Ex-CSU-Fraktionschef vor Gericht Unerwartete Solidarität für Georg Schmid Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef

Laut Grundgesetz sind alle Menschen vor dem Gesetz gleich. Nach Ansicht des früheren CSU-Chefs Erwin Huber wurde der Angeklagte Georg Schmid schlechter behandelt als andere. Er spricht von einem multimedialen Pranger. Von Stefan Mayr und Frank Müller mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Steht Georg Schmid stellvertretend für eine ganze Generation von Politikern?

In Rekordzeit macht Georg Schmid als Politiker bei der CSU Karriere - bringt sich sogar als bayrischer Ministerpräsident ins Gespräch. Dann taucht sein Name bei der "Verwandtenaffäre" auf. Der Vorwurf: Er habe seine Frau 22 Jahre lang als Scheinselbstständige beschäftigt. Nun steht er vor Gericht. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Georg Schmid und die Verwandtenaffäre Steiler Aufstieg, tiefer Sturz

Der "Schüttelschorsch" hatte glänzende Aussichten in der bayerischen Politik. Bis an die Spitze der CSU-Fraktion hatte es Georg Schmid schon geschafft. Dann kamen die Verwandtenaffäre und der Absturz. Nun steht der ehemalige Spitzenpolitiker vor Gericht. Von Ingrid Fuchs mehr... Fragen und Antworten

Georg Schmid CSU-Gehaltsaffäre Frau von Georg Schmid überraschend verurteilt

Ihnen wird vorgeworfen, die Sozialkassen um 340 000 Euro geprellt zu haben. Von Montag an sollten der ehemalige CSU-Fraktionschef Georg Schmid und seine Frau deswegen vor Gericht stehen. Doch für Gertrud Schmid ist das Verfahren überraschend schon beendet. mehr...

Georg Schmid CSU-Verwandtenaffäre Es wird eng für Georg Schmid

Der ehemalige CSU-Fraktionschef muss sich von Montag an vor Gericht verantworten, weil er seine Frau jahrelang als Scheinselbständige beschäftigt haben soll. Ein Deal vor Prozessbeginn scheiterte, eine Haftstrafe droht - und damit der Verlust seiner Pensionsansprüche. Von Stefan Mayr mehr...

Bayerisches Kabinett zu Haushaltsklausur am Tegernsee Fall Georg Schmid Ein Prozess der Aufklärung

Georg Schmid hat alles verloren: Macht, Ansehen, Annehmlichkeiten. Man hat Mitleid mit ihm, weil er auch ohne Prozess genug gestraft ist. Trotzdem ist es wichtig, dass das Verfahren stattfindet: Denn sein Fall ist nur der Höhepunkt einer viel größeren Affäre. Von Frank Müller mehr... Kommentar

Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef Ex-CSU-Fraktionschef vor Gericht Schmid schweigt, sein Anwalt kämpft

Wird Georg Schmid verurteilt, könnte das gravierende Folgen für die Alterssicherung des 61-Jährigen haben. Tatsächlich deutet der Staatsanwalt eine Bewährungsstrafe von bis zu 24 Monaten an. Von Stefan Mayr, aus dem Gericht, und Frank Müller mehr... Report

Prozess gegen den früheren CSU-Landtagsfraktionschef Abgeordnetenaffäre Schneller Schlussstrich

Georg Schmid kämpft vor Gericht um seine Existenz. Der Fall des Ex-CSU-Fraktionschefs ist der gravierendste der Abgeordnetenaffäre im Bayerischen Landtag. Was ist aus den anderen geworden? Von Frank Müller mehr...

CSU Verwandtenaffäre Verwandtenaffäre Politiker soll Sozialkassen um Hunderttausende geprellt haben

Die Vorwürfe: Sozialbetrug und Steuerhinterziehung. Der ehemalige CSU-Fraktionschef Georg Schmid muss sich vor Gericht verantworten. Er soll seine Ehefrau jahrelang als Scheinselbstständige beschäftigt zu haben. mehr...

Karl Huber Abschied von Bayerns oberstem Verfassungsrichter Abschied von Bayerns oberstem Verfassungsrichter Jurist auf Umwegen

Karl Huber begann seine Karriere als einfacher Polizist in München - und beendet sie nun als Chef des bayerischen Verfassungsgerichtshofes. Dazwischen hat er bayerische Politiker ins Schwitzen gebracht - und geriet selbst ins Straucheln. Von Annette Ramelsberger mehr...

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Ermittlungsverfahren gegen CSU-Politiker Georg Schmid droht Anklage

Die Schadenssumme soll 400 000 Euro betragen: Das Ermittlungsverfahren gegen den früheren CSU-Fraktionschef wegen seiner Verstrickung in die Verwandtenaffäre des bayerischen Landtags steht kurz vor dem Abschluss. Nach SZ-Informationen muss er sich wohl vor Gericht verantworten. Von Mike Szymanski mehr...

CSU-Gehaltsaffäre Georg Schmid gibt auf

Reumütig oder zum Rückzug gedrängt? Der frühere CSU-Fraktionschef Schmid verzichtet wegen der Verwandtenaffäre auf eine erneute Landtagskandidatur und legt sein Amt als Kreisvorsitzender nieder. Auch eine Abgeordnete der Grünen gerät in die Kritik. Von Frank Müller mehr...

Georg Schmid CSU, Ex-Fraktionschef Vor Landtagswahl in Bayern CSU-Fraktionschef Georg Schmid tritt zurück

CSU-Fraktionschef Georg Schmid tritt nach der Debatte um die Beschäftigung seiner Ehefrau zurück. Das teilte er in einer persönlichen Erklärung mit. Schmid hatte seine Frau aus öffentlichen Geldern üppig bezahlt und deshalb massiv an Rückhalt in der CSU verloren. Für seine Nachfolge gibt es bereits eine Favoritin. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

CSU-Gehaltsaffäre Georg Schmid wegen Betrugs angezeigt

"Alle erwarten einen freiwilligen Rückzug": Die CSU in Bayern wendet sich von ihrem ehemaligen Fraktionsvorsitzenden ab. Georg Schmids Rückhalt unter Parteikollegen ist auf nahezu Null gesunken. Nun wurde er auch noch wegen Sozialversicherungsbetrugs angezeigt. Von Stefan Mayr mehr...

Georg Schmid CSU, Ex-Fraktionschef Gehälteraffäre der CSU Georg Schmid gerät ins Visier der Justiz

Exklusiv Um die 5500 Euro monatliches Honorar für seine Frau zu rechtfertigen, sagte Georg Schmid, diese habe "rund um die Uhr" für ihn gearbeitet. Das wird ihm nun zum Verhängnis. Die Staatsanwaltschaft Augsburg beantragt nach SZ-Informationen die Aufhebung der Immunität des ehemaligen CSU-Fraktionsvorsitzenden. Der Vorwurf: Er soll seine Frau als Scheinselbständige beschäftigt haben. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Georg Schmid, CSU, Gehaltsaffäre Gehälteraffäre der CSU Ermittler durchsuchen Haus von Georg Schmid

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat ein Ermittlungsverfahren gegen den zurückgetretenen CSU-Fraktionschefs Georg Schmid eröffnet. Es geht um den Vorwurf der Scheinselbstständigkeit. Schmid bestätigte dem Bayerischen Rundfunk, dass er Besuch vom Zoll bekommen habe. mehr...

Plenarsitzung im bayerischen Landtag Anklage gegen Georg Schmid Die Akte Schüttelschorsch

Exklusiv Fraktionschef Schmid war der Strahlemann der CSU. Zu Hause in Donauwörth beschäftigte er seine Frau als Sekretärin - und soll die Sozialversicherung um fast 350.000 Euro geprellt haben. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat nun Anklage erhoben. Von Stefan Mayr und Mike Szymanski mehr...

Georg Schmid, CSU, ddp CSU-Fraktion Stehaufmännchen Georg Schmid

Die CSU-Fraktion wählt Georg Schmid erneut zum Chef, noch am Dienstag war seine Wiederwahl extrem gefährdet. Von Katja Auer und Heiner Effern mehr...

Ehefrau von Georg Schmid Home-Office

"Ich leite ein erfolgreiches, kleines Familienunternehmen." Gerti Schmid, die Frau des wegen der Amigo-Affäre als CSU-Fraktionschef zurückgetretenen Georg Schmid, plauderte 2006 in einem Interview über ihr Arbeitsleben. Ein Hinweis auf den "Büro- und Schreibservice" für ihren Ehemann findet sich darin nicht. Warum nur? Von Stefan Mayr mehr... #ltwby13-Blog

Franz Lunzner Unternehmer mit Strafanzeige gegen Georg Schmid "Das ist ja wie im Kommunismus"

Wenn Politiker den Staat betrügen, wird er so richtig sauer: Unternehmer Franz Lunzner hat Strafanzeige gegen CSU-Mann Georg Schmid gestellt, weil dieser seine Frau auf Staatskosten beschäftigt hatte. Im Interview verrät Lunzner, wie sein Umfeld reagiert hat - und warum er sich trotzdem wünscht, dass die CSU an der Macht bleibt. Von Stefan Mayr mehr...

Christa Stewens, CSU, Fraktionschefin Nachfolge von Georg Schmid CSU wählt Stewens zur Fraktionschefin

Jetzt soll es die frühere Sozialministerin richten: Die CSU-Fraktion wählt Christa Stewens an ihre Spitze, die damit die Nachfolge des wegen der Abgeordnetenaffäre zurückgetretenen Georg Schmid antritt. Welch Genugtuung für Stewens. 2008 hatte Ministerpräsident Seehofer sie noch aussortiert - sie war ihm zu alt. mehr...

CSU-Fraktionschef Georg Schmid CSU-Fraktionschef Georg Schmid Kein Du, kein Sie, nur ein Sch

CSU-Fraktionschef Georg Schmid hat weder große Pläne noch politische Visionen. Mit seiner leutseligen Art hat er sich dennoch beliebt gemacht in der Partei. Doch plötzlich stehen die Nachfolger in der CSU für seinen Posten Schlange. Von Frank Müller, Wildbad Kreuth mehr...

Georg Schmid, ddp Georg Schmid und das BayernLB-Debakel Fraktionschef auf Abruf

Video Für Seehofer könnte das Landesbank-Debakel Anlass sein, den glücklosen Georg Schmid loszuwerden. Von Katja Auer mehr...

Georg Schmid, CSU-Fraktionschef, ddp CSU-Fraktionschef Georg Schmid Seehofers Watschenmann

CSU-Fraktionschef Georg Schmid könnte der wichtigste Mann nach dem Ministerpräsidenten sein, doch ihm fehlt politisches Gespür. Von Katja Auer mehr...

Christine Haderthauer Neue Vorwürfe im Fall Haderthauer Voll in der Abwärtsspirale

Die Details sind haarsträubend. Was über die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Christine Haderthauer durchsickert, stellt sie auf eine Stufe mit großen CSU-Selbstbereicherern. Wenn die Vorwürfe stimmen, dann ist es mit ihrem Rücktritt vom Ministeramt nicht getan. Von Frank Müller mehr... Kommentar