Hebertshausen Abfuhr für Tierschützer

Hebertshausen lehnt eine Erhöhung der Fundtierpauschale ab, die schon 2008 und 2010 jeweils verdoppelt wurde. Die Gemeinderäte kritisieren die restriktive Praxis bei der Vermittlung an neue Besitzer. Von Petra Schafflik mehr...

Fotograf Robert Lebeck Fotojournalist Robert Lebeck ist tot "Charmanter Dieb des Augenblicks"

Belgiens König Baudouin ohne Säbel in Leopoldville, Romy Schneider mit Schiebermütze, Willy Brandt bei seinem Kanzler-Rücktritt oder Alfred Hitchcock hinter der Tür - diese Bilder verdanken wir Robert Lebeck. Der bekannte Fotoreporter ist im Alter von 85 Jahren verstorben. mehr...

Wohnen um München Wohnen um München Friedberg

Um rechtzeitig die Feinde sehen zu können, wurde Friedberg im 13. Jahrhundert auf der steilen Lechleite errichtet. Heute genießt man die friedliche Aussicht bis ins nahe Augsburg. Von Von Theresa Brehm mehr...

Umstrittene Ehrung in Aichach-Friedberg Landkreis würdigt Judenhasser als Humanisten

Er schrieb, "dass der Jude nur da gedeiht, wo Fäulnis herrscht": Otto Dickel gilt als glühender Verfechter eines germanisch-reinrassigen Herrenvolkes. Dennoch ehrt ihn der schwäbische Landkreis Aichach-Friedberg in seinem Jahrbuch als "sozialen Nationalisten" - abgesegnet vom Kreistag. Empört kämpfen die Grünen gegen das Erscheinen dieses Artikels. Der CSU-Landrat spricht von "Zensur". Von Stefan Mayr mehr...

Schweinestall Standort-Streit in Friedberg Fleisch ja, Gestank nein

Ein Bürgerentscheid soll klären, ob am Stadtrand von Friedberg ein Saustall gebaut werden darf. Die Gegner haben keine Mühen gescheut, um dagegen mobil zu machen - und haben nun die Hoheit über die öffentliche Meinung. Von Von Mike Szymanski mehr...

Wernher-von-Braun-Gymnasium Schule beantragt neuen Namen

Wernher von Braun hat während des NS-Regimes Schuld auf sich geladen. Doch die Diskussion über die Umbenennung einer Schule in Friedberg dauerte Jahre. Nun distanziert sich der Gymnasiums-Direktor von dem SS-Sturmbannführer und ein neuer Name steht fest. Von Stefan Mayr mehr...

G8 und G9 Schüler-Demo Schüler-Demo "Wir wollen den Spaenle sehen"

Seitdem es das G 8 gibt, hat sich Frust bei vielen Lehrern und Schülern angestaut. 300 Schüler haben vor dem Kultusministerium für mehr Mitbestimmung demonstriert. Sie fordern weniger Druck und mehr Transparenz im Schulsystem. Melanie Staudinger mehr...

Streit um Wernher-von-Braun-Gymnasium Schülerpreis - benannt nach einem SS-Mann

Trotz der Mitschuld von Wernher von Braun am Tod tausender KZ-Zwangsarbeiter hält ein Gymnasium in Friedberg an dem umstrittenen Namen fest. Nun wird die Kritik immer schärfer. Zumal bis zuletzt erfolgreiche Schüler mit einem Ehrenpreis auszeichnet wurden - benannt nach dem SS-Sturmbannführer. Von Stefan Mayr mehr...

Wernher von Braun Wernher-von-Braun-Gymnasium "Pädagogisch katastrophal"

Das Wernher-von-Braun-Gymnasium in Friedberg kündigt an, seinen umstrittenen Namen abzulegen. Doch Äußerungen des Direktors und eines Lehrers rufen neue Kritik hervor. Sogar Minister Spaenle geht nun auf Distanz. Von Stefan Mayr und Wolfgang Wittl mehr...

Wernher-von-Braun-Gymnasium Schule legt Namen ab

Trotz der Mitschuld von Wernher von Braun am Tod Tausender KZ-Zwangsarbeiter hielt ein Gymnasium in Friedberg jahrelang an dem umstrittenen Namen fest. Nun reagiert die Schule auf die Kritik - allerdings ohne sich vom Patron zu distanzieren. Von Stefan Mayr mehr...

Wernher von Braun Wernher von Braun als Namenspatron Schande für die Schule

Meinung Dass das Wernher-von-Braun-Gymnasium in Friedberg bei Augsburg bis heute immer noch nach einem NSDAP-Mitglied und SS-Sturmbannführer benannt ist, ist schon Blamage genug. Doch dass sich die Schulleitung lange gegen eine Umbenennung sträubte, grenzt an einen Skandal, in dessen Strudel auch der bayerische Kultusminister geraten ist. Ein Kommentar von Stefan Mayr mehr...

Bodensee, Schiff MS Schwaben Swingerschiff auf dem Bodensee Streit um schwäbisches Loveboat

Auf der "MS Schwaben" soll eine Swinger-Party steigen, doch am Bodensee regt sich erheblicher Widerstand. "Unanständig" schimpfen Lokalpolitiker, der Sexreise-Veranstalter wittert Prüderie und kleinbürgerliches Denken Von Max Hägler mehr...

Germering: Brand / Brandanschlag auf Asylbewerberunterkunft Angriffe gegen Asylbewerber Attacken aus der Mitte der Gesellschaft

130 Orte in Bayern umfasst die Liste des Flüchtlingsrates: Seit 2010 kam es hier zu Fremdenfeindlichkeit und zu Gewalttaten gegen Asylbewerber. Die rassistischen Parolen stammten oft von ganz gewöhnlichen Bürgern. Von Dietrich Mittler mehr...

Brand Germering Feuer in Germering Zwei Großbrände in einer Nacht

In Germering brennt ein Trachtengeschäft in einem Mehrfamilienhaus völlig aus, in Althegnenberg wird eine Scheune zum Raub der Flammen. Fünf Verletzte müssen ins Krankenhaus. Von Heike A. Batzer mehr...

Wernher von Braun Diskussion um Schulnamen Zweifelhafte Vorbilder

NSDAP-Mitglieder und Pädagogen mit menschenverachtenden Theorien: Fünf Schulen in Bayern haben fragwürdige Personen der Historie als Namenspatronen, das ergab eine Untersuchung des Bayerischen Kultusministeriums. Eine Forderung zur Umbenennung spricht Kultusminister Spaenle trotzdem nicht aus. Von Stefan Mayr mehr...

Risiko Solaranlagen: Gefahr für Feuerwehrleute Betrug mit Solaranlagen Mickrige Module

Ein Unternehmer-Ehepaar aus Grünwald soll Kunden kleinere Solaranlagen als versprochen montiert und sie so um fast 370.000 Euro betrogen haben. Nun müssen sich die beiden in München vor Gericht verantworten. Für den Mann ist es nicht das erste Mal. Von Christian Rost mehr...

Streit um Wernher-von-Braun-Gymnasium "Der Name ist absolut unangebracht"

In seiner Fabrik schufteten sich während der NS-Zeit 20.000 Menschen zu Tode. Dennoch ist in Friedberg ein Gymnasium nach Wernher von Braun benannt. Jetzt machen Politiker Druck, die Schule umzubenennen. Doch der Schuldirektor will nicht. Von Stefan Mayr mehr...

"Voller Trauer": Zettel, Rosen und Kerzen erinnern am Unfallort an das Opfer. Schwabing Schüler stirbt nach Autounfall

"Die Toten sind nicht tot, sie sind nur nicht mehr sichtbar": Schwabing trauert um einen 14-Jährigen, der einen Tag nach einem Autounfall in einem Krankenhaus gestorben ist. Dabei waren seine Verletzungen eigentlich nicht lebensbedrohlich. Von Florian Fuchs mehr...

Beziehungsstreit bei Augsburg Polizei erschießt bewaffneten Randalierer

Einsatz am frühen Morgen: In Merching bei Augsburg randaliert ein Mann vor der Haustür seiner Ex-Freundin. Als der 34-Jährige auf die herbeigerufene Polizei feuert, erschießen ihn die Beamten. Unklar ist, warum der Mann nicht anders gestoppt werden konnte. mehr...

Polizei erschießt 34-Jährigen Mann kündigt Tod per SMS an

Ein Mann ruft die Polizei, weil ein Ex-Freund seine Partnerin belästige. Er bedroht die Beamten, sie erschießen ihn. Einen Tag später ist klar: Den Ex-Freund hat es nie gegeben. Der 34-Jährige plante offenbar seinen eigenen Tod. mehr...

Unfall auf der A 8 Mann wird aus dem Auto geschleudert und stirbt

Ein Toter und und knapp Dutzend Verletzte bei zwei Unfällen auf der A 8: Ein 29-Jähriger ist kurz vor der Anschlussstelle Adelzhausen aus seinem Auto geschleudert worden und starb. Zwei Mitfahrer wurden verletzt, bei einem Auffahrunfall wurden weitere neun Menschen verletzt. mehr...

Dachau Unfall auf der A8 Unfall auf der A8 Ein Toter und ein Schwerverletzter

Ein Wagen mit insgesamt vier Männern überschlägt sich auf der A 8. Bei dem darauffolgenden Auffahrunfall werden neun weitere Personen verletzt. Von Benjamin Emonts mehr...

Schwaben Zwei Camper bei Explosion in Wohnwagen schwer verletzt

Die 44 Jahre alte Mieterin eines Wohnwagens wollte eine Propangasflasche umstecken, dann knallte es. Bei einer Explosion in einem Wohnwagen sind in Schwaben zwei Camper schwer verletzt worden. mehr...

Michael Freilinghaus Architekt der Limburger Bischofsresidenz Kein Wort zu den Kosten

Der Bischofssitz sollte nicht protzig werden, sondern so geraten, dass er "in 100 Jahren noch voller Würde ist" - das war der Plan des Architekten der Limburger Bischofsresidenz, Michael Frielinghaus. Architektonisch geglückt ist der Bau, doch zu den horrenden Kosten schweigt sich Frielinghaus aus. Von Gerhard Matzig mehr...

Museum München Lange Nacht der Museen Lange Nacht der Museen Wenn die Nacht zum Tag wird

Das Deutsche Museum lässt Leonardo da Vinci auferstehen, im Olympiaturm gibt es ein Überraschungskonzert und Kinder können auf Schatzsuche gehen: 90 Museen und Sammlungen öffnen am Samstag zur Langen Nacht der Museen. Am Sonntag geht es im Umland weiter. mehr...