Skurriles Volleyball-Team Ende der Münchner Tschechen Volleyball Skurriles Volleyball-Team

Jedes Wochenende fuhren tschechische Veteranen mit dem Kleinbus nach München, um in Amateurklubs Volleyball zu spielen. Sie stiegen mehrmals auf, bald haftete ihnen ein zwielichtiger Ruf an. Von Sebastian Winter mehr... Report

Handball Fasching im Jammertal

Fürstenfeldbrucks Handballer verlieren nach großem Kampf gegen starke Kronauer Gäste in der Schlusssekunde. Der TuS bleibt auf einem Abstiegsplatz, der Klassenerhalt in der dritten Liga gerät zunehmend in Gefahr. Ein Grund zum Aufgeben ist das noch lange nicht Von Ralf Tögel mehr...

Volleyball Heimweh

Mihai Paduretu, 18 Jahre lang Trainer von Unterhachings letztlich gescheiterten Volleyballern, hat Abstand gewonnen vom Erstligabetrieb. Bodenständig ist er geblieben. Der Erfolgscoach möchte im Klub Geschäftsführer bleiben - und seinem Sohn Eric dabei helfen, Profi zu werden Von Sebastian Winter mehr...

Günzlhofen Ein letzter musikalischer Gruß

Die Well-Familie hat ihre im Alter von 95 Jahren verstorbene Mutter in Günzlhofen zu Grabe getragen, begleitet von einer großen Trauergemeinde Von Heike A. Batzer mehr...

Biermösl Blosn Nachruf auf Gertraud Well Nachruf auf Gertraud Well Wenn die Stubnmusi verstummt

Sie spielte Zither und Harfe, trat in den Kammerspielen auf, aber vor allem war sie: die Mutter von 15 Kindern, die Mutter der Biermösl Blosn und der Wellküren. In der Nacht zum Freitag ist Gertraud Well mit 95 Jahren gestorben. Von Gerhard Fischer mehr...

Wohnen um München Wohnen um München Friedberg

Um rechtzeitig die Feinde sehen zu können, wurde Friedberg im 13. Jahrhundert auf der steilen Lechleite errichtet. Heute genießt man die friedliche Aussicht bis ins nahe Augsburg. Von Von Theresa Brehm mehr...

Umstrittene Ehrung in Aichach-Friedberg Landkreis würdigt Judenhasser als Humanisten

Er schrieb, "dass der Jude nur da gedeiht, wo Fäulnis herrscht": Otto Dickel gilt als glühender Verfechter eines germanisch-reinrassigen Herrenvolkes. Dennoch ehrt ihn der schwäbische Landkreis Aichach-Friedberg in seinem Jahrbuch als "sozialen Nationalisten" - abgesegnet vom Kreistag. Empört kämpfen die Grünen gegen das Erscheinen dieses Artikels. Der CSU-Landrat spricht von "Zensur". Von Stefan Mayr mehr...

Schweinestall Standort-Streit in Friedberg Fleisch ja, Gestank nein

Ein Bürgerentscheid soll klären, ob am Stadtrand von Friedberg ein Saustall gebaut werden darf. Die Gegner haben keine Mühen gescheut, um dagegen mobil zu machen - und haben nun die Hoheit über die öffentliche Meinung. Von Von Mike Szymanski mehr...

Fußball-Regionalliga Unterm Strich

Heimstetten überwintert nach dem 0:0 gegen Nürnberg auf einem Relegationsplatz. Der Klub zieht dennoch positive Bilanz Von Stefan Galler mehr...

Kindstötung auf Verlangen Bewährung für den Vater

Ein Vater tötete seinen schwer behinderten Sohn - weil der ihn darum gebeten hat. Doch sogar der Richter zollt dem 77-Jährigen für seine Lebensleistung Respekt und bekennt: "Das war kein einfacher Fall." Von Stefan Mayr mehr...

Handball "Ich bin hier Hausmeister, Busfahrer, ich mache fast alles"

Thomas Eck, Trainer des Bayernliga-Letzten Ismaning, über Niederlagen, die Gesetze der Stochastik und das wichtige Wort Perspektive Interview Von Ralf Tögel mehr...

Übergewichtige Kinder Übergewichtige Kinder Übergewichtige Kinder Armut macht dick

Die Untersuchungen von bayerischen Erstklässlern sind alarmierend: Jedes zwölfte Kind ist schon bei der Einschulung übergewichtig. Auffällig ist, dass der Anteil an dicken Kindern in den verschiedenen Regierungsbezirken sehr unterschiedlich ist. Von Tina Baier mehr...

Bayerische Straßen Acht Menschen sterben bei Verkehrsunfällen

Bei Verkehrsunfällen auf Bayerns Straßen sind am Wochenende acht Menschen gestorben. Mehrere Beteiligte wurden schwer verletzt - darunter auch zwei Polizisten. Sie hatten einem liegengebliebenen Autofahrer helfen wollen. mehr...

Handball Grüne Gefahr

Drittliga-Aufsteiger Fürstenfeldbruck will zu viel und rutscht auf einen Abstiegsplatz Von Ralf Tögel mehr...

Handball-Bayernliga Neuer Sound

Handball-Bayernliga: Haching und Anzing siegen, Ismaning verliert mehr...

Handball Verhaltene Prognosen

Die Bayernligisten Anzing, Ismaning und Unterhaching stapeln vor dem Saisonstart tief Von Ralf Tögel mehr...

Elvis-Festival in Bad Nauheim Elvis-Gedenktage in Bad Nauheim Petticoat statt Schnabeltasse

Bismarck war schon in Bad Nauheim, Einstein und Karl May. Doch gehuldigt wird in der "Gesundheitsstadt" nur dem King - Elvis Aaron Presley, der hier zwei Jahre stationiert war. Ein Besuch bei den jährlichen Gedenktagen. Von Roman Deininger mehr...

Wernher-von-Braun-Gymnasium Schule beantragt neuen Namen

Wernher von Braun hat während des NS-Regimes Schuld auf sich geladen. Doch die Diskussion über die Umbenennung einer Schule in Friedberg dauerte Jahre. Nun distanziert sich der Gymnasiums-Direktor von dem SS-Sturmbannführer und ein neuer Name steht fest. Von Stefan Mayr mehr...

Streit um Wernher-von-Braun-Gymnasium Schülerpreis - benannt nach einem SS-Mann

Trotz der Mitschuld von Wernher von Braun am Tod tausender KZ-Zwangsarbeiter hält ein Gymnasium in Friedberg an dem umstrittenen Namen fest. Nun wird die Kritik immer schärfer. Zumal bis zuletzt erfolgreiche Schüler mit einem Ehrenpreis auszeichnet wurden - benannt nach dem SS-Sturmbannführer. Von Stefan Mayr mehr...

Wernher von Braun Wernher von Braun als Namenspatron Schande für die Schule

Meinung Dass das Wernher-von-Braun-Gymnasium in Friedberg bei Augsburg bis heute immer noch nach einem NSDAP-Mitglied und SS-Sturmbannführer benannt ist, ist schon Blamage genug. Doch dass sich die Schulleitung lange gegen eine Umbenennung sträubte, grenzt an einen Skandal, in dessen Strudel auch der bayerische Kultusminister geraten ist. Ein Kommentar von Stefan Mayr mehr...

Wernher-von-Braun-Gymnasium Schule legt Namen ab

Trotz der Mitschuld von Wernher von Braun am Tod Tausender KZ-Zwangsarbeiter hielt ein Gymnasium in Friedberg jahrelang an dem umstrittenen Namen fest. Nun reagiert die Schule auf die Kritik - allerdings ohne sich vom Patron zu distanzieren. Von Stefan Mayr mehr...

Wernher von Braun Wernher-von-Braun-Gymnasium "Pädagogisch katastrophal"

Das Wernher-von-Braun-Gymnasium in Friedberg kündigt an, seinen umstrittenen Namen abzulegen. Doch Äußerungen des Direktors und eines Lehrers rufen neue Kritik hervor. Sogar Minister Spaenle geht nun auf Distanz. Von Stefan Mayr und Wolfgang Wittl mehr...

Brand Germering Feuer in Germering Zwei Großbrände in einer Nacht

In Germering brennt ein Trachtengeschäft in einem Mehrfamilienhaus völlig aus, in Althegnenberg wird eine Scheune zum Raub der Flammen. Fünf Verletzte müssen ins Krankenhaus. Von Heike A. Batzer mehr...

Bodensee, Schiff MS Schwaben Swingerschiff auf dem Bodensee Streit um schwäbisches Loveboat

Auf der "MS Schwaben" soll eine Swinger-Party steigen, doch am Bodensee regt sich erheblicher Widerstand. "Unanständig" schimpfen Lokalpolitiker, der Sexreise-Veranstalter wittert Prüderie und kleinbürgerliches Denken Von Max Hägler mehr...

Fotograf Robert Lebeck Fotojournalist Robert Lebeck ist tot "Charmanter Dieb des Augenblicks"

Belgiens König Baudouin ohne Säbel in Leopoldville, Romy Schneider mit Schiebermütze, Willy Brandt bei seinem Kanzler-Rücktritt oder Alfred Hitchcock hinter der Tür - diese Bilder verdanken wir Robert Lebeck. Der bekannte Fotoreporter ist im Alter von 85 Jahren verstorben. mehr...