400 Millionen Jahre alte Plattenhäuter Urzeit-Fische erfanden Sex Evolution 400 Millionen Jahre alte Plattenhäuter

Forscher präsentieren das Fossil eines Tieres, das vor 400 Millionen Jahren zum ersten Mal kopuliert haben soll - und das wohl nur seitwärts. Die Entdeckung könnte bedeuten, dass Sex zunächst eine evolutionäre Sackgasse war. mehr...

Release mosquitoes against dengue disease Dengue-Fieber Großangriff mit Mücken

In Brasilien ruhen derzeit große Hoffnung auf Mücken. Die mit Bakterien infizierten Insekten sollen das Dengue-Fieber eindämmen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Fortpflanzung Spermien auf Eis

Japanische Wissenschaftler haben aus den tiefgefrorenen Hoden von Mäusebabys reife Spermien gewonnen. Das Verfahren weckt Hoffnung, dass eines Tages Kinder, die an Hodenkrebs erkranken, später doch Nachwuchs zeugen können. Von Kathrin Zinkant mehr...

Ausgabe Evolutionspsychologe Geoffrey Miller im Interview Evolutionspsychologe Geoffrey Miller im Interview "Einsteins Relativitätstheorie diente der Fortpflanzung"

Der Pfau lockt mit stolzen Schwanzfedern. Der Macho mit Muskeln. Die Mechanismen der Partnerwahl in der Natur sind schlicht. Warum aber konnten sich menschliche Intelligenz und Kultur durchsetzen? Der amerikanische Evolutionspsychologe Geoffrey Miller erforscht seit Jahren die Sex-Vorteile der Geistreichen. Von Interview: Philip Wolff mehr...

Wisente Fortpflanzung im Tierreich Die gute Seite der Geschwisterliebe

Inzucht macht Tiere nicht immer krank: Für viele Arten ist die Paarung mit nahen Blutsverwandten die einzige Möglichkeit, zu überleben. Ob sie zum Problem wird, hängt von ganz anderen Faktoren ab. Von Birgit Herden mehr...

Fortpflanzung Fortpflanzung Kindersegen dank Altersunterschied

In den meisten Beziehungen ist der Mann einige Jahre älter als die Frau - und dafür gibt es auch eine Erklärung. Doch dass ein Altersunterschied von 15 Jahren für die Fortpflanzung manchmal optimal ist, überrascht selbst Biologen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Käfer-Hochzeit auf Brennesselblatt Fortpflanzung Schwule Käfer

Bei einigen Käferarten paaren sich bis zu 85 Prozent der Männchen mit Geschlechtsgenossen. Ist Homosexualität unter Krabbeltieren also das Standardbeziehungsmodell? Von Sebastian Herrmann mehr...

Hummel sammelt Nahrung Fortpflanzung Emsig wie die Bienen

Honigbienen sind nicht die einzigen Überträger von Pflanzenpollen. Auch Hummeln, Motten und Schwebfliegen übernehmen einen großen Teil der Bestäubung - immer deutlicher zeigt sich der Wert dieser lange verkannten Insekten. Von Monika Offenberger mehr...

Schnecken beim Liebesspiel, dpa Fortpflanzung Sex und die Schnecken

Forscher haben die die Fortpflanzung von Schnecken beobachtet und nach zehn Jahren eine Antwort auf die Frage gefunden: Wozu ist Sexualität gut? Von Tina Baier mehr...

Geburtenhoch seit Mauerfall Gesundheit und Fortpflanzung Zwillingsmütter leben länger

Mütter von natürlich gezeugten Zwillingen sind offenbar nicht nur fruchtbarer als Frauen, die nur Einlinge zur Welt gebracht haben. Sie sind auch gesünder. Von Esther Göbel mehr...

Fortpflanzung Triumph der Schwächlinge

In der Liebe hat jeder seine Masche, und nicht nur die Schönen und Starken finden einen Partner. Das belegt einmal mehr eine Studie an Fischen. An hässlichen Fischen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Eizelle und Spermien Fortpflanzung beim Menschen Vorrat an Eizellen doch nicht begrenzt?

Bislang war man davon ausgegangen, dass Frauen keine neuen Eizellen produzieren können, während Männer ihren Spermienvorrat ständig auffrischen. Diese Lehrmeinung haben US-Wissenschaftler nun offenbar widerlegt. mehr...

Fortpflanzung Verhütung mit Ultraschall

Mit Ultraschall-Behandlungen haben Forscher die Spermienzahl bei Ratten deutlich reduziert. Sie hoffen, dass sich die Methode in Zukunft bei Haustieren zur Verhütung einsetzen lässt. Doch könnte sie auch beim Menschen funktionieren? Von Katrin Blawat mehr...

Kuh, Fleckvieh, Fortpflanzung, Foto: dpa Fortpflanzung Das "Muh" ist entscheidend

Innovation für den Stall: Ein neues Gerät soll anhand der Laute von Kühen erkennen, ob die Tiere zur Paarung bereit sind. Von Katrin Blawat mehr...

Spermien Fortpflanzung Weißt du, wie viel Spermien schwimmen

Daumen drücken und anfeuern: Ein Test für zu Hause soll Paaren verraten, wie fruchtbar sie sind. Von Andreas Grote mehr...

59th Eurovision Song Contest Kratzers Wortschatz Alles Wurst

Alles andere als dahingewurschtelt: Der Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest ist ein Sieg der Toleranz. Der Name der österreichischen Kunstfigur passt dabei bestens ins Schema. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...

Kuckuck SZ-Kuckuck SZ-Kuckuck Käpt'n Kuck im Liebesrausch

Käpt'n Kuck ist im Landkreis Straubing unterwegs und will eigentlich nur eines: sich paaren. Als junger Kuckuck ist er noch nicht der Chef in diesem Bereich - aber er wird genug Weibchen zur Fortpflanzung finden. Von Christian Sebald mehr...

Abitur Abi-Aufgaben 2014 Das müssen bayerische Abiturienten wissen

Eine Rede von Friedrich Christian Delius erörtern, Wahrscheinlichkeiten berechnen oder eine differenzierte Stellungnahme zum Nahost-Konflikt entwickeln - hätten Sie's gekonnt? Eine Auswahl der Abi-Aufgaben aus Bayern. mehr...

Künstliche Befruchtung Eizellen einfrieren Kinderglück auf Eis

Kinder oder nicht? Um diese zentrale Entscheidung aufzuschieben, lassen immer mehr Frauen ihre Eizellen einfrieren. Das "Egg Freezing" erhöht die Chance auf das Wunschkind auch im höheren Alter enorm. Risikofrei ist die Methode jedoch weder für die Mutter noch das Kind. Von Christina Berndt mehr...

Grenzwerte von Bisphenol A Schwenk mit Symbolwert

Grenzwert rauf, Grenzwert runter: So wie die Regulierungsbehörden mit der umstrittenen Chemikalie Bisphenol A umgehen, steigt bei Verbrauchern wohl kaum das Vertrauen. Derzeit wird ein erneuter Schwenk diskutiert. Ist der Stoff doch gefährlicher als zuvor behauptet? Von Wiebke Rögener mehr...

Tierpark Hellabrunn Neuer Tiger in Hellabrunn Neuer Tiger in Hellabrunn Guter Tausch

Der Tierpark Hellabrunn hat endlich wieder einen Sibirischen Tiger - der knapp zweijährige Jegor ist ein Geschenk aus Köln. Das Beispiel zeigt, wie die europäischen Zoos im Rahmen des Erhaltungszuchtprogramms miteinander kooperieren. Denn langfristig ist Jegor wohl wegen der Fortpflanzung hier. Und dabei wird nichts dem Zufall überlassen. Von Franziska Dürmeier mehr...

Prozess in München Kinderwunsch in der Grauzone

Er soll 5400 Frauen an Reproduktionskliniken im Ausland vermittelt haben. Dort sind die Gesetze weniger streng. Nun steht der ehemalige Leiter des Kinderwunsch-Informationszentrums in Ottobrunn vor Gericht. Von Christian Rost mehr...

Hochsaison für 'Weißes Gold' Tipps für den Einkauf von Trüffeln Betörende Knollen

Für manche Trüffeln werden astronomische Summen gezahlt, andererseits stecken sie noch in der schnödesten Leberwurst. Verbrauchertäuschung? Die Verwirrung ist selbst bei einigen Händlern und Wirten so groß, dass der Trüffel-Kauf oft einer Lotterie gleicht. Es sei denn, Sie kennen sich aus. Von Berit Uhlmann mehr...

Prämierte Schönheit, Miss-Wahlen, Ausstellung "Bin ich schön?" Ausstellung "Bin ich schön?" Hässlich in der schönen neuen Welt

Wenn selbst dem Model per Computertrick der Schwanenhals verlängert wird: Eine interaktive Ausstellung in Berlin hinterfragt das Schönheitsbild des Menschen und was heute alles möglich ist. Am Ende versöhnt der Komplimente-Automat die Besucher mit sich selbst. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...