Artenschutz Rettet die Muschel Artenschutz Artenschutz

Biologen hoffen, die seltene Flussperlmuschel vor dem Aussterben bewahren zu können. In Bayern haben in Gewässern ausgesetzte Züchtungen jetzt sogar selbständig Nachwuchs produziert. Von Rudolf Neumaier mehr...

Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in Muttermilch nachgewiesen

Doppelt so viel, wie im Trinkwasser erlaubt wäre: In 16 Muttermilch-Proben wurden hohe Konzentrationen des Pflanzenschutzmittels Glyphosat entdeckt. mehr...

Langwied Störendes Licht

Zu hell für Tiere: Der Wertstoffhof Langwied ist auch nachts beleuchtet mehr...

Hacke: Nashorn Das Beste aus aller Welt Das letzte Nashorn

Sudan ist der letzte seiner Art: Das Breitmaulnashorn soll daher noch schnell für den Erhalt seiner Gattung sorgen. Doch der Bulle ist alt und mag nicht so recht. Axel Hacke kann das gut verstehen. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Ausgabe Evolutionspsychologe Geoffrey Miller im Interview Evolutionspsychologe Geoffrey Miller im Interview "Einsteins Relativitätstheorie diente der Fortpflanzung"

Der Pfau lockt mit stolzen Schwanzfedern. Der Macho mit Muskeln. Die Mechanismen der Partnerwahl in der Natur sind schlicht. Warum aber konnten sich menschliche Intelligenz und Kultur durchsetzen? Der amerikanische Evolutionspsychologe Geoffrey Miller erforscht seit Jahren die Sex-Vorteile der Geistreichen. Von Interview: Philip Wolff mehr...

Passanten in der Leopoldstraße in München, 1966 Evolution Wozu Männer?

Sie schmutzen, riechen und räumen nicht auf. Ihr Beitrag zur Fortpflanzung ist im Vergleich zur Rolle der Frauen minimal. Trotzdem gibt es wichtige Gründe für die Existenz des männlichen Geschlechts. Von Werner Bartens mehr...

Fortpflanzung Spermien auf Eis

Japanische Wissenschaftler haben aus den tiefgefrorenen Hoden von Mäusebabys reife Spermien gewonnen. Das Verfahren weckt Hoffnung, dass eines Tages Kinder, die an Hodenkrebs erkranken, später doch Nachwuchs zeugen können. Von Kathrin Zinkant mehr...

Barock aus Antwerpen im Bucerius Kunstforum Wider den Diätenwahn Lob des Fettpolsters

Mit übertriebenen Diäten rücken viele Menschen jedem Speckröllchen zu Leibe. Doch Fett ist wichtiger für den Körper, als die meisten glauben. Zum Anti-Diät-Tag: Eine Ehrenrettung für das Hüftgold. Von Berit Uhlmann mehr...

Fortpflanzung Fortpflanzung Kindersegen dank Altersunterschied

In den meisten Beziehungen ist der Mann einige Jahre älter als die Frau - und dafür gibt es auch eine Erklärung. Doch dass ein Altersunterschied von 15 Jahren für die Fortpflanzung manchmal optimal ist, überrascht selbst Biologen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Wisente Fortpflanzung im Tierreich Die gute Seite der Geschwisterliebe

Inzucht macht Tiere nicht immer krank: Für viele Arten ist die Paarung mit nahen Blutsverwandten die einzige Möglichkeit, zu überleben. Ob sie zum Problem wird, hängt von ganz anderen Faktoren ab. Von Birgit Herden mehr...

Käfer-Hochzeit auf Brennesselblatt Fortpflanzung Schwule Käfer

Bei einigen Käferarten paaren sich bis zu 85 Prozent der Männchen mit Geschlechtsgenossen. Ist Homosexualität unter Krabbeltieren also das Standardbeziehungsmodell? Von Sebastian Herrmann mehr...

Hummel sammelt Nahrung Fortpflanzung Emsig wie die Bienen

Honigbienen sind nicht die einzigen Überträger von Pflanzenpollen. Auch Hummeln, Motten und Schwebfliegen übernehmen einen großen Teil der Bestäubung - immer deutlicher zeigt sich der Wert dieser lange verkannten Insekten. Von Monika Offenberger mehr...

Schnecken beim Liebesspiel, dpa Fortpflanzung Sex und die Schnecken

Forscher haben die die Fortpflanzung von Schnecken beobachtet und nach zehn Jahren eine Antwort auf die Frage gefunden: Wozu ist Sexualität gut? Von Tina Baier mehr...

Blütenstaub auf dem Starnberger See Gelber Staub im Raum München Fichten im Liebesrausch

Der Saharasand, der keiner ist: Nadelbäume überziehen den Freistaat mit einer hellgelben Staubdecke und nerven Fensterputzer, Autobesitzer und Fassadenmaler. Vor allem aber für Förster ist die gesteigerte sexuelle Aktivität der Fichte Anlass zur Besorgnis. Von Armin Greune mehr...

Bekämpfung des Laubholzbockkäfers Träge, aber tückisch

Der Laubholzbockkäfer ist ein Gast, der in München alles andere als willkommen ist. Der Käfer, der aus Asien stammt und vielen hiesigen Baumarten gefährlich wird, lässt sich bei der Fortpflanzung Zeit. Und es gibt nur wenige Wege, ihm beizukommen. Von Martin Hammer mehr... Fragen und Antworten

Filmfestival Cannes Filmfestival in Cannes Filmfestival in Cannes Woody Allen weiß die Antwort

Natalie Portman trägt Dior, Woody Allen zeigt Professorenfrust, bei Giorgos Lanthimos werden Singles gejagt: Auf der Suche nach dem roten Faden von Cannes. Von Tobias Kniebe mehr...

Beschädigte Kinderpuppen Kindesmisshandlung Meine Mutter, die Sau

Nicht für jeden ist der Muttertag ein Feiertag - etwa für ein misshandeltes Kind. Einblick in eine Welt voller Hass auf die eigene Mutter. Von Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Gelände zwischen der Breumayerstraße und der Tannenbergstraße Bad Tölz Tölz billigt Sondergebiet "Hotel am Kurpark"

Wegen ökologischer Bedenken stimmt Grünen-Stadträtin Andrea Grundhuber gegen den Plan Von Klaus Schieder mehr...

Biene im Anflug Olching Das Leben der Wildbienen

Vortrag über Verhalten und Vorkommen der Insekten Von Julia Kiemer mehr...

Newborn Stefan rests with mother Heinrich in delivery room of Fuerstenfeldbruck hospital Neue Studien Keine Kinderüberraschung

Allen Kinderwagen in Berlin-Mitte zum Trotz: Die Deutschen werden weniger. Das stellt vor allem die Wirtschaft bald vor Probleme. Von Max Scharnigg mehr...

Tiere töten Arbeitsalltag Arbeitsalltag Tote Tiere sind unser Job

Sie vernähen Felle, jagen Wildschweine oder präparieren Rinder fürs Museum: Manche Menschen haben im Beruf oder im Hobby mit toten Tieren zu tun. Warum sie sich dafür entschieden haben. Von Gianna Niewel, Pia Ratzesberger und Jessy Asmus mehr... Porträts - 360° Tiere töten

Ursula Madeker sucht seltene Bachmuscheln; Suche nach Bachmuscheln Seltenes Vorkommen der Bachmuschel Das Geheimnis des Inninger Bachs

Durch Zufall ist in dem Gewässer die seltene und äußerst gefährdete Bachmuschel entdeckt worden. Nun gibt es eine ausgebildete Beraterin, die sich der weiteren Ansiedlung widmet, aber noch viele Probleme lösen muss Von Astrid Becker mehr...

Garching Vorsicht Krähe

Bürgermeister gibt Tipps mehr...

Eizelle und Spermien Fortpflanzung beim Menschen Vorrat an Eizellen doch nicht begrenzt?

Bislang war man davon ausgegangen, dass Frauen keine neuen Eizellen produzieren können, während Männer ihren Spermienvorrat ständig auffrischen. Diese Lehrmeinung haben US-Wissenschaftler nun offenbar widerlegt. mehr...

Fortpflanzung Verhütung mit Ultraschall

Mit Ultraschall-Behandlungen haben Forscher die Spermienzahl bei Ratten deutlich reduziert. Sie hoffen, dass sich die Methode in Zukunft bei Haustieren zur Verhütung einsetzen lässt. Doch könnte sie auch beim Menschen funktionieren? Von Katrin Blawat mehr...