Vorstoß im Stadtrat Zulage auch fürs Bürgerbüro Bürgerbüro in der Leonrodstraße 21, Neuhausen

Erst Erzieher, dann Pflegekräfte - und nun auch Behördenmitarbeiter? CSU und Grüne wollen den Personalmangel in den Bürgerbüros durch einen Bonus lindern. Doch die SPD-Stadträte haben eine andere Idee, die Mitarbeiter zu entlasten. Von Andreas Glas mehr...

Digitale Jobs "Moderne Sklaverei"

Preiswerter Taxi-Ersatz, im Internet vermittelte Putzhilfen, Crowdworking: Der neue DGB-Chef Reiner Hoffmann sagt digitalen Billigjobs den Kampf an und warnt vor Lohndumping. Von Helmut Martin-Jung und Thomas Öchsner mehr...

Armut bei Kindern Hartz-IV Kinderarmut nimmt in Deutschland wieder zu

Exklusiv Die Zahl der armen Kinder in Deutschland wächst: Mehr als 1,6 Millionen Jungen und Mädchen unter 15 Jahren leben von Hartz IV. Bei Kindern, die direkt in Hartz-IV-Verhältnisse hineingeboren werden, ist das Risiko hoch, dass sie dauerhaft hilfsbedürftig bleiben. Von Thomas Öchsner mehr...

Ältere Arbeitnehmer Fachkraft über 50 sucht Fachkräftemangel

Deutschland fehlen in den technisch-naturwissenschaftlichen Berufen qualifizierte Leute, heißt es. Wolfgang Popp, 54, Diplom-Mathematiker mit Jahrzehnten Berufserfahrung, ist so eine gesuchte Fachkraft - doch er findet keinen Job. Was stimmt da nicht? Von Thomas Öchsner mehr...

OECD-Bildungsbericht 2014 Überraschendes Lob für die deutsche Lehre

Deutschland bilde zu wenige Akademiker aus, kritisierte die OECD in den vergangenen Jahren. Im jüngsten Bildungsbericht lobt sie nun ausdrücklich das duale Ausbildungssystem - und die "damit einhergehenden niedrigen Erwerbslosenquoten". Von Johann Osel mehr...

Berufseinstieg Junge Ingenieure in Warteposition

Trotz Fachkräftemangel: Nicht alle jungen Ingenieure finden nach dem Studium auf Anhieb einen Job. Viele klagen, dass die Uni sie nur mittelmäßig auf die Arbeit vorbereite. Eine monatelange Jobsuche hat aber häufig einen anderen Grund. Von Jutta Pilgram mehr...

Fachkräftemangel Fachkräftemangel im MINT-Bereich Fachkräftemangel im MINT-Bereich Wirtschaft will im Ausland Studenten abwerben

Exklusiv Mangel in MINT: In Deutschland fehlen mehr als 50 000 Fachkräfte für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Hochschulen und Arbeitgeber wollen deshalb systematisch um ausländische Studenten werben - und fordern dafür Unterstützung von Bund und Ländern ein. Von Johann Osel mehr...

Erfolglose Jobsuche Wie der Fachkräftemangel Bewerber frustriert

Von wegen Kampf um die Köpfe: Die Wirtschaft beschwört den demografischen Wandel und den damit einhergehenden Verlust von gut ausgebildeten Arbeitskräften. Das steht in krassem Gegensatz zu dem, was manche hochqualifizierten Bewerber bei der Jobsuche erleben. Von Nicola Holzapfel mehr...

OECD-Studie zur Zuwanderung ausländischer Arbeitnehmer Unternehmen tun zu wenig gegen Fachkräftemangel

Gern klagen deutsche Unternehmen über den Mangel an Fachkräften. Doch so groß scheint die Not nicht zu sein: Die Firmen geben sich wenig Mühe, im Ausland nach Arbeitskräften zu suchen. Dabei macht es gerade Deutschland hoch qualifizierten Zuwanderern leicht, eine Arbeit anzunehmen. mehr...

Kinderdienst: Plan gegen Fachkraeftemangel Maßnahmenkatalog der Agentur für Arbeit Kampf dem Fachkräftemangel

Bevor ganze Standorte vor dem Aus stehen, weil Fachkräfte fehlen, will die Agentur für Arbeit gegensteuern: Frauen und Zuwanderer sollen helfen. mehr...

Ludwig Stiegler SPD-Aktionsprogramm Bildungsoffensive gegen Fachkräftemangel

Schüler-Bafög und Rechtsanspruch auf Hauptschulabschluss: Die SPD hat einen Maßnahmenkatalog gegen den drohenden Fachkräftemangel vorgelegt. mehr...

Fachkräftemangel Headhunter Profiteure des Fachkräftemangels

Viele Branchen stöhnen über den Mangel an qualifizierten Bewerben. Doch es gibt auch Gewinner des Fachkräftemangels. mehr...

Fachkräftemangel im deutschen Handwerk Fachkräftemangel Frauen und Ältere gesucht

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel bescheinigt ein Forschungsbericht Deutschland "respektable Fortschritte". Trotzdem profitieren noch nicht alle von einer steigenden Erwerbsbeteiligung. Die Analyse in Stichpunkten. Von Thomas Öchsner mehr...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber Fachkräftemangel Arbeitsagentur gibt Asylbewerbern eine Chance

Asylbewerber dürfen in Deutschland nicht arbeiten. Dabei wollen sie gerne - und die Wirtschaft braucht sie. Unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit brechen Arbeitsagenturen nun ein jahrzehntelanges politisches Tabu. Von Uwe Ritzer mehr...

Fachkräftemangel: Arbeiter an Solarzellen Arbeitsmarkt Fachkräftemangel kostet jährlich 18 Milliarden Euro

Der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften kommt die deutsche Wirtschaft teuer zu stehen. Die IT-Branche sieht bereits ihr Wachstum in Gefahr. mehr...

Fachkräftemangel Arbeitsmarkt Schlechte Personalpolitik schuld an Fachkräftemangel

Die deutsche Wirtschaft klagt über zu wenig Hochqualifizierte. Doch die Unternehmen haben die Misere selbst verursacht. mehr...

Fachkräftemangel Deutschland im Pflegenotstand

In Deutschland fehlen Zehntausende Pflegekräfte. Die Bundesagentur für Arbeit versucht, Arbeitslose umzuschulen und in mehreren Ländern Fachkräfte anzuwerben. Doch der Erfolg der Bemühungen ist gering. Von Guido Bohsem und Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Von der Leyen besucht Bosch Bekämpfung des Fachkräftemangels Bloß nicht über Zuwanderung reden

"Die stärkste Bedrohung für Wohlstand und Wirtschaft in Deutschland": Um den Fachkräftemangel zu bekämpfen, müssen Arbeiter aus dem Ausland angeworben werden. Das will die Bundesregierung aber nicht laut sagen - um CSU und Gewerkschaften nicht zu verprellen. Von Roland Preuß und Claus Hulverscheidt mehr...

Fachkräftemangel kostet mehr als 20 Milliarden Euro Fachkräftemangel: Realität oder Fiktion? Unpassende These

Maulkorb für den Arbeitsmarktexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung: Er stellt den Fachkräftemangel in Frage - und wird prompt zu Stillschweigen verdammt. Von S. Haas und T. Riedl mehr...

Eroeffnung des Kompetenzzentrums fuer Mikrotechnologien und Solarwirtschaft OECD-Studie zum Fachkräftemangel Deutschland schreckt qualifizierte Ausländer ab

Deutschland hinkt bei der Zuwanderung hochqualifizierter Fachkräfte international hinterher. Weil das System im Ausland den Ruf hat, schwerfällig und schwer zugänglich zu sein - und weil deutsche Unternehmen glauben, Ausländer anzuwerben sei kompliziert. Dabei stimmt das gar nicht. mehr...

ausländische Fachkräfte, dpa Blue Card Einwanderer sollen Fachkräftemangel lindern

Das EU-Parlament hat der Einführung einer Blue Card für Einwanderer zugestimmt. Die Anforderungen an die Hochqualifizierten fallen jedoch höher aus als geplant. mehr...

'Regenbogen'-Kindergarten Kritik an Reiters Initiative Erzieher-Bonus weckt Begehrlichkeiten

Es war eine seiner ersten Amtshandlungen: Münchens OB Reiter hat mitgeteilt, das Kita-Personal der städtischen Einrichtungen besser zu bezahlen. Doch der geplante Zuschuss ist umstritten. Nicht nur die freien Träger fühlen sich benachteiligt. Von Melanie Staudinger mehr...