Leserdiskussion Soll die EU die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei stoppen? IhreSZ Flexi-Modul Header

Der türkische Präsident Erdoğan stellt die Werte der EU infrage. Dennoch verhandelt die EU noch immer über einen Beitritt. Grund dafür seien eine Mischung aus schlechtem Gewissen, guten Absichten und verstörender Ohnmacht, analysiert SZ-Autor Daniel Brössler. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

EU-Beitritt der Türkei Beitrittsverhandlungen Beitrittsverhandlungen EU wirft Türkei schwerwiegende Rückschritte vor

Suspendierte Richter, festgenommene Journalisten, angebliche Folterungen: Noch nie habe die Kommission den EU-Beitritt der Türkei so in Frage gestellt, berichtet die "FAS". mehr...

Brüssel Das Versprechen vom guten Europäer

Die Slowakei, deren Premier Ängste vor Flüchtlingen schürt, übernimmt am 1. Juli den EU-Vorsitz. Von Daniel Brössler mehr...

City And Financial District Views As Pound Falls Amid 'Brexit' Concerns EU-Austritt Norwegen warnt die Briten vor Brexit

Die Skandinavier müssen sich an EU-Regeln halten und Beiträge zahlen - dürfen aber nichts mitentscheiden. Das gleiche Schicksal könnte auch Großbritannien drohen. Von Silke Bigalke mehr...

Vojislav Seselj Serbien Finstere Geschichtsstunde

Die Partei des Premiers Vučić gewinnt die Wahl. Es ziehen Politiker ins Parlament ein, die an düstere Zeiten erinnern. Von Nadia Pantel mehr...

Austrian presidential elections Wahl in Österreich Norbert Hofer - der Sanfte mit dem rechten Kern

Der Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ hat einen Überraschungserfolg erzielt und geht als Favorit in die Stichwahl für das Präsidentenamt in Österreich. Hofer gibt sich gern gemäßigt - doch das täuscht völlig. Von Ruth Eisenreich mehr...

Presidential candidates van der Bellen and Hofer react during a TV debate in Vienna Seite Drei über die Wahl in Österreich Land ohne Mitte

Bald könnte ein sehr, sehr Rechter Bundespräsident werden. Eindrücke aus einer Hauptstadt, in der die alte Ordnung zerfällt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Final Austrian presidential elections campaign Österreich Der Rechtspopulismus ist in Österreich endgültig salonfähig

Der Sieg des FPÖ-Kandidaten in der ersten Runde der Präsidentenwahl ist ein Triumph für alle, die selbst die rigide Flüchtlingspolitik der Wiener Regierung noch zu freundlich finden. Kommentar von Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Serbian Prime Minister and leader of the Serbian Progressive Party (SNS) Vucic gestures during a rally ahead of Sunday's election, in Belgrade Serbien Warum Serbiens Premier heute ein neues Parlament wählen lässt

Er wolle sich Unterstützung für Reformen holen, sagte Aleksander Vučić. In Wirklichkeit ergreift er eine günstige Gelegenheit zum Machterhalt. Von Nadia Pantel mehr...

Profil Ólafur Ragnar Grímsson

Islands langjähriger Präsident mit wenig Neigung zum Aufhören. Von Silke Bigalke mehr...

Zaman Recep Tayyip Erdoğan Türkische Zeitung "Zaman": "Wir gelten als Terroristen"

Die Istanbuler Redaktion der "Zaman" wurde unter staatliche Kontrolle gestellt, der deutsche Ableger will weitermachen - obwohl selbst Leser der Zeitung in Deutschland Anfeindungen befürchten müssen. Von Hannah Beitzer mehr...

Feb. 5, 2016 - Kiev, Ukraine - Ukrainian activists holds in hands symbolic ears with inscriptions in Niederlande Volksabstimmung als Tritt vors Schienbein der EU

Offiziell stimmen die Bürger der Niederlande über den Assoziierungsvertrag mit der Ukraine ab. Doch eigentlich geht es um den Hass auf Europa. Von Thomas Kirchner mehr...

Außenansicht Die neue Orientalische Frage

Was die Türkei für Europa und seine Sicherheit im 21. Jahrhundert bedeutet. Von Joschka Fischer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Flüchtlinge: Wie bewerten Sie das Abkommen zwischen EU und Türkei?

Die Türkei soll Flüchtlinge, die ab Sonntag in Griechenland ankommen, zurücknehmen. Dafür bekommt Ankara insgesamt sechs Milliarden Euro von der EU - und darf wieder auf einen EU-Beitritt hoffen. mehr...

Flüchtlinge in Idomeni Europäische Flüchtlingspolitik Darf die EU Flüchtlinge in die Türkei abschieben?

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel soll der Deal mit Ankara festgezurrt werden. Voraussetzung: Die Türkei muss als sicherer Drittstaat eingestuft werden. Menschenrechtsverbände sind entsetzt. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Mazedonien Frontstaat

Das kleine Land soll dafür sorgen, dass die Balkanroute geschlossen bleibt. Das könnte dem überforderten Staat am Ende sogar nutzen. Von Nadia Pantel mehr...

Volkswagen car factory construction site Report Die Wende

Die Polen haben gewählt - und nun ist vieles anders: Die neue konservative Regierung verspricht Wohltaten, bezahlen sollen die Unternehmen. Investoren sind irritiert. VW baut trotzdem ein Werk. Von Florian Hassel mehr...

Vor der türkischen Grenze bei Öncüpınar warten syrische Flüchtlinge verzweifelt auf die Ausgabe von Zelten. Krieg in Syrien Die Flüchtlinge von Aleppo überfordern die Türkei

Im türkisch-syrischen Grenzgebiet zieht die nächste humanitäre Katastrophe auf. Das macht Merkels Besuch in Ankara nur noch komplizierter. Von Mike Szymanski mehr...

Türkei Religion in der Türkei Religion in der Türkei Die guten Nachbarn von Istanbul

Muslime leben neben Juden und Christen - einen Ort wie diesen gibt es im Nahen Osten immer seltener. Bei den Feiern zum Jahreswechsel zeigt sich das besonders deutlich. Reportage von Monika Maier-Albang mehr...

Türkei Türkei Türkei Erdoğan will Kurden "eine Lektion erteilen"

Der türkische Präsident brandmarkt Autonomieforderungen der Minderheitspartei HDP als Verrat. Im Südosten gehen die schweren Kämpfe weiter. Von Mike Szymanski mehr...

Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder Bilder
Flüchtlinge Türkei wird zur Sackgasse

In der Flüchtlingskrise hat die EU Ankara lange umworben. Nun reagiert die Türkei offenbar - und schickt Polizisten an die Grenze. Ein Kurswechsel? Von Mike Szymanski mehr...

EU-Türkei-Gipfel in Brüssel: Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande sprechen mit dem türkischen Ministerpräsident Davutoğlu Flüchtlingskrise EU vereinbart Gegengeschäft mit der Türkei

Einigung in Brüssel: Ankara soll mehr Flüchtlinge im Land behalten und die Grenzen schützen. Europa macht nicht nur finanziell weitreichende Zugeständnisse. Von Daniel Brössler mehr...

Protest against Turkish police raid of anti-government media ahea Türkei Anrufe, Überfälle, Haft

Medien in der Türkei geraten zunehmend unter Druck durch die Regierung und die politisierte Justiz. Wie rabiat das System Erdoğan kritische Journalisten zum Schweigen bringt. Von Luisa Seeling mehr...

Turkish Republic Day celebrated in Ankara Neuwahlen Schicksalswahl für die Türkei - und für Europa

Gewinnt Erdoğans AKP ihre absolute Mehrheit zurück? Die Türkei wählt - und Europa schaut hin. Wenn das Ergebnis die Konflikte im Land verschärft, könnte die Flüchtlingskrise unlösbar werden. Von Luisa Seeling mehr...

Poland's main opposition party Law and Justice's leader Kaczynski meets with citizens of Brzeziny Parlamentswahl Die Partei der Ängstlichen hat gute Chancen

Die rechtskonservative PiS von Jarosław Kaczyński mobilisiert in Polen vor allem jene, die sich abgehängt fühlen. Vor der Wahl am Sonntag liegt sie in Umfragen vorne. Von Florian Hassel mehr...