Stickoxid-Belastung Bund will Diesel-Fahrverbote bis Herbst auf den Weg bringen Autoauspuff

Die blaue Plakette soll dabei helfen, schlechte Luft in Innenstädten zu bekämpfen. Berlin, München und Stuttgart befürworten den Plan - dort ist die Stickoxid-Belastung besonders hoch. mehr...

Wertstoffgesetz Aus für die Mehrwegflasche?

Der Entwurf sieht keine Quote für Getränke vor. Trotz einer Pfandpflicht steigt der Anteil von Einwegverpackungen. mehr...

Aus dem niedersächsischen Salzstock Gorleben könnte ein Atom-Endlager werden. Kernenergie Bürger als Atom-Experten

Der Bundestag bereitet die Suche nach einem Endlager für radioaktiven Müll vor. Ein neues Gremium soll helfen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Mitten in der Region Es geht auch ohne

Der Kunststofftüte soll es an den Kragen gehen. Doch gerade einmal 240 Unternehmen, davon zahlreiche im Landkreis, wollen sich an der Selbstverpflichtung für bezahlpflichtige Tüten beteiligen Von Clara Lipkowski mehr...

Kommentar Es geht auch ohne

Die freiwillige Selbstverpflichtung für Plastiktüten Geld zu verlangen, geht nicht weit genug. Besser wäre der komplette Verzicht Von Clara Lipkowski mehr...

Mitten in der Region Es geht auch ohne

Auch wenn immer mehr Menschen Jutebeutel, Rucksack oder Handtasche nutzen, als Werbeträger ist die Tüte, egal aus welchen Material, wichtig für den Einzelhandel. Jetzt aber geht's den Plastikbeuteln an den Kragen. Von CLARA LIPKOWSKI mehr...

Kopfzeile Plastiktüten Zahlen für die Umwelt

Auch in vielen Dachauer Geschäften sind Plastiktüten als Verpackungsmaterial nicht mehr kostenlos. Dadurch soll der Müll verringert werden. Von Manuel Kronenberg mehr...

Christian Schmidt Streit um Glyphosat Minister fürchtet Gesellschaftskonflikt um Glyphosat

Exklusiv Landwirtschaftsminister Christian Schmidt warnt davor, dass der Streit um die Zulassung des Unkrautgifts eskalieren könne. Bauern will er mit Bürgschaften aus der Krise helfen. Von Markus Balser mehr...

Wolf-Konferenz Sachverständigenrat für Umweltfragen Deutschland soll mehr Wildnis wagen

Einfach mal nichts tun: Nach Ansicht von Experten wäre das im Naturschutz goldrichtig. Mehr Flächen sollen unangetastet bleiben - sonst drohten "irreparable Schäden". Von Michael Bauchmüller mehr...

Autobahn A2 Kohlendioxid-Schwindel Bund verschont die Konzerne bei Abgasmessungen

Nach dem Skandal bei VW will die Regierung verhindern, dass bei den Abgasmessungen weiter getrickst wird. Doch es darf auch künftig geschummelt werden. Von Klaus Ott mehr...

Plastiktüten Selbstverpflichtung Plastiktüten werden kostenpflichtig - jetzt wirklich

Warum hat das so lange gedauert? Wie viel werden die Tüten kosten? Und ist das überhaupt sinnvoll? Von Vivien Timmler mehr... Fragen und Antworten

Abgasaffäre Abgase von Dieselautos Abgase von Dieselautos Viele Autokonzerne tricksen - nicht nur VW

Exklusiv Tests des Kraftfahrt-Bundesamts zeigen: Dieselautos mehrerer Hersteller stoßen bei niedrigen Temperaturen ungefiltert Abgase aus. Nun fordert Berlin Nachbesserungen. mehr...

Grafik Dachau Flughafen Leben mit dem Dauerschallpegel

Seit 2014 können Bürger im Flughafenumland online kontrollieren, wie laut startende und landende Flugzeuge sind. Die Zahl der Beschwerden sinkt zwar, Lärmexperten glauben aber, dass viele resigniert haben Von Gerhard Wilhelm mehr...

Flughafen Leben mit dem Dauerschallpegel

Seit 2014 können Bürger online kontrollieren, wie laut die Flugzeuge sind. Die Zahl der Beschwerden sinkt. Lärmexperten glauben, dass viele resigniert haben Von Gerhard Wilhelm mehr...

Fluglärm - Flugzeug im Landeanflug Flughafen München Krach wegen des Fliegerkrachs

Tatsächlich weniger Lärm oder nur Resignation? Die Zahl der Beschwerden wegen Fluglärms in München sinkt zwar. Die Begründungen widersprechen sich jedoch. Von Gerhard Wilhelm mehr...

Plastiktüten Debatte um Plastiktüten Auch Papiertüten sind eine Umweltsünde

In vielen Läden müssen Kunden künftig für Plastiktüten zahlen. Papiertüten gelten dabei als ökologische Alternative - zu Unrecht. Von Michael Kläsgen mehr...

Atomenergie Nuklear-Poker

Interne Unterlagen enthüllen, wie die Kernkraft-Betreiber die Kosten für den Atommüll kleinrechnen. Von Michael Bauchmüller mehr...

AKW in Frankreich Berlin: Fessenheim bald stilllegen

Ein Störfall 2014 in dem Atomkraftwerk versetzte die deutschen Nachbarn in Sorge. Nun äußert sich das Bundesumweltministerium. mehr...

Stadt Ebersberg Klimaschutz in Ebersberg Klimaschutz in Ebersberg Nachsitzen bei der Energiewende

Der Kreisausschuss verschiebt den Beschluss über Klimaschutzmanager für Schulen, die Schüler informieren würden. Grund sind die unklare Kostenübernahme. Von Wieland Bögel mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Immer Ärger mit dem Abfall Immer Ärger mit dem Abfall Neuer Vorstoß für den Gelben Sack

Die Mülltrennung kleinteilig, die Wertstoffinseln verdreckt: Eine Petition für ein neues Sammelsystem bekommt viel Zuspruch. Von Thekla Krausseneck mehr...

Wasserqualität Gewässerschutz Gewässerschutz Tausende deutsche Gewässer sind zu dreckig

Das liegt vor allem an Düngemitteln im Grundwasser. Die Folgen tragen die Bürger. Von Markus Balser mehr...

Bildung von Flüchtlingskindern soll erfasst werden Jürgen Micksch Gründer von Pro Asyl: Der unbeugsame Optimist

Die Deutschen müssten lernen, Reichtum zu teilen, sagt Jürgen Micksch. Er wurde selbst vertrieben und sieht die aktuelle Flüchtlingssituation gelassen. Porträt von Bernd Kastner, Tutzing mehr...

Bus-Maut Frage der Fairness

Fernbusse nutzen deutsche Autobahnen gebührenfrei. Ein Wettbewerbsvorteil, schließlich muss die Bahn sehr wohl Trassenentgelte zahlen. Bundesregierung und Opposition streiten nun um die Einführung einer Bus-Maut. Von Markus Balser mehr...

Windräder und Kohlekraftwerk Umweltgifte Kohlekraftwerke stoßen tonnenweise giftiges Quecksilber aus

Forscher kritisieren die hohe Belastung mit Quecksilber in Deutschland. Dabei ließe sich das hochgiftige Schwermetall leicht filtern - die USA machen es vor. mehr...