Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2017

12638 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Immobilien Am Bedarf vorbei gebaut

SZplus Das Institut der deutschen Wirtschaft sieht drei Risiken für den deutschen Immobilienmarkt: Mieterlose Mikroapartments, überflüssige Eigenheime auf dem Land und eine Verschärfung der Mietpreisbremse. Von Vivien Timmler

Aktien der Automobilindustrie In Ungnade gefallen

SZplus Der Diesel-Schwindel und die Kartellvorwürfe zeigen Wirkung: Große Investoren wenden sich von der Industrie ab und streichen die Papiere von Autokonzernen aus ihren Portfolios. Von Jan Willmroth, Frankfurt

Automatisiertes Fahren Im Parkhaus

SZplus Bosch will den individuellen Stadtverkehr automatisieren. Den Auftakt machen Parkhäuser, die mit Sensoren und Leitrechnern ausgerüstet werden. Interview von Joachim Becker

Bonuspunkte Der Treue ist der Doofe

Die Deutschen sammeln fleißig Bonuspunkte. Doch die Pleite von Air Berlin zeigt: Manchmal bleiben treue Kunden komplett auf ihren Punkten sitzen oder zahlen sogar drauf. Von Berrit Gräber

Subventionsbericht Regierung fördert die Wirtschaft stärker als zuvor

Die große Koalition hat in den vergangenen vier Jahren großzügig staatliches Geld verteilt. Besonders stark profitierten Firmenerben davon. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Verkehrsplanung Vision von der sauberen Großstadt

SZplus Verstopfte Straßen und kaum Luft zum Atmen: Viele Ballungszentren sind mit der Verkehrsplanung überfordert. Fahrverbote sind nicht der richtige Weg, doch letztlich wird es ohne eine weitgehende Abkehr vom Privatauto nicht gehen. Von Joachim Becker

Immobilien Abflug in den Luxus

Im US-Bundesstaat New York steht eine Privatinsel zum Verkauf. Zwei Villen, sechs Schlafzimmer - und nach Manhattan per Hubschrauber angeblich nur 15 Minuten. Von Martin Lechtape

Krankenversicherung Streit um Wahlfreiheit für Beamte

SZplus Beamte würden in der gesetzlichen Krankenkasse nicht schlechter dastehen als mit privater Versicherung und Beihilfe - sagt die AOK. Von Ilse Schlingensiepen, Köln

Audi Wolfsburger General für Ingolstadt

VW-Manager Wendelin Göbel, ein Vertrauter von Konzernchef Matthias Müller, soll Vorstand bei Audi werden. Von Max Hägler und Klaus Ott

Nahverkehr Am liebsten mit dem Auto

Nur wenige Pendler steigen auf öffentliche Verkehrsmittel um. Dabei haben immer mehr längere Anfahrtwege.

Vorerst keine Kündigungen Tarifeinigung bei Uniper

Der Kraftwerksbetreiber Uniper verzichtet in Deutschland bis Ende 2022 auf betriebsbedingte Kündigungen für die meisten Mitarbeiter und spart dafür bei den Gehältern. Auf einen entsprechenden Tarifvertrag hat sich der Konzern mit den Gewerkschaften geeinigt.

Ungleiche Löhne in Deutschland "Deutschland hat ein Lohnproblem"

Exklusiv Wer wenig verdient, profitiert kaum von der guten Wirtschaftslage. In einem internen Papier warnt das Wirtschaftsministerium, die wachsende Ungleichheit gefährde den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Von Markus Balser, Berlin

Bochum Gestern Zeche, heute Pakete

SZplus Bergbau, Nokia, Opel: Kaum eine Stadt traf der Strukturwandel so hart wie Bochum. Doch nach Jahrzehnten des Schrumpfens herrscht Aufbruchstimmung in der Universitätsstadt. Auf dem alten Opel-Gelände entstehen nun ganz neue Arbeitsplätze. Von Benedikt Müller

Energiekonzern Total Teile von Maersk gekauft

Der Energiekonzern Total erwirbt die Öl- und Gassparte der dänischen Reederei A.P. Moeller-Maersk.

Brexit Hilfe vom Ende der Welt

Ein Neuseeländer soll für Großbritannien nach dem EU-Austritt Handelsverträge abschließen. Crawford Falconer macht schon mal große Ankündigungen. Von Björn Finke

Fiat-Chrysler Alfa Romeo auf chinesisch

Ein kaum bekannter Hersteller will Fiat-Chrysler kaufen. Das Unternehmen Great Wall Motors sitzt in China. Von Christoph Giesen und Max Hägler, München/Peking

Computerspiele Die Zocker-Republik

Nur was für Jugendliche? Falsch! Fast jeder zweite Deutsche daddelt. Die Umsätze wachsen rapide, jetzt steigt sogar Aldi ins Geschäft ein. Und die Messe Gamescom wird überrannt. Von Matthias Huber, Köln

Pleite von Air Berlin Bei der Pleite von Air Berlin blamiert sich die Bundesregierung

Sie zeigt einen erschreckenden Mangel an Fachwissen und greift in ein Insolvenzverfahren ein. Dabei lässt sie sich ausgerechnet von der Lufthansa vor den Karren spannen. Kommentar von Jens Flottau

Wirtschaftswachstum Aufschwung macht faul

Die Wirtschaft brummt, doch gleichzeitig verfallen Straßen und Schulen. Die Politik schaut tatenlos zu - dabei muss sie jetzt dringender denn je an die Zukunft des Landes denken. Kommentar von Alexander Hagelüken

Video
Verunsicherung Frankfurter Börse sieht jüngste Entwicklung in den USA kritisch

Video Börsenfachmann Robert Halver begründet die Verunsicherung an der Börse mit den chaotischen Zuständen im Weißen Haus.

Autoindustrie Merkel wagt den Versuch einer Annäherung

Exklusiv In der Abgasaffäre nähert sich die Bundeskanzlerin der Position der Grünen - zumindest augenscheinlich. Doch die gehen prompt auf Distanz. Von Markus Balser, Berlin