TV-Duell - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

TV-Duell

SZ PlusTV-Duell Höcke vs. Voigt
:Streit um Mettbrötchen und NS-Parolen

Knapp fünf Monate vor der Landtagswahl duellieren sich Thüringens CDU-Chef Voigt und AfD-Mann Höcke im TV. Über einen Abend mit bizarren Momenten.

Von Iris Mayer

SZ PlusTV-Duell zur Niedersachsen-Wahl
:Wie ein Paar, das sich nie geliebt hat

Das TV-Duell zwischen Stephan Weil und Bernd Althusmann zeigt, dass die große Koalition in Niedersachsen wohl nur eine Episode bleiben wird.

Von Peter Fahrenholz

Leserdiskussion
:US-Wahl: Ihre Meinung zum finalen TV-Duell

Das zweite und letzte TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und Herausforderer Joe Biden lief dank neuer Regeln deutlich zivilisierter ab als die erste Fernsehdebatte. Einen Schlagabtausch lieferten sie sich bei den Themen Corona und Krankenversicherung.

SZ PlusTV-Duell Trump vs. Biden
:Faules Ausreden

Der US-Präsident und sein Herausforderer Biden sollen beim TV-Duell in der Nacht auf Freitag nicht mehr dazwischenreden. Wie schade, dass Trump die Reputation des Unterbrechens nahezu komplett ruiniert hat.

Von Peter Richter

Ladies & Gentlemen
:Die Stilvertreter

Die Sidekicks der Präsidentschaftskandidaten, Mike Pence und Kamala Harris, bemühen sich im US-Fernsehen darum, ein gutes Bild abzugeben. Hat's geklappt? Eine kleine Stilkritik.

Von Julia Werner und Max Scharnigg

Stilkritik: Fliege
:Schwarz auf Weiß

Wie begegnet man einer lästigen Fliege, wenn ein Millionenpublikum zuschaut? US-Vizepräsident Mike Pence, ahnungslos, redete beim TV-Duell einfach weiter. Doch es nützte ihm nichts.

Von Violetta Simon

Trumps Aussage zu "Proud Boys"
:Gegenwind aus dem eigenen Lager

In der TV-Debatte hatte US-Präsident Trump einer rechten Schlägertruppe mitgeteilt, sie solle sich bereithalten. Jetzt behauptet er, sie nicht zu kennen. Kritik kommt auch von Parteifreunden.

Von Thorsten Denkler

TV-Debatte zur US-Wahl
:Trump begeistert rechte Hassgruppe

"Haltet euch zurück und haltet euch bereit" - ein Satz des US-Präsidenten während der TV-Debatte an die rechte Schlägertruppe "Proud Boys" empört das liberale Amerika.

Von Thomas Hummel

Trump gegen Biden
:Vier Erkenntnisse aus dem TV-Duell

Herausforderer Biden wirkt gegen den bulldozernden US-Präsidenten Trump nicht immer souverän. Der Demokrat enttäuscht den linken Flügel, während Trump einer weißen Rassisten-Gruppe rät, "sich bereitzuhalten".

Von Alan Cassidy, Washington

TV-Duell Trump gegen Biden
:Teils Faustkampf, teils Theaterstück

Heftiger sind in der jüngeren US-Geschichte wohl noch keine Präsidentschaftskandidaten in einem TV-Duell aneinandergeraten. Aber am Boden lag nach 90 Minuten keiner der beiden. Im Gegenteil.

Von Hubert Wetzel, Washington

"Gipfeltreffen" vor Europawahl
:Ein Sieg der Gerechtigkeit über die Spannung

Sieben Parteivorsitzende diskutieren vor der Europawahl in der ARD. Allzu oft bleiben sie in nationalen Debatten stecken. Trotzdem haben die 90 Minuten ihren Wert.

TV-Kritik von Nico Fried

TV-Duell zur Europawahl
:Umweltfokus in der Wahlarena

Im direkten Aufeinandertreffen der Spitzenkandidaten wirkt der Sozialdemokrat Timmermans leidenschaftlicher als EVP-Mann Weber. Inhaltliche Unterschiede gibt es bei der Position zur CO₂-Steuer.

Von Matthias Kolb und Alexander Mühlauer

Meinung am Mittag: Wahlkampf in Bayern
:Schwarz-grüne Unterschiede sind kaum zu überbrücken

Das TV-Duell zwischen Markus Söder und Ludwig Hartmann lässt tief blicken. Wie CSU und Grüne nach der Landtagswahl in Bayern miteinander regieren sollen, ist völlig offen.

Kommentar von Katja Auer

SZ JetztBayerische Landtagswahl
:Die schönsten Tweets zum TV-Duell Söder gegen Hartmann

Die einen staunen über die Wander-Romantik, die anderen wünschen sich Ritalin.

Video
:Das TV-Duell zwischen Söder und Hartmann

Zwei Wochen vor der Landtagswahl stellt sich der bayerische Ministerpräsident seinem Herausforderer von den Grünen. Das Duell zum Nachschauen.

Landtagswahl in Bayern
:Söder gegen irgendwen

Erstmals ist die Opposition in Bayern so zersplittert, dass das Fernsehduell vor der Landtagswahl womöglich mangels klarem Herausforderer abgesagt wird.

Von Lisa Schnell und Olaf Przybilla

Vor der Wahl
:Österreich im TV-Duell-Fieber

Die einen sprechen von Overkill, die anderen von einer Stimmung wie bei der Fußball-WM. Österreich hat den Wahlkampf von der Straße fast völlig ins Fernsehen verlagert - und sendet eine TV-Diskussionen nach der anderen.

Von Peter Münch

TV-Duell
:Absage erzürnt Schulz

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt ein zweites TV-Duell ab, wie es der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert. Herausforderer Schulz wollte mit ihr über "die zentralen Zukunftsfragen unseres Landes" reden.

Leserdiskussion
:Haben wir in Deutschland ein Debatten-Problem?

Im Gegensatz zu Kollegen in Großbritannien oder den USA seien nur wenige deutsche Politiker schlagfertige Rhetoriker. Das mache den Wahlkampf wieder einmal so langweilig, meint SZ-Redakteur Johan Schloemann. Fehlt unserer Debatten-Kultur Biss und Elan?

Diskutieren Sie mit uns.

TV-Duell
:Wozu das Ganze?

Viele wichtige Themen, die die Bürger plagen, wurden bei der Fragerunde ausgespart, die Kontrahenten waren auf Schmusekurs, aber wenigstens lief alles ja sooo kultiviert ab.

TV-Duell
:Überholtes Format ohne Format

Warum müssen zwei qualifizierte Spitzenpolitiker auf Fragen von vier unqualifizierten Moderatoren antworten, fragen Leser? Besser fänden sie es, wenn beide miteinander sprächen und von einer neutralen Person begleitet würden.

Polit-Runden nach dem TV-Duell
:Kleine Parteien liefern sich hitzige TV-Debatte

Nach dem einschläfernden TV-Duell zwischen Merkel und Schulz kommen in ARD und ZDF die Spitzenkandidaten der kleinen Parteien zusammen. Das läuft schon um einiges besser.

Von Lars Langenau

Bundestagswahlkampf
:Gewinner des TV-Duells sind die kleinen Parteien

Die Unterschiede zwischen Angela Merkel und Martin Schulz waren bei der Debatte so gering, dass die Sehnsucht nach Alternativen wächst. Die Schwächen der Sendung verdecken aber ein noch größeres Problem.

Kommentar von Robert Roßmann

TV-Duell
:Merkel brüskiert Parteifreunde mit Absage zur "Rente mit 70"

Verschiebung des Renteneintrittsalters? Laut Merkel ist das in der CDU kein Thema. Wolfgang Schäuble, Jens Spahn und Günther Oettinger sehen das anders.

Von Cerstin Gammelin
03:24

Prantls Politik
:Keine Werbung für die Demokratie

Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Schulz war schon fast deprimierend. Eine positive Erkenntnis allerdings bleibt.

Videokommentar von Heribert Prantl

TV-Duell
:Deutschland hat das Streiten verlernt

Das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz markiert den Höhepunkt einer "Wir-haben-uns-alle-lieb"-Gesellschaft. Das passt zu Deutschland 2017: Die politische Mitte möchte nicht gestört werden.

Kommentar von Thomas Hummel

TV-Duell
:Wenn Uschi Glas zum Polit-Hooligan wird

Wer hat das TV-Duell gewonnen? Nach der Debatte zwischen Merkel und Schulz rufen alle Parteien ihre Kandidaten zum Sieger aus. Dabei helfen Wahlkämpfer, Spindoktoren - und Uschi Glas.

Von Jakob Schulz

Presseschau zum TV-Duell
:"Hageres Sprachpüree"

Schulz' verspielte Chancen, emotionslose Debatten, kläglich vorbereitete Moderatoren: Die Medien kritisieren das TV-Duell deutlich.

Nach dem TV-Duell
:FDP oder Grüne - darum geht es jetzt

Nach dem TV-Duell scheint die Schlacht der Großen geschlagen. Die Schlacht der Kleinen wird über Deutschlands Zukunft entscheiden. Noch nie war der dritte Platz so wichtig wie diesmal.

Kommentar von Stefan Braun, Berlin
03:29

Videoumfrage zum TV-Duell
:"Sie sind sich einig - sie sagen es nur nicht"

Wie haben die Fernsehzuschauer Angela Merkel und Martin Schulz beim TV-Duell wahrgenommen? Eine Videoumfrage.

Von Julian Freitag und Sandra Sperling

Reaktionen auf das TV-Duell
:"Szenen einer alten Ehe"

FDP-Chef Lindner bemängelt den ausgebliebenen Schlagabtausch zwischen Merkel und Schulz, Linken-Kandidat Bartsch spricht von einem "Therapiegespräch". Auch die Grünen vermissen Impulse für einen Wandel.

Wahl-Watcher zum TV-Duell
:Warum Schulz wenig überzeugend wirkte

Allzu oft klangen seine Antworten im TV-Duell einstudiert, kritisiert die Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling in ihrer Analyse. Dass Merkel als Siegerin dastehe, verdanke sie auch den Moderatoren.

Interview von Karin Janker

TV-Duell
:Die Angst der Moderatoren vor dem Mob

Wenn das TV-Duell gescheitert ist, dann vor allem wegen der vier Fragesteller. Welche Schwerpunkte sie setzten und wie sie das Thema Flüchtlinge behandelten, zeigte: Die AfD saß mit im Studio.

Analyse von Kathleen Hildebrand

TV-Duell
:Diese Begegnung hat die Bezeichnung Duell nicht verdient

Dazu sind die Ausgangspositionen der Duellanten zu unterschiedlich. Und ihre Ziele. Es wirkt, als wollten Merkel und Schulz den Moderatoren die Komplexität der Politik erklären.

Von Christoph Hickmann

TV-Duell
:Versemmelt

Martin Schulz trat nicht wie ein Herausforderer auf, im Gegenteil: Er hat Angela Merkel nicht einmal gefordert. So wird man nicht Kanzler. Das eigentliche Problem der Sendung: die Moderatoren.

Von Heribert Prantl

TV-Duell vor Bundestagswahl
:Schulz müht sich vergeblich gegen Merkel

In der einzigen Fernseh-Debatte geht SPD-Herausforderer Schulz in die Offensive. Die Kanzlerin dagegen spielt ihre Erfahrung aus. Die Highlights des TV-Duells.

Von Matthias Kolb

SZ JetztTV-Duell
:Wie könnte man das TV-Duell besser machen?

Dieser Frage gehen Twitter-Nutzer eifrig nach. Ihre Vorschläge reichen vom Klamottentausch zwischen Schulz und Merkel bis zu "Stille Post".

Leserdiskussion
:TV-Duell: Merkel oder Schulz - wer überzeugte Sie mehr?

Drei Wochen vor der Bundestagswahl kam es zum Schlagabtausch zwischen der Bundeskanzlerin und ihrem Herausforderer Martin Schulz. Sie wurden von zwei Moderatorenpaaren zu den Themenblöcken Migration, Außenpolitik, soziale Gerechtigkeit und Innere Sicherheit befragt.

Bundestagswahl
:Das TV-Duell im Livestream

Verfolgen Sie hier die einzige Fernsehdebatte zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem Herausforderer Schulz.

TV-Duell
:So läuft das Duell Merkel-Schulz ab

Sie hätten es lieber anders gehabt. Nun diskutieren vier Moderatoren und SPD-Kandidat Schulz so, wie Kanzlerin Merkel es will.

Von Hannah Beitzer

TV-Duell
:Wer hat's gesagt?

Wie deutlich unterscheiden sich Angela Merkel und Martin Schulz? Raten Sie im Quiz, zu wem welches Zitat gehört.

Von Miguel Helm

TV-Duell
:Das wirkliche Problem der SPD

Das TV-Duell am Sonntag wird vermutlich weder Merkel schaden noch Schulz nützen. Das liegt aber nicht daran, dass Merkel die Auseinandersetzung scheut.

Kommentar von Kurt Kister

TV-Duell zwischen Merkel und Schulz
:"Die Vorgaben für das Duell sind problematisch"

Am Sonntag wird es auch auf Moderatorin Sandra Maischberger ankommen, was die Kanzlerkandidaten Merkel und Schulz im TV-Duell sagen. Der Ablauf allerdings ist streng geregelt.

Von Claudia Tieschky

Bundestagswahl
:Die TV-Debatte als Wahlhölle

Alice Weidel sei unsympathisch, Christian Lindner eitel, Katrin Göring-Eckardt langweilig: Sat1 diskutiert Politik entlang persönlicher Angriffe und erleichtert keine Wahlentscheidungen.

TV-Kritik von Hannah Beitzer

Bundestagswahl 2017
:"Kleines TV-Duell": Streit um Einwanderung und Löhne

Die Spitzenvertreter von Linken, Grünen, FDP und AfD diskutieren in Sat1 vor allem über Sicherheit und Wirtschaft.

Bundestagswahl
:So küren Sie die Sieger beim "TV-Duell"

Letzte Chance für Martin Schulz, letzte Hürde für Angela Merkel? Diesen Sonntag diskutieren die Kanzlerin und ihr Herausforderer. Beim Debat-O-Meter ist Ihre Meinung gefragt!

Von Jakob Schulz

TV-Duell vor der Bundestagswahl
:CDU und SPD streiten um Kanzler-Duell

Was Schröder eingeführt hat, soll Merkel verboten werden: Die TV-Debatte vor der Bundestagswahl sorgt für bizarre Diskussionen zwischen Sendern und Parteien.

Von Nico Fried

Wahl in den Niederlanden
:"Sie können immer schön twittern, Herr Wilders"

Im TV-Duell gibt der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte den Staatsmann, der wichtige Entscheidungen trifft. Doch auch sein rechtspopulistischer Herausforderer kann punkten.

Von Thomas Kirchner

Wahl in Österreich
:Am Ende wird der Wahlkampf in Österreich noch einmal schmutzig

Zuletzt waren die Kandidaten Van der Bellen und Hofer überraschend pfleglich miteinander umgegangen. Nicht so in der letzten TV-Debatte. Kann einer der beiden daraus einen Vorteil ziehen?

Von Paul Munzinger

"Fox News"-Moderator
:Moderator Chris Wallace - Der heimliche Sieger des TV-Duells

Mit Witz und Würde holt der Fox-News-Mann den US-Wahlkampf zurück auf politischen Boden. Sein hartnäckiges Nachfragen bei Trump und Clinton führt zum wichtigsten Moment des Abends.

Von Julian Dörr

Gutscheine: