Jahresrückblick 2018
Digitale Utopien

Zurück bleiben nur Berge von Fahrrädern

Der Technopopulismus aus dem Silicon Valley war der Traum von einer digitalen Welt, in der jeder Künstler, Unternehmer, Rebell ist. Daraus wurde eine brutale Industrie, die viel zerstört und wenig schafft.

Von Evgeny Morozov

Innovation im Isartal

Vorbild Silicon Valley

Die Schäftlarner Unternehmer Michael Hoesch und Constantin von Mutius bringen Spitzentechnologie ins Isartal. Ihr jüngstes Projekt: Ein Fluggastportal, das Verspätungen aufkauft und Kunden unkompliziert entschädigt. Für 2019 ist das nächste Vorhaben in der Mache

Von Katharina Schmid

Sexuelle Belästigung

Google entließ 48 Mitarbeiter wegen Belästigungsvorwürfen

Unter den gefeuerten Angestellten waren auch 13 leitende Mitarbeiter. Sie sollen einem Bericht zufolge teils Millionen-Abfindungen erhalten haben.

Paris Auto Show
Fall Khashoggi

Saudi-Milliarden verunsichern plötzlich das Silicon Valley

Viele bekannte US-Start-ups haben viel Öl-Geld aus Saudi-Arabien genommen, und das sehr gerne. Der Tod von Jamal Khashoggi macht die Firmen jetzt nervös.

Von Malte Conradi, San Francisco

snapcrap+jetzt
jetzt
USA

Mit "Snapcrap" sollen San Franciscos Kothaufen verschwinden

In der teuersten Stadt der USA gibt es extrem viele wohnungslose Menschen, aber keine Orte, an denen sie sich erleichtern können. Eine App soll das Problem beseitigen helfen.

Kolumne "Silicon Valley"

Anzug gegen Turnschuh

Wenn deutsche Unternehmer und Forscher die Technologie-Vordenker besuchen, um Ideen zu sammeln, treffen zwei Welten aufeinander: Die einen prophezeien, die anderen zweifeln. Wäre es nicht schön, man würde voneinander lernen?

Von Malte Conradi

Silicon Valley

Bitte esst mit uns!

Immer mehr Menschen in San Francisco wird der Boom unheimlich: Machen sich die Internet-Firmen die Stadt zu sehr zu eigen? Die Politik prüft nun drastische Maßnahmen, um die Unternehmen zu sozialerem Verhalten zu zwingen.

Von Malte Conradi

Rachel Whetstone
Krisenmanagerin Rachel Whetstone

Ärger gibt es überall

Rachel Whetstone ist eine absolute Spezialistin für Krisen-PR. Jetzt nimmt die Britin den dritten Job in drei Jahren an - aber sie bleibt dem Silicon Valley treu.

Von Carolin Jackermeier

WIS
Langlebigkeitsforschung

Mut zur Ewigkeit

Seit Milliardäre aus dem Silicon Valley an der Abschaffung des Todes arbeiten, fürchten sich Menschen plötzlich wieder vor der Unsterblichkeit. Doch dafür gibt es eigentlich keinen Grund. Zeit für eine Entwarnung.

Von Christian Gschwendtner

Antonio Neri: Key Speakers At The HP Discover 2017 Conference
Hewlett-Packard-Chef Antonio Neri

Vom Callcenter in den Chefsessel

Antonio Neri begann vor 23 Jahren bei Hewlett-Packard - jetzt soll er den Computerkonzern in einem umkämpften Markt in die Zukunft führen.

Von Jürgen Schmieder

Das deutsche Valley

Heimatliebe

Ein junger Gründer zieht aus dem Silicon Valley wieder nach München - weil ihn vieles abgeschreckt hat und Europa in einer wichtigen Technologie viel weiter ist.

Von Ulrich Schäfer

Joint Press Conference With European Council Members In China
Digitalpolitik

Trump poltert, China investiert, Europa schläft

Europäische Konzerne sind zwischen amerikanischen und chinesischen Giganten gefangen. Insbesondere die IT-Industrie wird abgehängt. Das liegt auch an der Ignoranz der Politik.

Von Evgeny Morozov

Debatte über Digitalisierung

Der Mythos vom "global village" stößt an seine Grenzen

Die Behauptung, digitale Technologien seien die natürlichen Kräfte des Fortschritts, war immer nur Propaganda der USA. Trumps Handelskriege machen das nun offensichtlich.

Gastbeitrag von Evgeny Morozov

SZ–Magazin
Robotik-Spezialist Sebastian Thrun

Gegen jede Regel

Der Deutsche Sebastian Thrun gilt als Erfinder des selbst­fahrenden Autos und ist ein Star im Silicon Valley. Mit seinen Visionen verbreitet er Euphorie - und mindestens ebenso viel Angst. Über einen Mann, der den Menschen gern Computer ins Gehirn pflanzen würde.

Von Annabel Dillig und Lorenz Wagner, SZ-Magazin

A U.S. airman guides a U.S. Air Force MQ-9 Reaper drone as it taxis to the runway at Kandahar Airfield, Afghanistan
Zusammenarbeit mit US-Militär

Krieg steckt in der DNA des Silicon Valley

Im Geschäft mit dem Tod stecken Milliarden US-Dollar. Auch Google erlag der Verlockung, eng mit dem US-Militär zu kooperieren. Doch der Protest vieler Mitarbeiter führte nun zum Ausstieg aus einem Großprojekt.

Von Jannis Brühl

Emily Chang
Macht im Silicon Valley

"Die Frauen sind verdammt"

Die Autorin Emily Chang über Sexfeiern im Silicon Valley, Gründerinnen, die glauben alles mitmachen zu müssen und Männer, die nicht merken, dass sie ein Teil des Problems sind.

Von Kathrin Werner

Silicon Valley

Plötzlich verwundbar

Lange schien es, als könnte nichts die Tech-Giganten bremsen. Das ändert sich. Auf Probleme reagieren die Börsen zunehmend nervös - beim jüngsten Kurssturz von Facebook & Co. wurden Milliarden vernichtet.

Von Claus Hulverscheidt, New York

Uber und Facebook

Folgenschwere Tage für die Tech-Branche

Ubers Selbstfahr-Crash und Facebooks Daten-Abfluss befeuern die Diskussion um einen Vertrauensverlust in die Technologiekonzerne. In den USA müssen sie künftig mit mehr Regulierung rechnen.

Von Johannes Kuhn, Austin

Raumschiff gelandet - Luftaufnahmen des Apple Campus in Cupertino
Silicon Valley

Highway zum Internet

Wie Google, Apple und Co. alles verändert haben: Eine Rückkehr nach fast 25 Jahren an den El Camino Real, wo es nach der Aufbruchstimmung auch Rückschläge gegeben hat.

Von Michael Kuntz

November 15 2017 Bydgoszcz Poland A Facebook logo is seen on a smartphone in this photo illust 8 Bilder
Silicon Valley

Liebe Menschheit, es tut uns leid

Der Erfinder des Like-Buttons meidet Facebook, Apple-Chef Tim Cook hält seinen Neffen von sozialen Medien fern. Immer mehr Tech-Manager hinterfragen ihr Werk. Ein Überblick in Bildern.

Von Simon Hurtz

Hi Mirror
Beauty-Business

Hightech im Badezimmer

Sprechende Spiegel, oszillierende Reinigungsbürsten oder Lasergeräte zur Haarentfernung: Wo sich früher nur Tiegelchen und Töpfchen stapelten, wartet nun ein ganzer Gerätepark.

Von Tania Messner

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Sollte die Bundesregierung einen Botschafter im Silicon Valley haben?

Die dänische Regierung hat einen Tech-Botschafter im Silicon Valley - wie bei einem souveränen Staat. Der Grund ist die enorme Macht, die dort ansässige Konzerne wie Facebook und Google mittlerweile besitzen. Ein nachahmenswerter Schritt?

Tech-Botschafter für Dänemark

"Tech-Konzerne sind viel einflussreicher als mancher Nationalstaat"

Casper Klynge ist der erste offizielle Tech-Botschafter der Welt und vertritt Dänemark im Silicon Valley. Ein Gespräch über einen Beruf, der weltweit einzigartig ist.

Interview von Michael Moorstedt

Justin Rosenstein
Silicon Valley

Die Scham der Weltveränderer

Über dem Silicon Valley schwebte das Versprechen einer besseren Welt. Doch es kam anders. Viele der einstigen Pioniere schauen nicht mit Stolz auf ihre Erfindungen. Im Gegenteil: Sie leisten Abbitte.

Von Sacha Batthyany

Digitalisierung

Gemeinschaft ist auch nur eine Dienstleistung

Die Firma We Work will das Arbeitsleben revolutionieren - und zeigt, wie das Silicon Valley auch die letzten Reste humanistischer Utopie dem Kommerz opfert.

Von Evgeny Morozov