Ron DeSantis
US-Wahlkampfspots

Wahlkampf von aggro bis gaga

Ein Baby im Trump-Strampler, Speck-Scherze, aggressive Rüpeleien: Im US-Wahlkampf zu den Zwischenwahlen präsentieren sich Kandidaten frech, streitlustig - oder extrem skurril.

Von Beate Wild, Austin

Trump kündigt INF-Vertrag

Prall gefülltes Angstportfolio

Trumps Drohung, die atomare Abrüstung aufzukündigen, bringt die Urangst der Achtzigerjahre zurück. Als würden wir uns nicht schon um digitale Hetze, Populismus und den Klimawandel sorgen.

Von Alex Rühle

Hazleton Pennsylvania
Einwanderung in die USA

Gracias, amigos

Die Stadt Hazleton in Pennsylvania stieg mit der Kohle auf, aber dann ging es viele Jahre lang bergab. Bis die Latinos kamen. Die Geschichte einer freundlichen Übernahme.

Von Alan Cassidy

Activists Hold Rally In New York City For Trans And GNC Rights
jetzt
Gender in den USA

Trump-Regierung will Transmenschen nicht mehr anerkennen

Stattdessen will sie eine strenge Gender-Definition gesetzlich verankern: nur noch Mann und Frau, je nach Genitalien bei Geburt. Das löst Proteste aus.

INF-Vertrag USA Russland Raketen
Nukleare Aufrüstung

Die Stunde der kalten Krieger

In Moskau und Washington haben Männer das Sagen, die in der Frage um Atomwaffen immer noch dem Geist der Vergangenheit verhaftet sind. Für Europa heißt das nichts Gutes.

Von Julian Hans, Moskau, und Paul-Anton Krüger

Flüchtlinge

Trump will mittelamerikanischen Staaten die Wirtschaftshilfen streichen

Hintergrund ist der Flüchtlingstreck, der gerade auf dem Weg in Richtung USA ist. Guatemala, Honduras und El Salvador hätten es nicht geschafft, die Karawane aufzuhalten, sagt der US-Präsident.

Mittelstreckenraketen

Es droht abermals ein atomares Wettrüsten

US-Präsident Trump will wegen mutmaßlicher russischer Verstöße den INF-Vertrag kündigen. Deutschland darf auf keinen Fall der Stationierung neuer Atomwaffen zustimmen.

Kommentar von Georg Mascolo

Early Voting Begins In Georgia's Gubernatorial Election
Zwischenwahlen in den USA

Im Wahlkampf wird so viel Geld gesammelt wie nie zuvor

Es kommt zwar zunehmend von Kleinspendern - doch die Politik befindet sich in gefährlicher Abhängigkeit von Interessengruppen.

Von Johannes Kuhn, Austin

Donald Trump
INF-Abkommen

Trump will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen

Der US-Präsident wirft Moskau vor, das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen zu verletzen. Schon kommende Woche könnten die USA aus dem Deal aussteigen - auch wegen China.

Flüchtlinge aus Honduras auf dem Weg nach Mexiko
Mittelamerika

Migranten durchbrechen Grenze zwischen Guatemala und Mexiko

Vertrieben durch Gewalt und Kriminalität haben sich Tausende Menschen aus Honduras auf den Weg Richtung USA gemacht, wo sie nicht willkommen sind. Was sie in Mexiko erwartet, ist ungewiss.

Von Boris Herrmann, Rio de Janeiro

US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus
Trump über Fall Khashoggi

"Schlimmes, schlimmes Zeug"

Medienberichten zufolge versucht die saudische Regierung, einen bisherigen Vertrauten des Kronprinzen für den mutmaßlichen Mordfall an einem Journalisten verantwortlich zu machen. Der US-Präsident droht Saudi-Arabien mit "schwerwiegenden Konsequenzen".

USA

Trump will Grenze schließen

Tausende Migranten aus Zentralamerika sind nach Mexiko gekommen. US-Präsident Donald Trump droht ihnen nun mit der Schließung der mexikanisch-amerikanischen Grenze.

Von Hubert Wetzel, Washington

Donald Trump im Weißen Haus
Migration

Trump droht mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Tausende Menschen aus Zentralamerika haben sich einem Marsch Richtung USA angeschlossen. Wenn Mexiko die Migranten nicht stoppe, werde er das US-Militär einschalten, droht der US-Präsident.

USA

Waffen, Öl und Friedenspläne

Donald Trump springt dem saudischen Königshaus im mutmaßlichen Mordfall Khashoggi bei. Der US-Präsident will Sanktionen gegen Riad vermeiden - das hat auch mit seiner Sicht auf den Nahen Osten zu tun.

Von Hubert Wetzel, Washington

Amy McGrath Key Speakers At The 2018 Makers Conference
Kongresswahl in den USA

Ihre härteste Mission

Amy McGrath war Kampfpilotin bei den Marines, flog Einsätze im Irak und in Afghanistan. In Kentucky will sie jetzt einen Wahlkreis erobern, für die Demokraten. Sie hat, wie so viele Frauen, genug von Trump.

Von Hubert Wetzel

Donald Trump
Mutmaßlicher Journalisten-Mord

Trump verteidigt den saudischen Kronprinzen

Der US-Präsident will auf die saudische Untersuchung zum Verschwinden des Journalisten Jamal Khashoggi vertrauen. Doch neue Details lassen diese Haltung immer naiver erscheinen.

Von Johannes Kuhn, Austin

Saudischer Kronprinz bei Trump
Trump und der Fall Khashoggi

Der beste Lobbyist der Saudis sitzt im Weißen Haus

Trump vergleicht den Fall Khashoggi mit der Causa Kavanaugh - wie sein Richter-Kandidat werde auch das saudische Königshaus vorverurteilt. Er ist nicht der erste US-Präsident, der Interessen über moralische Grundsätze stellt.

Kommentar von Alan Cassidy, Washington

Donald Trump 01:21
Fall Jamal Khashoggi

Trump schickt US-Außenminister nach Riad

Trump hat dem engen US-Verbündeten Saudi-Arabien mit ernsten Konsequenzen gedroht, zugleich aber nach einem Gespräch mit König Salman spekuliert, "schurkische Killer" könnten für das Verschwinden des Journalisten seit dem 2. Oktober verantwortlich sein.

Cannabis
Legalisierung von Cannabis

Kiffende Mütter, bedröhnte Senioren

Von heute an ist Cannabis in Kanada legal. Die Sorge um gesteigerten Konsum ist ziemlich sicher unbegründet - die Risiken verbergen sich anderswo.

Von Berit Uhlmann

Seehofer CSU Parteichef Ablösung Landtagswahl Bayern
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz

Leila Hart
US-Wahlen

Wie die Republikaner Minderheiten von der Wahl abhalten

Gegen die republikanische Partei richtet sich der Vorwurf, Minderheiten mit immer neuen Auflagen zu benachteiligen. Diese wählen traditionell eher die Demokraten.

Von Alan Cassidy, Washington

USA und Russland

Trump hält Verstrickung Putins in Attentate für "wahrscheinlich"

Im Fall des vergifteten Ex-Spions Sergej Skripal hatten mehrere westliche Länder Russland für den Anschlag verantwortlich gemacht. Mit Kritik an seinem russischen Amtskollegen hielt sich Trump bisher oft zurück.

01:09
Pastor Andrew Brunson

Segen für Donald Trump

Der aus türkischer Haft entlassene Pastor Andrew Brunson hat im Weißen Haus Präsident Donald Trump getroffen - und bei der Gelegenheit Gottes Wohlwollen für das Staatsoberhaupt erbeten.

01:14
US-Pastor

Brunson reist über Deutschland in die USA

Nur Stunden nach seiner Freilassung durch ein türkisches Gericht verließ Brunson am Freitag die Türkei mit Ziel Ramstein. Noch am Samstag sollte er in Washington eintreffen.

Andrew Craig Brunson
Amerikanisch-türkische Beziehungen

Türkei lässt US-Pastor Brunson frei

Hausarrest und Ausreisesperre gegen den Geistlichen werden aufgehoben. Der Fall belastet seit Monaten die Beziehungen zwischen den Nato-Partnern USA und Türkei.