Game of Thrones - Alle News zur HBO-Serie - SZ.de

Game of Thrones

Alles zu "Game of Thrones"

Leben und sterben auf Westeros. Und alles nur für den Eisernen Thron. Acht Staffeln lang dauert die Serie aus dem Hause HBO, 73 Folgen warteten Fans auf der ganzen Welt gespannt darauf, wie es weiter- und ausgeht. Wer sich über das Ende hinwegtrösten will, darf sich freuen: Direkt nach dem Ende von GoT begannen die Dreharbeiten für das Spin-Off "Bloodmoon".

SZ Plus„House of the Dragon“ auf Wow
:Albtraum für alle Erbrechtsexperten

Auch die zweite Staffel von „House of the Dragon“, dem Prequel zu „Game of Thrones“, ist voller Sex, Mord und Intrigen. Die Herausforderung lautet eher: erst mal durchsteigen.

Von Carolin Gasteiger

SZ Plus"3 Body Problem" bei Netflix
:Abfahrt für die Aliens

Die Showrunner von "Game of Thrones" machen jetzt Science-Fiction. Das größte Problem der Serie "3 Body Problem" ist dabei nicht der Vorwurf, chinesische Propaganda zu verbreiten.

Von Nicolas Freund

SZ PlusAußenpolitik als Unterhaltungsstoff
:Wie im falschen Film

In gleich drei aktuellen Serien spielen Chefdiplomaten die Hauptrolle, und viele junge Menschen nutzen solche Formate sogar als Weiterbildung. Wie realistisch sind die Filme?

Von Katharina Riehl

Leute
:"Alle um mich herum sagten mir: Vermassel es nicht!"

Travis Kelce redet über die Beziehung zu Taylor Swift, Robert Pattinsons Aussehen löst gemischte Gefühle aus und Adele soll eine Hochzeit bestätigt haben.

SZ PlusReden wir über Geld
:„Jeder Schauspieler, der behauptet, er wäre nicht eitel, lügt“

Der Sachse Tom Wlaschiha wurde als Bösewicht in internationalen Serien bekannt. Ein Gespräch über eine Kindheit in Ostdeutschland, die Sehnsucht nach Amerika und warum er noch immer in seiner alten Mietwohnung lebt.

Interview von Johannes Bauer und Verena Mayer; Fotos: Regina Schmeken

SZ PlusAutorenstreik in Hollywood
:Verzögerungen bei "Stranger Things" und Marvel

Die Gilde der Autoren in Hollywood hat die Arbeit niedergelegt. Das macht sich inzwischen bemerkbar.

Von Livia Lergenmüller

Leute
:Di oder keine

Kim Kardashian ersteigert Schmuck von Lady Diana, Dagmar Berghoff findet die Jugend von heute gar nicht so übel, und Joe Jonas hatte bei der Verlobung Angst vor dem Vater der Braut.

SZ PlusInzest in "House of the Dragon"
:Heißer Onkel, scharfe Nichte

Eine inzestuöse Liebe in der Serie "House of the Dragon" löst gerade einen weltweiten Hype aus. Ist das sexy?

Von Magdalena Pulz

SZ PlusSerien
:Was zuvor geschah

"Star Wars", "Der Herr der Ringe", "Harry Potter": Jetzt erzählen Serien ständig Vorgeschichten. Muss das sein?

Von Nicolas Freund

SZ Plus"House of the Dragon" auf Sky
:Wir wollen alle einen Drachen

Könnte das am Ende gar eine Parabel auf das Ende des Patriarchats sein? Warum "House of the Dragon", eine der am meisten beworbenen Serien des Jahres, nicht nur "Game of Thrones"-Fans gefallen dürfte.

Von Carolin Gasteiger

SZ PlusFilmtourismus
:Kennen Sie diesen Strand?

Wie schon Game of Thrones wurde auch House of the Dragon an spektakulären Orten gefilmt. Lohnt sich die Reise dorthin?

Von Dominik Prantl und Tim Uhlendorf

SZ PlusMeinung"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
:Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr

Warum die neuen Ableger von "Herr der Ringe" und "Game of Thrones" das Ende des goldenen Serienzeitalters markieren könnten.

Von David Steinitz

Diskussion um Darstellung von Kleinwüchsigen
:"Tretet mal einen Schritt zurück und schaut, was ihr da macht"

"Game of Thrones"-Star Peter Dinklage ist sauer auf Disney, weil das Filmstudio ein Remake des Trickklassikers "Schneewittchen und die sieben Zwerge" drehen will.

Von David Steinitz

"The Wheel of Time" bei Amazon Prime Video
:Aufregend wie Bubble Tea

Die Fantasy-Serie "The Wheel of Time" ist ein schaler Abklatsch von "Der Herr der Ringe" und "Game of Thrones". Für wie anspruchslos halten die Serienmacher ihr Publikum eigentlich?

Von Nicolas Freund

Kolumne "Ende der Reise"
:Urlaub am Drehort

Streamingserien sind die neuen Reisekataloge: Die Zuschauer von heute sind die Besucher von morgen.

Glosse von Stefan Fischer

Leute des Tages
:Die Erste

Der Kruger-Nationalpark hat jetzt seine erste Chef-Rangerin, Carolin Kebekus ist leicht zu erheitern und Torsten Sträter und George R.R. Martin sehen die Welt am Abgrund.

Show aus Serie
:"Game of Thrones" soll auf die Bühne

Erfinder George R. R. Martin arbeitet offenbar an einer Show. Sie soll 16 Jahre vor den Ereignissen der Erfolgs-Serie spielen.

SZ JetztKolumne "The Female Gaze"
:In Filmen werden Vergewaltigungen oft banalisiert

Sie erscheinen etwa als einschneidendes, aber stärkendes Erlebnis oder sollen die Entwicklung eines männlichen Protagonisten voranbringen. Das muss aufhören.

Von Nhi Le

"Game of Thrones"-Schauspielerin
:Immer eine Lady

Sie schrieb als Tracy Bond Filmgeschichte und zog als Olenna Tyrell in "Game of Thrones" die Fäden: Die Schauspielerin Diana Rigg ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Von Theresa Hein

"Game of Thrones"
:Er wird nicht fertig

George R.R. Martin, Autor der berühmten "Game of Thrones"-Romanreihe, hatte für Mittwoch ein neues Buch angekündigt - mit Konsequenzen für sich selbst.

Serien
:Erzählen ohne Ende

Der Siegeszug der Serie hat unser Verhältnis zu Geschichten verändert - und schiebt das Finale immer weiter auf. Die Konsequenz ist eine zunehmend infantilisierte Gesellschaft.

Gastbeitrag von Nathalie Weidenfeld

Rückblick
:Die besten digitalen ­SZ-Projekte 2019

Vom Strache-Video bis zu den China Cables, von der Klimakrise bis zur Überwachung im Netz - ein Rückblick auf die Geschichten, die uns im vergangenen Jahr bewegt haben.

Sibel Kekilli
:"Hass gebe ich überhaupt keinen Raum"

Die Schauspielerin Sibel Kekilli erzählt von Rassismus, ihrem zweiten türkischen Kinofilm und der finnischen Serie "Bullets", in der sie eine Terroristin spielt.

Interview von Theresa Hein

SZ JetztGoT
:Das erste Spin-off von "Game of Thrones" wurde bestätigt

Es sollen zehn Folgen werden, auch George R. R. Martin ist an Bord. Was uns sonst noch in dem GoT-Prequel "House of Dragons" erwartet.

SZ JetztBeste Dramaserie
:So reagieren "Game of Thrones"-Fans auf den Emmy-Erfolg

Die achte Staffel wurde von Anhängern massiv kritisiert. Dementsprechend verwundert sind die Fans darüber, dass GoT bei den Emmys auch dieses Jahr abgeräumt hat.

Emmy-Verleihung
:Öde Feier für spannendes Fernsehen

Die Emmy-Verleihung soll der Höhepunkt des TV-Jahres sein, das Schulterklopfen einer Branche, die sich im goldenen Zeitalter wähnt. Doch die Zuschauer merken langsam, dass da was nicht stimmt.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

SZ MagazinAbschiedskolumne
:Warum ich keine Serien mehr sehen kann

Jahrelang war unser Autor ein Serienjunkie, sah begeistert The Office, Better Call Saul und vieles mehr – aber jetzt stellt er fest: es reicht. Was ist passiert?

Von Till Raether

SZ JetztFernsehen
:Game-of-Thrones-Schöpfer bezeichnet Serienfinale als "Befreiung"

In einem Interview mit dem "Observer" hat George R. R. Martin auch verraten, inwiefern die Serie die Bücher beeinflussen wird.

Game of Thrones
:32 Nominierungen

Die Abschlussstaffel der Erfolgsserie ist der Favorit der Emmy-Verleihungen 2019 - und bricht damit den Rekord für die Zahl der Nominierungen in den Dramakategorien. Was das über den Vormarsch des Streamings erzählt.

Nacktszenen in Filmen
:Wenn die Lover Kleider tragen

Mainstream-Filme sind heutzutage geradezu keusch - Sexszenen wie in "Basic Instinct" oder "Neuneinhalb Wochen" sucht man vergebens. Über die neue Prüderie des Kinos.

Von Susan Vahabzadeh

SZ JetztGame of Thrones
:Die Geschichte hinter der letzten Staffel

"The Last Watch" dokumentiert die Entstehung des Serien-Finales - und könnte enttäuschte Fans versöhnen.

SZ Plus"Game of Thrones"
:So war es wirklich

Das Heldenepos "Game of Thrones" ist ein Riesenspektakel - und doch nicht nur fiktiver Historien-Kitsch. Auch im Mittelalter ging es um Sex, Macht - und ein gutes Image.

Von Hubert Filser

Inspiriert von "Game of Thrones"
:Wild-Burger mit selbstgemachten Buns

Für alle Burger-Liebhaber und - wie unsere Köchin - Fans von "Game of Thrones" mit Entzugserscheinungen.

SZ JetztFand er es gut?
:George R. R. Martin äußert sich zum Finale von "Game of Thrones"

Wird das Ende seiner Romanreihe anders als das der TV-Serie? Er schreibt: Ja und nein und ja und nein.

Game of Thrones - Lieblingsmomente der Leser
:"Der Abspann lief, mein Mund blieb offen"

Von einer Beziehung, die mit der "Red Wedding" begann, bis zu einem selbstgenähten Arya-Kostüm: Welche "Game of Thrones"-Momente SZ-Leser geprägt haben.

Pro/Contra zum GoT-Staffelfinale
:Warum Dany, warum?

Selbst mit der letzten Folge schafft es "Game of Thrones" nicht, seine verkorkste Schlussphase zu retten. Mit der achten Staffel verrät die Serie die weiblichen Charaktere - und sich selbst.

Kommentar von Christian Simon

Pro/Contra zum GoT-Staffelfinale
:Ende GoT, alles gut

Serien-Finale gewinnt man im Sprint, nicht im eleganten Trab: Game of Thrones schafft für die Charaktere einen würdigen Abschluss.

Kommentar von Xaver Bitz

SZ JetztErfolgsserie
:Was uns das "Game of Thrones"-Finale über Politik beibringt

Acht Staffeln lang bekämpften sich Kapitalismus, Moralismus und Idealismus. Aber welche Ideologie hat gewonnen?

Von Magdalena Pulz

Game of Thrones
:Kein Ende in China

In China warten Fans noch immer auf das Finale der Serie "Game of Thrones" - wegen des Handelsstreits mit den USA.

SZ JetztNach dem Staffelfinale
:Seelsorge für enttäuschte "Game of Thrones"-Fans

In England bietet ein Dienstleister an, ab 40 Pfund pro Stunde über schlechte Handlungsstränge und den Tod der Lieblingscharaktere hinwegzutrösten.

Game of Thrones
:Von der unbändigen Wut auf ein Ende

Warum hassen viel Menschen die letzte Staffel von "Game of Thrones" so sehr, dass sie eine Neuverfilmung fordern? Die wichtigsten Gründe.

Von Janne Knödler

Game of Thrones: Folge 6 "Der eiserne Thron" im Recap
:Zeit der Abschiede

Im großen Serienfinale werden viele offene Rechnungen bezahlt. Am Ende bekommt jeder das, was er verdient.

Von Xaver Bitz

SZ Jetzt"Game of Thrones"
:Mehr als eine Million Fans fordern Neudreh der achten Staffel

Genauer: einen Neudreh mit "kompetenten Autoren". Die Online-Petition der enttäuschten "Game of Thrones"-Zuschauer verbreitet sich nun rasend im Netz.

SZ Jetzt"Game of Thrones"-Orakel
:Der Winter ist fast vorüber

Unser Autor spekuliert jede Woche, wie es bei "Game of Thrones" weitergeht. Folge 6: Jetzt geht es um den Thron.

Von Viktor Redman

Game of Thrones
:Erwartbare Enttäuschung

Viele Fans hadern mit der finalen Game-of-Thrones-Staffel. Daran sind aber nicht nur die neuen Folgen schuld.

Von Xaver Bitz

Game of Thrones: Folge 5 "Die Glocken" im Recap
:Keine Helden, nur Verlierer

Die finale Konfrontation zwischen Cersei und Daenerys ist da. Doch bei der Schlacht um King's Landing gewinnt niemand.

Von Xaver Bitz

SZ Jetzt"Game of Thrones"-Orakel
:Was nach "The last of the Starks" kommen könnte

Unser Autor spekuliert in seinem GoT-Orakel, wie es weitergeht. Folge 5: Der Krieg der irren Königinnen naht.

Von Victor Redman

SZ Jetzt"Game of Thrones"
:Sansa macht Daenerys für Kaffeebecher-Fail verantwortlich

Zuvor hatten Fans Lady Sansa selbst verdächtigt.

Reisequiz der Woche
:Was wissen Sie über "Game of Thrones"-Drehorte?

Welche Bäume bilden die "Dark Hedges" in Nordirland? Und weshalb kam Doune Castle bei Monty Python noch größer raus als bei GoT? Testen Sie Ihr Wissen in sieben Fragen.

Von Katja Schnitzler

SZ Jetzt"Game of Thrones"
:HBO entschuldigt sich für Kaffeebecher-Panne

Auf Twitter diskutieren Fans, ob das wirklich ein Versehen war - oder ob er gezielt in Winterfell platziert wurde.

Gutscheine: