Patrick Melrose
Neue TV-Serie "Patrick Melrose"

Etwas Furchtbares, furchtbar unterhaltsam dargestellt

Ein völlig kaputter Adliger von ausgesuchter britischer Höflichkeit? Kein Wunder, dass Benedict Cumberbatch lange von der Rolle des "Patrick Melrose" geträumt hat.

Von Luise Checchin

Die Story im Ersten
ARD-Doku über Vergewaltigungsprozesse

Wenn man sich rechtfertigen muss, eine schwere Straftat angezeigt zu haben

Ein ARD-Film schildert, wie es vergewaltigten Frauen in den Mühlen der Strafverfolgung ergeht. Der Film ist ein Plädoyer für besseren Opferschutz - und bestes, relevantes Fernsehen.

Von Ralf Wiegand

WDR-Funkhaus in Köln
Vorwürfe sexueller Belästigung

WDR entlässt Korrespondenten fristlos

Im April waren Belästigungsvorwürfe gegen den Journalisten bekannt geworden. Dem Sender zufolge seien sie "glaubhaft und gravierend".

Von Hans Hoff

Mensch Jürgen - von der Lippe wird 70
Jürgen von der Lippe im Porträt

Die Befreiung eines Bühnenmanns

"Zur Zeit keine TV-Termine" steht auf der Website von Jürgen von der Lippe. Macht nichts. Demnächst wird er 70 - und tourt weiter. Ein Treffen.

Von Hans Hoff

Woidboyz
Woidboyz im Interview

"In München versucht man, den Dialekt zu verbergen"

Die Woidboyz, das sind drei junge Männer, die mit einer Kamera per Anhalter durch Bayern fahren und Leute ansprechen. Über Begegnungen und Erfahrungen, die man sammelt, wenn man einfach drauflosreist.

Interview von Katja Auer und Johann Osel

Tatort: Wer jetzt allein ist; Tatort Wer jetzt allein ist
"Tatort" aus Dresden

Karin, Henni und die bösen Männer

Im Dresdner "Tatort" verrennen sich die Ermittlerinnen in einer Undercover-Dating-Aktion, die so krude daherkommt, dass man gut versteht, warum Schauspielerin Alwara Höfels aus der Reihe aussteigt.

Von Luise Checchin

Martin Brambach
SZ-Magazin
Sagen Sie jetzt nichts

Wie gehen Sie mit Liebeskummer um, Martin Brambach?

Der Schauspieler und Tatort-Kommissar über seine Unterbekleidung, die Menschen in seiner Heimat Recklinghausen und die Frage, was er bei Nervosität tut.

50 Topmodel-Anwärterinnen, 3 Juroren, 1 Traumstrand
"Germany's Next Topmodel"

Verhängnisvolle Mädchenstunde

Heidi Klum spielt seit 13 Jahren mit dem Traum jugendlicher Frauen vom Beruf als Supermodel. Warum findet sie noch Kandidatinnen - und ihre Fernsehshow Zuschauer?

Von Rainer Stadler

Fußballberichterstattung

"Ey, warum färben sich alle Fußballer eigentlich die Haare?"

Die "Sportschau" lässt Youtuber den DFB-Pokal kommentieren. Das hört sich deutlich anders an als bei Tom Bartels.

Von Christoph Fuchs

Bundesverfassungsgericht verhandelt zu Rundfunkbeitrag
Rundfunkbeitrag vor Gericht

Das Beste, was dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk passieren konnte

Die Rundfunkabgabe wird heftig kritisiert, nun verhandelt das Bundesverfassungsgericht über sie. Den öffentlich-rechtlichen Sendern kann dieser Streit nur helfen.

Kommentar von Claudia Tieschky

Schwarzer Blitz
Actionfilme aus Russland

Die Superheldin mit den Würstchen-Kräften

Vor der Fußball-WM zeigt Tele 5 Actionfilme aus Russland. Der Großteil der "Ostblockbuster" ist allerdings weder richtig gut noch richtig russisch.

Von Alexandra Belopolsky

Demonstration gegen Rundfunkgebühren
Beitragsgegner

Wer gegen den Rundfunkbeitrag vor Gericht zieht

Die einen nutzen die öffentlich-rechtlichen Medien nicht, die anderen lehnen sie aus politischen Gründen ab: Ein Blick in die Szene der Aktivisten, die sich weigern, Gebühren zu bezahlen.

Von Kathrin Hollmer

TV-Hersteller
Rundfunkbeitrag vor Gericht

Eine Klage, die die Öffentlich-Rechtlichen ins Wanken bringen könnte

Das Bundesverfassungsgericht hat die Sender und ihren Geldbedarf traditionell wohlwollend beurteilt. Doch die Sympathie der Richter könnte diesmal an ihre Grenzen stoßen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

FilmMittwoch im Ersten
ARD-Mittwochsfilm "Spätwerk"

Schreibtischtäter

Ein Schriftsteller überfährt einen Tramper und schöpft neuen Lebensmut. "Spätwerk" mit Henry Hübchen führt den Zuschauer lustvoll in die Irre.

Von Christine Dössel

Erdogan gegen den Satiriker Böhmermann
Fall Böhmermann

"Schmähgedicht" bleibt zu großen Teilen verboten

Mit diesem Urteil bestätigt das Hanseatische Oberlandesgericht die vorherige Rechtsprechung. Eine Niederlage - sowohl für Jan Böhmermann als auch für den türkischen Präsidenten Erdoğan.

Ulrich Wilhelm
ARD-Vorsitzender Ulrich Wilhelm im Interview

Eine Öffentlichkeit für alle!

Ulrich Wilhelm über die Skepsis gegenüber den sogenannten Mainstream-Medien, die zunehmende Polarisierung der Gesellschaft und die Suche nach der Wahrheit in Zeiten alternativer Fakten.

Interview von Stefan Kornelius

jetzt
Eurovision Song Contest

Twitter reagiert auf Israels Sieg politisch

Nicht alle sind begeistert von der feministischen Botschaft des israelischen Siegersongs. Über ESC-Gewinnerin Netta entlädt sich eine Welle aus Antisemitismus und Fat-Shaming.

Eurovision Song Contest

Schöne Klatsche für alle "Me Too"-Zweifler

Netta gewinnt verdient den ESC. Ihr Song "Toy" ist Musik auf der Höhe der Zeit - und eine klare Ansage an alle, die Frauen, Übergewichtige und Israel hassen.

Von Julian Dörr

Eurovision Song Contest 2018 - Finale 15 Bilder
Eurovision Song Contest

Die besten Momente des ESC

Ein Hightech-Kleid aus mehr als 50 Quadratmetern Stoff, ein Störer auf der Bühne und ein tragischer letzter Platz vor heimischem Publikum. Die Bilder.

Eurovision Song Contest 2018 - Finale
Eurovision Song Contest

Michael Schulte hat es allen gezeigt

Der Sänger aus Buxtehude galt als musikalisches Leichtgewicht. Er wird überraschend und verdient Vierter beim ESC 2018.

TV-Kritik von Hans Hoff

25 Bilder
Eurovision Song Contest

Alle 26 ESC-Songs im Check

Von der Anti-Kriegshymne über die zartrosa Liebesballade und dann hinauf ins Kreischgebirge: Am Ende kann es nur einen Siegersong geben.

Eurovision Song Contest 2018 - Finale
Eurovision Song Contest

Israel gewinnt den ESC

Nach einer fast vierstündigen Show gewinnt Israel den Eurovision Song Contest 2018. Deutschland landet auf dem vierten Platz.

Gebärdendolmetscherin Laura Schwengber
Gebärdendolmetscherin beim ESC

"Ich muss immer noch eine Schippe Dramatik drauf legen"

Laura Schwengber dolmetscht beim ESC die Musik für Gehörlose. Ein Gespräch darüber, wie man Klänge sichtbar macht.

Interview von Ruth Schneeberger

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres
Konzert von Jan Böhmermann

Das Publikum klatscht im Musikantenstadl-Groove

Beim ersten Konzert von Jan Böhmermann in München wird klar, wie viele Hits dieser Mann produziert hat - und dass die auf Youtube besser aufgehoben sind. Über einen Abend, der sich in Ironieschleifen verliert.

Konzertkritik von Julian Dörr

Honigfrauen
ZDF-Programm

Abschied vom Förster

Als Fernsehspiel-Chefin wacht Heike Hempel über die Filme und Serien des ZDF. Ein Gespräch über den Erfolg von Krimis, Ernst im Kitsch und gutes Fernsehen jenseits von Netflix.

Interview von Claudia Tieschky