Zum SZ-Autorenverzeichnis

Armin Greune

Neueste Artikel

  • Tankstelle Hart
    :Abschied von der Benzinmeile

    Elfriede Hart hat 60 Jahre lang in ihrer Tankstelle in Dießen gearbeitet und gelebt. Im Sommer sollen die Gebäude abgerissen werden. Nach langer Suche fand die Familie für die 86-Jährige eine Wohnung in Riederau.

    Von Armin Greune
  • Klimakrise
    :Wenn der Rekord zur Regel wird

    Auf den wärmsten Februar folgt im Alpenvorland der wärmste März seit Beginn der Aufzeichnungen. Der Monat ist jetzt um 4,6 Grad wärmer als zu Beginn der Industrialisierung.

    Von Armin Greune
  • Rekordbrut in Raisting
    :Warten auf Meister Adebar

    Noch gibt es im gesamten Landkreis Starnberg keinen einzigen Storchenhorst. Angesichts des Populationsdrucks am Ammersee-Südufer scheint es freilich nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Gevatter Langbein auch hier wieder brütet.

    Von Armin Greune
  • Klimaschutz-Projekt
    :Großer Aufwand für den Baum der Zukunft

    Um die sehr seltene, aber höchst begehrte Elsbeere zu verbreiten, hat der Staatsforst bei Tutzing eine Samenplantage angelegt. Dort müssen die Setzlinge zunächst Mäusen und Unkraut trotzen.

    Von Armin Greune
  • Humorparcours in Bernried und Stegen
    :Die weiteren Aussichten: Heiter

    Das "Forum Humor und komische Kunst" bespielt heuer auch den Ammersee: Dort werden bis zum Herbst unter anderem Gerhard Polt, Gisela Schneeberger und Jan Weiler lesen.

    Von Armin Greune
  • Ausflüge mit Einkehr
    :Frühling - ab zum Spaziergang in der Sonne

    Die Temperaturen steigen, und mit ihnen die Lust, wieder raus in die Natur zu gehen. Elf Tipps für kleine Wanderungen in und um München, bei denen man am Kiosk oder im Biergarten auf das gute Wetter anstoßen kann.

    Von SZ-Autorinnen und -Autoren
  • Kulturelle Zwischennutzung
    :Einbauschrank im Getränkemarkt

    Das Herrschinger Künstlerkollektiv DKADE ("Die Künstler aus dem Einbauschrank") mietet einen leer stehenden Laden bis zum Sommer für Ausstellungen und Veranstaltungen.

    Von Armin Greune
  • Herrsching
    :Mehrheit votiert für Umbenennung von Straßen

    In einer Umfrage der Gemeinde sprechen sich zwei Drittel der Teilnehmer dafür aus, drei historisch belastete Straßennamen zu ändern. Doch im Gemeinderat kommt es zu keinem Beschluss.

    Von Armin Greune
  • Ornithologie
    :"Es wäre ein Traum, wenn der da bliebe"

    See- und Fischadler waren lange in Bayern ausgerottet, nun tauchen sie als Durchzügler häufiger im Fünfseenland auf. Tierschützer hoffen, dass eine der majestätischen Raubvogelarten am Ammersee wieder heimisch wird.

    Von Armin Greune
  • Ammersee
    :Solidarität mit Seebühne und Summermarkt

    Der Uttinger Gemeinderat unterstützt einstimmig die Veranstalter, die ihre Pläne allerdings reduzieren müssen.

    Von Armin Greune
  • Vorzeigebetrieb Konradhof
    :Der Gemüsemetzger von Unering

    Stefan Dellinger wurde einst wegen Wasserverunreinigung behördlich verfolgt, jetzt zeichnet die Staatsregierung seinen Hof als "Leuchtturmprojekt" aus. Dort baut er mehr als 40 Gemüsesorten an und bedauert, dass sich für seine Bio-Frischware nur wenig Abnehmer im Fünfseenland finden.

    Von Armin Greune
  • Rausch in der Fastenzeit
    :Weißbiertage in Dießen

    Die alte Tradition lebt nach dreijähriger Pause an diesem Wochenende wieder auf.

    Von Armin Greune
  • Unfall in Dießen
    :"Und dann habe ich schon das Auto reinkrachen sehen"

    Das Team des kürzlich eröffenten Restaurants "Ammara" sitzt abends zusammen, als plötzlich das Schaufenster birst.

    Von Armin Greune
  • Nachhaltigkeit
    :"Anstelle von Autos könnten die Konzerne Personenkilometer verkaufen"

    Alexis Katechakis gehört in den nächsten Jahren zu einem UN-Expertenrat, der Ideen zum Schutz der Ozeane entwickeln soll. Was er dabei genau macht und wie er Automobilkonzerne zu mehr Nachhaltigkeit bewegen will, erklärt er im Interview.

    Interview von Armin Greune
  • Verschmutzte Weltmeere
    :Lobbyist der Ozeane

    Alexis Katechakis berät Unternehmen und Organisationen in Nachhaltigkeitsfragen. Nun ist der Meeresbiologe in den ehrenamtlichen Vorstand der UN-Dekade zum Schutz der Ozeane berufen worden.

    Von Armin Greune
  • Generationenwechsel in der Landwirtschaft
    :"Demokratie funktioniert nur, wenn alle mitwirken"

    Momentan bilden sich in der Herrschinger Landwirtschaftsschule wieder junge Bauern aus ganz Bayern fort, unter anderem in Persönlichkeitsentwicklung und Demokratieverständnis. Ein Gespräch über Motivation, Tierwohl - und über die rechtsextremistische Unterwanderung der jüngsten Proteste.

    Interview von Armin Greune
  • Konzert in Gauting
    :Das Bosco als Dancefloor

    Für den Auftakt einer neuen Konzertserie werden die Stühle aus dem Saal geräumt. Die Weßlinger Weltmusik-Band Jamaram feiert mit dem Publikum eine Riesensause.

    Von Armin Greune
  • Initiative gegen Leerstand in Dießen
    :Das Pop-up-Malstudio

    Der Gewerbeverband vermietet den Trödelladen am Dießener Rathaus im monatlichen Wechsel weiter - bis der Umbau zu Verwaltungsräumen beginnt. Derzeit nutzt Claus Bayerle, Ur-Dießener, Gastronom und Galerist, die Räume, um zu malen und seine Bilder zu präsentieren.

    Von Armin Greune