bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2019

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Fusionsgespräche Großbank der Sparkassen

HRE Vorbereitung für den Verkauf

WI0901Nahauf
Honduras Endlich eigenständig

SZplus Olga Alvarado betreibt eine kleine Kaffeefinca, die sie sich selbst aufgebaut hat. Der Weg dahin war hart - und forderte der 31-Jährigen mutige Entscheidungen ab. Etwa die, mit Traditionen zu brechen. Von Lea Hampel

Euro-Finanzminister Unter Druck

Bundesfinanzminister Olaf Scholz muss in der Eurogruppe gewichtige Anliegen durchsetzen. Unter anderem fordert er nach dem Rückzug von Sabine Lautenschläger, dass Deutschland weiter im EZB-Direktorium vertreten ist. Von Cerstin Gammelin, Berlin

IG Metall Wenigstens was mit sieben

Die IG Metall bestätigt ihren Chef Jörg Hofmann im Amt - allerdings mit deutlich weniger Stimmen als vor vier Jahren. Von Detlef Esslinger, Nürnberg

Londoner Börse Übernahme abgesagt

Braucht man das? Handy im Auto drahtlos laden

Smartphones als Navis, superpraktisch. Aber die Funktion saugt den Akku schnell leer. Da soll Belkins Ladehalterung helfen - sogar drahtlos. Es gibt aber einen Haken. Von Helmut Martin-Jung

Qiagen Plötzlich ohne Chef

Der Vorstandsvorsitzende der Biotechfirma Qiagen geht nach 26 Jahren - die Aktie bricht ein. Von Caspar Busse

Deutsche Bank Bankjobs in Gefahr

Das Geldhaus könnte allein in Deutschland etwa 9000 Stellen abbauen - das wäre mehr als ein Fünftel der Beschäftigten hierzulande. Von Jan Willmroth, Frankfurt

Gescheitertes Start-up Zombieland

Das Kino-Abo-Unternehmen Moviepass hat Hunderte Millionen Dollar verbrannt. Ein Lehrstück darüber, wie Investitionen in der Tech-Branche funktionieren. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Zoll Der Stapel wächst

Beim Zoll stauen sich so viele Geldwäschemeldungen wie nie. Im vergangenen Jahr erhielt er mehr als 77 000 Hinweise über mögliche Fälle von Geldwäsche. Fast alle kamen aus dem Finanzsektor und nur wenige aus anderen Wirtschaftsbereichen. Von Jan Willmroth, Frankfurt

dpa_5F9E9000D0BB847C
IG Metall Verwechslung von Kampfbereitschaft mit Stillosigkeit

Meinung Auf dem Gewerkschaftstag der IG Metall verprellen die Delegierten ihre Tarifpartner. Damit schaden sie vor allem ihrer Organisation. Kommentar von Detlef Esslinger

shutterstock_editorial_Deaths_due_to_germs_in_sausages_10435004M
Verunreinigte Ware Wie Verbraucher Wilke-Wurst erkennen

Ein großer deutscher Wursthersteller hat verunreinigte Ware in Umlauf gebracht. Welche Produkte sollte man jetzt meiden? Sind Vegetarier auf der sicheren Seite? Und wie erkennt man eine Listerien-Infektion? Fragen und Antworten. Von Helena Ott

dpa_1491DA00977ADDDA
Leserdiskussion Wie könnte eine gerechte Vermögenspolitik aussehen?

Der Abstand zwischen Arm und Reich vergrößert sich in Deutschland immer weiter. Es wird Zeit für eine ernsthafte Vermögenspolitik, kommentiert SZ-Autor Alexander Hagelüken. Die Regierung müsse der Lobbyarbeit der Wohlhabenden widerstehen.

dpa_14986A00FCE81194
Vermögen Wer die Demokratie retten will, muss die eklatante Ungleichheit beseitigen

Meinung Trotz Wirtschaftsboom ist der Graben zwischen Arm und Reich größer geworden. Die Regierung könnte eine Menge dagegen tun - doch sie muss der Lobbyarbeit der Vermögenden widerstehen. Kommentar von Alexander Hagelüken

2019-10-01T133103Z_305127461_RC118D4E9DE0_RTRMADP_5_IMF-GEORGIEVA
Internationaler Währungsfonds Neue IWF-Chefin kritisiert USA, China und Deutschland

In ihrer ersten großen Rede als IWF-Chefin wird Kristalina Georgiewa gleich deutlich: Fast die ganze Welt steht vor einem Abschwung, sagt die Ökonomin. Von Claus Hulverscheidt

422217-01-02
Cannabis-Restaurant Dinner mit Rausch

SZplus Die Zeiten, in denen sich ein paar Blumenkinder einen Joint teilten, sind vorbei: Das erste Cannabis-Restaurant der USA ist fast immer ausgebucht. Ein Besuch. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles