Neues Album von Tocotronic Rot ist die Liebe Tocotronic Das rote Album

Tocotronic haben ein ganzes Album über die Liebe gemacht. Und was soll man sagen? Es hat sich gelohnt. Die dreizehn Songs in der Einzelkritik. Aus der SZ-Redaktion mehr... Albumrezension

Prozessauftakt im Fall Tuğçe Tag der Tränen

Sichtlich bewegt entschuldigt sich der 18-jährige Angeklagte für seine Tat, die Familie des Opfers ringt um Fassung und die Aussage der Mädchen, die Tuğçe beschützen wollte, bringt das bisherige Bild ins Wanken. Von Susanne Höll mehr...

Sanel M. Goes On Trial For Death Of Tugce Albayrak Video
Landgericht Darmstadt "Ich habe Tuğçe eine Ohrfeige gegeben. Dann ist sie umgefallen."

Der Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tuğçe hat begonnen. Gleich zu Beginn sagt der 18-jährige Angeklagte Sanel M. aus - unter Tränen. Nun sollen die beiden 13-jährigen Mädchen befragt werden, die Tuğçe vor dem Angeklagten beschützten wollte. Von Susanne Höll, Darmstadt mehr...

Bad Tölz Tage voller LUST

Improtheater, Poetry Slam, Barabend: Für jeden ist was dabei Von Petra Schneider mehr...

Hattenhofen Vom Couplet zum Blues und zurück

"Lange Nacht der Musik" zur 950-Jahr-Feier von Hattenhofen Von Julia Kiemer mehr...

Hattenhofen Vom Blues zum Derblecka

Hattenhofen feiert 950. Jubläum mit Nacht der Musik Von Julia Kiemer mehr...

Schottland Tote tragen Karos

Der schottische Autor William McIlvanney hat seine Trilogie über ein düsteres Hardboiled-Glasgow und den Helden Jack Laidlaw seit Mitte der Siebzigerjahre geschrieben. "Die Suche nach Tony Veitch", jetzt als Neuauflage wieder da - und sehr willkommen. Von Bernd Graff mehr...

Tatort Los Angeles Wir sind eine Seele

Mit "Perfidia" startet James Ellroy, der große Thriller-Epiker Amerikas, ein zweites "L. A. Quartett": Es beginnt 1941, mit dem Schock von Pearl Harbor und der Jagd auf Japaner. Von Fritz Göttler mehr...

Unterwegs in noblen Hotelbars Einsam mit Stil

In der eigenen Stadt fehlen die Hotelbars auf der inneren Ausgehkarte. Zu Unrecht. Sie bieten Freiheiten, die anderen Orten abgehen Von Nadja Schlüter mehr...

Neues Album Cheerio

Die Münchner Band "Whiskey Foundation" in der Muffathalle Von Dirk Wagner mehr...

Impressionen aus München Impressionen aus München Impressionen aus München Tetris am Marienplatz

Die Traditionsgaststätte Donisl bekommt ein neues Glasdach. Es ist sechs Meter breit, 15 Meter lang, tonnenschwer - und muss genau zwischen die Dächer der anderen Häuser passen. Dafür haben die Gäste künftig freien Blick auf ein Münchner Wahrzeichen. mehr... Bilder

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im März

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Geburtstag Vom Spott zum Ernst

Harry Rowohlt, Übersetzer englischer, irischer und amerikanischer Bücher, wird siebzig: Könnte er uns doch noch weitere siebzig Jahre erhalten bleiben! Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Null acht neun Flucht in den Stau

Nur wenn der Verkehr stockt, dringt der Münchner in die Urgründe des Seins vor. Karriere? Familie? Ach was - darum sollen sich die Radler kümmern Von Wolfgang Görl mehr...

Whiskey-Verkauf für 20.000 Euro Destillat der Spitzenklasse Der Ferrari unter den Whiskeys

Der Glenfiddich Single Malt aus dem Jahre 1937 kostet 20.000 Euro. Für diese stattliche Summe verkaufte Fred Heinz Schober am Donnerstag in seinem Whiskey-Shop "Tara" eine Flasche des weltweit teuersten Whiskeys. mehr...

'Frost/Nixon' - Polit-Duell im ZDF ZDF: Politisches Tryptichon Whiskey am Morgen

"Die Macht und das Geld:" Das ZDF zeigt drei politische Filme aus den USA. Sie illustrieren den Schmutz in der Politik von Nixon bis zum Washington in der Finanzkrise. Von Fritz Göttler mehr...

Tomislav Piplica Serie zu 50 Jahren Bundesliga Ein Rückwärtskopfball und fünf Whiskey-Cola

Im Mai endet die 50. Saison der Fußball-Bundesliga. Die Sportredaktion der SZ begleitet das Jubiläum mit der Serie "Elf mal Elf" und beginnt mit den elf kuriosesten Toren. Ganz oben steht Tomislav Piplica, Thomas Helmer findet leider keinen Platz. Diskutieren Sie mit: Haben wir die richtige Auswahl getroffen? mehr...

Skitouren an den Fjorden Nordnorwegens Foto: Rochau Wintersport in Norwegen Whiskey für den Skipper, Skier für den Berg

In Segelbooten zum Skitouren an den Fjorden Nordnorwegens: Das ist ein Spaß für Hartgesottene, aber die Aussicht entschädigt für eisige Wetterstürze. Von Thomas Becker mehr...

George W. Bush George W. Bush From Whiskey and Cocaine

In einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender ABC sprach George W. Bush erstmals offen über seinen Drogenkonsum. Er sei verliebt in Alkohol gewesen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Café Mozart Café Mozart Weißbier ist der neue Whiskey

Im Café Mozart kann es sich die Münchner Szene wie bei Oma im Plüschsessel gemütlich machen und dabei ein bisschen mondäne Luft vergangener Zeiten schnuppern. Von Ana Maria Michel mehr...

Café Mozart Café Mozart Weißbier ist der neue Whiskey

Im Café Mozart kann es sich die Münchner Szene wie bei Oma im Plüschsessel gemütlich machen und dabei ein bisschen mondäne Luft vergangener Zeiten schnuppern. Von Ana Maria Michel mehr...

File phot of Ackermann CEO of Deutsche Bank attending the European Banking Congress 2011 in Frankfurt Deutsche Bank und der Kirch-Prozess Auf der Anklagebank

Es ist ein spektakulärer Wirtschaftsprozess: Von April an müssen sich bekannte ehemalige und aktuelle Deutsche-Bank-Manager wie Rolf Breuer, Josef Ackermann oder Jürgen Fitschen vor Gericht verantworten. Was sind die Vorwürfe? Wie reagieren sie? Von Klaus Ott mehr... Überblick

Liebesverstrickungen treffen auch Rick und Sam. Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Krisen unterm Tannenbaum

Hannes hat Clara betrogen und Klaus weiß nicht, ob er heiraten soll: "Alles ist Liebe" zeigt Beziehungsprobleme in der Weihnachtszeit. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Filmkritik

Folgen der US-Kongresswahl Obama wirbt um seine Gegner

"Ich bin wirklich optimistisch." Barack Obama möchte nach dem Verlust der Senatsmehrheit mit den Konservativen kooperieren. Der Top-Republikaner McConnell ist offen für eine Zusammenarbeit. Klingt vielversprechend - doch bei vielen Themen scheinen Kompromisse fast unmöglich. Von Matthias Kolb mehr... Analyse