Strafprozess Im Zweifel für den Zufall

Trotz Genspur am Tatort wird ein Mann vom Vorwurf des Einbruchs freigesprochen Von Christian Rost mehr...

Kunstmuseum Bern Urteil im Fall Gurlitt Museum Bern ist rechtmäßiger Erbe

Die Sammlung des verstorbenen Cornelius Gurlitt geht an das Kunstmuseum Bern. Seine Cousine hat keine Ansprüche. Das entschied jetzt das Amtsgericht München. mehr...

Religionsgeschichte Zur Treue gehört das Eifern

Was brachte Moses Neues? Der Ägyptologe Jan Assmann hat noch einmal ein großes Buch über die Erfindung des Monotheismus geschrieben. Von Christoph Markschies mehr...

Freising Mit Passion bei der Sache

Die Karwoche ist für Kirchenmusiker und Chöre die intensivste Zeit des Jahres. Sie gestalten die Gottesdienste und geben große Konzerte. Dabei geht es um eine Balance zwischen Alt und Neu Von Christoph Dorner mehr...

Berg am Laim Zukunft ungewiss

Die Stadt erbt das Mahlerhaus - wenn sie eine Kita draus macht. Doch das geht kaum Von Renate Winkler-Schlang mehr...

Dietramszell Alte Musik

Das "Vokal Ensemble München" in Dietramszell Von Claudia Koestler mehr...

Kirche Entlastung für die Pfarrer

"Wir sind Seelsorger, keine Verwalter", sagt Kreisdekan Albert Bauernfeind. Nun wird es Entlastung geben. Bis zum Herbst sollen fünf Verwaltungsleiter in den Pfarrverbänden im Landkreis mit der Arbeit beginnen und die nicht seelsorgerischen Aufgaben übernehmen. Von Nina Storner mehr...

Fritz J. Raddatz und Heinrich Maria Ledig-Rowohlt Raddatz-Buch über Verleger Ledig-Rowohlt Ehe auf dem Buchpapier

Es wird getrunken, gehurt und gelesen: In seinem letzten Buch beschreibt Fritz J. Raddatz die Freundschaft zu Verleger Heinrich Maria Ledig-Rowohlt. Für ihn selbst ist es "die Geschichte zweier Männer, die einmal fast einer gewesen sind". Von Willi Winkler mehr... Buchkritik

Arbeitslosigkeit Seelsorger für Arbeitslose "Die Menschen sind so verdammt allein"

Mike Gallen ist Deutschlands einziger hauptberuflicher Arbeitslosenseelsorger. Ein Gespräch über die Nöte und Ängste von Erwerbslosen, über zu viel Druck und eine merkwürdige Personalisierung der Schuld. Von Lars Langenau mehr... Die Recherche - Interview

Gurlitt-Nachlass Ungeschwärzt: "Conny-Leaks"

Der Name Gurlitt soll nicht länger für Unrecht stehen. Aus dem Umfeld der Familie verlautet nun, dass Geschäftsunterlagen von NS-Kunsthändler Hildebrand Gurlitt ins Netz gestellt werden sollen. Mit Klarnamen von Käufern und Verkäufern. Von Catrin Lorch mehr... Report

Cornelius Gurlitt in München Münchner Kunsterbe Zweifel am Testament von Cornelius Gurlitt

Exklusiv Der verstorbene Kunsterbe habe an "paranoiden Wahnideen" gelitten, als er seinen letzten Willen abfasste, sagt ein Gutachter. Cornelius Gurlitt fühlte sich wohl von Nazis verfolgt. Von Catrin Lorch und Jörg Häntzschel mehr...

Neue EU-Verordnung "Im schlimmsten Fall zahlen Erben doppelt"

Wer seinen Lebensabend im Ausland verbringt, für dessen Nachlass gelten bald neue Regeln. Die EU-Verordnung könnte so manches Testament ungültig machen. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Lesung So klein ist die Welt der Geheimdienste

Pullach war erst NS-Mustersiedlung, dann Zentrale des Bundesnachrichtendienstes. Der Ebenhausener Publizist Karl-Otto Saur verbindet mit dem Ort viele persönliche Erinnerungen. Davon erzählt er bei einer Buchvorstellung im "Mariandl" Von Wolfgang Schäl mehr...

Digitaler Nachlass Google startet Testament-Funktion

Wer erbt das E-Mail-Konto? Was passiert mit meinem Blog? Google startet jetzt eine neue Funktion für seine Online-Dienste, mit der die Nutzer über ihr digitales Erbe verfügen können. mehr...

testament+jetzt.de Lexikon des guten Lebens Wann muss ich mein Testament machen?

Mit dem Testament ist es wie mit den dritten Zähnen: Darüber will man sich möglichst erst Gedanken machen, wenn man alt ist. Dabei ist es oft sinnvoll, bereits frühzeitig den eigenen Nachlass geregelt zu haben. Von Charlotte Haunhorst mehr...

Fall Gurlitt Testament von Cornelius Gurlitt Testament von Cornelius Gurlitt Sammlung Gurlitt soll ins Ausland gehen

Exklusiv Der verstorbene Kunsterbe Cornelius Gurlitt vermacht seine Bilder einem Verein im Ausland. Nach Informationen von SZ und NDR verfügt er in seinem Testament, dass die Werke zusammenbleiben. Mit dem Tod Gurlitts endet auch das Ermittlungsverfahren gegen den Sammler. Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker mehr...

Michael Jackson, AP Michael Jackson Rätselraten um Testament beendet

Überraschung in Michael Jacksons Testament: Die Vormundschaft für die Kinder soll Diana Ross übernehmen - falls seine Mutter das Sorgerecht nicht ausüben kann. mehr...

Wilde Ehe Testament trotz Trennung wirksam

Lässt sich ein Ehepaar scheiden, erlischt automatisch das Erbe, das im Testament festgehalten worden ist. Anders bei der nichtehelichen Lebensgemeinschaft. mehr...

Stresstest für Banken - Frankfurter Bankenskyline Bankenaufsicht Banken sollen ihr "Testament" machen

Exklusiv Mehr als 1,6 Billionen Euro wurde bisher an Banken in Europa gezahlt, um sie vor dem Ruin zu retten. Das soll nie wieder passieren. Deshalb sollen Deutschlands große Geldhäuser Pläne für den Krisenfall ausarbeiten. Geraten sie in Schieflage, wird auf diese "Testamente" zurückgegriffen. So sollen sie saniert oder abgewickelt werden - möglichst ohne Steuergeld. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

A Palestinian man rides a camel during sunset on the beach of Gaza City Altes Testament Bibel-Autoren erfanden Kamele

Im Alten Testament tauchen Kamele auf. Doch damals waren die Tiere in Israel noch gar nicht bekannt - wie gerieten sie dann in die Bibel? Von Christian Weber mehr...

Ein Soziobiologe erklärt die Welt Ein Soziobiologe erklärt die Welt "Das Alte Testament ist ein Lehrbuch der Soziobiologie"

Nächsten- und Feindesliebe sowie Selbstlosigkeit sind wichtige Bestandteile der christlichen und anderer Religionen. Wie passen diese Ansprüche zur Vorstellung von egoistischen Genen? Fragen an den Soziobiologen Eckart Voland. Interview: Markus C. Schulte von Drach mehr...

Benazir Bhutto, ap Pakistan Bhuttos politisches Testament

In ihrem letzten Willen ruft die ermordete pakistanische Oppositionspoliterin Bhutto ihre Anhänger zum Kampf gegen die Diktatur auf. Außerdem benennt sie ihren Wunschnachfolger. mehr...

Deutsche Bank Bankenaufsicht Bafin Bankenaufsicht erzwingt Abwicklungs-Pläne Auch Banken brauchen ein Testament

Pläne für die Pleite: Die deutsche Bankenaufsicht verlangt von den größten Kreditinstituten detaillierte Pläne, wie sie sich im Fall der Fälle selbst abwickeln würden. Dabei sehen die Bankenwächter das größte Problem nicht bei den Investmentbanken. Sondern ganz oben auf der Liste steht: die Deutsche Bank. Von Andrea Rexer, Bonn mehr...

Plagiatsvorwurf Das infantile Testament

"Sakrileg"-Autor Dan Brown wird vor Gericht freigesprochen. Literatur, sagt der Richter, muss sich dem Vergleich mit der Wirklichkeit nicht aussetzen. Von Thomas Steinfeld mehr...