Historikertreffen im Schloss Bellevue Wie Europa den Ersten Weltkrieg sieht Erster Weltkrieg Historikertreffen im Schloss Bellevue

Historiker aus aller Welt, von Bundespräsident Gauck ins Schloss Bellevue eingeladen, lassen die unterschiedlichen Sichtweisen der Nationen auf den Ersten Weltkrieg lebendig werden. Was lernen wir? Aus jeder Wendung der Geschichte lässt sich fast jede Lehre ziehen. Von Kurt Kister mehr...

***BESTPIX*** Sebastian Vettel Receives 'Silbernes Lorbeerblatt' Award Seehofer als Bundespräsident Novize im Schloss Bellevue

Bei seinem ersten Auftritt als Staatsoberhaupt verleiht Horst Seehofer dem Formel 1 - Weltmeister Sebastian Vettel das silberne Lorbeerblatt. Der eine langweilt, der andere ist nervös - aber die Veranstaltung endet unfallfrei. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Bundespraesident Koehler tritt zurueck Horst Köhler Querkopf im Schloss Bellevue

Bundespräsident Köhler tritt zurück. Gegenüber der Politik hat er während seiner Amtszeit selten ein Blatt vor den Mund genommen. mehr...

Ölkatastrophe BP zieht sich von Sponsoring zurück BP zieht sich von Sponsoring zurück Geldquelle im Schloss Bellevue versiegt

Das Sommerfest des Bundespräsidenten wird traditionell von Sponsoren aus der Wirtschaft finanziert - vorgesehen war auch BP. Nach Kritik aus der Opposition zieht sich der umstrittene Mineralölkonzern nun zurück. mehr...

Sarrazin nimmt an Diskussionsrunde in der Urania teil Thilo Sarrazin Schloss Bellevue vergoldet Rückzug

Thilo Sarrazin geht, aber nicht für lau. Der ehemalige Bundesbank-Vorstand soll offenbar eine um 1000 Euro monatlich höhere Pension erwirkt haben - mit präsidialer Unterstützung. mehr...

Bundespräsident Köhler Afghanistan Köhler zu Militäreinsätzen Schwadroneur im Schloss Bellevue

Bundespräsident Horst Köhler ist allen in den Rücken gefallen, die den Afghanistan-Einsatz im Bundestag beschlossen haben - und auch den Soldaten vor Ort. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Bettina Wulff, wife of former German President Christian Wulff arrives to testimony at his trial at the regional court in Hanover Bettina Wulff "Was ich tue, kommt aus mir selber"

Exklusiv Bettina Wulff war die Gattin des Bundespräsidenten. Als er zurücktreten musste, war sein Ruf ruiniert - und ihrer auch. Jetzt versucht sie sich mit professioneller Hilfe ein neues Image aufzubauen. mehr... SZ-Magazin

Horst Köhler Von der IWF-Spitze ins Schloss Bellevue

Der voraussichtliche Nachfolger von Johannes Rau genießt hohes Ansehen über die Parteigrenzen hinweg. Der frühere Kohl-Getreue steht seit vier Jahren dem Internationalen Währungsfonds vor - dank Bundeskanzler Schröder. mehr...

Neujahrsempfang im Schloss Bellevue Gauck prangert "erschreckende Gleichgültigkeit" an

Für ihr ehrenamtliches Engagement sind etwa 60 Bürger von Bundespräsident Gauck ausgezeichnet worden. Bei seinem Neujahrsempfang forderte Gauck, dass noch mehr Menschen sich für andere einsetzen sollten. mehr...

Bürgerfest des Bundespräsidenten Bilder
Bürgerfest im Schloss Bellevue Wurst statt Kohle

Es geht auch ohne Geld von Unternehmen - aber nur ein Jahr lang: Bundespräsident Gauck öffnet unter großem Andrang die Tore zum Schloss Bellevue. Statt großer Summen sammelt er von Firmen Getränke und Essen für sein Bürgerfest ein. Nicht nur damit hebt er sich von seinem Vorgänger Christian Wulff ab. Von Jannis Brühl, Berlin mehr...

Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Neujahrsempfang im Schloss Bellevue Präsident von Merkels Gnaden

Die Bürger wissen, was sich gehört, und kommen beim Neujahrsempfang gar nicht auf die Idee, Christian Wulff auf seine Affären anzusprechen. Sie trennen Amt und Amtsträger. Der Bundespräsident muss nur aufpassen, dass Angela Merkel nicht auch auf die Idee kommt, das Amt vom Amtsträger zu trennen. Die Kanzlerin präsentiert sich beim Defilee im Schloss Bellevue eher wie die Hauseigentümerin, denn als Gast. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

GERMANY-POLITICS-PRESIDENT-KOEHLER Berlin: Schloss Bellevue Großer Zapfenstreich für Horst Köhler

Beim Abschiedsblues hat Horst Köhler gelächelt: Großer Zapfenstreich im Berliner Schloss Bellevue für das zurückgetretene Staatsoberhaupt. mehr...

Kondolenzbuch,dpa Schloss Bellevue Trauer um Johannes Rau

Der deutsche Präsident und die Kanzlerin haben sich heute Morgen in Berlin in das Kondolenzbuch für den Altbundespräsidenten eingetragen. Auch viele Bürger kamen zum Schloss Bellevue, um Abschied zu nehmen. mehr...

Bundespräsident Christian Wulff Wulff in Schloss Bellevue Der Bäcker und sein Präsident

Erst wurde Christian Wulff kritisiert, weil er im Haus eines Investors urlaubte. Jetzt machen seine Brötchen Schlagzeilen: Sie werden aus Hannover geliefert - bestellt hat sie allerdings einer von Wulffs Vorgängern. Von Dominik Stawski mehr...

Joachim Gauck - Erinnerung an ersten Weltkrieg Gauck und der Erste Weltkrieg "Die Überbewertung von Blut und Abstammung"

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg: Joachim Gauck spricht über dessen Folgen und aktuelle Krisen. Vor allem vor Nationalismus warnt der Bundespräsident - und liefert einen Hinweis darauf, wie er seine Forderung nach mehr deutschem Engagement in internationalen Konflikten verstanden wissen will. Von Constanze von Bullion mehr...

Eduard Schewardnadse Früherer sowjetischer Außenminister Schewardnadse, Helfer des Mauerfalls

Als Außenminister der Sowjetunion trat Eduard Schewardnadse im Kalten Krieg für Abrüstung ein. Er gilt als einer der Wegbereiter der Deutschen Einheit. mehr...

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 1. August 1914 Münchner Neueste Nachrichten vom 1.8.1914 "Russland will den Weltkrieg"

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Kaiser lässt die deutsche Armee gegen Russland mobilisieren, auch Frankreich, Belgien und die Schweiz aktivieren ihre Heere. Der drohende Krieg sorgt für Begeisterung in Berlin und München. Das SZ-Vorgängerblatt schlägt plötzlich einen drastischen Ton an. Von Oliver Das Gupta mehr...

100 Jahre Erster Weltkrieg 100 Jahre Erster Weltkrieg Wie der Krieg uns bis heute prägt

Wohl in jeder Familie gibt es Geschichten vom Ersten Weltkrieg. Sie handeln häufig nicht von der Front, sondern vom Schmerz daheim. Erinnerungen an Papa-Amputierte, Opa-Amputierte und das Nachkriegsgeschehen vor der eigenen Haustür. Von Kurt Kister mehr...