TV-Serien und die Realität Isse nur Fernsehen, Bello! 'House of Cards'

Das Fernsehen stand lange im Ruf, eine Verblödungsmaschine zu sein. Inzwischen gelten Serien aus den USA als Orakel der Weltklugheit - und lassen den Zuschauer politikfeindlich und unaufgeklärt zurück. Von Marc Felix Serrao mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Beeinflussen US-Serien wie "House of Cards" & "Homeland" das Vertrauen der Menschen in die Politik?

Erfolgreiche US-Serien wie "Homeland" und "House of Cards" sind grandios gute Unterhaltung: Doch vermitteln sie eine zum Teil politikfeindliche Sicht auf die Dinge. Verbreiten diese Serien tatsächlich nur Klischees und Verschwörungstheorien - oder leisten sie Aufklärungsarbeit? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

RTL zieht bei ´Rising Star" die Notbremse RTL-Casting-Flop "Rising Star" Im Singflug

Wieder ist ein neues Showformat gescheitert: Am Donnerstag beendet RTL die Sendung "Rising Star" vorzeitig. Die Castingshows zeigen Ermüdungserscheinungen - und die Zuschauer werden ungeduldiger. Von David Denk mehr...

Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies RTL-Show "Adam sucht Eva" Jeder mit der einen

In der Datingshow "Adam sucht Eva" präsentiert RTL drei paarungswillige Nackte. Die scheinen sogar auf ihre Kosten zu kommen. Doch bevor alle Skandal rufen: Für den Zuschauer sind die erotischen Momente eher dünn gesät. Von Paul Katzenberger mehr... TV-Kritik

Josef und Narumol , Bauer sucht Frau 30 Jahre Privatfernsehen Weg mit den Kupplern, her mit den Originalen

Ganz schön bunt hier: Das Privatfernsehen hat in Deutschlands TV-Landschaft eine Menge verändert - leider selten zum Besseren. Zum 30. Geburtstag hätten wir ein paar Wünsche. mehr...

Fernsehen Finale von "Die Bachelorette" Finale von "Die Bachelorette" Endlich zart und leicht

Bis zur letzten Rose wird im Staffelfinale von "Die Bachelorette" geschmachtet, geknutscht, gelitten, gefaselt. Nach einem herrlich absurden Drehbuch. Unsere ganz persönliche Anna-lyse aus den krudesten Äußerungen. Von Carolin Gasteiger mehr... TV-Kritik

Susanne Schöne Bachelorette RTL Fast-Bachelorette im Interview "Für einen ehrgeizigen Menschen ist das sehr verlockend"

Susanne Schöne sollte in der aktuellen Staffel von "Die Bachelorette" die Rosen verteilen. Aber kurz vor Drehbeginn sagte sie ab. Im Interview erklärt die Moderatorin, warum Menschen sich freiwillig so ein Format antun. Von Felix Reek mehr...

RTL RTL-Satire "Was wäre wenn?" RTL-Satire "Was wäre wenn?" Mein Rohr tropft wie verrückt

Reizwörter aus Gossenpornos, Nazi-Bingo und Hitlerbärtchen: Palina Rojinski und Jan Böhmermann stellen sich auf RTL die Frage "Was wäre wenn?" Die Antworten, die sie in ihrer Comedy geben, sind allerdings nur bedingt lustig. Von Cornelius Pollmer mehr...

Die Bundeskanzlerin Anna Bremer (Veronica Ferres) verliebt sich ausgerechnet in den neu gewählten französischen Staatspräsidenten (Philippe Caroit). "Die Staatsaffäre" auf Sat 1 Gebratene Eier für die Kanzlerin

Sex beim Gipfeltreffen: Veronica Ferres verliebt sich als deutsche Bundeskanzlerin in den französischen Präsidenten. Die TV-Satire "Die Staatsaffäre" beginnt und endet wie schlimmes Werbefernsehen. Zwischendurch amüsiert man sich aber prächtig. Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

Die Show "Absolute Mehrheit" mit Stefan Raab Privatfernsehen Wahlkampf in der neuen Welt

Meinung Der politische Anspruch ist ein Versprechen, das vom Privatfernsehen bisher nicht eingelöst wurde. Jetzt rufen die privaten Sender zur "Programmoffensive" in Sachen Politik auf. Hier treffen zwei fremde Welten aufeinander. Ein Kommentar von Claudia Tieschky mehr...

Sektenguru  Ulrich Schulz, alias Oliver Shanti, BKA BR setzt Reportage ab Wie im Privatfernsehen

Der Bayerische Rundfunk setzt eine Reportage zum Fall "Shanti" ab und holt sich eine Posse ins Haus. Die Streitkultur des öffentlich-rechtlichen Senders erscheint beschädigt. Von Claudia Tieschky mehr...

Unheilig gewinnt den Bundesvision Song Contest 2010 TV-Kritik: Bundesvision Song Contest "Verdammtes Privatfernsehen"

Der Bundesvision Song Contest hat seine besten Zeiten hinter sich. Favorit Unheilig gewinnt die Show, die unspektakulär vor sich hinlabbert - das wird auch Stefan Raab am Ende klar. Eine Nachtkritik von Hans Hoff mehr...

TV-Rechte TV-Rechte Olympia im Privatfernsehen?

Das IOC hat das Angebot der Europäischen Rundfunkunion (EBU) für die Ausstrahlung der Olympischen Spiele 2014 und 2016 - die Konsequenzen sind noch ungewiss. mehr...

25 Jahre Privatfernsehen 25 Jahre Privatfernsehen Kinder, wie die Zeit vergeht

Moderationstalent Reinhold Beckmann schmiss sich an die Fußballfans "ran" und irgendwann kletterten Menschen in einen Container. Die Highlights aus 25 Jahren Privatfernsehen in Bildern. mehr...

"Kühe haben beste Freunde"g ZDF-Show mit Wigald Boning "Alle sind einen Stuhl weitergerutscht"

Früher blödelte er in "RTL Samstag Nacht", heute vermittelt Wigald Boning mit "Kühe haben beste Freunde" Wissen im ZDF. Ein Gespräch über die Funktionsweisen im TV-Business, Ausdauersport und die FDP. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

N24 Media GmbH - Deutschlands größter unabhängiger Information Drittsendezeiten im Privatfernsehen N24 will gegen Vergabeverfahren klagen

Drittsendeplätze sind heiß begehrt - die Vergabe der begehrten Lizenzen durch die rheinland-pfälzische Landeszentrale für Medien und Kommunikation sorgt deshalb für viel Streit. N-24-Chef Rossmann will jetzt gegen die Behörde vor Gericht gehen. Von Simon Feldmer mehr...

Guido Maria Kretschmer Modedesigner Guido Maria Kretschmer Einer für alle

Guido Maria Kretschmer ist im Fernsehen als Berater der modisch Verwirrten berühmt geworden. Die Kritik des Designers ist nicht immer nett, aber seine Kandidatinnen lieben ihn trotzdem. Ein Besuch. Von Claudia Fromme mehr...

'Got To Dance' - 1st Live Show Notare in Fernsehshows Weiße Weste vom Dienst

"Wenn einer den Notar umgehen will, dann kann er das auch": Als Notar überwacht Jürgen Kallrath die TV-Show "Got to Dance". Ein Besuch sehr weit hinter den Kulissen. Von Karoline Meta Beisel mehr... Reportage

Privatfernsehen und Jugendkriminalität Privatfernsehen und Jugendkriminalität Die Mixtur des Grauens

Ist das "Scheiß-Privatfernsehen" schuld an der Jugendgewalt? Diejenigen, die den Trash der neuen Sender heute beklagen, haben ihn einst befürwortet. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Thomas Kausch (dpa) Privatfernsehen "Ein schlimmer Sturm"

RTL-Nachrichtenstar Peter Kloeppel ist nicht mehr allein: Thomas Kausch legt nun bei Sat1 die Stirn in Falten. Von Von Senta Krasser mehr...

Gericht urteilt über ´Super Nanny"-Folge "Super Nanny" Gericht weist Klage von RTL ab

Die Kinder wurden bedroht, angeschrien und geschlagen - RTL sendete die Bilder trotzdem in seinem Format "Super Nanny". Nun hat ein Gericht das Vorgehen des Senders als menschenunwürdig beanstandet. mehr...

Utopia John de Mol und sein "Utopia" Stall der Stunde

John de Mol weiß, wie man Stroh zu Gold macht. Nun sperrt er 15 Menschen mit Kühen und Hühnern ein, bis Jahresende sollen sie eine neue Gesellschaft errichten. Eine Begegnung mit dem Macher von "Utopia". Von Claudia Fromme mehr...

"Undercover Deutschland" "Undercover Deutschland" auf RTL Ganz kleine Wallraffs

RTL will an den Erfolg von "Team Wallraff" anknüpfen und sich mit "Undercover Deutschland" journalistisch profilieren. Dafür müsste man aber erst mal die eigenen Zuseher ernst nehmen. Eine TV-Kritik von Matthias Kohlmaier mehr...

"Die Bachelorette" "Die Bachelorette" auf RTL Diabolisches Dummy-Dating

"Blond, digge Titten." Das ist das Beuteschema von Kandidat Thomas, das ist "Die Bachelorette" auf RTL. Oder haben wir es vielleicht doch mit einer bitterbösen Satire zu tun? Eine TV-Kritik von Johanna Bruckner mehr...

Entscheidung der Landesmedienanstalt "Stern TV" und "Spiegel TV" beenden Sendepause bei RTL

Die Macher von "Stern TV" und "Spiegel TV" können aufatmen. Nach einer Entscheidung der niedersächsischen Landesmedienanstalt muss ihnen RTL wieder Sendeplätze anbieten. RTL hatte "Stern TV" und "Spiegel TV" zwischenzeitlich abgesetzt. mehr...