Kinotrailer Die dunkle Seite des Mondes Die dunkle Seite des Mondes Kinotrailer

Der Bestseller von Martin Suter jetzt im Kino: Moritz Bleibtreu spielt den Erfolgsmenschen Urs Blank, dessen abgründige und verborgene Instinkte hervortreten. mehr...

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes" Moritz Bleibtreu im Interview "Wer einen Film mit mir doof findet, darf rausgehen"

Im SZ-Gespräch erzählt Moritz Bleibtreu, wie er einen guten Film erkennt - und warum er als Kind ein Poster in Lebensgröße von Humphrey Bogart im Zimmer hängen hatte. Von Marten Rolff mehr...

Moritz Bleibtreu in "Die dunkle Seite des Mondes" Interview Moritz Bleibtreu über Helden

Warum der Schauspieler keine Lust mehr hat auf Leute, die alles blöd finden, und demnächst vielleicht sogar mal wählen geht. Interview von Marten Rolff mehr...

Polizeiruf 110: Grenzgänger Lucas Gregorowicz rbb Lucas Gregorowicz im "Polizeiruf 110" "Wenn man über sich selbst lacht, kann das zur Verständigung beitragen"

Lucas Gregorowicz, der Neue im "Polizeiruf", über seine polnischen Wurzeln, nationale Klischees - und das Sequel zum Kultfilm "Lammbock". Interview von Carolin Gasteiger mehr...

\\"LAMMBOCK\\" Kino Lammbock kehrt zurück

Limbo! Nach 15 Jahren soll nun eine Fortsetzung des Kiffer-Films kommen. mehr... jetzt.de

Computerspiele Moritz Bleibtreu in "Just Cause 3" Moritz Bleibtreu in "Just Cause 3" "Dick auftragen macht mir sehr viel Spaß"

Ächzen, Rumschreien, Ballern: Moritz Bleibtreu spricht die Hauptrolle in der deutschen Version des Actionspiels "Just Cause 3". Ein Gespräch über Videospiele, Anime und neue Erzählformen. Von Jan Bojaryn mehr... Interview

jetzt29 Joel Basman Dauernd ist er der Nazi

Im deutschen Film mimt er gerade einen Neonazi und Junkie nach dem anderen. Wie nett kann einer sein, der diese Rollen so überzeugend spielt? Ein Treffen mit "Lola"-Gewinner Joel Basman. Von Charlotte Haunhorst mehr...

Karoline Herfurth über Anfang 30

Im Hinterzimmer der Bäckerei in Berlin-Zehlendorf wird Kaffee in geblümten Porzellantassen serviert. Die Schauspielerin ist noch nicht richtig wach. Dafür redet sie aber ganz schön schnell. Interview von Tanja Rest mehr...

"Die Mafia mordet nur im Sommer" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Winterpause für Mafiosi

"Mafia" ist das erste Wort des kleinen Arturo - und die prägt sein Leben. Die Thriller-Komödie "Die Mafia mordet nur im Sommer" zeigt einen vom Verbrechen besessenen Jungen. Welche neuen Filme sich lohnen und welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Überblick

Das Original kommt aus Neapel -Eine gute Pizza braucht nicht viel Israel Berauschende Pizza für die Polizei

Ein Restaurantbetreiber in Tel Aviv streut statt Oregano Marihuana über eine Pizza. Pikant: Der Gast, der das Essen verzehrt, ist Polizist. mehr...

Regisseur Helmut Dietl vor dem Siegestor in München Dietls München Roter Teppich statt Rossini

Was für eine Stadt würde Helmut Dietl sehen, wenn er das München von heute als Filmemacher betrachtete? Vermutlich eine, die ihm als Blaupause kaum noch taugen würde. Von Philipp Crone mehr... SZ-Serie zu Helmut Dietl

Helmut Dietl gestorben; Helmut Dietl Bilder
Zum Tod von Helmut Dietl Abschied vom Virtuosen des Hintersinns

Den Stoff für seine Filme fand er in der Bussi-Bussi-Gesellschaft seiner Heimat München. Doch Helmut Dietl interessierte sich auch für die Sehnsüchte der Deutschen und das Prominenten-Milieu der Berliner Republik. Von Bernd Graff mehr... Nachruf

SCHULD nach Ferdinand von Schirach ZDF-Serie "Schuld" In jedem steckt das Böse

"Schuld" nach Ferdinand von Schirach erzählt von der Labilität menschlicher Existenz. Als Strafverteidiger glänzt Moritz Bleibtreu, dem man sogar den Kriminalkitsch verzeiht. Alle Episoden sind vorab in der Mediathek abrufbar. Von Heribert Prantl mehr... TV-Kritik

42. Deutscher Filmball Deutscher Filmball in München Bambi? Mausi? Schatzi? Spatzi!

Der Einzige, der die Speisekarte ganz durchliest: Hollywood-Regisseur Oliver Stone ist einer der gefragtesten Gäste beim Deutschen Filmball in München, will aber vor allem seine Ruhe. Zum Glück gibt es auch die irren Momente - wenn zum Beispiel Richard Lugner mit seiner aktuellen Frau auftaucht. Von Philipp Crone (Text) und Lukas Barth (Fotos) mehr... Bilder

Deutschland - Foto: RTL Neue Serien Neue deutsche Welle

Dieses Land ist der Hort von Krimis und pädagogischen Fernsehfilmen. Nun drehen alle Sender und Produzenten plötzlich anspruchsvolle Serien - und dabei etwas durch. Von Katharina Riehl mehr... Analyse

US-Bundesstaat Colorado Dealer verkaufen Crystal Meth aus Imbisswagen

Ihren Kunden verkauften sie mexikanische Tacos, auf Wunsch mit spezieller Beilage: Drogendealer im US-Bundesstaat Colorado haben aus einem Imbisswagen heraus Crystal Meth unter die Leute gebracht. mehr...

Jan Josef Liefers als Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne im WDR-Tatort aus Münster Jan Josef Liefers wird 50 Vorzeigbar im weißen Kittel

Rocksänger und Bergmann, Versager und Genie, Chirurg und Lügenbaron - all das hat Jan Josef Liefers verkörpert. Heute feiert der Schauspieler seinen 50. Geburtstag. Ein Blick auf seine wichtigsten Rollen. Von Thorsten Glotzmann mehr... Bilder

Liebe im Gepäck Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Entschlossene Frauen und wilde Monster

In "Liebe im Gepäck" ist eine Flugbegleiterin krampfhaft auf der Suche nach einem Date, Nicole Kidman zeigt sich charmant in "Grace of Monaco" und im neuen "Godzilla" gibt es mehr als nur ein Monster zu sehen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kinostarts - 'Stereo' Jürgen Vogel über "Stereo" "Diese Spießigkeit fühlt sich nicht kitschig an"

"Endlich Action!", jubelt die Kritik über den neuen Film mit Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel, in dem der eine des anderen dunkles Alter Ego spielt. "Stereo" kommt nun in die Kinos. Ein Gespräch mit Jürgen Vogel über die Spießigkeit von Actionfilmen und Wendepunkte in seinem Leben. Von Ruth Schneeberger mehr...

Kinostarts - 'Die schwarzen Brüder' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Heidi-Kitsch und Liebesqualen

"Die schwarzen Brüder" mit Moritz Bleibtreu kommt als Heidi-Kitsch mit Gruselmomenten daher und "The Amazing Spider-Man 2" erleidet mehr Qualen durch seine Freundin als durch Bösewichte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Til Schweiger Anne Wilk_RA Promiblog zu Til Schweiger Schweiger liebt seine Fotografin

Til Schweigers neue Freundin scheint eine Schwäche für Schauspieler zu haben - vor der Linse und anderswo. Die Berliner Promi-Fotografin war vor sechs Jahren bereits mit Jürgen Vogel zusammen. mehr...

Kino "Nicht mein Tag" im Kino "Nicht mein Tag" im Kino Gangster und Biedermann

Irgendwo zwischen Slapstick und Lebensdrama schleichen sich zwei charmante Loser, gespielt von Moritz Bleibtreu und Axel Stein, in die Herzen der Zuschauer. Ein Buddy-Movie nach einem Roman von Ralf Husmann, der schon Stromberg auf den Fernsehbildschirm holte. Von Anke Sterneborg mehr...

A Touch of Sin Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Von der Faszination dunkler Mächte

Der Thriller "A Touch of Sin" gehört zu den Cannes-Laureaten von 2013, weil er uns mit einem blutigen Mosaik namens China konfrontiert. Kafkaesk und vielfach prämiert ist auch die Animationsdoku "Crulic", während "12 Years a Slave" für die Oscars hoch gehandelt wird - als besonders konsequente Abrechnung mit dem System der Sklaverei. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kinostarts - 'Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt' Bill Condons "Inside Wikileaks" Phänomen des Pop

"Inside Wikileaks" erzählt die Geschichte vom Aufstieg und anschließenden Fall der Hackergruppe um Julian Assange. Es hätte ein politischer Film werden können, herausgekommen ist ein Melodram um das Zerwürfnis zweier Männer. Von Andrian Kreye mehr...