Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel in "Stereo" Paranoid, brutales Action-Spektakel Kinostarts - 'Stereo'

Regisseur Maximilian Erlenwein vereint in seinem Mystery-Action-Spektakel "Stereo" Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel als ungleiche Helden, die irgendwann ihren Rollen nicht mehr zuzuordnen sind. mehr...

Sky, Moritz Bleibtreu, Foto: dpa Fernsehen: Sky Moritz Bleibtreu macht Verluste schön

Beim Defizitkönig Sky räumte der gescheiterte Chef noch einmal ab. Nun sollen ein Neuer und Werbung beim Abo-TV alles besser machen. Von Christina Maria Berr mehr...

Matthias Schweighöfer Prominente Elternfreuden Prominente Elternfreuden Ryan Gosling und Eva Mendes sollen ihr erstes Kind erwarten

Ryan Gosling und Eva Mendes werden Eltern. Das berichtet zumindest das gut informierte US-Portal "People". Die Reaktionen? Gemischt. Manche Frau - und mancher Mann - trauert. mehr...

Kinostarts - 'Stereo' Video
Jürgen Vogel über "Stereo" "Diese Spießigkeit fühlt sich nicht kitschig an"

"Endlich Action!", jubelt die Kritik über den neuen Film mit Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel, in dem der eine des anderen dunkles Alter Ego spielt. "Stereo" kommt nun in die Kinos. Ein Gespräch mit Jürgen Vogel über die Spießigkeit von Actionfilmen und Wendepunkte in seinem Leben. Von Ruth Schneeberger mehr...

Liebe im Gepäck Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Entschlossene Frauen und wilde Monster

In "Liebe im Gepäck" ist eine Flugbegleiterin krampfhaft auf der Suche nach einem Date, Nicole Kidman zeigt sich charmant in "Grace of Monaco" und im neuen "Godzilla" gibt es mehr als nur ein Monster zu sehen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Opening Film - Cannes Film Festival 2014 Neu im Kino "Godzilla", "Grace Of Monaco", "Stereo"

Zerstörerische Monster, die trotzdem Persönlichkeit beweisen, bietet die neue Godzilla-Verfilmung. Nicole Kidman opfert als Grace Kelly ihre Karriere in "Grace of Monaco" und in "Stereo" muss sich Jürgen Vogel mit Moritz Bleibtreu herumschlagen. Die Kinostarts der Woche. mehr...

Kinostarts - 'Die schwarzen Brüder' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Heidi-Kitsch und Liebesqualen

"Die schwarzen Brüder" mit Moritz Bleibtreu kommt als Heidi-Kitsch mit Gruselmomenten daher und "The Amazing Spider-Man 2" erleidet mehr Qualen durch seine Freundin als durch Bösewichte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Deutscher Filmball 2014 Deutscher Filmball in München Schampusnacht mit kleinen Geheimnissen

Hannelore Elsner tanzt auf dem Tisch, Moritz Bleibtreu bleibt lieber sitzen: Beim 41. Deutschen Filmball in München feiern Promis und Politiker sich selbst - und Ilse Aigner übt schon mal für Höheres. mehr...

Kino "Nicht mein Tag" im Kino "Nicht mein Tag" im Kino Gangster und Biedermann

Irgendwo zwischen Slapstick und Lebensdrama schleichen sich zwei charmante Loser, gespielt von Moritz Bleibtreu und Axel Stein, in die Herzen der Zuschauer. Ein Buddy-Movie nach einem Roman von Ralf Husmann, der schon Stromberg auf den Fernsehbildschirm holte. Von Anke Sterneborg mehr...

Baywatch David Hasselhoff 25 Jahre Baywatch Rette mich, Mitch!

"Baywatch" machte den Job des Bademeisters sexy, den roten Badeanzug salonfähig und sorgt noch heute dafür, dass Menschen wie in Zeitlupe über den Strand laufen. Acht Dinge, die wir der berühmtesten Beach-Serie der Welt zu verdanken haben. Aus der SZ.de-Redaktion mehr...

Til Schweiger Anne Wilk_RA Promiblog zu Til Schweiger Schweiger liebt seine Fotografin

Til Schweigers neue Freundin scheint eine Schwäche für Schauspieler zu haben - vor der Linse und anderswo. Die Berliner Promi-Fotografin war vor sechs Jahren bereits mit Jürgen Vogel zusammen. mehr...

A Touch of Sin Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Von der Faszination dunkler Mächte

Der Thriller "A Touch of Sin" gehört zu den Cannes-Laureaten von 2013, weil er uns mit einem blutigen Mosaik namens China konfrontiert. Kafkaesk und vielfach prämiert ist auch die Animationsdoku "Crulic", während "12 Years a Slave" für die Oscars hoch gehandelt wird - als besonders konsequente Abrechnung mit dem System der Sklaverei. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Film "König von Deutschland" mit Olli Dittrich im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Die Psyche der Deutschen

In "Der Fall Wilhelm Reich" wird der Orgasmus analysiert, während Olli Dittrich in "König von Deutschland" als Versuchskaninchen für Marketing-Manipulateure herhält. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

66th Locarno Film Festival 66. Filmfestival von Locarno Feucht und froh

Freiluftvorstellungen mit bis zu 8000 Menschen, selbst bei Regen: Das ist das Markenzeichen des Filmfestivals im malerischen Locarno. Bei dessen 66. Auflage hinterlässt der deutsche Film bislang einen guten Eindruck. Die Verfilmung von Charlotte Roches Skandalroman "Feuchtgebiete" zählt sogar zu den Favoriten für den Hauptpreis des Festivals - trotz gemischter Reaktionen. mehr...

'inka!' - Die Show am Nachmittag Inka Bause im ZDF Friede, Freude, Eierlikör

Sie mag den Geruch von frischem Gras, Schlager und Glücksratgeber, ihr Lieblingswort ist "toll": Inka Bause treibt mit ihrer ostentativen Fröhlichkeit manche zur Weißglut und andere vor die Mattscheibe. Ihre neue Sendung am Nachmittag muss sich nach nur einer Woche den Vergleich mit der Gottschalk-Pleite gefallen lassen. Eine TV-Kritik von Ruth Schneeberger mehr...

Der Teufelsgeiger Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Gute Musik, bescheidene Mimik

Die Tragikomödie "Ich fühl mich Disco" ist zärtlich und komisch, Schauspiel-Novize David Garrett bietet als der "Teufelsgeiger" musikalisch jedoch deutlich mehr. Das Star-Ensemble in "Die Nonne" vergibt die Chancen des historischen Stoffs. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Berlinale 2011 - 'Mein bester Feind' Berlinale 2011 Wer wir waren

Moritz Bleibtreu meistert beim NS-Doppelspiel den Balanceakt zwischen Nazi-Haut und jüdischem Innenleben: die letzten Filme im Wettbewerb. Von Anke Sterneborg mehr...

Vornamen Kindernamen 2012 Beliebteste Jungennamen 2012 Alle wollen Ben

Ben Affleck, Ben Becker und der Sänger Ben als Vorbilder? Zum wiederholten Mal führt der dreibuchstabige Name die Liste der beliebtesten Jungennamen an. Welche Name sonst so gefragt waren: Die Top 20 des Jahres 2012. mehr...

Brad Pitt in World War Z "World War Z" im Kino Alles, was Zombies brauchen

Was nach Slapstick aussieht, ist tatsächlich blutiger Ernst: Marc Forsters spektakuläre Leinwand-Aufführung von Brad Pitts weltumspannenden Kampf gegen Untote ist völlig ironiefrei. Und das in vollem Gegensatz zu dem Roman, der dem Film als Vorlage diente. Von Nicolas Freund mehr...

Deutschlandpremiere 'World War Z' in Berlin Angelina Jolie Brad Pitt Brangelina und Madonna in Berlin Gib dem Berliner Zucker

Brad Pitt erscheint zur Deutschland-Premiere seines neuen Films in Berlin - obwohl Angelina Jolie Geburtstag hat. Während der blonde Schönling sich jedem einzelnen Fan widmet, bewirbt Madonna ihr erstes Fitnessstudio in Deutschland - ohne anwesend zu sein. Ein Tag mit und ohne Stars. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Kinostarts - 'Schutzengel' "Schutzengel" von Til Schweiger im Kino Bleigewichte aus Kitsch

Til Schweiger hat mit "Schutzengel" einen Actionfilm gedreht, in dem der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan eine wichtige Rolle spielt. Es wird professionell geballert, aber vor allem ist der Film ein Plädoyer für die Notwendigkeit des Krieges. Von Philipp Stadelmaier mehr...

Schulunterricht Bildungskritiker Bernhard Heinzlmaier "Wir fördern gut ausgebildete Ungebildete"

Lehrt die Schule die falschen Fächer und Werte? Bildungskritiker Bernhard Heinzlmaier plädiert im Interview für mehr humanistischen und weniger ökonomischen Unterricht. Es fehle zunehmend an Einfühlungsvermögen, Selbstreflexion und Demokratiebewusstsein. Von Johanna Bruckner mehr...

Kinostarts - 'Celeste & Jesse' Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Weil es kompliziert ist

Ein ideales Paar versucht sich von der Scheidung in eine Freundschaft hinüberzuretten. "Findet Nemo" ist in 3D immer noch unglaublich. Und das deutsche Familienepos "Quellen des Lebens" zeigt drei grandiose Liebesgeschichten. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern. mehr...