Debatte zwischen Jon Stewart und Bill O'Reilly "Ein Teil der Amerikaner möchte Hass hören" Jon Stewart, Bill O'Reilly

Duell der Gegensätze: TV-Satiriker Jon Stewart ist der Held des liberalen Amerikas, während die Konservativen Bill O'Reilly von Fox News verehren. In einem 90-minütigen Schlagabtausch streiten sie über die Zukunft der USA, Obama und die angebliche Gefahr des Sozialismus. Obwohl Stewart sein Gegenüber zum "Bürgermeister von Bullshit Mountain" kürt, sind sich beide einig, dass die Spaltung der Gesellschaft Amerikas größtes Problem ist. Von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Wahlblog

Kongresswahl Kongresswahlen in den USA Kongresswahlen in den USA Das Obama-Paradox

Aus dem starken Wahlkämpfer ist ein Gejagter geworden: Obwohl die bisherige Bilanz von Obamas Präsidentschaft nicht schlecht ist, rücken selbst Parteifreunde von ihm ab. Die Wahl am Dienstag wird er verlieren - die Frage ist nur noch, wie schlimm es wird. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

Hans-Joachim Heist als Gernot Hassknecht Hassknecht von der Heute-Show Der wütendste Mann des deutschen Fernsehens

Hans-Joachim Heist war ein glücklicher kleiner Komödiant und SPD-Politiker. Als Gernot Hassknecht wurde er bei der "Heute-Show" im ZDF zum Chefcholeriker der Republik. Ein Treffen. Von Roman Deininger mehr... Porträt

Wahlen in den USA Obama zu Gast bei Jon Stewart Obama zu Gast bei Jon Stewart "Yes, we can, but ..."

Der TV-Moderator Jon Stewart greift den Demokraten vor den Kongresswahlen mit einer Anti-Tea-Party-Demo unter die Arme. Im Gegenzug darf er Barack Obama in seiner "Daily Show" interviewen - und den US-Präsidenten nach Herzenslust in Bedrängnis bringen. Von Michael König mehr...

Jon Stewart Seine besten Sprüche

Der Moderator war der Star: Hier sind die besten Sprüche von Jon Stewart bei der Oscar-Verleihung. mehr...

Obama doziert bei Comedy-Show Jon Stewart: Politische Satire Im Auge des Shitstorms

Meister der medialen Mimikry: Der amerikanische Late-Night-Moderator Jon Stewart hat die politische Satire neu erfunden - und führt mit "Earth - The Book" jetzt sogar die amerikanische Bestseller-Liste an. Von Tobias Moostedt und Jan Füchtjohann mehr...

Kongresswahl Republikaner werben um Wählerinnen Republikaner werben um Wählerinnen Schlechtes Date mit Obama

Die Republikaner kommen bei US-amerikanischen Frauen nicht gut an. Mit Videos wollen sie nun um die Gunst junger Wählerinnen buhlen. Doch darin wird ein reichlich altbackenes Bild von Frauen vermittelt. Es geht um Dating, Heiraten und noch mal Dating. Von Matthias Kolb mehr...

Jon Hamm als Don Draper und Jessica Pare als Megan Draper in einer Szene von Mad Men Primetime Emmy Awards 2014 Verpasste Preise als Auszeichnung

Zum siebten Mal in Folge ist Jon Hamm für einen Emmy nominiert - wahrscheinlich wird er die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie zum siebten Mal in Folge nicht bekommen. Das ist nicht schlimm, im Gegenteil: Es spricht für die Qualität des derzeitigen Fernsehens. Von Jürgen Schmieder mehr...

WWII Memorial Features US-Veteranen Kein Platz für Helden

Amerika vernachlässigt seine Kriegsheimkehrer: Vielen fehlt es am Nötigsten, etwa medizinischer Versorgung. Doch die Militärkliniken sind so überlastet, dass manche Veteranen sterben, bevor sie einen Termin bekommen. In der Öffentlichkeit regt sich Unmut. Von Nicolas Richter mehr...

John Oliver US-Fernseh-Satire mit John Oliver "Guten Abend, ihr Monster"

John Oliver macht die lustigste Late-Night-Show der USA und erklärt dabei sperrige Themen von Netzneutralität bis Todesstrafe. Diese Woche: die Fifa. Von Bernd Graff mehr...

Netzschau Phänomeme Netzschau Cool, ich reite auf einem Wal!

Da paddelt man vor der Küste von Patagonien und reitet plötzlich auf einem Wal. Wir zeigen das Video. Außerdem: Mangos gibt es jetzt auch ohne Kern und Jon Stewart will CNN kaufen. Die viralen Phänomeme des Tages. Von Dorothea Grass mehr... Netzschau

US-Schauspieler Robin Williams ist tot Zum Tod von Robin Williams Die Stimme im Kopf

Ob "Good Will Hunting" oder "Good Morning, Vietnam": Robin Williams war ein begnadeter Komiker und ebenso talentierter Charakterdarsteller. Allerdings konnte er mit Erfolgen genauso wenig umgehen wie mit Niederlagen. Ein Nachruf von Jürgen Schmieder mehr...

Ägypten, Haftbefehl gegen Satiriker Haftbefehl gegen ägyptischen Satiriker Da hört der Spaß auf

Der ägyptische Satiriker Bassem Jussef macht Witze über Präsident Mursi und seine Muslimbrüder - und steht deshalb im Visier der Staatsanwälte. US-Comedian Jon Stewart steht ihm bei. Auch Außenpolitiker in Washington werfen Kairo "beunruhigende Tendenzen, die Meinungsfreiheit einzuschränken" vor. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Barack Obama und Mitt Romney Präsident bei "Daily Show" und Gala-Dinner Obamas Show-Abend verläuft #notoptimal

Bei einer Benefiz-Gala zeigen Obama und Romney ihre Manieren und finden sogar nette Worte füreinander. Der US-Präsident scherzt über sein Nickerchen während der ersten TV-Debatte und erklärt dem TV-Satiriker Jon Stewart, was bei der Aufklärung des Bengasi-Anschlags "nicht optimal" lief. Der Aufschrei der Konservativen kommt sofort. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Wahlblog

85401203 Bill Cosby plant Sitcom auf NBC Witziger Kerl gesucht

Der US-Sender NBC benötigt dringend eine erfolgreiche Sitcom. Bill Cosby hat den Kanal schon einmal nach vorne katapultiert - allerdings war das Mitte der 90er. Warum er mit 77 Jahren noch einmal ein Kunststück versucht. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Mitch McConnell, #mcconnelling US-Senator Mitch McConnell Lächeln + Schweigen = Hype

Das Netz feiert einen konservativen Republikaner: Ein Wahlvideo des US-Senators Mitch McConnell findet unzählige Nachahmer und begeistert auch TV-Satiriker Jon Stewart. Nur in McConnells Heimat Kentucky sind manche sauer. Von Tobias Dorfer und Matthias Kolb mehr... US-Blog

File photo of comedian Stephen Colbert at the Time 100 Gala in New York Letterman-Nachfolger Colbert trennt sich von Colbert

Der amerikanische Sender CBS hat einen Nachfolger für Late-Night-Talker David Letterman gefunden. Stephen Colbert wechselt von "Comedy Central" und übernimmt die "Late Show". Ist das wirklich eine gute Idee? Von Jürgen Schmieder mehr...

Lana del Rey Die CDs der Woche - Popkolumne Entgegen allen Pop-Gesetzen

Lana Del Rey frönt auf ihrer kommenden Single "West Coast" nuschelnd dem Retro-Wahn und und macht sich dabei überraschend gut. Außerdem gibt es Neues von Atmosphere und Chet Faker. Die Popkolumne - zum Lesen und Hören. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Tom Cruise Visits 'Late Night With Jimmy Fallon' US-Late-Night-Shows im Wandel Guten Morgen statt gute Nacht

Fallon für Leno, Colbert für Letterman und von Sonntag an noch John Oliver - diese Personalwechsel stehen für einen Wandel der amerikanischen Late-Night-Shows. Sie wollen nicht mehr nur einen Abend lang unterhalten, sondern noch am nächsten Tag Gesprächsstoff sein. Von Jürgen Schmieder mehr...

Stephen Colbert US-Comedian Colbert entlarvt absurde Wahlregeln "Stimmt für den Kandidaten mit dem C im Namen"

Stephen Colbert mischt den US-Wahlkampf gerade mächtig auf. Der TV-Satiriker macht sich selbst zum Kandidaten, holt sich den bissigen Jon Stewart an seine Seite - und führt mit einer virtuos inzenierten Kampagne den Amerikanern vor, wie absurd viele Wahlkampfregelungen sind. Der lange ausgeschiedene Herman Cain spielt dabei eine wichtige Rolle. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Jon Stewart Der Moderator Nichts mehr zu lachen

Jon Stewart moderiert die Academy Awards. Doch er ist kein Komiker mehr, sondern längst eine Nachrichtenquelle für junge Amerikaner. Ein Porträt von Jürgen Schmieder mehr...

Grover Norquist USA Lobbyist Grover Norquist Amerikas Anti-Steuer-Kult verliert Anziehungskraft

Der konservative Lobbyist Grover Norquist ist einer der mächtigsten Männer in Washington: Er hat fast alle Republikaner zu dem Schwur gezwungen, niemals Steuern zu erhöhen. Angesichts der Schuldenkrise gehen zwar immer mehr Abgeordnete auf Distanz, doch der "schwarze Magier" gibt sich nicht geschlagen. Von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Wahlblog

US-Schuldenkrise - Einigung über Schuldenlimit Amerikanische Superreiche "Obama stellt das Weltbild des guten Millionärs in Frage"

Die Superreichen verdienen immer mehr, Amerikas Mittelschicht stagniert. Dennoch wehren sich die Multimillionäre vehement gegen höhere Steuern und vergleichen den "respektlosen" Obama mit Hitler und sich selbst mit "geprügelten Ehefrauen". Die Autorin Chrystia Freeland erklärt im Interview, wie die Superreichen ticken. Von Matthias Kolb, New York mehr...

TV-Sender al-Dschasira Arabischer TV-Sender in den USA Al-Dschasira fordert CNN heraus

Für manche Amerikaner ist es die TV-Station des Feindes. Jetzt drängt al-Dschasira ins US-Kabelnetz. Der arabische Sender aus Katar übernimmt den Kanal Current TV. Dessen bisheriger Inhaber ist der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore. Von Willi Winkler mehr...

CNN Satirebeitrag der "Daily Show" Satirebeitrag der "Daily Show" Echter als echt

CNN hat seine Abteilung für investigative Recherche im Ausland abgeschafft. Das war im vorigen März. Monate später empören sich plötzlich die Leute in den sozialen Netzwerken darüber - dank eines Filmchens aus den Satirenachrichten der "Daily Show". Von Peter Richter mehr...