"Real Steel" Hugh Jackman boxt Vater-Sohn-Beziehung steht fuer Hugh Jackman im Zentrum von 'Real Steel'

Hollywood-Star Hugh Jackman spielt Action-Helden wie "Wolverine" oder jetzt einen Ex-Boxer im Roboter-Film "Real Steel", der kommenden Donnerstag in die Kinos kommt. Für die Rolle musste Jackman wieder richtig trainieren. mehr...

Musik Musical-Show Musical-Show Hugh Jackman tanzt wieder

Der australische Schauspieler kommt mit einer neuen Musical-Show an den Broadway. mehr...

Star-Album (227) Star-Album (227) Hugh Jackman

... ist es, den wir - sorry, Mr. Brosnan! - möglichst bald als neuen Bond sehen möchten. Von sz mehr...

Schmachtwort Hugh Jackman 208x156 Schmachtwort von Hugh Jackman "Ich sorge dafür, dass sie meine Frau kennenlernen"

Es ist nicht immer leicht, treu zu bleiben. Und manchmal hilft nur noch eins: sich selbst zu überlisten. Zum Glück hat Schauspieler Hugh Jackman eine Strategie entwickelt, um erotischen Abenteuern aus dem Weg zu gehen. Zumindest behauptet er das. Eine Kolumne von Violetta Simon mehr...

REAL STEEL Video
Hugh Jackman im Gespräch "Verliebt in ein Münchner Mädchen"

Schauspieler und Sexsymbol Hugh Jackman redet derzeit viel über seinen neuen Film "Real Steel". Im SZ-Interview spricht er aber auch über amouröse Jugenderinnerungen, Trinkgelage in München - und über Rückenhaare. Interview: Martin Wittmann mehr...

Paris um jeden Preis Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Schuhticks und Schaffenskrisen

"Zeit der Kannibalen" ist eine köstlich böse Groteske über den Turbokapitalismus, "Words and Pictures" zeigt Juliette Binoche in der Schaffenskrise und in "Paris um jeden Preis" geht es um Schuhe. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kritikern mehr...

Kinostarts - 'X-Men: Zukunft ist Vergangenheit' Neu im Kino: "X-Men", "Enemy" "Das magische Haus" "Urlaubsreif"

Jennifer Lawrence und Hugh Jackman begeben sich in "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit" auf eine Zeitreise, Jake Gyllenhaal verführt im Erotikdrama "Enemy" fremde Frauen. Kinospaß für die ganze Familie bietet "Das magische Haus" und "Urlaubsreif" mit Drew Barrymore und Adam Sandler. mehr...

Real Madrid v Atletico de Madrid - UEFA Champions League Final Männertyp "Spornosexual" Seht! Mich! An!

Ein neuer Männertyp wurde gesichtet - der "Spornosexual". Er gilt als Nachkomme des metrosexuellen Mannes, präsentiert seinen gemeißelten Körper auf dem Marktplatz der Eitelkeiten und will vor allem eines: begehrt werden. Von Violetta Simon mehr...

Prisoners Kinofilm Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Der Mörder in uns

In "Prisoners" sieht Hugh Jackman als Familienvater rot, "Naked Opera" porträtiert das Leben eines blasierten Opernliebhabers und "Der Butler" zeigt den Aufstieg des Sohns eines Baumwollpflückers zum Chefbutler im Weißen Haus. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Herzerlstand auf dem Münchner Oktoberfest, 2011 Zitate von Promis über München "Hier kann ich schillern"

Angela Merkel, Hugh Jackman, Papis Loveday und der Dalai Lama - sie alle haben begeistert von München geschwärmt. Zuletzt äußerte sich Fußballer Javi Marinez über seine Wahl-Heimat. Was gefällt Prominenten an der Stadt? Die schönsten Liebeserklärungen. mehr...

"The Iran Job" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Zentnerweise Persönlichkeit

So groß gewachsen und bullig Kevin Sheppard und Philip Seymour Hoffman sind, so viel Persönlichkeit verleihen sie ihren Figuren auch. Seit dieser Woche sind sie beide auf einmal im Kino zu sehen, und bei "Les Misérables" singen Stars wie Hugh Jackman und Anne Hathaway sogar um die Wette. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern mehr...

Film "The Wolverine" mit Hugh Jackman im Kino "The Wolverine" im Kino Lockrufe aus dem Jenseits

Der neue "Wolverine"-Film ist eine Studie zu Müdigkeit und Melancholie. Hugh Jackman verkörpert mit grimmiger Entschiedenheit den traurigsten aller X-Men, einen entschlackten Superhelden mit Todestrieb. Dem Marvel-Universum verleiht er damit endlich Shakespeare'sche Größe. Von Fritz Göttler mehr...

Kino "Les Misérables" im Kino "Les Misérables" im Kino Phantastisches Elendskino

Tom Hooper hat kühn das Erfolgsmusical "Les Misérables" verfilmt und seine Stars - Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway - gezwungen, live zu singen. Ein Meisterstück der Klaustrophobie. Denn selbst der Freiheitskampf ist hier ein Rückzugsgefecht der Revolution. Von Fritz Göttler mehr...

Kino "Prisoners" im Kino "Prisoners" im Kino Eishauch des Unbehagens

Er dreht keine teuren Filme mit Robotern und Monstern, sondern eher bescheidene Dramen, die auf ganz altmodische Weise großartig sind. In seinem neuen Werk "Prisoners" lässt Regisseur Denis Villeneuve Unbehagen am menschlichen Widerspruch entstehen. Gefangen sind hier am Ende alle. Von Anke Sterneborg mehr...

File photo of Adam Levine performing with Maroon 5 in New York Adam Levine ist "Sexiest Man Alive" "Ich fühle mich ssssexy"

Das "People Magazine" hat den Musiker Adam Levine zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Blogger ätzten sogleich: Im Gegensatz zu seinen Vorgängern sei Levine kein Hollywoodstar, sondern eine Geschlechtskrankheit. Die erotischsten Männer der vergangenen Jahre in Bildern. mehr...

Mariana Rondon 61. Internationales Filmfestival San Sebastián Die Tragödie von Mutter und Sohn

Die Welt ist viel zu kompliziert, um sie mit einfachen Erklärungen zu beschreiben. Viel Wahrheit findet sich aber in der Familie - dem elementarsten Lebensraum des Menschen. Beim Filmfestival in San Sebastián punkteten vor allem Filme, die kluge Fragen zu Töchtern und Söhnen und ihren Müttern und Vätern stellten. Von Paul Katzenberger, San Sebastián mehr...

Martin Scorsese und Sharon Stone 13. Internationales Filmfestival Marrakesch Heimlicher Sehnsuchtsort der Stars

Nach Cannes eingeladen zu werden - das ist das große Ziel aller Filmstars. Oder nach Marrakesch. Auch wenn es sie dorthin nicht so sehr aus Karrieregründen zieht, sondern weil der Traum von 1001 Nacht selbst auf Berühmtheiten eine große Anziehungskraft zu haben scheint. In diesem Jahr kam Martin Scorsese, und er war längst nicht der Einzige. Von Paul Katzenberger, Marrakesch mehr...

Robert de Niro in Taxi Driver US-Metropole im Kino Niemals nach New York

Unser Autor war noch niemals in New York. Er möchte auch gar nicht dorthin. Dank Alfred Hitchcock, Martin Scorsese und Sidney Lumet kennt er die Stadt bereits. Im Kino ist er dort heimisch geworden. Von Fritz Göttler mehr...

Ben Affleck gewinnt mit "Argo" bei Golden Globes Golden Globe 2013 Affleck räumt mit "Argo" ab

Ein Schauspieler als bester Regisseur des besten Films: Ben Affleck, von vielen oft belächelt, setzt sich bei den Golden Globe Awards mit "Argo" durch. Der Favorit "Lincoln" enttäuscht mit nur einem einzigen Preis. Freuen können sich Michael Haneke und Christoph Waltz. Und was wäre Hollywood ohne den großen emotionalen Moment - diesmal lieferte ihn Jodie Foster. mehr...

Christoph Waltz mit seinem Golden Globe für "Django Unchained" Golden Globe 2013 Haneke und Waltz triumphieren

Überraschung bei den Golden Globes: Favorit "Lincoln" gewinnt nur einen Preis, den Preis für die beste Regie bekommt der Schauspieler Ben Affleck, der mit "Argo" auch den besten Film gedreht hat. Christoph Waltz wird als bester Nebendarsteller ausgezeichnet, Michael Haneke erhält den Golden Globe für den besten nichtenglischsprachigen Film. mehr...

Kino, Sequels, Bruce Willis in "Stirb langsam 4.0" Sequels im Kinojahr 2013 Warum denn gleich sterben

TV-Serien gelten vielen Fans inzwischen als das bessere Kino, Hollywood hat seine eigene Methode: die teils endlose Fortsetzung. 2013 erwartet die Kinogänger eine wahre Sequel-Flut, von "Hangover 3" über die "Monster Uni" bis zu einem unglaublichen "Stirb langsam 5". Was zu erwarten und was zu befürchten ist. Von Irene Helmes mehr...