bedeckt München 13°

Streaming:Netflix bestellt Serie bei "Game-of-Thrones"-Schöpfern

FILE PHOTO: The Netflix logo is pictured on a television in this illustration photograph taken in Encinitas California

Der Roman von Richard Powers (Originaltitel: "The Overstory") soll auf Netflix zu sehen sein, wann, ist noch offen.

(Foto: Mike Blake/REUTERS)

David Benioff und D. B. Weiss werden den Roman "Die Wurzeln des Lebens" verfilmen. Auch Hugh Jackman ist dabei.

Von Julia Meidinger

Die Game-of-Thrones-Schöpfer Benioff und Weiss produzieren für Netflix eine Serie: Sie verfilmen den mit dem Pulitzer Preis ausgezeichneten Roman "Die Wurzeln des Lebens" (Originaltitel: "The Overstory") von Richard Powers. Unterstützung bekommt das Autoren-Duo von Hollywood-Schauspieler Hugh Jackman. Der soll aber voraussichtlich nicht als Schauspieler, sondern als Produzent mitwirken. Richard Powers, der Autor der Romanvorlage, wird außerdem am Drehbuch mitschreiben.

In dem Roman geht es um den Wald und dessen Bedrohung durch die Menschheit, und wie Menschen auf besondere Weise mit Bäumen verbunden ist. Einige von ihnen kämpfen als Aktivisten für den Schutz der Bäume und wehren sich gegen deren Abholzung. Der Roman ist laut Netflix "ein umfassendes Werk des Aktivismus und Widerstands". Es gehe darin um "eine herrlich erfinderische Welt, die nur eine Handvoll Menschen sehen und in die sie hineingezogen werden." Wann diese Ode an die Bäume auf Netflix zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

"Die Wurzeln des Lebens" ist nicht der einzige Titel, den David Benioff und D.B. Weiss für Netflix umsetzen werden. Die beiden haben 2019 einen millionenschweren Vertrag unterzeichnet, um für den Streaming-Anbieter exklusiv neue Serien zu entwickeln.

© SZ/jume
Zur SZ-Startseite
Meeresleuchten

SZ PlusSchauspieler Ulrich Tukur
:"Das Leben ist Risiko"

Ulrich Tukur spielt in "Meeresleuchten" einen Mann, der eine Kneipe aufmacht. Ein Gespräch über Wirtshäuser als magische Orte, die Freude am Ausgehen und die eigene Endlichkeit.

Von Harald Hordych

Lesen Sie mehr zum Thema