Berlin Notaufnahmen sollen Bagatellfälle abweisen Notfallambulanz der Medizinischen Klinik der LMU in München, 2013

Wie umgehen mit Patienten, die mit Mini-Wehwehchen ins Krankenhäuser kommen? Berliner Ärzte sollen solche Behandlungen jetzt schriftlich begründen - sonst gibt's kein Geld. Von Kim Björn Becker mehr...

Mittwochsportrait Der Heiler

Der Nobelpreisträger Paul Ehrlich erfand das erste Antibiotikum, erforschte das Leben der Zellen und liebte Krimis. Er starb vor 100 Jahren. Seine Institutionen entwickeln weiter neue Therapien. Von Helga Einecke mehr...

Pars pro toto Euch ist ein Kind geboren

Eines der schönsten Krippenbilder der altniederländischen Schule hängt in Münchens Alter Pinakothek: Es ist der Columba-Altar von Rogier van der Weyden, eigentlich ein Triptychon, in dessen Mitte die Anbetung der Könige platziert ist Von Karl Forster mehr...

GKV-Schätzung Kliniken brauchen noch mehr Geld

Die Gesundheitsreform und steigende Preise bei Medikamenten schlagen zu Buche: Vier Milliarden zusätzlich sollen die deutschen Krankenhäuser im kommenden Jahr erhalten. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheitspolitik Bayern entschärft Berliner Krankenhausreform

Gibt es für kleine Kliniken auf dem Land eine Zukunft? Durch die Reformpläne des Bundes haben sich viele Krankenhäuser bedroht gefühlt. Warum sich das jetzt ändert. Von Dietrich Mittler mehr...

Hausärzte stimmen über Ausstieg aus Kassensystem ab Gesundheitspolitk Krank sein und trotzdem arbeiten

Entweder ganz krank oder gar nicht. Dazwischen geht in Deutschlands Arbeitswelt nichts - bisher. Das könnte sich aber womöglich ändern. mehr...

Bericht des RKI Wer arm ist, stirbt früher

In Deutschland sind fast alle Krankheiten ausgeprägter bei jenen, die sozial und finanziell abgehängt sind. Doch die Politik schaut nicht hin. Kommentar von Werner Bartens mehr...

Neue Studie Deutsche fühlen sich gesund

Doch die Erhebung zeigt auch: Wer arm ist, hat ein höheres Risiko, schwer zu erkranken. mehr...

Kassenärzte-Vereinigung Politiker fordern Reform der KBV

Ein Mietkostenzuschuss von 96 000 Euro des ehemaligen Verbandschefs, Misstrauen und Streit um Honorare: Die Ärzteschaft solle endlich ihre Skandale aufarbeiten und sich reformieren. Von Guido Bohsem mehr...

Andreas Koehler - Vorstandsvorsitzender der KBV, Kassenaerztlichen Bundesversicherung Vetternwirtschaft unter Medizinern Gröhe zeigt ehemaligen Ärztechef an

Exklusiv Angeblich bekam Andreas Köhler 96 000 Euro Mietkostenzuschuss: Das Gesundheitsministerium vermutet "Untreue in besonders schwerem Fall". Von Guido Bohsem mehr...

Reform Vergütung statt Schulgeld

Die Alten- und Krankenpflege soll attraktiver werden. Dazu werden beide Ausbildungsgänge zusammengelegt und vor allem: Es gibt schon in der Lernphase Geld. Von Guido Bohsem mehr...

Innenpolitiker von CDU und CSU Unionspolitiker: "Utopie einer Multikultigesellschaft gescheitert"

Innenpolitiker von CDU und CSU erinnern in einem Forderungskatalog an die Wortwahl von Kanzlerin Merkel vor fünf Jahren. mehr...

Demographischer Wandel Helfende Hände dringend gesucht

Die Zahl der Pflegebedürftigen wird sich in den kommenden Jahrzehnten fast verdoppeln - doch bereits heute fehlt es an gut ausgebildeten Pflegern. Was kommt da auf uns zu? Von Kim Björn Becker mehr...

Versicherung Aus drei werden fünf

Die gesetzliche Pflegeversicherung steht vor einer umfassenden Reform. Was ändert sich für Betroffene und was bleibt gleich? Von Kim Björn Becker mehr...

Integrationsgipfel Willkommenskultur auch beim Arzt

Kliniken und Pflegeheime müssen sich stärker auf Migranten einstellen, das ist die Botschaft von Angela Merkel. Von Katrin Langhans mehr...

Gesundheitskarte Idee 1, Umsetzung 6

Das zehn Jahre alte Projekt droht zum Witz zu werden. Von Guido Bohsem mehr...

ARD-Serie Charité ARD-Serie "Charité" Deutschland 1888

Sönke Wortmann dreht eine Serie über das berühmte Berliner Krankenhaus Charité. Ein Setbesuch in Prag zwischen sehr alten Rollstühlen und Tierexponaten in Alkohol. Von Lars Langenau mehr... Reportage

Demenz-WG Gesundheit Pflegereform beschlossen

Der Bundestag besiegelt die umfangreiche Reform in der Pflege. mehr...

Pflegereform Ein Anfang

Das neue Pflegegesetz ist noch keine Lösung für den Pflegenotstand, aber ist ein Teil davon. Von Kim Björn Becker mehr...

Germany Cologne Senior man reading newspaper in wheelchair caretaker standing beside model releas Gesundheitspolitik Bundestag will Pflegebedürftige besserstellen

Im Mittelpunkt der Reform stehen vor allem Demenzkranke. Allerdings bringt die Reform nicht nur Vorteile. Von Kim Björn Becker mehr...

151106_ch_6 Essay Bulldogge gesucht

Für den Fachbereich Attacke waren früher bei den Parteien die Generalsekretäre da. Heute braucht die Politik dringend leidenschaftliche Nahkämpfer. Ein Plädoyer für mehr Rauflust. Von Roman Deininger mehr...

Sterbehilfe Tag der Entscheidung

Gut ein Jahr lang diskutierten die Abgeordneten darüber, wie die Sterbehilfe gesetzlich geregelt werden soll. Am Ende einer leidenschaftlich geführten Debatte steht fest: Sterbehilfe-Organisationen sind künftig verboten. Von Guido Bohsem mehr...

Klinikreform Mehr Pfleger, mehr Qualität

Krankenhäuser erhalten 830 Millionen Euro zusätzlich im Jahr, damit sie dringend benötigtes Personal einstellen können. Bei schlechten Leistungen muss eine Klinik mit Abschlägen rechnen. Von Guido Bohsem mehr...

hospiz_041115 Hospizgesetz Letztes Geleit

Ein neues Gesetz soll die Versorgung Todkranker verbessern und ihnen ermöglichen, daheim oder im Hospiz zu sterben. Von Kim Björn Becker mehr...