SG Eichenfeld In der Zwickmühle Freising SG Eichenfeld

Die Stadt möchte die SG Eichenfeld gerne bei der Erweiterung ihres Sportgeländes unterstützen. Doch die enge Zufahrt vereitelt viele Pläne. Der SV Pulling und die Hubertus-Schützen haben Lösungen für ihre Probleme gefunden. Von Kerstin Vogel mehr...

Asylbewerber Bayern Flüchtlinge Debatte über Flüchtlinge Die Mär vom großen Missbrauch

Exklusiv Asylbewerber sind meistens Wirtschaftsflüchtlinge. Das wird gerne auf Pegida-Kundgebungen und von der CSU behauptet. Doch eine neue Statistik zeigt: Das stimmt nicht. Von Roland Preuß mehr...

Reaktionen auf griechisches Wahlergebnis EU-Kommission sichert neuer Regierung Unterstützung zu

Der Wahlsieg von Syriza in Griechenland wird europaweit kritisch beäugt. Neben vielen anderen Stimmen warnt der Bundesverband der deutschen Industrie eindringlich vor einem Reformstau. Positive Signale kommen indes aus Brüssel. mehr...

Entwurf des Anti-Doping-Gesetzes Schärfere Gesetze gegen den Terror Union greift Heiko Maas an

Die Union setzt nach den Anschlägen von Paris auf Vorratsdatenspeicherung, doch Heiko Maas lehnt dies strikt ab. Damit geht der Kuschelkurs zwischen den Konservativen und dem Justizminister zu Ende - die Fraktionsspitze der Union verlangt, dass der Minister "jetzt endlich einsichtig wird". Von Robert Roßmann mehr...

Untersuchungsausschuss Edathy wehrt sich gegen Hartmann und Ziercke

Nach dem ehemaligen BKA-Präsidenten Ziercke befragte der Untersuchungsausschuss erneut Sebastian Edathy. Der sieht sich durch die Aussagen von Ziercke und Ex-Parteifreund Hartmann diskreditiert. Es sei abwegig, dass er sich alles nur ausdenke. Von Kim Björn Becker mehr...

Sebastian Edathy Vor Befragung im Bundestagsausschuss Lammert kritisiert Edathys Presse-Auftritt

Der ehemalige Abgeordnete Edathy kehrt zurück in den Bundestag - als Zeuge im Untersuchungsausschuss. Wie auskunftsfreudig er sein wird, weiß niemand. Doch zunächst stellt er sich den Fragen der Presse - sehr zum Ärger von Bundestagspräsident Lammert. mehr...

***BESTPIX*** Sebastian Edathy Testifies In Child Pornography Accusations Kinderporno-Affäre Edathys Abrechnung

"Ich führe ein Leben im Ausnahmezustand." Auf einer beklemmenden Pressekonferenz versucht der SPD-Politiker Sebastian Edathy einen Befreiungsschlag. Er bringt Ex-BKA-Chef Ziercke in Bedrängnis und bezichtigt SPD-Fraktionschef Oppermann der Lüge. Von Constanze von Bullion mehr... Feature

- Kritik an Kanzlerin CSU-Politiker Friedrich macht Merkel für Erfolg von Pegida mitverantwortlich

Für Unions-Fraktionsvize Friedrich ist die Union unter Angela Merkel zu weit nach links gerückt - und hat so populistischen Bewegungen indirekt geholfen. CDU und CSU müssten die "rechte Flanke" des Parteienspektrums besser absichern, so der Ex-Minister: "Sonst wird die AfD zu einer tödlichen Gefahr". mehr...

CDU-Bundesparteitag Friedrichs Kritik an Kanzlerin Rechts von Merkel

Die Konkurrenz durch die "Alternative für Deutschland" treibt viele in der Union um - gerade in Zeiten von Pegida. Nun kritisiert Ex-Minister Friedrich den Kurs der Kanzlerin als zu liberal. Allerdings ist der CSU-Politiker der falsche Mann, um eine Debatte über die bisher sakrosankte Merkel anzustoßen. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

Gerda Hasselfeldt in Tutzing Streit um den Kurs von Merkel Hasselfeldt weist Friedrich scharf zurecht

"Nachtreten war noch nie ein guter Ratgeber": CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt verurteilt die Kritik von Friedrich am Kurs von Kanzlerin Merkel. Der Ex-Minister sei "in verantwortlicher Position" an allen Beschlüssen beteiligt gewesen, die er jetzt kritisiere. Von Robert Roßmann mehr...

Sebastian Edathy Edathy-Affäre Schuld und Bühne

Der Ex-Abgeordnete tritt in Berlin auf, "um die Wahrheit zu sagen". Sollten seine Vorwürfe stimmen, hätte die Republik einen Skandal. Wenn nicht, wäre alles nur ein mieses Spiel aus falschen Beschuldigungen, verletzten Gefühlen und Rachegelüsten. Von Nico Fried und Thorsten Denkler mehr... Reportage

CSU-Parteitag Kursdebatte in der Union Seehofer nimmt Kanzlerin in Schutz

Nach tagelangem Schweigen kritisiert CSU-Chef Seehofer die Angriffe seines Parteifreundes Friedrich auf Kanzlerin Merkel. Die Debatte um Konservativismus bei CDU und CSU sei schädlich und unverständlich, findet Seehofer - und verweist auf die Wahlen von 2013. mehr...

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius Einwanderungspolitik Pistorius wirft CSU "Hardcore-Politik" vor

Exklusiv Schändlich und absurd nennt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Asyldebatte der CSU - und warnt die Partei vor einem "Fischen am Rand". In einem Punkt stimmt er der CSU jedoch zu. Von Heribert Prantl mehr...

Germany's new Interior Minister Friedrich attends a news conference in Berlin Hans-Peter Friedrich und die Islamdebatte Eine schrecklich türkische Familie

Nun muss sogar die Verwandtschaft als Beweis für Toleranz herhalten: Nach seiner umstrittenen Äußerung, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, kramt der neue Innenminister Hans-Peter Friedrich tief in der Familiengeschichte, um seine Kritiker zu besänftigen. Die eigene Partei pflichtet ihm derweil bei - und hofft auf eine "Frischzellenkur für die konservativen Seelen". mehr...

Wulff Appoints New Defense and Interior Ministers Hans-Peter Friedrich und der Islam Buhlen um die Sarrazin-Klientel

Ihr gläubigen Muslime, so lautet die Botschaft des neuen Innenministers, wartet doch draußen! Auch die mauen Verweise von Hans-Peter Friedrich auf seine türkische Schwägerin ändern nichts an dem Signal, mit dem er seine Amtszeit begann. Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

Friedrich weist Ruecktrittsforderungen zurueck Rücktritt von Hans-Peter Friedrich gefordert Innenminister auf Bewährung

Meinung Hans-Peter Friedrich fremdelt mit seinem Amt. Die Probleme des Bundesinnenministers sind offensichtlich: Er ist kein Meister der Sprache und wirkt in kritischen Lagen hilflos. Die Rufe nach seinem Rücktritt sind aber unberechtigt, denn auch andere Politiker haben die Gefahr von rechts grob unterschätzt. Ein Kommentar von Susanne Höll mehr...

German Weekly Cabinet Meeting Innenminister Hans-Peter Friedrich Er will doch nur gut sein

Seit dem Eklat um die Bundespolizeispitze steht Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich unter kritischer Beobachtung. Immerhin: Friedrich müht sich in einem Amt, das er nie haben wollte. Die Frage ist nur, ob ihm seine angenehme Art hilft - oder eines Tages noch richtig schaden wird. Von Susanne Höll mehr...

Sebastian Edathy SPD Verdacht auf Kinderporno-Besitz Gericht lässt Anklage gegen Edathy zu

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy muss wegen des mutmaßlichen Besitzes von kinderpornografischen Fotos und Videos vor Gericht. Ende Dezember will sich Edathy in Berlin Fragen der Presse stellen. Von Annette Ramelsberger mehr...

Sebastian Edathy SPD in der Edathy-Affäre Aussage gegen Aussage

Wer in der SPD-Fraktion sprach wann worüber im Fall Edathy? Fraktionschef Oppermann und der Abgeordnete Hartmann tauschten sich aus, noch bevor die Kinderporno-Vorwürfe bekannt wurden. Darum soll es aber nicht gegangen sein - obwohl beide davon wussten. Von Nico Fried mehr...

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich Hans-Peter Friedrich und die Islamkonferenz Gerade wichtig genug für die Kaffeepause des Ministers

Besonders große Bedeutung scheint Innenminister Friedrich der Islamkonferenz nicht beizumessen. Ein paar harmlos-freundliche Worte in der Kaffeepause reichen aus seiner Sicht, um die Beschlüsse zusammenzufassen - während die Vertreter der Islamverbände auf der Straße stehen. Aber schließlich hat ein führender Unionsmann zuvor schon erklärt, der Islam sei nicht Teil Deutschlands. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich Der Mann, der den Mimen mimt

Der neue Bundesinnenminister ist ein freundlicher Mann. Man wird das Gefühl nicht los, dass da einer ein wenig schauspielert - in seinen Reden, wenn er den Law-and-Order-Mann mimt. Von Heribert Prantl mehr...

SU-Landesgruppenchef Friedrich wird neuer Innenminister Hans-Peter Friedrich: Neuer Innenminister Der fleißige Franke

Bei der Kabinettsumbildung in Berlin bleibt auch der bayerische Regionalproporz gewahrt - für den Franken Guttenberg kommt der Franke Friedrich. Ein sichtlich erleichterter Seehofer präsentiert die Entscheidung am Mittag in München. Von Birgit Kruse und Lena Jakat mehr...

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Bundespolizeipräsident Matthias Seeger Hans-Peter Friedrich und die Bundespolizei Fahrlässige Gleichgültigkeit der Politik

Meinung Der Eklat um die Ablösung der Führungsspitze der Bundespolizei lenkt den Blick auf eine Institution, die dringend der Aufmerksamkeit bedarf. Die Stimmung in der Behörde und ihr Ansehen sind miserabel. Wer aber trägt Schuld daran? Ein Kommentar von Susanne Höll mehr...

Hans-Peter Friedrich, CSU; dpa Interview: Hans-Peter Friedrich CSU-Spitzenmann wettert gegen Stil der Kanzlerin

CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich fordert nach den Spekulantenangriffen gegen den Euro Verbote - und kritisiert die Regierung. Interview: Stefan Braun mehr...