Regierungsbildung

Glyphosat wird zum Vertrauensvernichter

Wussten die Kanzlerin und CSU-Chef Seehofer, was der Landwirtschaftsminister plante? Von der Frage, ob Christian Schmidt im Alleingang das Glyphosat-Ja beschloss, hängt viel ab.

Kommentar von Nico Fried, Berlin

19. Bundestag

Schäuble ruft zum Debattieren auf

In seiner ersten Rede erinnert der Bundestagspräsident die Abgeordneten an die Diskussionskultur im Parlament. "Das müssen wir aushalten, ertragen", sagt der 75-Jährige nach seiner Wahl. Der AfD-Kandidat fürs Präsidium hingegen fällt in allen Abstimmungen durch.

Von Nico Fried, Berlin

CSU-Vorstandssitzung
Landespolitik

CSU will wieder langweilig werden

Die Zeiten der wilden Debatten sollen erst einmal vorbei sein - hofft Parteichef Horst Seehofer. Immerhin: Zwischen ihm und Markus Söder herrscht Waffenstillstand.

Von Robert Roßmann und Wolfgang Wittl, München/Berlin

Christian Schmidt
Landwirtschaftsminister

Christian Schmidt, der kalauernde Minister

Der Landwirtschaftsminister plädiert für mehr Schweinefleisch an Schulen und will "vegane Schnitzel" verbieten. Er setzt damit sehr eigene Prioritäten - und offenbart einen Hang zu unfreiwilliger Komik.

Von Markus Balser

Profil

Arne Schlatmann

Erster Geheimdienstbeauftragter des Bundestages.

Von Ronen Steinke

German special police leave a house in Bonn
Salafisten

Razzia hinter frommen Fassaden

Innenminister de Maizière verbietet zwei Salafisten-Vereine und lässt bundesweit ihre Immobilien durchsuchen: Die Gruppen sollen Kämpfer für den IS-Terror rekrutiert haben.

Von Matthias Drobinski

Neubiberg

Freiheit und Sicherheit

CSU feiert Jubiläum mit Hans-Peter Friedrich

Klare Sicht auf Frankfurt/Main
Deutsche Islamkonferenz

Trockene Absichtserklärungen

Vor zehn Jahren begannen der Staat und die hier lebenden Muslime, auf Augenhöhe miteinander zu reden. Doch was ist, außer frommen Wünschen, aus der "Deutschen Islamkonferenz" geworden?

Von Matthias Drobinski

Horst Seehofer, CSU
Horst Seehofer

"Die CDU ist nicht unser politischer Gegner"

Erst reizen, dann versöhnen: Horst Seehofer zeigt sich zum Abschluss der CSU-Vorstandsklausur wieder von der friedlichen Seite. Und von der nebulösen, als es darum geht, welcher CSU-Politiker in Berlin einen Ministerposten übernehmen darf - oder muss.

Von Lisa Schnell, Schwarzenfeld

Agrarpolitik

Minister Unglücklich

Vor dem Milchgipfel hat er es wieder geschafft: Christian Schmidt von der CSU hat ein Talent, sich Feinde zu machen.

Von Michael Bauchmüller

EZB-Pressekonferenz in Frankfurt
EZB

Draghi gibt Deutschland Kontra

Seit Wochen kritisieren deutsche Politiker den EZB-Chef. Jetzt schlägt Draghi zurück: Die Deutschen trügen eine Mitschuld an den niedrigen Zinsen.

Von Jan Schmidbauer

SPD-Präsidium tagt in Mainz
SPD-Fraktionschef

Gabriels Prätorianer

Thomas Oppermann wollte Innenminister werden, stattdessen musste er die Fraktion führen. Nun hat er seine Rolle gefunden: Er gibt die Leibgarde des Parteichefs.

Von Christoph Hickmann, Berlin

Früherer Innenminister zu Gast

Hans-Peter Friedrich spricht in Pesenlern

Prognose

Bundesbank sieht Wachstum

Die Deutschen konsumieren, der Bauindustrie geht es wegen des milden Wetters gut. Aber der Export schwächelt.

Hans-Dietrich Genscher 9 Bilder
Bilder
Zum Tod von Hans-Dietrich Genscher

"Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Ausreise..."

Er war Außenminister der Einheit, Mitbegründer der Europäischen Union, Übervater für die Liberalen. Hans-Dietrich Genscher in Zitaten.

Kugelschreiber mit Logo der CDU CSU
Unionsparteien

Freche Schwester

Der "Merkel-Flügel" könne doch aus der CDU austreten, ätzt Ex-Minister Friedrich. Längst nicht die einzige Provokation aus der CSU gegen die Kanzlerin.

Von Robert Roßmann, Berlin

Hans-Peter Friedrich CSU Ex-Bundesinnenminister Franken Edathy-Affäre Merkel Islam Flüchtlinge CDU
CSU

Friedrich will "Merkel-Flügel der CDU ins rot-grüne Team verabschieden"

Nachdem die Sozialdemokraten die Kanzlerin im "Team SPD" sehen, reagiert der frühere CSU-Innenminister Friedrich uncharmant.

Von Oliver Das Gupta

Sebastian Edathy
Kinderpornografie-Affäre

SPD und Edathy einigen sich auf Vergleich

Der frühere Bundestagsabgeordnete lässt seine Parteimitgliedschaft nach der Kinderpornografie-Affäre für fünf Jahre ruhen.

Hof

Ärger um Wahlkreis-Zuschnitt

Winterklausur der CSU-Landtagsfraktion - Fortsetzung
Koalition

Das böse Wort "Regierungskrise"

Gegen Merkels Flüchtlingspolitik rumort es in der Koalition und mittlerweile sogar im Kabinett. Anders als früher steht diesmal die Kanzlerin selbst in der Kritik.

Analyse von Michael Bauchmüller, Stefan Braun und Nico Fried

Internet

Übergriffe in Köln als Hassvorlage in sozialen Netzwerken

Auf Facebook und Co. wettern Hetzer gegen Fremde, Opfer oder Medien. Prominente Stimmungsmacher befeuern die Debatte.

Von Johannes Boie 

MOBI 18.12. Horst Seehofer
Rechtsextremismus

CSU macht im NPD-Verbotsverfahren Druck

Horst Seehofer will, dass sich Bundesregierung und Bundestag dem Antrag der Länder anschließen. Unterstützung erhält er von der Linkspartei.

Von Stefan Braun, Berlin und Daniela Kuhr, München

Glosse

Das Streiflicht

Kirche

Runter von der Kanzel

Die evangelische Kirche schrumpft zusehends. Ihr neuer Ratsvorsitzender wird sie als Institution neu bestimmen müssen - sonst droht sie, bedeutungslos zu werden.

Von Matthias Drobinski

Germering

Ausgezeichnete Schule

Spitzweg-Gymnasium engagiert sich gegen Rassismus

Von Andreas Grebl, Germering