Ukraines Premier Jazenjuk "Unsere Zeit ist abgelaufen" Arseni Jazenjuk

"Wir hatten nur zwei Optionen: schlecht oder schlechter": Ukraines Ministerpräsident Jazenjuk im SZ-Gespräch über den "Agressor Russland", amerikanische Waffen, über den Kampf gegen Korruption - und alte Eliten. Von Cathrin Kahlweit mehr... Interview

Großinvestor George Soros fordert Schuldenerlass für Griechenland

"Jeder weiß, dass das Land seine Schulden niemals zurückzahlen kann": Der Spekulant George Soros drängt darauf, dass Griechenland ein Großteil seiner Schulden erlassen wird - und sieht vor allem Deutschland in der Bringschuld. mehr...

40. Weltwirtschaftsforum in Davos - George Soros Spekulanten-Legende hört auf Bye-bye, George Soros

Der Mann, der einst die Bank of England in die Knie zwang, hat genug: Spekulant George Soros zieht sich nach 55 Jahren von der Wall Street zurück. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Uruguay Kifferglück im Wartestand

Uruguay hat Cannabis vollständig entkriminalisiert. Nun, da die Gesetze umgesetzt werden sollen, stellt sich heraus: Die Legalisierung ist gar nicht so einfach. Von Boris Herrmann mehr...

Soros Fund Management Chairman George Soros Speaks At Forum George Soros und die Euro-Krise Die letzte Wette des alten Herrn

Als Währungsspekulant verdiente er Milliarden, jetzt hat George Soros ein neues Ziel: Er versucht den Deutschen klarzumachen, dass sie den Euro retten müssen. Merkels Regierung dürfe sich nicht mehr benehmen wie die Tea Party Europas. Von Matthias Kolb mehr... Europawahl-Blog

Handout of George Soros and Tamiko Bolton are shown as they prepare to attend the reception at MoMA in New York Promiblog zu George Soros Spekulant Soros heiratet Yogalehrerin Bolton

Berühmt wurde George Soros, weil er einst das britische Pfund in die Knie zwang. Nun hat er Tamiko Bolton vor den Traualtar gebeten. Sie ist gut 40 Jahre jünger als er. mehr...

World Leaders Speak At The World Economic Forum Investor George Soros in Davos Wenn das Orakel vom Krieg spricht

Investor George Soros widmet sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos seinem Lieblingsfeind, Deutschland. Merkels Kurs sei falsch, ein internationaler Währungskrieg möglich. Von Caspar Busse mehr...

Soros Fund Management Chairman George Soros Speaks At Forum George Soros zur Euro-Krise Die Schuld für die Schulden

Meinung Er setzt Deutschland die Pistole auf die Brust: US-Starinvestor George Soros fordert, die Bundesrepublik müsse bereit sein, die Schulden aller anderen Euro-Staaten mitzutragen - oder aus der Gemeinschaftswährung austreten. Für die gesamte Euro-Zone wäre ein Austritt das kleinere Übel. Für Deutschland aber das denkbar größte. Ein Kommentar von Andrea Rexer mehr...

Soros Fund Management Chairman, Soros, attends a session at the World Economic Forum in Davos Starinvestor George Soros Gold? Bloß nicht!

Seit langem kennt der Goldpreis nur eine Richtung: nach oben. Dem US-Starinvestor George Soros war das nicht mehr geheuer - er trennte sich von fast allen Beständen. Einer seiner großen Konkurrenten ist da allerdings völlig anderer Ansicht. mehr...

George Soros George Soros Staatsmann ohne Staat

Er ist Spekulant, Philanthrop und sieht sich selbst als Revolutionär - die Welt ist ihm nicht gut genug, darum investiert der 76-Jährige in Demokratie. Von Klaus Brill mehr...

George Soros George Soros Staatsmann ohne Staat

Er ist Spekulant, Philanthrop und sieht sich selbst als Revolutionär - die Welt ist ihm nicht gut genug, darum investiert der 76-Jährige in Demokratie. Von Klaus Brill mehr...

George Soros George Soros Ein Spekulant geht nach Hollywood

Der Mann hat eigentlich schon fast alles gemacht. Jetzt greift er auch noch zum Film. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

George Soros, Foto: AP George Soros Das freie Radikal

Philantrop und trotzdem erfolgreicher Kapitalist: George Soros schlägt mit seiner Investmentgesellschaft selbst aus der Krise Profit. Sein Fonds ist um Milliarden schwerer. Von Moritz Koch, New York mehr...

Soros Reuters George Soros wird 75 Spekulant als Wohltäter

George Soros hat als Investor und Spekulant ein Milliarden-Vermögen angehäuft. Zugleich ist der gebürtige Ungar aber auch einer der schärfsten Kritiker des globalisierten Kapitalismus. Von Nikolaus Piper mehr...

AP George Soros Moscow, Idaho statt Moskau, Russland

Er folgt dem Ruf der Heimat und überlässt Russland von nun an sich selbst. 15 Jahre präsentierte sich George Soros als Finanzier des "Open Society Institute" äußerst spendabel. Nun zieht er sich als Geldgeber russischer Künstler und Wissenschaftler zurück. Von Sonja Zekri mehr...

David Koch Koch-Brüder als Millionen-Spender Die unsichtbaren Wahlkämpfer

Als Rebellen gegen den maßlosen Staat fühlen sich David und Charles Koch. Ihre Firma macht mit Raffinerien und Pipelines jährlich mehr als 100 Milliarden Dollar Umsatz. Wer von ihnen Geld haben will, sollte sich für ultraliberale Politik einsetzen - und besser gehorchen. Von Nicolas Richter mehr... Analyse

A demonstrator, dressed as a 'corporate zombie' walks with others taking part in an Occupy Wall Street protest in lower Manhattan in New York Mehr Stabilität für Finanzmärkte Die bessere Steuer

Physiker wollen den Finanzmarkt stabilisieren - mit einer neuen Abgabe aufs Risiko. Im Erfolgsfall sollen Bankencrashs der Vergangenheit angehören und die Steuer würde sich selbst abschaffen. Von Verena Ahne mehr...

Chess Grand Slam Masters final in Bilbao Carlsen bei der Schach-WM Verrückt nach dem Grimmigen

Er ist 23, Millionär und der Jüngste, der je die Spitzenposition der Schach-Weltrangliste erreicht hat. Der Norweger Magnus Carlsen verzückt sein Heimatland. Doch eines kann er nicht: Gefühle zeigen. Von Silke Bigalke mehr... Porträt

Views of Buenos Aires As Argentina Faces Possible Bond Default Schuldenkrise in Argentinien Alte Dame versus halbstarker Flegel

Argentinien ist zum zweiten Mal binnen 13 Jahren pleite. Einige Gläubiger zeigen sich sogar kompromissbereit - doch ein New Yorker Gericht blockiert die Rückzahlung der Schulden. Es ist ein Spiel, bei dem alle verlieren. Von Nikolaus Piper mehr...

Albanien Balancieren in Tirana

Albanien soll die größte Moschee des Balkans bekommen - gebaut von der Türkei. Das Projekt zeigt, wie kompliziert die Suche nach einer eigenen Identität für das Land ist. Von Nadia Pantel mehr...

40. Weltwirtschaftsforum in Davos - George Soros US-Investor zur Schuldenkrise Soros gibt Europa noch drei Monate Zeit

Eindringliche Warnung einer Börsenlegende: US-Großinvestor George Soros zufolge bleiben Deutschland nur noch drei Monate für einen Ausweg aus der europäischen Schuldenkrise. Andernfalls stürze Europa in ein "verlorenes Jahrzehnt". mehr...

Gold Hohe Nachfrage aus China Goldwährung bekommt Schwung

Schmuck, Münzen und Goldbarren: Die Chinesen kaufen Gold wie verrückt und verhelfen damit der Goldwährung zu neuem Schwung. Ein anderes Edelmetall gewinnt ebenfalls wieder an Bedeutung auf dem Weltmarkt. mehr...

Finanzkrise Griechenland zwischen Hoffen und Bangen

Hedgefonds investieren wieder in Griechenland. Die Regierung will es noch in diesem Jahr schaffen, mehr einzunehmen als auszugeben. Ein Hoffnungsschimmer, doch zur Schuldenbewältigung sind wohl weitere Hilfen nötig. Von Simone Boehringer und Andrea Rexer mehr...

Roma or Gipsy people in the Craica neighbourhood of Baia Mare, No Roma in Osteuropa Inseln der Dritten Welt in Europa

Rumänen und Bulgaren können ab Januar in Deutschland arbeiten. Politiker machen bereits Stimmung gegen Roma, die angeblich bloß darauf warten, hier Sozialleistungen kassieren zu können. Doch die Bierzelt-Parolen helfen nicht gegen Probleme wie die Roma-Slums. Von Klaus Brill mehr...

Deutsche Bank will Schadenersatz von Rolf Breuer Deutsche Bank und Kirch-Prozess Die Bank gegen Breuer

Zwölf Jahre lang hat Rolf Breuer vor Gericht an der Seite der Deutschen Bank im Kirch-Prozess gekämpft. Nun hat das Institut 927 Millionen Euro Schadensersatz an Kirchs Erben gezahlt. Und plötzlich hat Breuer einen neuen Gegner. Von Andrea Rexer, Frankfurt, und Klaus Ott mehr...