Bekenntnis vor UN-Ausschuss USA bedauern Folter bei Terrorbekämpfung Guantanamo Gefangene Aufnahme Häftlinge Deutschland aFP

"Haben eine Grenze überschritten": Vor einem UN-Gremium räumen die US-Vertreter ein, dass Washington nach den Anschlägen vom 11. September 2001 auf Folter gesetzt hat - und müssen sich weitere Vorwürfe anhören. mehr...

Menschenrechte Chilenische Präsidentin Chilenische Präsidentin Folterer von Michelle Bachelets Vater verurteilt

Gerichtsurteil nach 40 Jahren: Anfang der 70er Jahre haben zwei chilenische Offiziere den Vater der amtierenden Präsidentin Michelle Bachelet gefoltert. Erst jetzt müssen sie dafür ins Gefängnis. mehr...

IS-Terror Jugendliche berichten von Folter und Gefangenschaft

Kämpfer der Terrormiliz IS sollen nahe der syrischen Stadt Kobanê Jugendliche monatelang festgehalten und gefoltert haben. Der deutsche Islamist Denis Cuspert ist in einem Video zu sehen, in dem Menschen enthauptet werden. mehr...

Indonesien Kritik an "Jungfrauentests" für Polizeianwärterinnen

Frauen, die in Indonesien Polizistinnen werden möchten, sollen auf ihre Jungfräulichkeit untersucht werden, so ein Bericht von "Human Rights Watch". Ein Polizeisprecher rechtfertigte das Vorgehen - als übliche Praxis. mehr...

Entführungen in der Ostukraine Verschleppt, gefoltert, ermordet

Trinken auf der Straße, fehlender Stempel im Pass, der Versuch, Waren ohne Erlaubnis - oder der Verdacht, die ukrainische Armee zu unterstützen. Separatisten im Osten der Ukraine entführen Hunderte Menschen. Manche tauchen nie wieder auf. Von Florian Hassel mehr... Report

Österreich Wie ein Opfer zum Täter gemacht werden soll

Ein Flüchtling aus Gambia wird 2006 von österreichischen Polizisten halb tot geprügelt. Nun ziehen die Täter von damals ihre Geständnisse zurück. Im Fall von Bakary J. wird gerade die Gerechtigkeit rückabgewickelt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

US-IRAQ-SYRIA-CONFLICT-KIDNAP-ATTACKS-KASSIG Terrorgruppe Islamischer Staat Video zeigt Enthauptung von weiterem US-Bürger

Die USA bestätigen die Echtheit eines neuen IS-Videos. Nun besteht Gewissheit: Die Terrorgruppe Islamischer Staat hat den amerikanischen Entwicklungshelfer Peter Kassig ermordet. mehr...

Polizei und Militär Amnesty beklagt systematische Folter in Nigeria

Auf Videos sind unvorstellbare Gräueltaten festgehalten: Amnesty International wirft Militär und Polizei in Nigeria brutale Menschenrechtsverletzungen vor. Die Gewalt stieg mit der Offensive gegen die radikalislamische Boko Haram. Von Isabel Pfaff mehr...

Zeiträuber E-Mail Wenn das "Pling" zur Folter wird

Zig E-Mails Tag für Tag: Die unermüdlich einlaufenden Nachrichten setzen nicht nur Arbeitnehmer unter Druck - sie kosten Unternehmen auch Geld. Doch es gibt Versuche, die Flut zu stoppen. Von Kim Björn Becker mehr...

Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte Keine Abschiebung um jeden Preis

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte setzt der Abschiebung von Flüchtlingsfamilien mit minderjährigen Kindern nach Italien Grenzen. Eine afghanische Familie mit sechs Kindern hatte gegen die Ausweisung aus der Schweiz geklagt. mehr...

Polizeigewalt Europarat wirft Griechenland Misshandlung von Flüchtlingen vor

Eine Zelle mit fünf Quadratmetern - und das monatelang: Das Anti-Folter-Komitee des Europarats prangert Griechenlands Umgang mit illegalen Einwanderern an. Es gebe unter anderem detaillierte Hinweise auf Gewalt durch Beamte. mehr...

Bericht von Amnesty International Folter und Misshandlungen in 141 Ländern

Seit 30 Jahren gilt die Anti-Folter-Konvention der UN, doch auch in einem Großteil jener Länder, die das Abkommen ratifiziert haben, wird weiterhin gefoltert. Besonders erschreckend liest sich im Amnesty-Folterbericht: Die Methoden werden zunehmend brutaler. mehr...

US President Barack Obama makes a statement while at the White House in Washington Umstrittene Verhörmethoden Obama bezeichnet CIA-Folter als Fehler

"Wir haben einige Leute gefoltert": US-Präsident Obama äußert sich ungewöhnlich deutlich über die umstrittenen Methoden der CIA bei der Vernehmung von Terrorverdächtigen. Seine Geheimdienste nimmt er trotzdem in Schutz. mehr...

Pro-Russian separatist fighters from the so-called Battalion Vostok (East) wait behind sandbag walls at a checkpoint on the outskirts of Donetsk Ukraine-Konflikt Amnesty wirft Separatisten Folter vor

Schläge, Schikanen, Entführungen: Der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zufolge haben Separatisten in der Ostukraine zahlreiche Menschen gefoltert. Doch auch die ukrainischen Kräfte sollen Aktivisten misshandelt haben. mehr...

Displaced people from minority Yazidi sect, fleeing violence from forces loyal to Islamic State in Sinjar town, walk towards Syrian border, on outskirts of Sinjar mountain Auf Asylsuche Diese Menschen fliehen nach Deutschland

In NRW wurden Flüchtlinge misshandelt, in Bayern müssen Asylbewerber im Freien campieren - Deutschland ist von dem Ansturm überfordert. Doch wie viele Menschen fliehen eigentlich hierher und warum? Eine Übersicht über die zehn häufigsten Herkunftsländer. Von Martin Anetzberger mehr... Bilder

Ukrainischer Aktivist Bulatow Ukrainischer Regierungsgegner Bulatow Ukrainischer Regierungsgegner Bulatow Unter Folter zu Geständnissen gezwungen

Der ukrainische Aktivist Dmitrij Bulatow ist schwer gezeichnet. Der gefolterte Regierungsgegner hat auf einer Pressekonferenz in Litauen erstmals über sein achttägiges Martyrium gesprochen - und Einzelheiten seiner Folter geschildert. mehr...

Doppelmord an jungen Briten in Thailand Verdächtige widerrufen ihre Geständnisse

Nach dem Mord an britischen Touristen auf der thailändischen Insel Koh Tao wächst die Empörung über die Polizei. Jetzt haben Verdächtige ihr Geständnis zurückgezogen. Wollten ihnen die Ermittler das Verbrechen anhängen? mehr...

Psychiatrie Kunst als Therapie Kunst als Therapie Gedichte einer Weggesperrten

Sieben Jahre saß sie in der Psychiatrie, jetzt steht sie auf der Bühne: Ilona Haslbauer schreibt über ihren "Friedhof der atmenden Toten", um sich selbst zu therapieren. Für Nina Hagen ist sie eine der begabtesten Lyrikerinnen Deutschlands. Von Dietrich Mittler mehr...

Kunstakademie Nordkorea - (gesendet von Thorsten Glotzmann) Kunstakademie in Nordkorea Kim Jong Uns Hofnarren

Der norwegische Künstler Morten Traavik bewundert Nordkoreas Massenspektakel. Mit einem Kollegen plant er nun eine Kunstakademie in Pjöngjang - ungeachtet der Verbrechen, die das Regime begeht. Von Thorsten Glotzmann mehr... Analyse

Presidential candidates Neves of Brazilian Social Democratic Party and Rousseff of Workers Party arrive at a television debate in Rio de Janeiro Brasilien Mit letzter Kraft gegen das Papasöhnchen

Der Wahlkampf hat Brasiliens Präsidentin Rousseff viel Energie gekostet. Ihr letzter Herausforderer, Aécio Neves, ist Spross eines reichen Clans und gilt als Weichling. Er hat allerdings auch einige prominente Unterstützer. Von Peter Burghardt mehr...

Syrien IS soll Geiseln gefoltert haben

Scheinhinrichtungen und Waterboarding: Die Terrormiliz IS misshandelt ihre Gefangenen, um Lösegeld zu erpressen. Das berichten ehemalige Geiseln. mehr...

Brazilian president Dilma Rousseff victory's press conference Video
Brasiliens Staatschefin Rousseff Knapper Sieg einer Technokratin

Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff konnte die Stichwahl knapp für sich entscheiden. Populär ist sie nach wie vor - doch ihr Modell erschöpft sich, für ihre Gegner steht sie für Stillstand und Korruption. In ihrer neuen Amtszeit wird sich Rousseff anstrengen müssen. Von Peter Burghardt mehr... Analyse

Abdel-Fattah el-Sissi Nach Anschlägen in Ägypten Wenig Sicherheit - keine Freiheit

30 Soldaten fielen im Sinai Anschlägen zum Opfer - an einem Tag. Ägypten kann sich jetzt als Verbündeter im Anti-Terror-Kampf präsentieren. Doch der Staatsapparat von Präsident al-Sisi macht dabei keinen Unterschied zwischen Terror und Opposition im eigenen Land. Von Sonja Zekri, Kairo mehr... Kommentar

IS-Kämpfer vor der Kamera "Sie würden dir die Hände abhacken"

Kareem ist 19 Jahre alt. Mehr als ein Jahr hat er für den IS gekämpft. Sein Lohn: 2000 Dollar und drei Bauchschüsse. Im Gespräch mit einem Fernsehteam von CNN berichten Kareem und zwei weitere IS-Anhänger von ihrem Leben in der Terrorgruppe. mehr...

Bericht von Amnesty International Die vielen Fratzen der Folter

Es gibt mehr Länder in der Welt, in denen gefoltert wird, als nicht. Mit ausgefallenen, brutalen Methoden. Fünf Beispiele aus dem bedrückenden Jahresbericht von Amnesty International. Aus Iran, dem Sudan, Mexiko. Aber auch aus Japan und den USA. mehr...