Massive Menschenrechtsverstöße UN prangern systematische Folter in Syrien an

Ausgerissene Zehennägel, Vergewaltigung, verbrannte Fußsohlen: Gefangene in Syrien werden systematisch gefoltert. Das zeigt ein jetzt veröffentlichter UN-Bericht. Die Gewalt geht dabei nicht nur von Regierungstruppen, sondern auch von Oppositionsgruppen aus. mehr...

A Free Syrian Army fighter smiles in a bunker they use to take shelter from fighter jet air-strikes in Aleppo Qosmos Frankreich ermittelt gegen IT-Firma wegen Folter in Syrien

Half die Software, Oppositionelle aufzuspüren? In Frankreich laufen nun Ermittlungen gegen das Unternehmen Qosmos. Es verkauft die gefürchtete Deep-Packet-Inspection-Technik. mehr...

Kim Jong Un Nach UN-Menschenrechtsbericht Nordkorea soll vor Internationalen Strafgerichtshof

Ein UN-Ausschuss will Nordkorea wegen Menschenrechtsverletzungen vor den Internationalen Strafgerichtshof bringen. Die Vorwürfe lauten unter anderem Ausrottung und Versklavung. mehr...

US-Geheimdienst nach 9/11 CIA bauschte angebliche Folter-Erfolge auf

Die CIA verkaufte ihre Foltermethoden nach dem 11. September 2001 als großen Erfolg. Doch US-Parlamentarier kritisieren die Gewalt in einem 6000-Seiten-Bericht als überflüssig bis kontraproduktiv. Bisher ist die brisante Untersuchung unter Verschluss - freigeben kann sie nur Präsident Obama. Von Nicolas Richter mehr...

Prozess gegen mutmaßlichen Piraten Urteil in Osnabrück Somalischer Pirat zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt

Acht Monate lang quälte eine Piratenbande die Besatzung eines Tankers vor der Küste Ostafrikas. Nun hat das Landgericht Osnabrück ein führendes Mitglied zu zwölf Jahren Haft verurteilt - der Anwalt des Somaliers zeigt sich "erschüttert". mehr...

"Fabrik der Hoffnung" go-East-Festival 2014 14. goEast-Festival 2014 Widersprüche in der Peripherie

Wie zivilisiert ist Russland? Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise legt das Kino-Festival goEast in Wiesbaden Belege für Barbarei im Putin-Reich vor. Und zeichnet gleichzeitig ein Bild des Landes, das reicher, bunter und moderner ist, als es der Diskurs im Westen suggeriert. Von Paul Katzenberger mehr...

Proteste in Bahrain 2012, die Polizei setzt Tränengas ein - und Überwachungstechnik Export von Überwachungssoftware Allianz gegen die Feinde des Internets

Deutsche Spezialfirmen exportieren fleißig Abhörtechnik ins Ausland - auch in Länder, die damit die eigenen Bürger drangsalieren. Die Verkäufe werden praktisch nicht kontrolliert. Ein neues Bündnis will das ändern. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

SZ-Magazin Folter in Abu Ghraib Spuren der Gewalt

Im April 2004 gingen die Skandal-Fotos aus dem Gefängnis von Abu Ghraib um die Welt: Amerikanische Soldaten foltern irakische Häftlinge. Was wurde aus den Opfern - und den Tätern? Wir haben sie besucht. Von Christoph Cadenbach mehr... SZ-Magazin

FILE PHOTO OF INDIAN OCEAN ISLAND OF DIEGO GARCIA CIA US-Basis Diego Garcia unter Folterverdacht

Erzwungene Falschaussagen, erlogene Erfolgsgeschichten und brutale Quälereien zur Musik der Red Hot Chili Peppers: Der TV-Sender Al Jazeera will neue Details über CIA-Geheimgefängnisse - unter anderem im Indischen Ozean - erfahren haben. mehr...

JVA Mühldorf am Inn, 2014 Abschiebehaft in Deutschland Unschuldig im Gefängnis

Sie haben nichts verbrochen, trotzdem sitzen abgelehnte Asylbewerber vor ihrer Abschiebung häufig gemeinsam mit verurteilten Straftätern ein. Der Europäische Gerichtshof prüft, ob das gegen EU-Recht verstößt. Von Marc Zimmer mehr...

Ukrainisches Militär nahe Donezk Ukraine-Krise USA verhängen dritte Runde von Sanktionen

+++ Weitere prorussische Krim-Vertreter von US-Sanktionen betroffen +++ Russland will Gas nur gegen Vorkasse an die Ukraine liefern +++ Jazenjuk verspricht Separatisten in Ostukraine regionale Referenden +++ Medienbericht über Menschenrechtsverletzungen auf der Krim +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Nahost-Friedensprozess Israel will Geldtransfer an Palästinenser einschränken

Die Nahost-Friedensverhandlungen rutschen tiefer in die Krise: Wegen ihrer diplomatischen Offensive bei den Vereinten Nationen verhängt Israel Wirtschaftssanktionen gegen die Palästinenser. Die antworten mit Vorwürfen. mehr...

Ukrainischer Aktivist Bulatow Ukrainischer Regierungsgegner Bulatow Ukrainischer Regierungsgegner Bulatow Unter Folter zu Geständnissen gezwungen

Der ukrainische Aktivist Dmitrij Bulatow ist schwer gezeichnet. Der gefolterte Regierungsgegner hat auf einer Pressekonferenz in Litauen erstmals über sein achttägiges Martyrium gesprochen - und Einzelheiten seiner Folter geschildert. mehr...

Post Industrial Band Skinny Puppy Musikalische Folter

Die Musiker von Skinny Puppy verlangen Rechenschaft von der amerikanischen Regierung. Diese soll die Musik der Band als Foltermethode in Guantánamo eingesetzt haben. mehr...

Guantanamo Military Prison Stays Open As Future Status Remains Uncertain Folterbericht über CIA Geschwärztes Sündenregister

Schläge in den Bauch, Schlafentzug, Waterboarding. Die CIA stellt ihre Foltermethoden als notwendig dar. Ein Bericht des US-Kongresses widerspricht. Nun soll er veröffentlicht werden. Transparenz? Nun ja: Der Geheimdienst soll ihn vorher bearbeiten dürfen. Von Michael König mehr...

Bilanz der Bush-Jahre Öffentlichkeit soll bald CIA-Folterbericht sehen

Amerikas Auslandsgeheimdienst CIA hat vergeblich opponiert: Der Geheimdienstausschuss im US-Senat hat für die Veröffentlichung von Teilen des Berichts zu den CIA-Folterprogrammen gestimmt. Schon was bekannt ist, birgt Brisanz. mehr...

Spain, Strait of Gibraltar Eindrücke aus Nordafrika Europa verliert an Attraktivität

Junge Marokkaner blicken immer skeptischer auf Europa: Sie kennen die Wirtschaftsprobleme und die Diskriminierung im Alltag. Für die Elite wird eine andere Region interessanter. Ein Gastbeitrag von Maël Baseilhac mehr... Mein Europa

US-Kapitol Geheimdienst-Ausschuss im US-Kongress Die Überwachung der Überwacher

Verschleppung, Geheimgefängnisse, Folter: Seit mehreren Jahren untersucht der US-Geheimdienst-Ausschuss die Anti-Terror-Methoden der CIA. Noch ist der Abschlussbericht geheim, doch er dürfte die CIA in Erklärungsnöte bringen. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Pflege im Altenheim Kritik am Pflegenotstand "Solche Pflege ist Folter"

Wer im Alter gut gepflegt sein will, muss jetzt für andere Zustände eintreten: Claus Fussek und Gottlob Schober prangern in ihrem neuen Buch an, wie deutsche Altenheime mit ihren Insassen umgehen. Ihr Werk ist Streitschrift und Mahnung zugleich. Von Nina von Hardenberg mehr...

Fernsehen "The Act of Killing" auf Arte "The Act of Killing" auf Arte Musical aus der Hölle

Selten hat man das wölfische Gesicht des Menschen so unverstellt gesehen: Vor knapp 50 Jahren verübten Paramilitärs in Indonesien ein Massaker an Hundertausenden Menschen. Die Doku "The Act of Killing" zeigt die Schergen von damals, wie sie in Rollenspielen ihre Bluttaten nachstellen. Von Martina Knoben mehr...

Kinder lernen gerne Bildungsstudie Fleiß-Noten motivieren Schüler

Wie bewegt man Kinder dazu, mit Freude zu lernen? Eine neue Studie bringt Verhaltensforschung und Bildungsarbeit zusammen und gibt Lehrern Ratschläge, wie sie faule Schüler motivieren. Zum Beispiel, indem sie von vorneherein gute Noten verteilen. Von Anna Günther mehr...

Bruck: STICHWAHL / Lohde - Pleil / SZ-Forum SZ-Forum in Fürstenfeldbruck Duell der gepflegten Erscheinungen

Die Brucker OB-Kandidaten in der Stilkritik: Andreas Lohde (CSU) und Klaus Pleil (BBV) lassen sich gegenseitig viel Raum Von Erich C. Setzwein mehr...

Unruhen in Venezuela Präsident Maduro lässt Generäle verhaften

Venezuelas Regierung erhöht den Druck: Während die Nachbarstaaten versuchen, in dem gewaltsamen Konflikt zwischen linker Staatsführung und der Opposition zu vermitteln, lässt der Präsident drei Generäle wegen Putschverdachts verhaften. Doch das ist nicht der einzige Schlag gegen die Opposition. mehr...

GTA 5 GTA V Computerspiel Kritik an Videospiel Foltern mit GTA V

Wer GTA V spielen will, muss sich darauf einstellen, einen Menschen zu foltern. In einer Passage, die knapp zehn Minuten dauert, wählt der Spieler aus: Waterboarding oder Zange. Menschenrechtsorganisationen sind entsetzt. Von Hakan Tanriverdi mehr...