Menschenrechtslage in der Ukraine UN werfen ukrainischer Armee und Separatisten Folter vor

Mord, Folter, Entführungen, willkürliche Verhaftungen, Zwangsarbeit: Die Vereinten Nationen beschuldigen sowohl die ukrainische Armee als auch die Separatisten, die Rechte der Menschen in der Ostukraine zu verletzen. Besonders Kinder und ältere Menschen würden unter den Zuständen leiden. mehr...

Ex-US-Vizepräsident Cheney zu Folter "Ich würde es sofort wieder tun"

Den CIA-Folterbericht nannte er bereits "Müll", nun legt der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney in einem TV-Interview nach. Alle Praktiken seien gerechtfertigt und von Präsident Bush abgesegnet gewesen. mehr...

Schweig, Verräter! Whistleblower im Visier "Schweig, Verräter!" auf Arte Häftling der Wahrheit

Dreißig Monate Haft, weil er mit der Presse über die Foltermethoden der CIA sprach: Arte erzählt die traurige Geschichte des Wistleblowers John C. Kiriakou, der wegen eines Gesetzes aus dem Ersten Weltkrieg Arbeit und Familie verloren hat. Von Willi Winkler mehr... TV-Kritik

OBAMA SHIELDS CIA TERROR INTERROGATORS FROM CHARGES Video
Folter in den USA Sinnlose Qual

Eine der zentralen Schlussfolgerungen des Folterberichts des US-Senats ist: Folter ist zwecklos. Gefangene zu quälen, erbringt keine brauchbaren Informationen. Das widerlegt das wichtigste moralische Argument der Befürworter. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Polish President Kwasniewski speaks to press in Oval Office in Washington Bericht über CIA-Folter Polens Ex-Präsident erlaubte Geheimgefängnis

Polens Ex-Präsident Aleksander Kwasniewski gibt zu, der Einrichtung eines CIA-Geheimgefängnisses in seinem Land zugestimmt zu haben. Von Folter habe er aber nichts gewusst. mehr...

CIA-Folterbericht Britische Geheimdienste ließen Passagen schwärzen

Die britische Regierung räumt ein: Stellen des CIA-Folterberichts seien auf Wunsch gestrichen worden. Das entfacht neue Spekulationen. Waren britische Agenten an der Folter beteiligt? mehr...

Folterprogramm der CIA Wasser, Licht und Country-Musik

Wie die Air-Force-Psychologen James Mitchell und Bruce Jessen das grausame Folterprogramm der CIA entwickelten - und es trotzdem nichts brachte. Von Jörg Häntzschel mehr... Analyse

George W. Bush Nach CIA-Folterbericht Europa muss anklagen

Die CIA ließ Terrorverdächtige entführen und Geheimnisse aus ihnen herausquälen. Doch auch wenn die Ära Bush längst vorbei ist: Die USA werden die Folterknechte der Geheimdienste nicht vor Gericht stellen. Deswegen müssen die Europäer Anklage erheben - auch wenn das politisch heikel ist. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Nach Senatsbericht zu CIA-Verhörmethoden Unschuldige Folteropfer finden Gehör

Schlechte Übersetzungen und dünne Fakten führten zu Festnahmen: Dem US-Senatsbericht zufolge hat die CIA 26 Unschuldige in Folterzellen eingesperrt. Nun wächst die Aufmerksamkeit für ihr Leiden. mehr...

Prozess in Köln Mann wegen Folter seiner Ex-Freundin vor Gericht

Er soll seine Ex-Freundin wochenlang eingesperrt und vergewaltigt haben: In Köln steht ein 47-Jähriger vor Gericht. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe. mehr...

CIA CIA-Folterbericht Amerikas dunkler Fleck

Der schonungslose Bericht des US-Senats zu den Quälpraktiken der CIA sieht aus wie ein Akt der Selbstreinigung. Doch es gibt in den USA keinen Konsens gegen Folter. Und das von Präsident Obama verhängte Verbot ist per Federstrich wieder abzuschaffen. Von Reymer Klüver mehr... Kommentar

European delegation sets out for Guantanamo Bay prison CIA-Gefangener Abu Subaida Kaputt gefoltert

Abu Subaida leitete ein Terror-Trainingscamp in Afghanistan, als die USA ihn gefangen nahmen. Der Senatsbericht zur CIA-Folter beschreibt, wie amerikanische Agenten den Saudi mit brutalsten Methoden quälten, obwohl er bereits kooperiert hatte. Von Johannes Kuhn mehr...

Protestors Demonstrate In Times Square For Closing Of Guantanamo Bay Detention Center US-Geheimdienst nach 9/11 CIA gibt Fehler zu

Der Folterbericht des Geheimdienstausschusses des US-Senats legt offen, wie die CIA in der Amtszeit von George W. Bush Terrorverdächtige quälte. Jetzt räumt die Behörde Verfehlungen ein. Gegen einen Vorwurf wehrt sich der CIA-Chef aber hartnäckig. mehr...

Geheimdienste Bericht zu CIA-Verhörmethoden Bericht zu CIA-Verhörmethoden Ex-Präsident Bush würdigt Folterer als Patrioten

Washington verstärkt den Schutz von US-Einrichtungen im Ausland - weil heute ein Bericht über CIA-Foltermethoden veröffentlicht werden soll. Ex-Präsident George W. Bush verteidigt den Geheimdienst im Voraus. mehr...

Human Rights Activists Rally For Investigation Into Bush Administration CIA-Folterbericht veröffentlicht Brutal, unehrlich, illegal

Mitarbeiter des US-Geheimdiensts CIA haben nach den Anschlägen von 9/11 mit Wissen ihrer Regierung jahrelang gefoltert. So steht es in der 528 Seiten starken Zusammenfassung des "Torture Report" des US-Senats. Sieben wichtige Erkenntnisse im Überblick. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Director of the Central Intelligence Agency John Brennan listens to a reporter's question during a rare news conference at CIA Headquarters in Virginia Reaktion auf Folterbericht CIA bekämpft die Fakten

Ein Quäntchen Einsicht und ein Berg Rechtfertigungen: CIA-Chef Brennan verteidigt nach dem Folterbericht den Auslandsgeheimdienst - und darf damit rechnen, dass die Obama-Regierung seine Behörde schont. Von Johannes Kuhn mehr...

CIA-Folter US-Parteien debattieren CIA-Methoden US-Parteien debattieren CIA-Methoden Der lange Schatten der Bush-Jahre

Für die Demokraten im US-Senat beweist der Folterbericht, dass Amerika die Fehler der Nach-9/11-Zeit nicht wiederholen wird. Viele Republikaner verteidigen die CIA und sprechen von einer Schmutzkampagne gegen Ex-Präsident Bush. Das Land ist längst nicht mit sich im Reinen. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Washington Außenminister Kerry warnt vor Veröffentlichung des US-Folterberichts

Eigentlich soll der Bericht über die Foltermethoden der CIA in der kommenden Woche veröffentlicht werden. Doch Außenminister John Kerry befürchtet indes, dass der Bericht Unruhen im Nahen Osten auslösen könnte - und interveniert telefonisch. mehr...

Zuflucht für besonders Schutzbedürftige Hilfsorganisationen drängen zur Aufnahme von Syrien-Flüchtlingen

Mehr als drei Millionen Syrer sind auf der Flucht. Kurz vor einer UN-Flüchtlingskonferenz in Genf fordern Hilfsorganisationen nun von der Staatengemeinschaft, wenigstens Folterüberlebenden, akut Kranken und unbegleiteteten Kindern einen sicheren Aufenthalt zu gewähren. mehr...

Migrants: 956 rescued by Italian Navy boat 'Fregata Euro' Europäische Flüchtlingspolitik Bethlehem ist heute in Syrien

"Flüchtlingspolitik mit Todesfolge" nennt die Hilfsorganisation Pro Asyl die neue europäische Grenzschutzmission "Triton" - zu Recht. Die EU als Friedensnobelpreisträgerin ist zum Schutz der Flüchtlinge verpflichtet. Es reicht nicht, weitab von Europa "Aufnahmezentren" zu bauen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar - 360° Europas Flüchtlingsdrama

Reaktionen auf CIA-Bericht UN und Menschenrechtler fordern strafrechtliche Konsequenzen

Der CIA-Folterbericht löst in den USA eine hitzige Debatte aus: Die Vereinten Nationen und Amnesty International fordern eine Strafverfolgung. Frühere CIA-Agenten hingegen werfen dem Senat vor, in dem Report die Fakten zu verdrehen. mehr...

Gefangenenlager Bagram Haftanstalt Bagram Haftanstalt Bagram USA schließen "Guantánamo Afghanistans"

Die USA lösen ihr letztes Gefängnis in Afghanistan auf: Die Insassen des umstrittenen Gefangenenlagers auf dem US-Stützpunkt Bagram wurden den afghanischen Behörden übergeben - darunter auch ein CIA-Folteropfer. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Präsident Obama will CIA-Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Die richtige Entscheidung?

Der "Torture Report" stuft die Praktiken des US-Geheimdiensts CIA als Folter ein. Obwohl Präsident Obama die "verschärften Verhörmethoden" verurteilt, will er die verantwortlichen Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Guantanamo Brisanter US-Bericht Brisanter US-Bericht Die Verhör- und Foltermethoden nach 9/11

Welche Verhörmethoden und Foltertechniken haben US-Soldaten nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gegen Gefangene eingesetzt? Diese Frage beantwortet ein Untersuchungsbericht, den ein Komitee des US-Senats am Dienstag der Öffentlichkeit vorstellen soll. mehr...

Dianne Feinstein, Patty Murray, Debbis Stabenow CIA-Folterbericht veröffentlicht Alte Dame im Zentrum des Grauens

Die US-Demokratin Dianne Feinstein legt die Folterpraktiken der Bush-Regierung offen. Die Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im US-Senat musste deshalb heftigste Anfeindungen überstehen, ihre Mitarbeiter wurden behindert und eingeschüchtert. Von David Hesse mehr...