Amnesty-Bericht zur Todesstrafe 175 Hinrichtungen in Saudi-Arabien innerhalb eines knappen Jahres

In Saudi-Arabien werde im Schnitt jeden zweiten Tag ein Mensch exekutiert, kritisiert Amnesty International. Oft schon wegen geringer Verfehlungen. mehr...

Oleg Senzow vor Gericht. Urteil gegen Oleg Senzow Russisches Gericht verurteilt ukrainischen Regisseur zu 20 Jahren Haft

Ungeachtet internationaler Proteste spricht die russische Justiz Regisseur Oleg Senzow des "Terrorismus" schuldig - und verurteilt ihn zu 20 Jahren Straflager. mehr...

Palestinians light candles on posters depicting Palestinian detainee Mohammed Allan during a protest in support of Allan in the West Bank city of Hebron Israel Rechtsstaat im Koma

Beim Hungerstreik von Mohammed Allan geht es um mehr als das Schicksal eines palästinensischen Häftlings: Menschenrechtsgruppen und Ärzte werfen Israels Regierung Folter vor, weil sie den Gefangenen zwangsernähren lässt. Von Peter Münch mehr...

Krieg in der Ukraine Prozess gegen ukrainischen Regisseur Prozess gegen ukrainischen Regisseur Wie Russland Andersdenkende einschüchtert

Der ukrainische Filmregisseur Oleg Senzow soll 23 Jahre in russische Haft, weil er Anschläge auf der besetzten Halbinsel Krim angezettelt haben soll. Das Verfahren ist ein Schauprozess. Von Julian Hans mehr... Report

Flüchtlinge Eritrea Eritrea Das Land, aus dem jeden Monat 5000 Menschen fliehen

Sie flüchten vor politischer Repression, gewaltsamen Auseinandersetzungen und staatlich verordneter Zwangsarbeit. mehr...

Edward Snowden Zukunft von Medien und Politik Was wir dürfen, was wir müssen

Warum es keinen patriotischen Journalismus geben darf, sondern nur einen unabhängigen: vier Thesen zum verantwortungsvollen Umgang mit Staatsgeheimnissen. Von Georg Mascolo mehr... Analyse

Interview Das innere Zimmer des Schreibens

Die Regisseurin und Schriftstellerin Doris Dörrie über ihren neuen Roman "Diebe und Vampire" interview Von Antje Weber mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Hamm Migration in Deutschland Flüchtlinge schaffen Jobs

Bis zu 800 000 Flüchtlinge werden in diesem Jahr in Deutschland erwartet. Das schafft Arbeitsplätze - für Polizisten, Entscheider, Lehrer und Therapeuten. Von Miriam Hoffmeyer mehr...

African asylum seekers vow to stay in Tel Aviv park till their de Eritrea Im Griff der Angst

Der Staat im Osten Afrikas gilt als besonders abschreckendes Beispiel. Das Regime Eritreas treibt die Menschen zu Tausenden aus dem Land. Von Tobias Zick mehr...

Russland Russland Russland Komitee gegen Folter gibt auf

Russlands harter Kurs gegen NGOs zeigt Wirkung. Die Menschenrechtsorganisation "Komitee gegen Folter" löst sich selber auf, sie will nicht gezwungen sein, sich "ausländischer Agent" zu nennen. Von Frank Nienhuysen mehr...

US-Gefangenlager Guantanamo "Krieg gegen den Terror" Wie US-Psychologen zur Folter beitrugen

Amerikanische Psychologen haben nicht nur Foltermethoden entwickelt, sondern waren auch anwesend, als sie angewendet wurden. Etwa in Guantanamo. Von Sacha Batthyany mehr... Report

Kunst Kunst gegen Unterdrückung in Iran Kunst gegen Unterdrückung in Iran "Ich will keine Propaganda für politische Ziele machen"

Die iranische Künstlerin Parastou Forouhar prangert in ihren Werken Folter und Gewalt an. Ihre innere Zerrissenheit treibt sie an. Von Klara Fröhlich mehr... Interview

Paul Kalkbrenner verkraftet keine durchgefeierten Nächte mehr Neues Album von Paul Kalkbrenner Berliner Weiße, lauwarm

Paul Kalkbrenner wollte mal eine Generation prägen. Doch mit seinem neuen Album "7" verwandelt sich der nette Techno-Onkel endgültig in einen wunderlichen Schnulzen-Kurator. Fünf Fragen, fünf Antworten. Von Josa Mania-Schlegel mehr... Albumkritik

FC Carl Zeiss Jena - Hamburger SV Pokal-Aus beim Viertligisten Ach, HSV

Eine Frau findet die Gehaltslisten des Hamburger SV stapelweise in einem Park. Da gerät das blamable Pokal-Aus beim Viertligisten Jena fast in den Hintergrund. Von Carsten Eberts mehr... Analyse

Lutherkirche innen, Wiesbaden, Hessen, Deutschland | interior of Luther church, Wiesbaden, Hesse, Germany Essay Wie zittern und wanken der Sünder Gedanken

Was ein Atheist an der Kirche findet - und warum die Kantaten von Johann Sebastian Bach so berühren. Von Wolf Wondratschek mehr...

Kelly Gissendaner Todesstrafe in den USA Stirb langsam

Kelly Gissendaner wartet seit 1997 auf ihre Hinrichtung. Zweimal hat es nicht geklappt. Nach zahllosen Briefen an sie bleibt für den Theologen Jürgen Moltmann diese eine Frage: Darf ein Staat töten? Von Nicolas Richter mehr...

Umgang mit Flüchtlingen Willkommen in Dänemark

Die Dänen sind verschlossen und knausrig? Eine Bürgerinitiative wehrt sich gegen diesen Eindruck und schaltet Willkommens-Anzeigen für Flüchtlinge. Von Silke Bigalke mehr...

Ägypten Weit gefasstes Gesetz

Per Dekret hat Ägyptens Präsident neue Anti-Terror-Paragrafen erlassen. Es gelten nun drakonische Strafen - allerdings auch für Journalisten und Menschenrechtler. Berlin protestiert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Feuilleton Französische Literatur Französische Literatur Expedition in die tierische Menschheit

Vom Staat verboten, von den Intellektuellen Frankreichs gefeiert: Pierre Guyotats Roman "Eden, Eden, Eden" von 1970 erscheint nun erstmals auf Deutsch. Von Ina Hartwig mehr...

USA US-Senat für Folter-Verbot

Der US-Senat hat für ein Verbot von Folter gestimmt. Damit wird ein Dekret von Präsident Barack Obama in Gesetzesform gegossen. mehr...

Flüchtlinge versuchen von Calais aus den Eurotunnel zu erreichen Bilder Video
Flüchtlinge in Calais Richtung Tunnel, jede Nacht

Tausende Flüchtlinge sind im nordfranzösischen Calais gestrandet. Jeden Abend machen sich einige Hundert auf den Weg zum Eurotunnel, in Richtung Zukunft. Nicht alle kommen zurück. Von Paul Munzinger mehr... Reportage

Tristan und Isolde Bayreuther Festspiele Bilder
Tristan und Isolde bei den Bayreuther Festspielen Teuer erkaufter Macho-Sieg

Bei den Bayreuther Festspielen inszeniert Katharina Wagner die Liebestragödienoper "Tristan und Isolde" ihres Urgroßvaters Richard ganz aus weiblicher, fast schon aus feministischer Sicht. Dennoch siegen die Männer. Von Reinhard J. Brembeck mehr... Opernkritik

Bayreuth: Tristan und Isolde Die Reifeprüfung

Die Festspiele sind eröffnet: Katharina Wagner versucht in ihrer Neuinszenierung von "Tristan und Isolde", Tradition und Moderne zu versöhnen. Von Reinhard Brembeck mehr...

Fünfseen-Filmfestival Biografie - ein Puzzle

Fünf Drehbuchautoren beschreiben in einem Werkstattgespräch, wie sie versuchen, Lebensgeschichten zu etwas Besonderem zu machen Von Blanche Mamer mehr...

Meine Presseschau Heftig und kontrovers

In Skandinavien diskutieren die Medien über Flüchtlinge. In Dänemark fürchten viele, Flüchtlinge kämen wegen der Sozialleistungen. Ausgewählt von Silke Bigalke mehr...