Kuba und die USA Wo der Kalte Krieg erst jetzt begraben wird Fidel Castro 1959

Sieg der Revolution unter Castro, Kuba-Krise, Guantánamo: Mehr als 50 Jahre lang standen sich Kuba und die USA weitgehend unversöhnlich gegenüber. Nun gibt es eine Annäherung. Stationen einer Beziehung. Von Barbara Galaktionow mehr...

Titelobtik Feuilleton vom 19.12.2014 CIA-Dokument Anleitung zum gezielten Töten

Exklusiv In einer geheimen Machbarkeitsstudie ließ die CIA untersuchen, wie effektiv es ist, Schlüsselfiguren in feindlichen Organisationen zu ermorden. Ein erster Blick in ein Dokument der Finsternis. Von John Goetz und Willi Winkler mehr... Analyse

'Die Simpsons' werden 20 25 Jahre "Die Simpsons" Geschichtsschreibung nach Homer

"Die Simpsons" sind nicht nur komisch, sie erklären dem Zuschauer die Welt. Von Hitler bis zu Walt Disney, vom Golfkrieg bis zur Kubakrise: Am Ende ist immer jemand aus Springfield schuld. Von Daniel Lehmann mehr...

To match story CUBA-TOURISM/ Annäherung an die USA Letzte Ausfahrt für Havanna

"Morgen wird die Welt besser sein": In Havanna schwanken die Menschen zwischen Unglaube und Hoffnung. Die Friedensgeste der USA könnte Kubas wirtschaftlichen Kollaps verhindern. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

A boy passes beside a poster of former Cuban leader Fidel Castro during celebrations in Havana Linken-Grüße zum 85. Geburtstag Parteicomputer unterschrieb den Brief an Fidel Castro

Gesine Lötzsch und Klaus Ernst haben den Inhalt des Briefes an den Máximo Líder möglicherweise nie richtig gekannt. Ein Computer in der Parteizentrale unterzeichnete automatisch das Schreiben der beiden Parteivorsitzenden. Die Diskussion in der Linken über die Richtigkeit des Briefes geht indessen weiter. mehr...

Zigarre? Vom Papst bis Putin Zigarre? Vom Papst bis Putin Besucher bei Fidel Castro

Besuche ausländischer Würdenträger waren für Castro imageträchtige Anlässe. Die Gäste hatten unterschiedliche Gründe: Papst Johannes Paul II., Jimmy Carter, Gerhard Schröder, Wladimir Putin und Mohammed Chatami ... mehr...

Fidel Castro; dpa Kuba Fidel Castro wieder im Parlament

Comeback von Fidel Castro: Nach 17 Monaten Krankheit hat der 81-jährige kubanische Revolutionsführer wieder ein politisches Amt übernommen. mehr...

Politik kompakt Politik kompakt Politik kompakt Fidel Castro: Bin nicht mehr Parteichef

Er gilt als "Máximo Líder" - doch Anführer der kommunistischen Partei Kubas mag Fidel Castro nicht mehr sein. Er habe das Amt bereits vor vier Jahren abgegeben, sagte der 84-Jährige in Havanna. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Fidel Castro; Videoflag Kuba: Ex-Präsident im TV Fidel Castro erklärt die Welt in Adidas

Video Seine öffentlichen Auftritte sind seit einer Operation vor vier Jahren selten geworden, doch jetzt sprach Fidel Castro eine Stunde im Fernsehen - und ging wieder auf seinen alten Feind USA los. Der betagte Revolutionsführer wirkte im Trainingsanzug fit und gutgelaunt. mehr...

Kuba Fidel Castro entscheidet weiter mit

Gerade eben wurde erstmals der Nationalfeiertag ohne den Maximo Lider gefeiert. Nun meldet sich Fidel Castro zu Wort: Sein Bruder Raúl berate sich mit ihm über alle wichtige Staatsangelegenheiten. mehr...

Screenshot Granma Online Epochenwechsel auf Kuba Fidel Castro sagt Adiós

Nach fast einem halben Jahrhundert geht die Ära Castro in Kuba zu Ende. Der kubanische Staatschef kündigte seinen Rücktritt vom Präsidentenamt und der Armeeführung an. mehr...

Che Guevara und Fidel Castro Geheime Akten freigegeben CIA-Akten bestätigen Mordplan gegen Fidel Castro

Die Dokumente lesen sich wie ein billiger Krimi: Der US-Geheimdienst CIA wollte in den 60-er Jahren den kubanischen Präsidenten Fidel Castro töten lassen. Man versuchte es mit den unterschiedlichesten Methoden - doch alle versagten. mehr...

Fidel Castro, Reuters Politik kompakt Fidel Castro wirkt gesundet auf neuem Foto

Der kubanische Ex-Präsident zeigt sich munter, ein US-Gesandter will sich mit der Junta in Birma treffen und Justizministerin Zypries setzt sich für die doppelte Staatsbürgerschaft ein. mehr...

Castro, AP Kuba Fidel Castro gibt Amtsgeschäfte vorläufig ab

Zum ersten Mal seit mehr als vier Jahrzehnten hat der kubanische Staatschef vorübergehend die Macht aus der Hand gegeben: Wegen einer schweren Erkrankung übertrug er die Amtsgeschäfte auf seinen Bruder Raul. mehr...

Medienbericht über kubanischen Präsidenten Medienbericht über kubanischen Präsidenten Fidel Castro leidet an schwerer Darmentzündung

Der kubanische Präsident Fidel Castro befindet sich einem spanischen Zeitungsbericht zufolge nach drei fehlgeschlagenen Operationen in einem ernsten Zustand. mehr...

Fidel Castro, AFP Regierungsumbildung in Kuba Fidel Castro unterstützt seinen Bruder

Kubas "máximo líder" hat der plötzlichen Regierungsumbildung seines Bruders Raúl Castro überraschend seinen Segen erteilt - und die entlassenen Minister kritisiert. mehr...

Straße in Kuba, Reuters Tourismus Das "Fidel-Castro-Kuba"

Seit der Erkrankung des kubanischen Staatschefs wollen viele Touristen Kuba hautnah erleben: Das Land erwartet in diesem Jahr 2,5 Millionen Gäste. mehr...

In Kuba begint das neue Schuljahr Kuba startet Wikipedia-Konkurrenz Die Welt von Fidel Castro

Kuba hat mit der Internetenzyklopädie Ecured.cu eine staatskonforme Variante der Wikipedia ins Netz gestellt - und zeigt dort eine ganz eigene Wirklichkeit. Von Peter Burghardt mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie wirkt sich die Annäherung von Kuba und den USA auf die Weltpolitik aus?

Die Freilassung politischer Gefangener, ein 45 minütiges Telefongespräch und eine amerikanische Botschaft auf Kuba. Die Annäherung von Kuba und den USA ist ein historischer Wendepunkt. Welche politischen und ökonomischen Auswirkungen wird diese Entwicklung haben? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Annäherung zwischen USA und Kuba Alan Gross und die "Kubanischen Fünf"

Ein US-Amerikaner kommt nach fünf Jahren aus kubanischer Haft frei. Drei angebliche kubanische Spione sollen ebenfalls entlassen werden. Wie die Fälle zusammenhängen und die Beziehung Kubas mit den USA beeinflusst haben. mehr... Chronologie

Nationalmannschaft, AP Spieler gegen adidas-Schuhe Einkleidung nach dem Fidel-Castro-Prinzip

Vor dem Spiel gegen Schweden droht die Nationalelf mit Boykott - sie will das Recht auf freie Schuhwahl. Von Javier Cáceres mehr...