KubaKuba trauert um Fidel Castro

Die Woche in Kuba beginnt mit Trauerfeiern um den "Máximo Líder", der am Freitag im Krankenhaus starb. Tausende strömen zum Platz der Revolution.

Kuba trauert offiziell um seinen früheren Anführer Fidel Castro: Der Revolutionär und langjährige Regierungschef war am Freitag im Krankenhaus verstorben.

Bild: REUTERS 28. November 2016, 23:042016-11-28 23:04:07 © SZ.de/ees