Sechs Monate als Einsiedler am Baikalsee Allein in Sibirien Sylvain Tesson Baikalsee Sibirien

Irgendwann wollte Sylvain Tesson der Zeit nicht mehr hinterherrennen. Der Reisebuchautor verbrachte sechs Monate am Baikalsee - bei minus 30 Grad im Winter und mit Besuch von hungrigen Bären im Sommer. Kann man beim Angeln, Holzhacken und Schweigen die Freiheit finden? Von Ines Alwardt mehr...

Polar Vortex Weather System Brings Artic Temperatures Across Wide Swath Of U.S. Kältewelle in den USA "Polarschwein" frisst sich durch Amerika

Die Amerikaner haben den Polarluftwirbel, der das ganze Land einfriert, auf den Spitznamen "Polar Pig" getauft. Und das Schwein ist sehr gefräßig. Erneut berichten Metereologen von hohen zweistelligen Minusgraden. Doch langsam naht Rettung. mehr...

Bernhard Edmaier Kunstvolle Luftaufnahmen Wunder von Rot bis Blau

Bernhard Edmaier fotografiert wie kein anderer die Meisterwerke der Erde. mehr...

Kriminalität Leichenfund in Kompostieranlage Leichenfund in Kompostieranlage Eine Tote, die niemand vermisst

"Über kurz oder lang wird sie jemandem abgehen": Die Leiche der jungen Frau, die in einer Kompostieranlage in Großhadern gefunden wurde, gibt der Polizei Rätsel auf. Nun beginnt für die Ermittler die mühevolle Kleinarbeit, um die Tote zu identifizieren. Von Susi Wimmer mehr...

Starnberg Kirchplatz Eisfläche Starnberg Es werde Eis

Kältemaschinen bringen auf dem Kirchplatz 15 000 Liter Wasser zum Gefrieren, am Freitag wird auf einer 15 mal 20 Meter großen Fläche der "Eiszauber" eröffnet Otto Fritscher mehr...

Toter Mysteriöse Todesfälle bei München Mysteriöse Todesfälle bei München Zwei Tote identifiziert

Die Identität der Toten, die vor zwei Wochen in einer Kompostieranlage in München-Hadern gefunden wurde, ist offenbar geklärt. Nach Veröffentlichung eines Bildes meldete sich die Mutter der Frau bei der Polizei. Und auch das Rätsel um eine Wasserleiche ist nun nach 22 Jahren gelöst. Von Florian Fuchs und Susi Wimmer mehr...

Kriminalität Tote Frau in Kompostieranlage Tote Frau in Kompostieranlage Polizei rätselt über Leichenfund

Eine junge Frau liegt tot im Wasserbecken der städtischen Kompostieranlage, ihre Leiche wird zufällig bei einem Routinerundgang gefunden. Seit zwei Tagen ermittelt die Polizei nun schon - doch Todesursache und Identität sind noch immer völlig unklar. Von Karoline Meta Beisel und Melanie Staudinger mehr...

Winter Snow Storm Hammers Northeastern U.S. Kältewelle in den USA Eiseskälte erreicht New York

In weiten Teilen der USA ist es kälter als am Südpol. Jetzt hat die arktische Kälte auch New York erreicht. In den kommenden Stunden wird dort ein heftiger Temperatursturz erwartet. Die Minusgrade behindern sogar die Arbeit der Weltraumbehörde. mehr...

RAX Arktis-Fotografien von Rax Im schmelzenden Eis

Dinge vor dem Verschwinden zu bewahren, das hat sich die Fotografie seit jeher zur Aufgabe gemacht. Der isländische Fotograf Rax dokumentiert in spektakulären Bildern die Landschaften der Arktis - und wie dort der Klimawandel sichtbar wird. Von Franziska Dürmeier mehr...

Eine Stadt mit 5000 Inseln - Im Schärengarten vor Västervik Schären vor Västervik in Schweden Trainieren für Midsommar

Eine Stadt, 5000 Inseln, das ist die "Perle der Ostseeküste", wie sich Västervik in Schweden stolz selbst nennt. Natürlich finden die Einwohner ihre Schären-Inseln noch viel schöner als die vor Stockholm. Wer mit ihnen Mittsommer feiern will, sollte dem zustimmen - und sich auch sonst mit den Bräuchen auskennen. mehr...

GERMANY-GREENLAND-DENMARK-FJORD Rohstoffabbau in Grönland Rubine, versteckt im ewigen Eis

Boom dank Eisschmelze: Grönland beherbergt Rohstoffschätze wie Rubine und Öl im Milliardenwert. Doch die Einwohner sind finanziell nicht in der Lage, die nötigen Häfen, Straßen und Kraftwerke zu bauen, um ihre Insel in eine Rohstoffmacht zu verwandeln. Die Chinesen schon. Von James T. Arredy, Wall Street Journal Deutschland mehr...

Klimawandel Klimawandel Klimawandel Meeresspiegel steigt schneller als befürchtet

Die Erderwärmung nimmt weiter zu und der Meeresspiegel wird stärker ansteigen als bislang angenommen. Und auch wenn die Temperaturen, die der Weltklimarat IPCC in seinem neuen Bericht vorstellt, sehr weit auseinanderliegen: Damit die optimistischsten Vorhersagen eintreten, muss sich die Weltgemeinschaft anstrengen. mehr...

Nasa: Oberflächeneis auf Grönland schmolz im Juli auf 97 Prozent Grönland-Eis Abtauen in Höchstgeschwindigkeit

Video Die Eisoberfläche Gröndlands schmilzt so stark wie es niemals zuvor beobachtet wurde. Das belegen Satellitenbilder, die Nasa-Wissenschaftler und Klimaforscher ausgewertet haben. Von Thomas Wagner-Nagy mehr...

Gefrorene Wellen und einsame Weite - Der Winter auf dem Darß Winter auf dem Darß Einsame Weite, gefrorene Wellen

Längst gilt der Darß nicht mehr als Geheimtipp, zumindest nicht im Sommer. Im Winter jedoch ist die Halbinsel zwischen Rostock und Rügen ein Paradies für alle, die die Abgeschiedenheit lieben. mehr...

Garrett McNamara Nazaré Portugal Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar 2013

Zuckerrohrernte in Mali \\\ Regen über Jakarta \\\ Timo Glock im Tourenwagen \\\ und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Meteor shower over central Russia Fotos vom Meteoritenschauer Schweif der Zerstörung

Kaputte Scheiben und durchlöcherte Hausdächer sind die Folgen des Meteoritenregens in Russland. Die Menschen in Tscheljabinsk machen das Beste draus: Sie verkaufen die Trümmerteile im Internet. mehr...

Kunstwerk Alpen Reisebildband Reisebildband "Kunstwerk Alpen" Berg im Gepäck

Dem Fotografen Bernhard Edmaier ist weniger an Bergpanoramen gelegen: Er dokumentiert, wozu Kollision und Erosion geführt haben in den Alpen. Seine Bilder zeigen gewaltige Faltungen und Schichtungen, Gestein, das gebogen und gewunden ist, als wäre es aus Knetmasse. Eine Rezension von Stefan Fischer mehr...

Alarmsignal Alarmsignal Rekordschmelze am Nordpol

Wissenschaftler von zwei Nasa-Zentren berichten, dass die Eisdecke am Nordpol in einem ungeahnten Ausmaß während der vergangenen beiden Jahre zurückgegangen ist. Von cris mehr...

Öl Ölrausch in der Arktis Ölrausch in der Arktis Schatzkammer unterm Eis

Ölfirmen drängen in die Arktis, denn Experten vermuten riesige Öl- und Gasmengen unter dem Eismeer. Der russische Staatskonzern Rosneft und die US-Ölfirma Exxon Mobil wollen nun in der Karasee Bohrinseln errichten. Aber Umweltschützer warnen: niemand wisse, wie sich eine Ölpest unter einer Eisdecke bekämpfen ließe. Von Oliver Bilger und Gunnar Herrmann mehr...

Das arktische Eis schmilzt Video
Eisschmelze in der Arktis "Folgenreicher als die Euro-Krise"

US-Wissenschaftler warnen: Die Eisfläche auf dem Arktischen Ozean ist auf Rekord-Niveau abgeschmolzen. Ursache ist offenbar der vom Menschen verursachte Klimawandel. Experten zeigen sich erschüttert von den neuen Daten. mehr...

Grönland Dänemark Wandern Südgrönland Narsaq Wandern im Süden von Grönland An der Bananenküste

Föhn, 22 Grad Celsius und wachsende eisfreie Flächen: Im Süden Grönlands wird der Klimawandel nicht als Katastrophe, sondern als Chance gesehen. Die Einheimischen hoffen auf Wandertouristen, die die unberührte Natur entdecken. Von Sven Weniger mehr...

Klimaschwankungen Sibiriens laue Sommer

In der Arktis sind wärmere Perioden wohl häufiger als bislang gedacht. Bohrungen haben gezeigt, dass es in den vergangenen 2,8 Millionen Jahren in Sibirien acht "Super-Warmzeiten" gab. Die Funde sind überraschend, denn niemand hat genaue Erklärung für die hohen Temperaturen. Von Gert Lange mehr...