Keine Wohnungen für Illegale Cameron droht Vermietern mit fünf Jahren Haft David Cameron

Der britische Premier will sein Land abschotten. Deshalb droht er Hauseigentümern, die an illegale Einwanderer vermieten. Die Regel könnte allerdings Nebeneffekte haben. Von Björn Finke mehr... Report

Abdullah Gul Abdullah Gül "Eine Schande für die Menschheit"

Der ehemalige türkische Präsident spricht im SZ-Interview über Flüchtlingsdramen und Europas Verantwortung. Interview von Stefan Braun mehr...

Abdullah Gul Abdullah Gül zur EU-Flüchtlingspolitik "Eine Schande für die Menschheit"

Exklusiv Der türkische Ex-Präsident Abdullah Gül wirft der EU mangelnden Einsatz für Flüchtlinge vor. Im SZ-Interview sagt er: Wenn Europa ein globaler Akteur sein wolle, müsse es sich auch so verhalten. Von Stefan Braun mehr...

Angela Merkel Balkan Mal was anderes

Außenpolitisch ist Angela Merkel vor allem in Sachen Griechenland unterwegs, da ist der Kurztrip auf den Balkan eine willkommene Abwechslung. Von Nico Fried mehr...

561077613 EU und Großbritannien Queen warnt vor "gefährlicher" Spaltung Europas

Der britische Premier Cameron wirbt in Berlin für eine EU-Reform, um 2017 das Referendum zu gewinnen. Beim Staatsbankett zeigt sich Elizabeth II. als überzeugte Europäerin - und Präsident Gauck wird ungewöhnlich politisch. Von Christian Zaschke mehr...

Europa Werbepause für die Briten

Lediglich rund zehn Minuten: Premierminister David Cameron hat seine Reformwünsche an die EU-Partner moderat und kurz formuliert. Von Christian Zaschke mehr...

Verhandlungen Längste Millisekunde aller Zeiten

Bis zum letzten Moment hält EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker die Tür für die Schuldengespräche mit der griechischen Regierung offen. Nicht alle Staats- und Regierungschefs danken ihm das. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer mehr...

Loukas Tsoukalis Schuldenkrise in Griechenland "Ich wünsche mir eine Geste, die Athen eine Perspektive aufzeigt"

Kaum ein Politiker in Europa verstehe, wie gedemütigt sich die Griechen wirklich fühlten, sagt Politik-Professor Loukas Tsoukalis. Von Matthias Kolb mehr... Interview

Referendum in Großbritannien Reformen oder Austritt - Londons Außenminister warnt EU

Bis Ende 2017 stimmen die Briten über die EU-Mitgliedschaft ab - nun steht die genaue Fragestellung des Referendums fest. Premier Cameron will auf einer Tour durch Europa für eine Änderung der EU-Verträge werben. mehr...

Britain's Prime Minister Cameron gestures as he speaks at a news conference after the Eastern Partnership Summit in Riga Großbritannien Cameron schließt viele EU-Bürger von Referendum aus

Abstimmen dürfen Briten, Iren und Commonwealth-Bürger: Großbritanniens Premier Cameron legt Details zum Referendum über die EU-Mitgliedschaft seines Landes vor. mehr...

Volksabstimmung Tschechen stimmen über EU-Mitgliedschaft ab

Nach dem erfolgreichen Votum in Polen entscheiden die Tschechen in einem Referendum bis morgen über einen Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union. Umfragen sagen eine Mehrheit für den EU-Beitritt voraus. mehr...

Debatte Wie weit ist es von der Insel zum Kontinent?

Bedroht die Europäische Union das Schöne und Gute der Geschichte Großbritanniens? Englische Historiker streiten über den "Brexit", es wird dauern, bis die Nebel über dem Ärmelkanal sich lichten. Von Alexander Menden mehr...

Angela Merkel Osteuropa-Gipfel Doch irgendwie Freunde

Griechenland, Ukraine-Krise, abtrünnige Briten - trotz vieler Krisen endet der EU-Gipfel in Riga versöhnlich. Dabei kommt es kurz vor der Verkündung der Abschlusserklärung noch beinahe zum Eklat. Von Daniel Brössler mehr...

French President meets with British Prime Minister Großbritannien Camerons Wettlauf gegen die Zeit

Bis spätestes Ende 2017 sollen die Briten über einen Verbleib ihres Landes in der EU abstimmen. Vorher will Premierminister Cameron Reformen in der EU durchsetzen, um seine Landsleute positiv zu stimmen. Von Christian Zaschke mehr...

Direkte Demokratie Britisches EU-Referendum Britisches EU-Referendum Nein, auf das Ja ist kein Verlass

"Sollte das Vereinigte Königreich in der EU bleiben?" Wenn die Briten bald diese Frage beantworten, werden die EU-Freunde "Ja" ankreuzen. Ein Vorteil, heißt es, weil sich die Menschen lieber hinter positiven Botschaften versammeln. Stimmt das? Von Paul Munzinger mehr... Analyse

Britain's Prime Minister David Cameron and European Commission Pr Europas Krise "Der Grexit ist keine Option"

Zukunft der EU: Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission, spricht in der "Süddeutschen Zeitung" über die Finanzkrise in Griechenland, den Streit mit Ungarns Staatschef Viktor Orbán und das Votum in Großbritannien. Interview von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr...

Mein Europa Wahlen in Großbritannien Wahlen in Großbritannien Nehmt die Jungen ernst!

Junge Briten könnten bei der anstehenden Wahl entscheidenden Einfluss haben - und auch in einem Referendum über die EU-Mitgliedschaft. Wenn sie denn wählen gehen würden. Die Parteien müssen das Potenzial endlich erkennen. Gastbeitrag von Mathew Shearman mehr... Gastbeitrag

Wahl in Großbritannien Unterhaus Unterhaus Die schwierige Wahl der Briten

Die Wahl in Großbritannien gilt als die engste seit Jahrzehnten. Was passiert, wenn keine Partei eine Mehrheit erreicht? Was bedeutet der Wahlausgang für die Zukunft des Landes in der EU? Und wer kommt als Königsmacher in Frage? Von Kathrin Haimerl und Markus C. Schulte von Drach mehr... Fragen und Antworten

Wahl in Großbritannien Bilder
Wahl in Großbritannien Die Zeit der klaren Mehrheiten ist vorbei

Nach der heutigen Wahl wird sich der neue Premier in Großbritannien wohl einen Koalitionspartner suchen müssen, egal ob er David Cameron oder Ed Miliband heißt. Vielleicht wird es sogar noch komplizierter. Von Christian Zaschke mehr...

Wahl in Großbritannien Drei Parteichefs, drei Rücktritte

Der Labour-Vorsitzende Ed Miliband bleibt Längen hinter Premier David Cameron zurück. Die Liberalen verlieren unter Nick Clegg fast 50 Sitze und Ukip-Frontmann Nigel Farage schafft es erst gar nicht ins Unterhaus. Alle drei treten zurück. mehr...

UK General Election 2015 - UK Politics Through A Washington Lens Bilder
Wahl in Großbritannien Cameron regiert das Disunited Kingdom

Der unerwartete Erfolg der Konservativen kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Großbritannien zerrissen ist. David Cameron sollte den Triumph des Wahlsiegs nutzen, um sich laut zu Europa zu bekennen. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Großbritannien Konservative Regierungsbildung

Premier Cameron formt sein Kabinett. Nur bei der Justiz gibt es eine Überraschung. Von Christian Zaschke mehr...

Großbritannien Neue Gesichter, alte Skepsis

Premier David Cameron macht sich nach der Wiederwahl umgehend an die Arbeit: Er zeigt demonstrativ Nähe zu denen, die Abstand zu Europa wünschen. Von Christian Zaschke mehr...

Wahl in Großbritannien Verrückt

Dies ist Großbritannien, darum passieren bei der Wahl die sonderbarsten Dinge. Triumphator ist David Cameron. Seine Gegner liegen im Staub, ebenso die Profis von den Umfrage-Instituten. Von Christian Zaschke mehr...