Erstaunlicher Hype um Roman Spitzenplätze für Harper Lee in Bestseller-Listen Harper Lee

Sie ist 89 Jahre alt, hat bislang nur ein Buch veröffentlicht und kommt nun mit einem Roman heraus, der jahrzehntelang verschollen war. Doch mit "Gehe hin, stelle einen Wächter" stürmt Harper Lee die Bestseller-Listen in den USA und Großbritannien. mehr...

Kinostart - 'Gefühlt Mitte Zwanzig' "Gefühlt Mitte Zwanzig" im Kino Goodbye, Hipster

Zu alt fürs Hipsterleben - "Gefühlt Mitte Zwanzig" ist ein Film über die Sehnsucht der Mittvierziger nach einer Coolness, die selbst der Jugend zu anstrengend wird. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Thomas Brussig Reden wir über Geld "Das wahre Leben ist sich für nichts zu schade"

Schriftsteller Thomas Brussig über Glücksmomente nach dem Mauerfall und Proteste vor dem Finanzministerium. Von Caspar Busse und Steffen Uhlmann mehr... Interview

Interview mit Thomas Brussig "In der DDR hat Geld keine Rolle gespielt"

Der Schriftsteller Thomas Brussig erzählt, was die D-Mark im Osten verändert hat und wie er nach der Wende zwei Mal fast sein gesamtes Vermögen losgeworden ist. Von Caspar Busse und Steffen Uhlmann mehr... Interview

Isar Stromschnellen Kajak Kanu Schlauchboot Bad Tölz-Wolfratshausen 60 Schlauchboote pro Stunde

An der Isar sind heuer so viele Paddler unterwegs wie noch nie. Für die einen ist es der Spaß des Sommers. Doch Retter und Naturschützer ärgern sich über Müll und gefährliche Billig-Aufblas-Kähne Von Klaus Schieder mehr...

Young women wear headbands featuring the name of Chapo Guzman during a march in Culiacan Mexiko Ausbruch mit Ansage

Nach der spektakulären Flucht von Joaquín "El Chapo" Guzmán aus dem Gefängnis stellen sich viele Fragen. Gab es einen Deal zwischen Drogenbossen und Politikern? Interview Von Peter Burghardt mehr...

Club der roten Bänder (Vox Serie) Privatfernsehen Die Kinder mit dem Band

Albert Espinosa war 14, als er Krebs bekam. Über die Jahre in der Klinik schrieb er ein Buch, das als TV-Serie zum Welterfolg wurde. Vox macht daraus jetzt eine Krankenhaus-Saga, die Beachtung verdient. Von Hans Hoff mehr...

Der neue BMW X1. Kompakt-SUV im Fahrbericht Der neue BMW X1 in Bildern

Der BMW X1 sieht nun nicht nur aus wie ein richtiges SUV, sondern er ist auch eins. Die zweite Generation des Bestsellers im Detail. Von Jörg Reichle mehr... Bilder

Salzburg Travel Destination Literatur Turbo-Resi

Daniell Porsche übernimmt den österreichischen Residenz-Verlag. Das Modell ist gerade in Mode: Im großen Stil geben private Player in Österreich traditionell staatlich subventionierten Verlagen Starthilfe. Von Christopher Schmidt mehr...

Dorfen Mehr gewagt

Der in Isen aufgewachsene Leonhard F. Seidl war mal Krankenpfleger, jetzt ist er ein erfolgreicher Buchautor. Seine alte Heimat spielt immer wieder eine Rolle in seinen Büchern Von Florian Tempel mehr...

SZ-Magazin Ungelesene Bestseller Richard Davids Fluch

Precht, Schmidt, Sarrazin: In jedem Bücherregal verstauben Werke, die der Besitzer nicht gelesen hat - und auch nie lesen wird. Eine leicht polemische Übersicht. Von Lisa Goldmann und Lea Hampel mehr... SZ-Magazin

(FILE) Author Ruth Rendell Dies Aged 85 Britische Krimi-Schriftstellerin Bestseller-Autorin Ruth Rendell ist tot

Die britische Schriftstellerin Ruth Rendell war eine der ersten, die aus Krimis echte Literatur machten. Jetzt ist sie im Alter von 85 Jahren gestorben. mehr...

Hilfsaktion Warum ein zehn Jahre altes Buch plötzlich zum Bestseller wird

Zehn Jahre lang hat sich niemand für "Willkommen im Meer" interessiert. Nun steht das Buch von Kai-Eric Fitzner an Nummer eins der Amazon-Bestsellerliste. Der Erfolg hat einen tragischen Hintergrund. mehr...

Geschichte eines Bestsellers Ein Buch für Kai

Ein bereits neun Jahre altes, im Selbstverlag herausgegebenes Buch schafft es plötzlich zum "Bestseller Nr. 1" bei Amazon. Von Martin Zips mehr...

150718_feu_6 Buchtipps aus der SZ-Redaktion Leselust sucht Liegewiese

Der Sommer ist da, der Urlaub nah - endlich Zeit zum Lesen! Nur was? SZ-Autoren empfehlen 24 Lieblingsbücher für Strandtasche und Reisekoffer. mehr...

Doktor Schiwago Omar Sharif Spieler und Gentleman

Erst war er der Mann neben Peter O'Toole, dann Doktor Schiwago und später auch noch Weltmeister im Bridge: Das Leben von Schauspieler Omar Sharif in Bildern. mehr... Bilder

Biotop für Künstler Kreativität im Glashaus

Einst wurden hier Gemüse und Blumen angebaut. Aber Heinrich Bunzel hatte vor 30 Jahren die Idee, die Gewächshäuser im Botanikum für Ateliers zu öffnen Von Sabine Buchwald mehr...

Deutsche Truppen sprengen eine Eisenbahnlinie in Deutsch-Südwestafrika, Erster Weltkrieg in den Kolonien Verflogen wie ein Spuk

Vor 100 Jahren kapitulierte Deutsch-Südwestafrika. Die Kämpfe in den Kolonien des deutschen Kaiserreichs hinterließen nur wenige literarische Spuren. Doch früh zeigte sich dort ein furchtbarer Ungeist. Von Joachim Käppner mehr...

Interior Lehrstuhl

Der Designer Konstantin Grcic hat über richtiges Sitzen für Schüler nachgedacht - und damit ein altes Unternehmen neu belebt. Von Max Scharnigg mehr...

Homeland - Dies ist keine Übung / Astrid / Niemandsland Schauspieler Numan Acar Zufällig Schurke

Vom Bauingenieur zum Bösewicht: Der Berliner Schauspieler, Regisseur und Produzent Numan Acar spielt in "Homeland" einen Terroristen. Ein Treffen. Von David Denk mehr... Porträt

Streit um Griechenland-Politik Twitter-Gewitter gegen Merkel und Schäuble

Beinahe im Minutentakt feuert Jeffrey Sachs gerade Tweets ab. Das Ziel: Die deutsche Regierung und ihre - nach Meinung vieler US-Ökonomen - verfehlte Griechenland-Politik. Von Ulrich Schäfer mehr...

Nachruf Gerhard Zwerenz Zwischen allen Stühlen

Ein abgetriebener Sohn der DDR, hat er von sich gesagt. Hat sich immer als proletarisch verstanden. Hat (mit Fassbinder) für Eklat gesorgt mit dem Roman ´Die Erde ist unbewohnbar wie der Mond`. Mit 90 ist der Autor nun gestorben. Von Christopher Schmidt mehr...

LMU München Soziologe über Zeitmanagement Soziologe über Zeitmanagement "Das Recht auf Faulheit will erarbeitet werden"

Alles dreht sich nur noch um Leistung, Ertrag und Wertschöpfung. Deswegen fordert Stephan Lessenich, neuer Leiter des Lehrstuhls für Soziologie an der LMU, eine "radikale Arbeitszeitverkürzung". Von Christiane Funke mehr...