Kloster Ettal

Pfarrverband plant Ausflug

Graswangtal

Im Tal der Träume

König Ludwig II. zog sich einst in die einsame Landschaft des Graswangtals zurück. Nun will das Haus der Bayerischen Geschichte dort dem Mythos Bayern auf den Grund gehen.

Von Hans Kratzer

Beginn Prozess wegen sexuellen Missbrauchs
Ettal

Klosterschüler missbraucht: Früherer Pater muss in Haft

"Du musst verheimlichen. Du musst lügen. Du darfst nichts sagen": So fasst die Richterin die Gebote zusammen, die der Priester den Internatszöglingen in Ettal vermittelte.

Von Matthias Köpf

Starnberg

Bootsfahrt für Vermieter

Zum vierten Mal präsentieren auf der Prospektbörse touristische Anbieter aus der Region ihre Neuigkeiten

Von Anna-Elena Knerich, Starnberg

Kloster Ettal, 2015
Klosterschule

Ettaler Jungen-Internat nimmt jetzt auch Mädchen auf

Eine Trennung sei nicht mehr zeitgemäß. Die jungen Frauen sollen aber weit weg vom Klausurbereich der Mönche untergebracht werden.

Von Matthias Köpf, Ettal

© 2015 pieknikphoto // sebastian pieknik
Porträt
Ein Jahr für Gott

"Ich bin Christ - und du?"

Wer mit Raoul Rossmy redet, kommt um die wichtigen Fragen nicht herum: Warum Gott Auschwitz zugelassen hat oder ob Hitler in der Hölle ist. Der Münchner Theologe, Maler und Musiker widmet ein Jahr seines Lebens Gott.

Von Gerhard Fischer

Geretsried

Ministerium schickt Mediator

Die verhärteten Fronten aufbrechen soll ein externer Berater, der dem Geretsrieder Realschulrektor Armin Eder künftig zur Seite steht. Der Diakon äußert sich nicht mehr öffentlich und will mit einem Anwalt gegen vermeintliche Verleumdungen vorgehen

Von Matthias Köpf, Geretsried

Missbrauchsprozess Kloster Ettal

Bewährungsstrafe für Pater

Ein Pater aus dem Kloster Ettal hat sich an Internatsschülern sexuell vergangen. Nun ist der 45-Jährige zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Abt des Klosters will sich damit nicht zufrieden geben.

Kloster Ettal, 2013
Missbrauch im Kloster

Auf der dunklen Seite

Ein früherer Präfekt des Internats in Kloster Ettal soll Schüler missbraucht haben. Ein Schuldbekenntnis legt der Mönch bei Prozessbeginn nicht ab - im Gegenteil.

Von Heiner Effern

Ettaler Pater wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht
Kloster Ettal

Pater wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht

Er habe sich für die Siebtklässler als Vater und Mutter gefühlt: Ein Pater des oberbayerischen Klosters Ettal steht wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht. Der 44-Jährige gibt eine lange Erklärung ab - und bestreitet die Vorwürfe.

Von Heiner Effern

Musikvideo

Der Kini und der Narr

Der Sänger Luky Zappatta hat mit seiner neuen Band "Da boanad" ein skurriles Musikvideo gedreht. Die Botschaft: Rettet das Tegernseer Tal.

Von Heiner Effern, Tegernsee

Ettal-Bericht liegt vor
Kloster Ettal

Kein einziger Fünftklässler

Hinter den Mauern wurden jahrzehntelang Jungen missbraucht, nun sinkt im Internat in Ettal die Zahl der Anmeldungen. Anderen Klosterschulen geht es ähnlich.

Von Heiner Effern, Ettal

Kloster Ettal
Untersuchung zu Missbrauch im Kloster Ettal

Ein mutiger Schritt

Die Institution stand im Mittelpunkt, nicht der Mensch: Im Kloster Ettal zeigte sich der Narzissmus der katholischen Kirche. Der unabhängige Bericht über den Missbrauchsskandal ist nun ein mutiger Schritt zu dessen Überwindung - selbst wenn es immer noch uneinsichtige Täter gibt.

Ein Kommentar von Matthias Drobinski

Kloster Ettal stellt Studie über sexuellen Missbrauch vor
Untersuchung zu Missbrauch im Kloster Ettal

150 Seiten voll harter Wahrheit

Schläge, sexuelle Übergriffe und eisernes Schweigen: Eine Studie versucht zu erklären, wie es im Klosterinternat in Ettal zu all jenen Fällen von Missbrauch und Gewalt kommen konnte - und warum es so lange dauerte, bis die Quälereien ans Licht kamen.

Von Matthias Drobinski

Benediktinerkloster Ettal
Untersuchung zu Missbrauch im Kloster Ettal

Schläge als pädagogisches Mittel

Es war eine Institution, aus der es kein Entrinnen gab. Im Internat des Benediktinerklosters Ettal herrschte bis in die achtziger Jahre hinein "ein System der Unterdrückung". Das geht aus einem Untersuchungsbericht hervor, der der SZ vorliegt. Auch sexuelle Übergriffe seien Teil dieses Gewaltsystems gewesen.

sxax
Bandcontest

Rockig, laut oder poetisch

Zehn Newcomer-Bands wollen auf die Bühne bei Europas größten Lernfest in Benedikbeuern, zu dem mehr als 30 000 Besucher erwartet werden - und die Zuschauer bestimmen, wenn sie hören wollen.

Von Isabel Meixner und Philipp Haberl

Kloster Ettal
Kloster Ettal zahlt Entschädigung

700.000 Euro für Missbrauchsopfer

Die Benediktinerabtei Ettal zahlt eine Entschädigung an missbrauchte ehemalige Klosterschüler. 70 Opfer erhalten insgesamt 700.000 Euro. Außerdem soll der Skandal wissenschaftlich aufgearbeitet werden.

Winter-/ Herbst-Impression Ettal
Kloster Ettal: Missbrauchsskandal

Chance auf Wiedergutmachung

Das Kloster Ettal will den Missbrauchsskandal aufarbeiten - und bekommt dafür Lob von den Opfern. Weniger glücklich sind diese mit der katholischen Kirche und mit der Politik.

Von Hannah Beitzer

Kritik an Aufarbeitung des Ettaler Missbrauchsskandals
Ettal: Abschlussbericht zu Missbrauch

Ein Hauch von Versöhnung

500.000 Euro stellt das Kloster Ettal für die Entschädigung von Missbrauchsopfer bereit. Der Vertreter der Opfer spricht von einem "Meilenstein."

Von Matthias Drobinski

Kritik an Aufarbeitung des Ettaler Missbrauchsskandals
Ettal: Untersuchungsbericht

5000 Euro für ein zerbrochenes Leben

An diesem Donnerstag stellt Ex-Verfassungsrichter Jentsch den Untersuchungsbericht zu den Vorfällen im Kloster Ettal vor. Die ehemaligen Schüler, die damals missbraucht wurden, sollen entschädigt werden. Doch der Graben bleibt.

Von Matthias Drobinski

Jahresrückblick 2010 - Vorwürfe im Kloster Ettal
Kloster Ettal: Neue Missbrauchsvorwürfe

In innigem Kleinkrieg verbunden

Zunder im innerkirchlichen Streit: Neue Missbrauchsvorwürfe befeuern den Konflikt zwischen Ettal und Bistum München.

Von Monika Maier-Albang und Annette Ramelsberger

Anklage gegen Mönch aus Ettal
Kloster Ettal: Mutmaßlicher Missbrauch

Vertuschungsvorwurf gegen Kardinal Marx

Ein Bericht beschuldigt Reinhard Marx' Erzdiözese, den Verdacht gegen einen pädophilen Erzieher in Ettal erst nach drei Monaten gemeldet zu haben. Ein Sprecher widerspricht vehement.

Von A. Ramelsberger

Anklage gegen Mönch aus Ettal
Sexueller Missbrauch

Mönch aus Ettal angeklagt

Ein Mönch des Benediktinerklosters Ettal soll Kinder sexuell missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft München hat nun Anklage erhoben.

ETTAL
Kloster Ettal: Skandal nach dem Skandal

Bruder, was hast du getan?

Die Mönche von Ettal haben gnadenlose Aufklärung des Missbrauchskandals versprochen. Doch wer heute im Kloster nach Antworten sucht, stößt auf Mauern des Schweigens. Nur die Opfer sprechen. Sie erzählen von Sadismus und Folter und schildern einem Alltag in Angst und Schrecken.

Von B. Obermayer und R. Stadler

Kloster Ettal
Kloster Ettal

Schärfere Regeln für Erzieher

Nach den Missbrauchsfällen kündigt das Kloster Ettal weitere Konsequenzen an: Von Erziehern und Lehrern werden nun Führungszeugnisse verlangt.

Von Mike Szymanski