George Bush - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

George Bush

SZ PlusZum Tod von Michail Gorbatschow
:Vom unerfüllten Traum, eine Diktatur zu demokratisieren

Er hat den Kalten Krieg beendet, die Wiedervereinigung ermöglicht - und sich selbst als Führer eines Weltreichs abgeschafft. Nun ist Michail Gorbatschow im Alter von 91 Jahren gestorben.

Von Lars Langenau

SZ PlusGeorge Prescott Bush
:Der Einzige, der Trump mag

Die Bush-Dynastie ist durch und durch republikanisch, stellte schon zwei Präsidenten - und lehnte Donald Trump trotzdem ab. Jetzt aber will einer aus ihrer nächsten Generation Karriere machen.

Von Hubert Wetzel
02:36

Geschichte der USA
:Warum der US-Präsident am 20. Januar vereidigt wird

Seit mehr als 80 Jahren soll jeder gewählte Präsident an diesem Tag in sein Amt eingeführt werden. So sieht es die Verfassung vor. Das Datum verdanken die Amerikaner einem Senator aus Nebraska.

Video von Sonja Salzburger

Eingeständnis nach Wahlniederlage
:Ein letztes Mal Glänzen

Die Praxis der "Concession Speech" ist nicht beschämend, wie Trump das vermutlich denkt. Sie ist ein fast magisches Ritual - und nutzte in der Vergangenheit schon so manchem glücklosen Präsidenten.

Von Jörg Häntzschel

Historie der US-Vizepräsidenten
:Nur einen Herzschlag vom mächtigsten Amt entfernt

Das Amt des amerikanischen Vizepräsidenten ist ein sehr wichtiges - aber nur, wenn die Nummer eins stirbt. Über die Kunst, ein Leben als Schatten zu führen.

Von Willi Winkler

SZ Espresso
:Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Martin Anetzberger

Trauerfeier
:Amerika hält inne

Der Tod von George H. W. Bush löst unerwartet heftige Trauer aus. Dabei beweinen die Menschen auch ein Land, das es so nicht mehr gibt. Ein Mann wie Bush hätte heute keine Chance mehr auf die Präsidentschaft.

Von Hubert Wetzel

Früherer US-Präsident
:Washington trauert um George H. W. Bush

Trump, Clinton, Merkel: An der Zeremonie zu Ehren des ehemaligen US-Präsidenten nehmen Staats- und Regierungschefs aus aller Welt teil. Der Abschied in Bildern.

Washington
:Merkel fliegt zur Trauerfeier für Bush

Die Bundeskanzlerin nimmt an der Zeremonie in der Washington National Cathedral in der US-Hauptstadt teil. Merkels erstes Treffen mit dem früheren US-Präsidenten liegt 27 Jahre zurück.

SZ Espresso
:Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Eva Casper

Verstorbener US-Präsident
:Amerika erweist George H. W. Bush die letzte Ehre

Mit dem Präsidentenflugzeug ist der Leichnam von George H. W. Bush in die Hauptstadt gebracht worden, wo er im Kapitol aufgebahrt liegt. Dort kann die Bevölkerung bis Mittwoch Abschied nehmen.

SZ Espresso
:Nachrichten am Wochenende - die Übersicht für Eilige

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Jana Anzlinger

George H. W. Bush
:Der letzte Patrizier im Weißen Haus

Für die Pose des Triumphs war er nicht gemacht. George H. W. Bush war ein Pflichtmensch. Und für Deutschland ein Glücksfall.

Nachruf von Stefan Kornelius

Leserdiskussion
:Ihre Gedanken zum Tod von George H.W. Bush

Deutsche Einheit, Irakkrieg, das Ende des Kalten Krieges: George H. W. Bush war als US-Präsident mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert. Nun ist er im Alter von 94 Jahren gestorben.

George H. W. Bush
:Geradlinig durch turbulente Zeiten

Vom Navy-Piloten zum Oberhaupt einer Polit-Dynastie: Der Werdegang des früheren US-Präsidenten George H. W. Bush in Bildern.

George H. W. Bush
:Der Diplomat im Weißen Haus

Deutsche Einheit, Irakkrieg, das Ende des Kalten Krieges: George H. W. Bush war als US-Präsident mit gewaltigen Herausforderungen konfrontiert. Nun starb der Staatsmann, der Politik für schmutzig hielt, im Alter von 94 Jahren.

Nachruf von Sebastian Gierke

Die Queen und die US-Präsidenten
:Ungewollte Küsse, peinliche Versprecher, spontane Umarmungen

Elizabeth II. hat während ihrer Regentschaft schon zahlreiche US-Präsidenten getroffen. Zu manchen hatte sie ein herzliches Verhältnis, andere fielen eher durch ihre Patzer auf. Ein Überblick.

Ehemaliger US-Präsident
:Strumpf ist Trumpf

George Bush hat einen Hang zu bunten Socken mit irrwitzigen Motiven. Nun hatte er Besuch von Bill Clinton - und es ging natürlich um Strümpfe.

Von Martin Zips

Ehemaliger US-Präsident
:George Bush senior auf Intensivstation

Eine Infektion habe sich auf das Blut des Ex-Präsidenten ausgeweitet, teilt der Sprecher der Familie mit. Er spreche aber auf die Behandlung gut an. Erst am Samstag wurde seine Ehefrau Barbara beigesetzt.

USA
:Bush zu sein genügt nicht mehr

Die Bush-Dynastie schickt mit George P. den nächsten Spross ins Rennen um höhere Aufgaben. Seine erste Wahl hat er schon gewonnen und damit einen Familienfluch gebrochen. Doch nun droht die Niederlage im zweiten Anlauf.

Von Johannes Kuhn

Spendengala in Texas
:Fünf US-Präsidenten und ein guter Zweck

Obama, Clinton, Carter und beide Bushs haben bei einem Benefizkonzert zu Spenden aufgerufen. Nur Donald Trump fehlte vor Ort.

Von Lea Kramer

USA
:Obama-Töchter bekommen Tipps von Bush-Töchtern

Die Kinder von Ex-Präsident George W. Bush haben Malia und Sasha Obama zu deren Abschied einen Brief geschrieben. Der wichtigste Rat: "Macht Fehler - ihr dürft das."

US-Wahl
:Gerüchte in den USA: Bush senior will Clinton wählen

Der frühere US-Präsident wolle dem Kandidaten seiner Partei die Stimme verweigern, heißt es. George Bush ist ein besonders prominenter Republikaner, der Trump ablehnt - aber keineswegs der einzige.

US-Wahl
:Gesucht: Der Mann hinter Donald Trump

Bald verkündet der republikanische Kandidat, wer unter ihm US-Vizepräsident werden soll. Wie wichtig das Amt ist, zeigt ein Blick in die Geschichte.

Von Hubert Wetzel

Irak-Krieg
:Kommen Bush und Blair je vor Gericht?

Der Internationale Strafgerichtshof hat keine Handhabe, den Irak-Feldzug des früheren US-Präsidenten Bush näher zu untersuchen. Für den einstigen britischen Premier Blair ist die Sache heikler.

Von Ronen Steinke
00:35

George Bush in Werbevideo
:"Ich kenne Jebs gutes Herz"

Der ehemalige Präsident will den Wahlkampf von Jeb Bush unterstützen. In einem Werbevideo schwärmt er von den Führungsqualitäten seines Bruders.

Früherer US-Präsident
:Bush senior: Meinem Sohn wurde schlecht gedient

Schadet das Erbe von George W. Bush seinem Bruder Jeb auf dem Weg zur US-Präsidentschaft? Jetzt schaltet sich der Vater ein - und schiebt alles auf Dick Cheney und Donald Rumsfeld.

Deutsche Einheit
:Bis an die Grenze

1990 kursierte die Idee, Ostdeutschland nicht in die Nato zu lassen. Doch es kam anders - vor allem wegen des damaligen Präsidenten George Bush. Die Folgen sind bis heute spürbar.

Von Stefan Kornelius

Ehemaliger US-Präsident
:George Bush senior bricht sich Halswirbel

"41 ist gefallen": George Bush senior hat sich bei einem Sturz einen Halswirbel gebrochen. Der 91-jährige frühere US-Präsident sei aber in einem stabilen Zustand, teilte sein Sprecher mit.

MeinungWeltordnung nach Absturz von MH17
:Der Krieg ist zurück

Die Kriege der Gegenwart sind heiße, in denen geschossen, geblutet und gestorben wird. Wie prekär die Weltlage ist, zeigt das abgestürzte Passagierflugzeug der Malaysia Airlines. Wer in diesen Zeiten Frieden und Ordnung schaffen will, muss seine Werte verteidigen können. Wehrhaft.

Ein Kommentar von Stefan Ulrich

George Bush und Clint Eastwood
:Clint for (Vice-)President!

Im Wahlkampf gegen Michael Dukakis wurde es Ende der Achtziger eng für George Bush senior. Neuer Schwung musste her. Dem damaligen Außenminister zufolge dachte der Präsidentschaftskandidat ernsthaft über prominente Unterstützung nach.

Gutscheine: