bedeckt München 26°

SZ Espresso vom 09.11.2016:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

US-Wahl kompakt

Trump wird Präsident der USA. Der Republikaner gewinnt bei der Wahl zahlreiche der entscheidenden "Swing States" und am Ende überraschend auch noch Wisconsin. Die Ereignisse im Liveblog. Welcher Bundesstaat für wen gestimmt hat, sehen Sie im Überblick auf unserer Grafik. Wie die Zuversicht der Clinton-Anhänger im Laufe der Nacht umschlägt in stumme Angst, zeigen diese Bilder.

Was Trumps Sieg bedeutet. Die USA wenden sich einer autoritären Führungsfigur zu - die Demokratie steht vor einer historischen Herausforderung, kommentiert Sebastian Gierke. Kaum jemand hatte diesen Sieg vorhergesagt. Wie die Stimmung kippen konnte, erklärt Gunnar Herrmann.

Börsen brechen ein. Trump gilt wegen seiner Unberechenbarkeit als Investorenschreck. In Tokio verlieren die Kurse mehr als fünf Prozent. Auch in Deutschland dürfte es steil bergab gehen, denn die Finanzmärkte zittern vor Trump, berichtet meine Kollegin Vivien Timmler.

Republikaner verteidigen Mehrheit im Repräsentantenhaus. Das Unterhaus des Kongresses hat das alleinige Initiativrecht bei Haushaltsfragen. Für Gesetze ist die Zustimmung beider Kammern, also auch des Senats, erforderlich. Trotz eines gewonnenen Sitzes für die Demokraten bleibt auch der Senat in republikanischer Hand. Mehr dazu

Kalifornien und Florida legalisieren Marihuana-Konsum. In einem Volksentscheid stimmen die Wähler zu, die Droge zu Erholungszwecken zu erlauben. Erwachsene über 21 Jahren dürfen künftig bis zu einer Unze - etwa 30 Gramm - Marihuana besitzen und bis zu sechs Cannabis-Pflanzen anbauen. Die Einzelheiten

Was sonst noch wichtig ist

EXKLUSIV SPD plant rasanten Ausbau des Bahnverkehrs. Der kleinere Koalitionspartner will ein Investitionsprogramm für bessere Infrastruktur und mehr Komfort - zum Wohle der Fahrgäste und der Umwelt. Der neue Klimaschutzplan legt fest, dass der Verkehrssektor bis 2030 etwa 40 Prozent an Emissionen einsparen muss. Die Verkehrspolitik könnte deshalb zu einem zentralen Wahlkampfthema der Bundestagswahl im Herbst 2017 werden, schreibt Markus Balser.

Middelhoff soll wieder vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem ehemaligen Top-Manager der Konzerne Arcandor und Bertelsmann Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall vor. Es geht um 2,3 Millionen Euro, die Middelhoff kassiert haben soll, berichtet Klaus Ott.

Was wichtig wird

Bundesregierung stellt Strategie für Cybersicherheit vor. Experten gehen davon aus, dass Innenminister de Maizière mit der "Cybersicherheitsstrategie für Deutschland" massiv in den Ausbau einer neuen digitalen Sicherheitsarchitektur investieren möchte. Polizei, Bundeswehr, Regierung und Wirtschaft sollen demnach besser vernetzt, bestehende Behörden gestärkt und neue Institutionen aufgebaut werden.

Bundestag berät Gesetz zu Demenz-Studien. Die Abgeordneten diskutieren drei Änderungsanträge zu dem von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) vorgelegten Gesetz, das Arzneimitteltests an nicht einwilligungsfähigen erwachsenen Demenzkranken erlauben soll. Bei der Abstimmung ist der Fraktionszwang aufgehoben.

EU-Kommission veröffentlicht Türkei-Bericht. In dem jährlichen Bericht zu den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei übt das Gremium erneut scharfe Kritik an der Menschenrechtssituation und dem Vorgehen der Regierung in Ankara gegen Oppositionelle und Medien. Mehr dazu

Gauck gedenkt Opfern der Pogromnacht 1938. Der Bundespräsident wird gegen elf Uhr zu einer Gedenkveranstaltung in Cottbus erwartet. Gemeinsam mit Ministerpräsident Woidke (SPD) will er einen Kranz niederlegen - an dem Ort, an dem damals die Synagoge zerstört wurde. Weitere Veranstaltungen sind in ganz Berlin und Brandenburg geplant.

Wir empfehlen im Netz

Eine Tierdokumentation - so spannend wie ein Thriller. Die erste Folge der sechsteiligen Reihe "Planet Earth 2" auf BBC ( zum Trailer ) landet im Netz gerade einen Hit. Schuld daran sind eine albtraumhafte Anzahl von Schlangen und ein kleiner Leguan. Mehr dazu hier

Frühstücksflocke

Geschichtsträchtiger 9. November. Für die Deutschen steht der Tag für eine Serie von historisch relevanten Ereignissen wie etwa den Fall der Berliner Mauer 1989. Doch auch weltgeschichtlich ist der Tag von Bedeutung: Unter anderem endet auf den Tag genau 1719 der Englisch-Spanische Krieg, 1799 beendet Napoleon die Französische Revolution. 1867 dankt der letzte Shogun in Japan ab, 1953 erlangt Kambodscha seine Unabhängigkeit von Frankreich und 1993 stürzt nach andauerndem Beschuss die symbolbehaftete Stari-Most-Brücke in Mostar ein. Und auch der 9. November 2016 geht nun möglicherweise in die Geschichte ein.