Stylisch wie es sich für eine Rocker-und-Model-Familie gehört ist der erste Blick auf die Idylle zu dritt: Ein schwarz-weißes Instagram-Bild ihres Babys hat Model Lily Aldridge bei Twitter hochgeladen. Obwohl nicht richtig viel auf dem Foto zu erkennen ist, überschlagen sich die Nutzer in den Kommentaren vor lauter "OMG" und "Wie süß!".

Der 30-Jährige Followill und seine vier Jahre jüngere Freundin heirateten im März 2011. "Er ist meine Familie", sagte Aldridge, die als Model für das Dessouslabel Victoria's Secret bekannt wurde, im November der Zeitschrift US Weekly.

Für Verwirrung sorgt dabei auch der Name des am 21. Juni geborenen Mädchens. "Dixie, richtig?", fragen die Fans. Ganz richtig ist: Dixie Pearl. Ob es sich dabei um eine Referenz zur Südstaaten-Herkunft des Vaters handelt, oder - ganz musikalisch - um eine Hommage an das Jazz-Genre Dixieland, ist nicht überliefert.

Bild: dapd 21. Juni 2013, 10:212013-06-21 10:21:50 © sueddeutsche.de/bre/metz/jobr