bedeckt München 17°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Januar 2018

2465 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

96600547
Konjunktur Wer vom Boom profitiert

Die deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit Jahren nicht. Doch wem kommt der Aufschwung wirklich zugute? Von Cerstin Gammelin, Thomas Öchsner, Stephan Radomsky und Henrike Roßbach

Brexit Besorgte Banker

SZplus Bis zu 10000 Jobs könnten wegen des Brexit in der Finanzbranche verloren gehen. London will die Folgen des EU-Austritts mildern. Nur wie? Von Björn Finke, London

dpa_148CE6000606FBF5
Puma Puma springt in die Freiheit

Der größte Anteilseigner Kering will sich von seinen Anteilen am Sportartikelhersteller trennen. Das Ende eines Abenteuers. Von Uwe Ritzer, Nürnberg

321687752_1-12
Hype um die Kryptowährung Asien will gegen den Bitcoin vorgehen

In China und Südkorea ist das Kryptogeld richtig groß. Ausgerechnet diese Länder wollen nun gegen das Geschäft angehen. Den globalen Bitcoin-Wahn werden sie aber kaum stoppen können. Von Christoph Giesen, Peking, und Jan Willmroth, Frankfurt

kaplan3
Reden wir über Geld mit Jeff Kaplan "Ein Projekt wie 'World of Warcraft' ist einmalig im Leben"

SZplus Spielentwickler Jeff Kaplan erfand "Overwatch" und arbeitete an "World of Warcraft" mit. Ein Gespräch über Geldnot, warum er den Input der Spieler braucht und die Frage, ob er früher ein Troll war. Interview von Matthias Huber und Jürgen Schmieder

CES Zappenduster

Ein Stromausfall legt die Technik-Messe in Las Vegas lahm - und sorgt bei manchen für diffuse Ängste. Von Jürgen Schmieder

Umwelt Papier statt Plastik

Was tun gegen die wachsenden Kunststoff-Müllberge? Deutsche Unternehmen und Forscher tüfteln an Verpackungen aus Biomasse. Über ihren Erfolg entscheidet letztlich der Verbraucher. Von Stefan Mayr, Stuttgart/Oberkirch

Lux-Leaks-Prozess Erfolg für Whistleblower

Das oberste Berufungsgericht Luxemburgs hat die Bewährungsstrafe gegen Antoine Deltour aufgehoben. Der Franzose zeigte sich nach dem Urteil erleichtert. Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Whatsapp Ein Hacker wurde hinzugefügt

Eine der beliebtesten Funktionen von Whatsapp ist ein Chat mit mehreren Teilnehmern. Der ist allerdings weniger geheim als gedacht, zeigen Forscher. Sie warnen aber auch vor Panik. Von Marvin Strathmann, Hamburg

Gillette Wettbewerb am Hals

Wilkinson darf keine Billig-Klingen für einen Rasierer des Marktführers Gillette herstellen, urteilt ein Gericht aus Düsseldorf - doch das Urteil gilt nur für fünf Wochen. Denn dann läuft das umstrittene Patent endgültig aus. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Pipers Welt Die gute Firma

Gewinn soll nicht alles sein: Frankreichs Präsident will den Firmen Gemeinwohl-Ziele verordnen. Werden so Mängel in der Firmenkultur beseitigt? Von Nikolaus Piper

IHK Ein paar Millionen weniger

Die Industrie- und Handelskammern bauen ihr in den vergangenen Jahren gehortetes Vermögen ab. Viele senken nun die Beiträge teilweise um bis zu 50 Prozent. Ganz freiwillig geschieht das allerdings nicht. Von Thomas Öchsner

Außenwirtschaft Peking droht den USA

China hat die Vereinigten Staaten vor dem Aufbau von Handelshemmnissen gewarnt. Falls Washington die Interessen Chinas mit einseitigen und protektionistischen Schritten untergrübe, werde das Land alle nötigen Maßnahmen ergreifen, hieß es in Peking.

Covestro Ein Kandidat für den Dax

Nach dem weiteren Rückzug von Bayer steigen für den Kunststoff-Konzern die Chancen auf einen Aufstieg in den Deutschen Aktienindex. Das 2015 an die Börse gebrachte Unternehmen könnte Pro Sieben Sat.1 aus der ersten Börsenliga verdrängen.

Bei uns in New York Glückliche Mütter und Väter

SZplus Acht Wochen, das ist fantastisch viel Zeit, schwärmen werdende Eltern. Zum ersten Januar ist in dem Bundesstaat ein neues Gesetz in Kraft getreten: Wer ein Kind bekommt, darf acht Wochen zu Hause bleiben. Von Kathrin Werner

Kommentar Patient statt Portemonnaie

Im Gesundheitswesen muss sich etwas ändern. Bilanzen sollten nicht länger die Arbeit von Ärzten bestimmen. Von Kristiana Ludwig

dpa_14985200ADD5B6BD
Puma Wichtigster Eigentümer will sich von Puma verabschieden

Der französische Konzern Kering will bei dem Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach aussteigen. Der bislang mit Abstand größte Anteilseigner will stärker auf Luxusware setzen.