Golf Verknallt in das Biest U.S. Open - Final Round

Brooks Koepka, 27, pirschte sich über kleinere Turniere in Kasachstan, Finnland und Indien in die internationale Elite. Mit seinem Major-Triumph bei der 117. US Open krönt er seinen für US-Profis untypischen Weg. Von Gerald Kleffmann mehr...

U.S. Open - Round Two US Open im Golf Mama wartet zu Hause

Dustin Johnson, Jason Day, Rory McIlroy: Bei der 117. US Open scheitern die drei Führenden der Weltrangliste und viele weitere Top-Golfer aus unterschiedlichen Gründen früh am Cut. Von Gerald Kleffmann mehr...

Architektur Den Meister lieben

New York staunt über das Archiv des Architekten Frank Lloyd Wright. Die Sichtung der Skizzen, Briefe und Entwürfe dauerte fünf Jahre. Nun sind im Museum of Modern Art auch Martini-Gläser und Hausgiganten zu sehen. Von Peter Richter mehr...

U.S. Open - Round One Golf Was bei Tiger Woods außer Kontrolle geraten ist

Erst das zertrümmerte Auto, dann immer neue Vorfälle: Der Absturz des Rekord-Golfers Tiger Woods ist beispiellos in der globalen Sportwelt. Von Gerald Kleffmann mehr...

American Football Hilfe aus Wisconsin

Die Munich Cowboys haben sich zu einem finanziellen Kraftakt entschlossen und einen weiteren Quarterback geholt: Dylann Rauch soll für die verletzten Spielmacher der Münchner einspringen - vielleicht schon am Samstag. Von Christoph Leischwitz mehr...

Minhaj of Comedy Central performs at the White House Correspondents' Association dinner in Washington White House Correspondents' Dinner Zwei Dinner und ein unsichtbarer Präsident

Beim White House Correspondents' Dinner zieht der US-Präsident sich und seine Gegner durch den Kakao. Dieses Jahr ist alles anders. Von Johannes Kuhn, New Orleans mehr...

jetzt velakskin Netzteil Mutter schickt SMS an die Tochter versehentlich einem Fremden

Der 35-jährige Mann aus Wisconsin macht sich einen Spaß daraus und lässt den Chat eskalieren. mehr... jetzt

Nachruf Gesicht des liberalen Judentums

Rabbi Herman Schaalman, gebürtiger Münchner, starb mit 100 mehr...

Glaubensbekenntnis Greg Graffin

Der Gründer der Punkband "Bad Religion" hatte nie etwas gegen Gott. Und auch jetzt als Evolutionsbiologe wartet er auf Beweise für die Existenz Gottes. Von Jan Stremmel mehr...

Hertzkammer Fürstinnen der Finsternis

Avantgarde-Pop und DJs in den Kammerspielen Von Sabine Gietzelt mehr...

Lexus Sportyacht Yachten von Autoherstellern Autohersteller wagen sich aufs Wasser

Yacht statt Auto: Lexus hat sein erstes Luxusboot vorgestellt. Die Japaner begeben sich damit in die illustre Gesellschaft von Aston Martin, Porsche oder Mercedes-AMG. Von Felix Reek mehr...

Donald Trump US-Wahl Video
US-Wahl Trump-Gegner hoffen auf die Notbremse

Theoretisch wäre es möglich, Trump noch zu verhindern - es müssten sich im "Electoral College" nur genug abtrünnige Wahlmänner zusammentun. Das wird schwer. Von Sacha Batthyany mehr...

Rätsel der Woche Könnte Trump die Wahl am Montag verlieren?

Wer in den USA Präsident werden will, braucht die Stimmen von 270 Wahlmännern oder -frauen. Theoretisch hat Trump 306. Doch nicht alle wollen so abstimmen, wie es die Konvention erfordert. Von Sacha Batthyany mehr...

US-Wahl Trump verschiebt Pressekonferenz zur Geschäftsnachfolge

Eigentlich wollte der Milliardär schon am Donnerstag auf einer seiner äußerst seltenen Pressekonferenzen verkünden, wie er als Präsident Interessenkonflikte vermeiden will. Doch daraus wird nun nichts. mehr...

Jill Stein Wahlen in den USA Wahlen in den USA US-Gericht stoppt Neuauszählung der Stimmen in Michigan

Die grüne Präsidentschaftskandidatin Jill Stein will die Stimmen in drei Staaten neu auszählen lassen. Nun erhält die Kampagne einen Dämpfer. mehr...

Außenansicht Die Machtlosen und die Macht

Warum Donald Trump kaum in der Lage sein wird, die Erwartungen seiner Wähler zu erfüllen. Von Robert J. Shiller mehr...

Jill Stein, Jill Stein Campaign Wahlen in den USA US-Grüne ziehen Antrag auf Neuauszählung in Pennsylvania zurück

Für viele Trump-Gegner war sie die letzte Hoffnung: Jill Stein wollte die Stimmen in drei Bundesstaaten neu auszählen lassen. Nun muss sie zumindest in einem Staat einen Rückzieher machen - des Geldes wegen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was bedeuten die neuen Cyberangriffe für die Bundestagswahl?

Daten-Hacks und Fake-Nachrichten haben den US-Wahlkampf zeitweise dominiert. Diese Gefahr kommt im Wahljahr 2017 auch auf Deutschland zu, warnt der BND-Präsident. Wie muss sich das Land darauf vorbereiten? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Donald Trump Trump Town (IX) Trump kurbelt das Trinken an

Es wird oft gesagt, dass man in Amerika nach der Wahl ein bisschen zu schnell zum Alltag übergegangen sei. Das ist ungerecht: Trump beherrscht selbst das Essen und Trinken. Kolumne von Peter Richter mehr...

Donald Trump Holds Weekend Meetings In Bedminster, NJ US-Wahl Trump spricht von millionenfachem Wahlbetrug

Der designierte US-Präsident behauptet, Millionen Menschen hätten am 8. November illegal abgestimmt. Belege liefert er nicht. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Nation Goes To The Polls In Contentious Presidential Election Between Hillary Clinton And Donald Trump USA Trumps Gegner wollen's wissen

Weil das Ergebnis der Präsidentenwahl in einigen Staaten so knapp ausgefallen ist, werden nun in Wisconsin die Stimmen noch einmal nachgezählt. Im Raum steht der bisher unbegründete Verdacht der Manipulation. Von Hubert Wetzel mehr...

Hillary Clinton US-Wahl Clinton-Lager unterstützt Neuauszählung der Stimmen in Wisconsin

Die grüne US-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein hat einen entsprechenden Antrag gestellt und dafür Geld gesammelt. Sie wolle sich nur bereichern, kontert Donald Trump. mehr...

US-Wahl Wisconsin bereitet sich auf Neuauszählung vor

Den entsprechenden Antrag hat Jill Stein, Präsidentschaftskandidatin der Grünen, eingereicht. Was nun passiert - die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Trump-Sieg US-Wahl: Jill Stein beantragt Neuauszählung in Wisconsin

Die US-Präsidentschaftskandidatin der Grünen Partei will überprüfen, ob wirklich Trump die meisten Stimmen erhielt. In Wisconsin trennen ihn 22 177 Stimmen von Clinton. mehr...