Festival in Eching Satter Sound aus Wisconsin

Die "Youngblood Brass Band" spielt bei der "Brass Wiesn" Von Sophie Vondung mehr...

John Kasich Amerikanische Präsidentschaftskandidaten Siebzehn gegen Clinton

Auch der Republikaner John Kasich hat seine Bewerbung für die US-Wahl 2016 eingereicht. Doch wer ist der ärgste Konkurrent für Hillary Clinton? Die Kandidaten. mehr...

Donald Trump US-Wahlkampf Trump liest Handynummer von Rivalen bei Auftritt vor

Donald Trumps Rüpeleien katapultieren ihn zum populärsten US-Präsidentschaftsbewerber der republikanischen Partei. Nun schmäht der Milliardär einen Konkurrenten - und veröffentlicht dessen Telefonnummer. mehr...

Gulf Coast Struggles With Oil Spill And Its Economic Costs Kandidaten für US-Präsidentschaft 2016 "Müssen aufhören, eine dumme Partei zu sein"

Kaum ist Präsident Obama wiedergewählt, schon diskutiert Washington, wer 2016 antreten könnte. Ein mögliches Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush elektrisiert viele. Doch auch zahlreiche weitere Kandidaten bereiten sich vor. Eine Übersicht. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Barack Obama, Scott Walker US-Wahl Präsidentschaftskandidaten US-Präsidentschaftskandidat Scott Walker Märchenprinz der Staatsverächter

Mit einem quälenden Countdown kündigt der Republikaner Scott Walker an, ins Präsidentschaftsrennen einzusteigen. Wer ist der Mann, den die Erzkonservativen lieben? Von Johannes Kuhn mehr...

Österreichisches Ehrenkreuz; Autorin Martha Schad Schriftstellerin Martha Schad Die Spätzünderin

Lange war sie Hausfrau und Mutter, heute verfilmen ARD und Arte die Werke von Martha Schad: Die gebürtige Münchnerin schreibt über bisher vernachlässigte Frauenschicksale wie Stalins Tochter. In ihrem aktuellen Projekt recherchiert sie im Vatikan. Von Stefan Mayr mehr...

Gloria Coates Neue Musik Die Klangmystikerin

Die amerikanische Komponistin Gloria Coates lebt seit Jahrzehnten in München und schreibt Werke, die sich nicht einfach einordnen lassen wollen. Am Sonntag wird ihr Klavierquintett uraufgeführt Von Barbara Doll mehr...

Serie: Finanzfrauen Problemlöserin ohne Tabu

Erste Frau an der Spitze des Internationalen Währungsfonds: Anne Osborne Krueger wurde mit der Idee eines Insolvenzverfahrens für Staaten berühmt. Von Nikolaus Piper mehr...

Papstporträt aus Kondomen Papst-Karikatur aus Kondomen Gläubiges Gummibärchen

Aus Kondomen hat eine Künstlerin ein Porträt von Benedikt XVI. geschaffen - und Kritik geerntet. Dabei war die Polemik gegen den Papst früher viel derber. Von Bernd Graff mehr...

USA Ansichten eines Außenseiters

Der prominente US-Demokrat Sanders zeigt Sympathie für Syriza. Seine linken Ansichten kommen gut an. Von Sacha Batthyany mehr...

Republican Wisconsin Governor Walker celebrates his victory in the recall election against Democratic challenger and Milwaukee Mayor Barrett in Waukesha, Wisconsin Gouverneur Scott Walker bleibt im Amt Schwere Niederlage für US-Demokraten in Wisconsin

Stimmungstest in der Provinz: Fünf Monate vor der US-Präsidentenwahl sind die Demokraten um Amtsinhaber Barack Obama mit einem von ihnen initiierten Abwahlverfahren gescheitert. Die Bürger des "swing states" Wisconsin wandten sich gegen die Absetzung des umstrittenen erzkonservativen Gouverneurs Scott Walker. mehr...

- Vier Tote in Wellness-Center Schießerei in Wisconsin ging Familienstreit voraus

Erst schlitzte er die Autoreifen seiner Frau auf, dann stürmte er ihren Arbeitsplatz und schoss wild um sich. In einem Wellness-Center im US-Bundesstaat Wisconsin hat ein Mann drei Frauen erschossen und dann Suizid begangen. Unter den Opfern ist auch seine Ehefrau. mehr...

Attentat auf Sikh-Tempel in Wisconsin Schütze fügte sich tödliche Verletzung selbst zu

Wade Michael Page sei bei seiner Bluttat von einem Polizisten gestoppt und getötet worden, hatte es zunächst geheißen. Nun hat das FBI neue Details zum Tathergang bekanntgegeben: Demnach erschoss sich der Todesschütze von Wisconsin selbst. mehr...

USA Polizist erschießt Schwarzen - und wird nicht angeklagt

Er habe in Notwehr gehandelt: Ein weißer US-Polizist, der im Bundesstaat Wisconsin einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen getötet hat, muss nicht vor Gericht. Er hatte in drei Sekunden sieben Mal auf den 19-Jährigen geschossen. mehr...

Wade Michael Page Todesschütze von Wisconsin Einer von tausend

Wade Michael Page war ein frustrierter Neonazi, der seinen Job und seine Freundin verloren hatte - und dann zur Waffe griff. Doch bereits Jahre vor dem Anschlag auf einen Sikh-Tempel im US-Bundesstaat Wisconsin propagierte der Täter seinen Hass in Neonazi-Bands. Schon lange stand der Ex-Soldat unter Beobachtung von Bürgerrechtsorganisationen. Von Vanessa Steinmetz mehr...

149932909 Bilder
Anschlag auf Sikh-Tempel in Wisconsin FBI ermittelt wegen Inlandsterrorismus

Nach dem Überfall auf einen Sikh-Tempel im US-Bundesstaat Wisconsin ermittelt die Bundespolizei FBI wegen Inlandsterrorismus. Sieben Menschen wurden getötet. Unter ihnen soll auch der Schütze selbst sein, der von einem Polizisten erschossen worden sein soll. mehr...

Panne mit tödlichem Milzbranderreger US-Armee verschickt gefährliche Anthrax-Proben

Schwere Panne beim US-Militär: Zehn Stützpunkte sind mit Proben des Milzbranderregers Anthrax beliefert worden. In mindestens einem Fall waren die Erreger nicht wie geplant abgetötet. mehr...

Risiken bei Operationen Niedriger Blutdruck ist gefährlicher als hoher

Je niedriger der Blutdruck eines Patienten vor einer Operation ist, umso größer ist sein Risiko, an den Folgen des Eingriffs zu sterben. Bluthochdruck scheint dagegen weniger gefährlich zu sein. mehr...

Beyond Punishment Versöhnungs-Doku Die Augen erzählen eine andere Geschichte

"Beyond Punishment" versucht, Opfer und Täter von Gewaltverbrechen zusammenzubringen. Von Fritz Göttler mehr...

558197979 USA Bushs Ausrufezeichen gegen Hillarys H

Man würde ihnen das US-Präsidentenamt sofort zutrauen: Der Republikaner Jeb Bush und die Demokratin Hillary Clinton sind erfahren und bewährt. Das ist auch ihr Problem. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

U.S. Open - Preview Day 1 Golf Meeres-Ungeheuer

Vor allem die Amerikaner stellt der Platz der US Open vor große Herausforderungen - nicht allen gefällt das. Aufregend indes sollte das zweite Major 2015 werden. Von Frieder Pfeiffer mehr...