"Grand Budapest Hotel" im Ersten Zivilisiert aber wild Ralph Fiennes und Tony Revolori in "Grand Budapest Hotel"

In "Grand Budapest Hotel" folgt man Regisseur Wes Anderson nicht nur ins alte Österreich-Ungarn, sondern auch in wunderbar verschachtelte Hirnwindungen - zu sehen heute Abend im Ersten. Zoom - die Kinokritik im Video von Tobias Kniebe mehr...

Forbes Forbes-Celebrity-Liste 2016 Forbes-Celebrity-Liste 2016 Das sind die bestbezahlten Promis der Welt

Das Forbes-Magazin hat eine neue Liste veröffentlicht und die 100 reichsten Promis gekürt. Unter ihnen natürlich: Taylor Swift. Und ein Deutscher. Von Nadine Funck mehr...

Modeinvasion Paris liegt auf Kuba

Zwei Tage lang feierte Chanel in Havanna und machte die Stadt mit dem Modezirkus vertraut. Die Schäden für Land und Leute dürften sich in Grenzen halten. Von Dennis Braatz mehr...

Feuilleton Filmkritik "A Bigger Splash" Filmkritik "A Bigger Splash" Dumpfbackige Eifersucht

Luca Guadagnino versucht sich an einem Remake des Delon-Schneider-Klassikers "Der Swimmingpool" von 1969. Von Tobias Kniebe mehr...

Videokolumne Zoom

In "A Bigger Splash" zeigt Tilda Swinton die Kunst des Schweigens. mehr...

Im Kino: "A Bigger Splash" Neu im Kino: "A Bigger Splash" Traumpool mit Wermutstropfen

Ralph Fiennes gibt den Clown, Tilda Swinton schweigt ganz großartig: "A Bigger Splash" könnte ein toller Film sein - hätte der Regisseur nicht versucht, auch noch die Flüchtlingskrise unterzubringen. Zoom - die Kinokolumne im Video von Susan Vahabzadeh mehr...

Chanel's head designer and creative director Karl Lagerfeld walks with a model after a fashion show of his latest inter-seasonal Cruise collection, at the Paseo del Prado street in Havana, Cuba Chanel in Kuba Lagerfeld lässt Havanna glitzern

Obama war schon da, die Rolling Stones auch - jetzt nutzte Karl Lagerfeld die kubanische Hauptstadt als Kulisse für eine Chanel-Schau. Im Gepäck hatte er einiges an Prominenz. mehr...

Ghost in the Shell Scarlett Johannson 2017 Rassismus im Film Hollywood wäscht sich weiß

Erst Tilda Swinton, jetzt Scarlett Johansson. In Hollywood spielen immer wieder weiße Schauspieler asiatische Rollen. Was soll das? Von Kathleen Hildebrand mehr...

Berlinale Stars auf der Berlinale Stars auf der Berlinale Dieser Mann wünscht sich einen Mankini

Colin Firth will nicht immer Anzüge tragen, George Clooney kann auch hässlich sein: Ein Blick auf die Prominenz - zur Halbzeit der Berlinale. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

66. Internationale Filmfestspiele - Midnight Special - Premiere Berlinale-Partys Terroristen reisen besser ohne Koffer an

Die Auftakt-Partys des Festivals sind gespickt mit Promis wie eh und je. Die richtige Würze bringt aber erst ein bisschen Terror-Angst. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

German Chancellor Merkel receives actor Clooney and his wife Amal in the Chancellery in Berlin George Clooney Hollywood bei Merkel

George Clooney trifft sich mit Angela Merkel, um über ihre Flüchtlingspolitik zu reden. Kaffee gibt es statt aus der Kapsel aber aus dem Filter. mehr...

Berlinale "Hail Caesar!" auf der Berlinale "Hail Caesar!" auf der Berlinale Spätrömische Dekadenz auf der Berlinale

Das Festival eröffnet mit einem echten Coup: "Hail Caesar!" ist nicht nur eine furiose Verbeugung vor dem alten Hollywood. Der Film verweist auch auf die Probleme der Branche. Und hat George Clooney. Von David Steinitz mehr...

Berlin Hail, Clooney!

George Clooney macht aus seinem Auftritt eine große Show: Der Schauspieler kam zum Eröffnungsfilm der Berlinale "Hail, Caesar!" von den Coen-Brüdern. Von Christian Mayer mehr...

Manolo Blahnik Manolo Blahnik Schuhgröße

Der Schuhdesigner über Instagram, den morbiden Charme Siziliens und die Erotik der Sohle - "Ist hier immer so schönes Wetter?", fragt der 73-Jährige beim Termin in München begeistert. Interview von Anne Goebel mehr...

Deutsche Literatur Sven und Marylin

In ihrem neuen Roman "Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück" schickt Judith Kuckart ihre Figuren durch einen Parcours aus Unglück und größeren und kleineren Katastrophen. Das Kino ist immer dabei. Von Meike Feßmann mehr...

Samstagsküche Vincent will mehr

Er war DJ und Caterer, jetzt ist Vincent Bründlmayer in das Traditionsweingut seines Vaters in Niederösterreich eingestiegen und wird als junger Wilder gepriesen. Von Anne Goebel mehr...

Filmfestspiele Venedig Filmfest Venedig Filmfest Venedig Flüssiges Istanbul

Der britische Regisseur Grant Gee hat Orhan Pamuks "Museum der Unschuld" verfilmt. Der türkische Nobelpreisträger kam zur Premiere nach Venedig. Von Thomas Steinfeld mehr...

Black Mass Szenenfoto mit Johnny Depp Filmfestspiele Venedig Die Haut des anderen

Johnny Depp als Gangster, Eddie Redmayne als Frau, Tilda Swinton als Rockstar: Neues aus Venedig. Von Susan Vahabzadeh, Thomas Steinfeld mehr...

Amy Schumer US-Komikerin Amy Schumer Superheldin des Geschlechterkampfes

Sie ist gnadenlos - und wird dafür bewundert. Jetzt hat die amerikanische Komikerin Amy Schumer einen Film gedreht. Eine Begegnung. Von Annett Scheffel mehr... Porträt

Kunst Kunst Kunst Post-Globalisierungsbarock

Der Künstler Doug Aitken zeigt in der Schirn seine grandiosen Videoarbeiten, doch die Wirklichkeit hat ihn überholt. Von Jörg Häntzschel mehr...

Wolfgang Joop stellt neues Buch ´Dresscode" vor Neues Buch von Wolfgang Joop "Keiner lacht über Angela Merkel"

Was ein New Yorker It-Girl mit der Bundeskanzlerin zu tun hat und warum Rihanna peinlich ist: Wolfgang Joop stellt sein neues Buch "Dresscode" in Berlin vor. Von Ruth Schneeberger mehr... Buchkritik

Actress Jessica Chastain arrives for the premiere of her film 'Interstellar' in New York Faszination einer Haarfarbe Rot für die Welt

Rothaarige galten als mystische Wesen, standen am Rand der Gesellschaft. Heute stehen sie für das Betörende, Seltene. Jedoch nicht mehr lange: Die Haarfarbe liegt voll im Trend. Vorgemacht haben es die Designer. Von Anne Goebel mehr...

Snowpiercer "Snowpiercer" Draußen Eiszeit, drinnen dicke Luft

Eine neue Eiszeit: Der Science-Fiction-Thriller "Snowpiercer" verengt den menschlichen Lebensraum zur klaustrophobischen Zugfahrt. Ein Meisterstück des Action-Kinos mit viel schwarzem Humor - hier zelebriert ein Kosmopolit höchste Mash-up-Kunst. Von David Steinitz mehr...

Tony Revolori als Page "Zero" in "The Grand Budapest Hotel" Tony Revolori über "The Grand Budapest Hotel" "Der Film hat mir viele Türen geöffnet"

Er ist noch sehr jung, doch er kennt bereits viele berühmte Schauspieler. Deren Bekanntschaft machte Tony Revolori in der Rolle des Hotelpagen "Zero" in Wes Andersons Historiensatire "Grand Budapest Hotel". Ein Gespräch über hohe Erwartungen und das Gefühl, den Durchbruch geschafft zu haben. Von Paul Katzenberger mehr... Interview