Tilda Swinton Museum of Modern Art Kunst Tilda Swinton im Museum of Modern Art Frei zum Begaffen

Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton ist bekannt für ihre Scheu vor der Öffentlichkeit. In ihren Filmen ist sie die Spezialistin für Verstocktheit und Seelenfrost. Da ist es erst mal erstaunlich, dass sie sich nun als Performancekünstlerin im New Yorker Museum of Modern Art in einen Glaskasten legt. Doch bei genauerer Betrachtung bleibt sie auch damit sich selbst treu. Von Jörg Häntzschel mehr...

tilda swinton Wandelbarer Filmstar: Tilda Swinton Die Fabelhafte

Sie spielt gerne mit George Clooney und kommt fast ungeschminkt zur Oscar-Verleihung. Nun wird das Elfenwesen Tilda Swinton Präsidentin der Berlinale-Jury. Ein Portrait in Bildern. Von Fritz Göttler mehr...

Tilda Swinton, Viennale, Hollywood Tilda Swinton auf der Viennale So viel Selbstschutz muss sein

Der Wanderfrau gehört die Welt: Die angeblich so androgyne Tilda Swinton stellt als Stargast auf der Viennale ihren neuen Film vor, der sich um Berlin dreht. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Tilda Swinton Neuer Kinofilm mit Tilda Swinton: "Julia" Atemlos auf Stelzen

Sie säuft, stolpert, verzweifelt und wird zur Kindsentführerin. Regisseur Erick Zonca zeigt Tilda Swinton als selbstzerstörerische "Julia". Von Martina Knoben mehr...

Tilda Swinton, Mauerfall Im Gespräch: Tilda Swinton "Ich will nicht spielen"

Tilda Swinton spricht über ihre berühmte Androgynität, wie sie zur Kommunistin wurde und warum sie für ihren neuen Film schon wieder die Berliner Mauer entlang radelt. Interview: R. Gansera mehr...

Amy Schumer US-Komikerin Amy Schumer Superheldin des Geschlechterkampfes

Sie ist gnadenlos - und wird dafür bewundert. Jetzt hat die amerikanische Komikerin Amy Schumer einen Film gedreht. Eine Begegnung. Von Annett Scheffel mehr... Porträt

Tilda Swinton Tilda Swinton im Gespräch Nie, nie Mascara!

Was für ein Sonderwesen: Schauspielerin Tilda Swinton spricht über ihr auffälliges Aussehen, ihr Leben in einem schottischen Zeitloch und verrät, warum sie sich nur elf Jahre alt fühlt. Interview: Rebecca Casati mehr...

tilda swinton Wandelbarer Filmstar: Tilda Swinton Die Fabelhafte

Sie spielt gerne mit George Clooney und kommt fast ungeschminkt zur Oscar-Verleihung. Nun wird das Elfenwesen Tilda Swinton Präsidentin der Berlinale-Jury. Ein Portrait in Bildern. Von Fritz Göttler mehr...

Tilda Swinton Im Interview: Tilda Swinton "Man muss sich in die Flasche hineinstürzen"

Tilda Swinton spricht über das Herabsteigen aus den Wolken der britischen Upperclass und über Mundgeruch nach einer schrecklichen Nacht. Interview: Tobias Kniebe mehr...

Kunst Kunst Kunst Post-Globalisierungsbarock

Der Künstler Doug Aitken zeigt in der Schirn seine grandiosen Videoarbeiten, doch die Wirklichkeit hat ihn überholt. Von Jörg Häntzschel mehr...

Wolfgang Joop stellt neues Buch ´Dresscode" vor Neues Buch von Wolfgang Joop "Keiner lacht über Angela Merkel"

Was ein New Yorker It-Girl mit der Bundeskanzlerin zu tun hat und warum Rihanna peinlich ist: Wolfgang Joop stellt sein neues Buch "Dresscode" in Berlin vor. Von Ruth Schneeberger mehr... Buchkritik

Tony Revolori als Page "Zero" in "The Grand Budapest Hotel" Tony Revolori über "The Grand Budapest Hotel" "Der Film hat mir viele Türen geöffnet"

Er ist noch sehr jung, doch er kennt bereits viele berühmte Schauspieler. Deren Bekanntschaft machte Tony Revolori in der Rolle des Hotelpagen "Zero" in Wes Andersons Historiensatire "Grand Budapest Hotel". Ein Gespräch über hohe Erwartungen und das Gefühl, den Durchbruch geschafft zu haben. Von Paul Katzenberger mehr... Interview

Ralph Fiennes als Monsieur Gustave in einer Szene von "The Grand Budapest Hotel". Wes Andersons Erfolg Gaudi vor Geld

Wie schafft es Wes Anderson bloß, dass in seinen Filmen so viele Stars für kümmerliches Geld spielen? Zum DVD-Start von "The Grand Budapest Hotel" haben wir uns mal in Görlitz umgehört, wo der Film gedreht wurde. Von Paul Katzenberger mehr... Reportage

Snowpiercer "Snowpiercer" Draußen Eiszeit, drinnen dicke Luft

Eine neue Eiszeit: Der Science-Fiction-Thriller "Snowpiercer" verengt den menschlichen Lebensraum zur klaustrophobischen Zugfahrt. Ein Meisterstück des Action-Kinos mit viel schwarzem Humor - hier zelebriert ein Kosmopolit höchste Mash-up-Kunst. Von David Steinitz mehr...

Actress Jessica Chastain arrives for the premiere of her film 'Interstellar' in New York Faszination einer Haarfarbe Rot für die Welt

Rothaarige galten als mystische Wesen, standen am Rand der Gesellschaft. Heute stehen sie für das Betörende, Seltene. Jedoch nicht mehr lange: Die Haarfarbe liegt voll im Trend. Vorgemacht haben es die Designer. Von Anne Goebel mehr...

Tilda Swinton Julia Berlinale Berlinale-Film: "Julia" Endlich ein Tier sein

Der Film "Julia" wird auf der Berlinale mit größter Spannung erwartet: Tilda Swinton ist darin keine kühle britische Leinwandgöttin mehr - sondern eine brutale Alkoholikerin, vor der man sich ekelt. Sie selbst gefällt sich in der Rolle. Von Tobias Kniebe mehr...

Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Einigermaßen umwerfend

George Clooney und Uma Thurman waren da, auch Pierce Brosnan und Diane Kruger ließen sich blicken. Jetzt sind die Promis weg und es darf auf der Berlinale wieder um Filme gehen. Was bleibt vom Star-Sturm? Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Kino Button Im Kino: I Am Love Die Eleganz und die Ekstase

Simultane Frau im minimalistischen Barock: Tilda Swinton spielt in dem Film "I Am Love" die Gattin eines Mailänder Großindustriellen - und erinnert an die Hitchcock-Blondinen. Diesmal sogar mit Mascara. Von Fritz Göttler mehr...

Filmfest München 2014 Filmfest München Diese Filme sollten Sie nicht verpassen

Die ersten Folgen einer Mafia-Serie, das neue Abenteuer von Jean-Pierre Jeunet und ein umstrittener Film mit Scarlett Johansson: Das Programm des 32. Münchner Filmfests steckt voller Höhepunkte. Von Ana Maria Michel mehr...

Fashion Week Berlin ? Michalsky Stylenite - Laufsteg Michael Michalsky bei der Fashion Week Geheimniskrämer mit Stimmgewalt

Zum Abschluss der Berliner Modewoche lädt Michael Michalsky in seinen Überwachungsstaat. Dort feiert er eine Party - die Dank Rita Ora das Flüstern schnell bleiben lässt. Eindrücke und Anekdoten von der Fashion Week. Von Lena Jakat mehr...

"300 - Rise Of An Empire" Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Muttermonster und geölte Bärte

John Wells huldigt mit den rhetorischen Exzessen von "Im August in Ausage County" Tennessee Williams, während im effektheischenden "300 - Rise Of An Empire" geölte Bartträger in die Schlacht ziehen. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... SZ.de

Nymphomaniac 2 Kino, Lars von Trier, Charlotte Gainsbourg, Sex Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Aufgeben kommt nicht in Frage

Lars von Trier legt mit "Nymphomaniac 2" seinen zartesten und spielerischsten Film vor und das Animationsabenteuer "Rio 2" stimmt holprig, aber voller Ideen auf die Fußball-WM in Brasilien ein. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Kinostarts - 'Der Medicus' Kino-Starts in Kürze Ein bisschen Mittelalter, Sex und Faktentreue

Deutschland liebt Mittelalter-Epen, darum für viele eine gute Nachricht: Der "Medicus" kommt in die Kinos. Außerdem der Rachethriller "Les Salauds" und "Justin Biebers Believe" - eine Doku, die mehr ist als ein brüllfroschiges Eventmovie. Kino-Neustarts in Kürze von den SZ-Kritikern. mehr...