Promis auf der BerlinaleKeine Zeit zum Grinsen

Die Stardichte auf der Berlinale war schon mal größer. Einige ließen sich aber doch blicken - und nicht alle wollten nur freundlich lächeln.

Von Ruth Schneeberger, Berlin

Eisfarbenes Kleid zum eisigen Wind: Die französische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin ("Der englische Patient") Juliette Binoche, 54, tänzelt hier nicht nur über den roten Teppich, um die Berlinale zu eröffnen oder für ihre drei neuen Filme zu werben. Sie ist in diesem Jahr auch noch Jury-Präsidentin und hatte als solche ein entscheidendes Wörtchen mitzureden darüber, wer am Samstagabend einen Goldenen Bären erhielt. Hut ab!

Bild: dpa 14. Februar 2019, 15:252019-02-14 15:25:33 © SZ.de/rus/pvn/mane