Zivilcourage-Preis "Wir dürfen nicht egoistisch sein" Stadt Dachau Zivilcourage-Preis

Die Anwältin Gülşen Çelebi kämpft gegen Rassismus - dafür wird sie von der Stadt Dachau geehrt. Von Julian Erbersdobler mehr...

Bettina Reitz und Florian Henckel von Donnersmarck, 2015 Filmhochschule Der Kampf um die Bilder

Bettina Reitz will die Filmhochschule neu ausrichten Von Susanne Hermanski mehr...

Karl Wastl Dorfen Kommunist und Widerstandskämpfer

Karl Wastl war bis vor einem Jahr unbekannt, jetzt ehrt ihn Dorfen. Eine Straße wird nach ihm benannt und eine nach Sophie Scholl Von Florian Tempel mehr...

Gast und Cast Kulisse mit fünf Sternen

Im Hotel Bayerischer Hof wird wieder mal ein Film gedreht - seit "Kir Royal" ist das Haus am Promenadeplatz eine begehrte Adresse für Produktionsfirmen Von Franz Kotteder mehr...

Ismaning Ein besonderer Ort

Der Geschwister-Scholl-Platz in Ismaning wird neu gestaltet Von Irmengard Gnau mehr...

Wolken über der Oberpfalz Walhalla bei Regensburg Der Himmel der Deutschen

Es wird eng in der Walhalla. In der Ruhmeshalle hoch über der Donau bei Regensburg stehen 130 Büsten von bedeutenden Männern und Frauen. Nur noch vier Plätze sind frei - CSU und SPD haben dafür sehr unterschiedliche Pläne. Von Hans Kratzer mehr...

Film Mit der Todesfuge gegen das Böse

Wie der Münchner Robert Sigl Celans Gedicht verfilmen will Von Stefanie Schneider mehr...

Schafkopfen Karten-Edition Karten-Edition Schafkopfen ganz ohne Männer

Martina Huber aus Landshut ist passionierte Schafkopferin. Doch sie störte, dass Ober, Unter und Könige männlich waren. Deshalb hat sie eine Edition aufgelegt - mit lauter starken Frauen. Von Udo Watter mehr...

Ermordungsstelle Kurt Eisners, 1919 Ferientouren durch München Räte, Rache und Revolte

Von der Theresienwiese über Mathäser und Feldherrnhalle bis nach Schwabing: Viele Orte in der Münchner Innenstadt erinnern an die wechselvolle Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts. Ein Fußmarsch durch die deutsche Geschichte. Von Wolfgang Görl mehr...

Filmgespräch in der Politischen Akademie; Filmgespräch in Tutzing Tutzing Mit Lucas Cranach in der Hängematte

Filmgespräch über Fiktion und Realität mit Michael Verhoeven, Gabriele Rose und Fred Breinersdorfer Von Gerhard Summer mehr...

Karl Wastl Diskussion im Stadtrat Die Namen des Widerstands

Dorfen will mit Straßenbezeichnungen in neuem Baugebiet an die Kämpfer erinnern Von Florian Tempel mehr...

Ludwigsvorstadt/Maxvorstadt Münchens starke Frauen

Bei einer Stadtführung kann man sie kennenlernen: Zum Beispiel Ellen Ammann, die Gründerin der Bahnhofsmission Von Birgit Lotze mehr...

Österreichisches Ehrenkreuz; Autorin Martha Schad Schriftstellerin Martha Schad Die Spätzünderin

Lange war sie Hausfrau und Mutter, heute verfilmen ARD und Arte die Werke von Martha Schad: Die gebürtige Münchnerin schreibt über bisher vernachlässigte Frauenschicksale wie Stalins Tochter. In ihrem aktuellen Projekt recherchiert sie im Vatikan. Von Stefan Mayr mehr...

Mehr als ein Hobby Schlumpf ist Trumpf

Erst Bahn, dann Bücher: Heiner Lünstedt organisiert das Münchner Comic-Festival Von Sabine Buchwald mehr...

Gesprächsrunde "Das kann immer wieder passieren"

Vier Dachauer Jugendliche diskutieren über den Umgang mit der NS-Vergangenheit Interview von Viktoria Großmann mehr...

Weichs Ins Kino nach Berlin

Weichser Schüler schauen Elser mit Joachim Gauck Von Viktoria Großmann mehr...

Söder besucht Walhalla Bayerns Finanzminister Söder Franz Josef Strauß in die Ruhmeshalle Walhalla

Kein Tag vergeht ohne einen genialen Einfall von Bayerns Finanzminister Markus Söder. Jetzt trifft sein Ideenreichtum den Übervater der CSU. Von Roman Deininger mehr... Glosse

Geretsried Die Wehrhaften

Das Geretsrieder Stadtmuseum zeigt die Wanderausstellung "Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus". 25 Schicksale werden erzählt Von Benjamin Engel mehr...

Geretsried Die Wehrhaften

Das Geretsrieder Stadtmuseum zeigt die Wanderausstellung "Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus". 25 Banner erzählen die Geschichten von Frauen und Männern, die in der dunkelsten Zeit für pazifistische Ziele einstanden Von Benjamin Engel mehr...

Greenwald testifies before a Brazilian Congressional committee on NSA's surveillance programs, in Brasilia Geschwister-Scholl-Preis Auszeichnung für Snowden-Vertrauten Greenwald

"Das zeitgenössische Beispiel eines couragierten Bürgers": Der US-Journalist und Snowden-Vertraute Glenn Greenwald erhält den Geschwister-Scholl-Preis. Die Jury würdigt damit unter anderem seinen großen Mut. mehr...

Florian Stetter mit Hannah Herzsprung (links) und Henriette Confurius in die "Die geliebten Schwestern" Dominik Graf im Oscar-Rennen "Schiller goes to Hollywood!"

Bei der Berlinale ging Dominik Graf mit seinem Liebesdrama "Die geliebten Schwestern" noch leer aus. Doch jetzt soll er Deutschland mit der Geschichte, die von einer Ménage-à-trois des Dichters Friedrich Schiller im Jahr 1787 handelt, bei der Oscar-Verleihung 2015 vertreten. mehr...

Ein Heft über Abenteuer und Mut Ein Heft über Abenteuer und Mut Was ist mutig?

Die Leser der "SZ für Kinder" haben Antworten auf diese Frage geschickt. Eine Auswahl: mehr...

Sophie Scholl Google Doodle Google-Doodle-Wissen Sophie Scholl und der Trick mit den Eheringen

Sophie Scholl galt in ihrer Jugendzeit als zurückhaltend - doch einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit hatte die NS-Widerstandskämpferin der Weißen Rose schon als Schülerin. Und als sie mit ihrem Freund gemeinsam im Hotelzimmer schlafen wollte, war das Paar äußerst kreativ. Von Tobias Dorfer mehr...