Die Weiße Rose "Sophie Scholl hatte wahnsinnige Angst" Lilo Fürst-Ramdohr Zeitzeugin Alexander Schmorell Weiße Rose NS- Widerstand

Heute vor 90 Jahren kam die NS-Gegnerin Sophie Scholl zur Welt. Zeitzeugin Lilo Fürst-Ramdohr kannte die Widerstandskämpferin - sie waren in denselben Mann verliebt. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Oscar-Statuetten, AFP "Brokeback Mountain" achtmal nominiert "Sophie Scholl" auf dem Weg zum Oscar

"An the winner is..." sicherlich wieder der Western "Brokeback Mountain". Das bereits mit Golden Globes reich beschenkte Schwulendrama wurde in acht Kategorien für den begehrtesten Film-Preis der Welt vorgeschlagen. Ebenso im Rennen: Der deutsche Berlinale-Gewinner. mehr...

München Bayerischer Filmpreis für "Sophie Scholl"

Das Kinodrama "Sophie Scholl - Die letzten Tage" ist dem Bayerischen Filmpreis als bester Film des Jahres 2005 ausgezeichnet worden. Gleich vier Mal erfolgreich war der Stasi-Film "Das Leben der Anderen". mehr...

Guillotine der Geschwister Scholl Bayerisches Nationalmuseum NS-Guillotine bleibt im Depot

Ein makabres Relikt der NS-Zeit bleibt in München unter Verschluss: Die von der NS-Justiz 1943 mutmaßlich zur Hinrichtung der Weißen Rose-Mitglieder genutzte Guillotine wird nicht öffentlich ausgestellt. Kultusminister Spaenle beendet mit der Entscheidung eine heftige Debatte. mehr...

Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst, 1942 | Hans Scholl, Sophie Scholl, and Christoph Probst, 1942 Sophie Scholl: 90. Geburtstag Gesicht des Widerstands

Sie lehnte sich gegen den NS-Terror auf - und wurde deswegen im Namen des Regimes ermordet. Sophie Scholl steht seither für den Widerstand gegen die Nazi-Diktatur. Ihr Leben in Bildern. mehr...

Große Frauen: Sophie Scholl Große Frauen: Sophie Scholl Die Patriotin als Heldin

Wie kaum eine Andere bewies Sophie Scholl Mut und sorgte so dafür, dass im deutschen Namen ein kleiner Rest Würde bewahrt wurde. Von Paul Katzenberger mehr...

Hans Scholl und seine Schwester Sophie Scholl Sophie Scholl Mit Flugblättern gegen Hitler

Sie war das Gesicht der Widerstandsgruppe "Weiße Rose": 1943 wurde Sophie Scholl von den Nazis hingerichtet. Heute wäre sie 90 Jahre alt geworden. Von Robert Probst mehr...

Die letzten Tage von Sophie Scholl Die letzten Tage von Sophie Scholl Die Last menschlicher Größe

Eine zentnerschwere Rolle: Wie Julia Jentsch die Herausforderung empfindet, die Widerstandskämpferin Sophie Scholl in einem Film darzustellen. Von Von Tanja Rest mehr...

Julia Jentsch als Sophie Scholl, AP Sophie Scholl - Die letzten Tage Ein Traum vom Licht

Sophie Scholl als verklärte Heldin: Regisseur Marc Rothemund und Hauptdarstellerin Julia Jentsch zeigen die Widerstandskämpferin als moderne Märtyrerin. Von Von Fritz Göttler mehr...

Sophie Scholl, die letzten Tage "Dieser Film kommt ohne Schäferhunde aus"

In seiner Laudatio hat Sir Peter Jonas viele kluge Fragen gestellt. Für ihn steht außer Zweifel: Der Film "Sophie Scholl, die letzten Tage" hat den Bernhard Wicki Filmpreis verdient, weil er auf diese Fragen Antworten gibt. mehr...

Gedenkstunde für Hans und Sophie Scholl "Was ist Widerstand?"

Vor bald 61 Jahren flatterten im Lichthof der Münchner Universität Flugblätter zu Boden, die zum Sturz des NS-Regimes aufriefen. Vier Tage später waren die Autoren der Blätter tot. Die Münchner Uni gedenkt der Widerstandsgruppe mit einer Vorlesung Jutta Limbachs. mehr...

Fiktive Zeitgeschichte Ein großpolnisches Europa

Was tun, wenn einem die eigene Geschichte nicht passt? Man dichtet sich eine neue. In Polen verläuft der Weltkrieg in der Popkultur hin und wieder ganz anders, als man dachte. Ein Gastbeitrag von Adam Krzemiński mehr...

Tatort Neuer "Franken-Tatort" Gisbert ist zurück

Selten rührte ein Gastspiel die Leute mehr als das des Schauspielers Fabian Hinrichs in der leisen und traurigen Rolle des Hilfsermittlers Gisbert im "München-Tatort" vom Dezember 2012. "Wir wollen Gisbert Engelhardt zurück" fordern Menschen bei Facebook bis heute - und siehe da: Der Traum geht in Erfüllung. Von Claudia Fromme mehr...

ZDF-Reihe "Frauen, die Geschichte machten" Das ZDF entdeckt, dass es Frauen gibt

Bildungsfernsehen mit fliegendem Haar: Die neue Dokudrama-Reihe "Frauen, die Geschichte machten" erzählt von historischen Frauenfiguren in sechs Teilen auf guten Sendeplätzen. Inklusive Orgien mit hübschen Mädchen. Von Claudia Tieschky mehr...

Kalender: Termine 2013 Was uns 2013 erwartet

Der Terminkalender 2013 von Süddeutsche.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politk, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Guillotine der Geschwister Scholl Bayerisches Nationalmuseum Nazi-Guillotine aufgetaucht

2805 Hinrichtungen mit einer Maschine: Im Bayerischen Nationalmuseum ist eine Guillotine aufgetaucht, mit der während des NS-Regimes Todesurteile vollstreckt worden sein sollen - unter anderem bei den Geschwistern Scholl. mehr...

1. FC Nürnberg - FC Schalke 04 0:2 Fußballstadion in Nürnberg Alte Ideen für neue Namen

Morlock- statt Grundig-Stadion, Albrecht-Dürer-Flughafen statt Nürnberg Airport: Heimatminister Markus Söder will wichtige Nürnberger Einrichtungen umtaufen - und schäumt fast über vor Ideen. Kreativität oder doch Kalkül? Eine Glosse von Katja Auer mehr...

Geschwister Scholl Scholl-Hinrichtung Würdevoller Umgang mit Guillotine

Nach dem Auftauchen der Guillotine, mit der Hans und Sophie Scholl 1943 hingerichtet wurden, ist in München eine Diskussion über den Umgang mit dem Fund entbrannt. Eine mögliche Ausstellung des Tötungsinstruments erfordert Fingerspitzengefühl und Aufklärung. mehr...

Schülertanz Pasing Gymnasien in München Für jeden das richtige Angebot

Das eine fördert die musikalischen Kinder, das andere eignet sich für den sportlichen Nachwuchs: In München gibt es für jedes Talent das richtige Gymnasium - und auch eines, bei dem die Schüler den ganzen Tag verräumt sind. mehr...

Filmwirtschaft Urheberrecht Urheberrecht Verschenkt meine Filme!

Wer Filme im Internet schauen will, landet oft bei illegalen Angeboten. Das liegt auch daran, dass es keine legalen Alternativen gibt. Was also ist zu tun? Zwei radikale Lösungsvorschläge. Ein Gastbeitrag von Drehbuchautor Fred Breinersdorfer mehr...

Oscars 2006 Oscars 2006 Begegnung mit dem Sog zum Mittelpunkt

Julia Jentsch ist 28, vielfach ausgezeichnet und reist nun zur Oscar-Verleihung. Wie die Sophie-Scholl-Darstellerin versucht, sich dennoch treu zu bleiben. Von Holger Gertz mehr...

Buch: Herrmann Vinke: "Hoffentlich schreibst du recht bald" Buch: Herrmann Vinke: "Hoffentlich schreibst du recht bald" Sophie und Fritz

Der eindrückliche Briefwechsel zwischen Sophie Scholl und dem älteren Wehrmachtsoffizier Fritz Hartnagel - ein Kampf um eine Liebe wie um politische Überzeugungen im Schatten des Nazi-Terrors Von Ursula Frey mehr...

Michael Stürzenberger Moschee Islam Prozess gegen Islamfeind Stürzenberger Hetzen mit Himmler

Der Islamfeind Michael Stürzenberger soll ein Foto von SS-Reichsführer Himmler öffentlich gezeigt haben - und muss sich dafür vor Gericht verantworten. Der Vorsitzende der Partei "Die Freiheit" in Bayern bestreitet die Tat nicht, will aber im Geiste der "Weißen Rose" gehandelt haben. Von Bernd Kastner mehr...

Foto: dpa "Das Leben der Anderen" Ein Oscar für den Stasi-Film?

Erstmals seit "Nirgendwo in Afrika" könnte wieder ein deutscher Film mit dem Oscar ausgezeichnet werden. Nach "Sophie Scholl" und ist nun "Das Leben der Anderen" nominiert worden. mehr...

Julia Jentsch Gespräch mit Julia Jentsch Die Gar-nicht-so-Unnahbare

Bekannt wurde Julia Jentsch als Widerstandskämpferin Sophie Scholl, jetzt spielt sie eine Nazi-Frau. Die Schauspielerin über Widersprüche, Ruhm und Juristen-Klischees. Interview: Sarah Stendel mehr...