Grüne in München Neustart nötig Sabine Nallinger Grüne in München

OB-Kandidatin Nallinger demontiert, der Vorsitzende Weisenburger zurückgetreten, Chefin Schulze will aufhören: Als Oppositionspartei müssen sich die Münchner Grünen wohl oder übel neu erfinden. Von Dominik Hutter mehr...

Sabine Nallinger; Grüne Zukunft von Sabine Nallinger "Ich habe keinen Plan B"

Sabine Nallinger wollte Oberbürgermeisterin werden, nun steht sie ohne Amt da. Auch den Fraktionsvorsitz überlassen ihr die Grünen nicht. Nun will sich die 50-Jährige wieder auf etwas konzentrieren, für das sie lange keine Zeit hatte. Von Dominik Hutter mehr...

Sabine Nallinger OB-Kandidatin Sabine Nallinger Quereinsteigerin mit Aufstiegswillen

In Sabine Nallingers Familie wurde die FDP gewählt, sie selbst bewunderte Willy Brandt. Als sie nach München kam, erlebte sie einen Kulturschock. Nun möchte die Grüne als erste Frau die Stadt regieren. Von Silke Lode mehr...

Trambahnen in München. Tram-Westtangente Gerettet oder gestorben?

Der rot-schwarze Kompromiss zur umstrittenen Tram-Westtangente durch die Fürstenrieder Straße ist schwammig. Selbst die Planer des Projekts sind ratlos, wie es nun weitergehen soll. Von Martin Mühlfenzl und Marco Völklein mehr...

Münchner OB-Kandidaten Koalition in München SPD setzt rot-grünes Bündnis aufs Spiel

Sabine Nallinger ging bisher fest davon aus, dass sie als Zweite Bürgermeisterin gesetzt ist. Doch das sieht der SPD-Fraktionschef anders. Er fordert die Stellvertreterposten für seine Partei und die CSU - heftiger Streit droht. Von Silke Lode mehr...

Das Deutsche Theater in München nach der Sanierung, 2014 SPD-Fraktionschef im Münchner Stadtrat Reissl steht alleine da

Der Vorstoß von Alexander Reissl war gewagt: Der SPD-Fraktionschef hatte vorgeschlagen, den Grünen in einem Dreierbündnis mit der CSU einen Bürgermeisterposten zu verweigern. Doch damit stößt er auf Kritik - vor allem aus der eigenen Partei. Von Silke Lode mehr...

Kommunalwahl in München Koalition im Münchner Rathaus Koalition im Münchner Rathaus Grünen-Basis will die CSU nicht

Ein rot-grün-schwarzes Dreierbündnis im Münchner Rathaus? Darauf haben die Grünen wenig Lust, stattdessen fordert Landtagsfraktionschefin Bause von der SPD "Mut zu einer Minderheitsregierung". Ein Streit innerhalb der Linken könnte die Lage womöglich ändern. Von Silke Lode und Melanie Staudinger mehr...

Kita-Plätze Zentrale Anmeldung für Kitas Zentrale Anmeldung für Kitas Für Eltern wird es einfacher

Viele Eltern sind nicht nur vom Bangen um den Betreuungsplatz gestresst, sondern auch vom Anmeldemarathon davor. Der soll nun ein Ende haben. Die Stadt München führt 2015 eine zentrale Anmeldung für Kitas ein. Von Melanie Staudinger mehr...

Benjamin Idriz Imam Dachauer Straße Neuer Standort für Islam-Zentrum

Die Stadt München bietet Imam Idriz zwei Grundstücke im künftigen Kreativquartier an der Dachauer Straße an. Der muss nun einen Geldgeber für das Islam-Zentrum finden. Zu Diskussionen dürfte die Frage des Hauptsponsors führen. Von Bernd Kastner mehr...

Kommunalwahl in München Stadtrat Stadtrat Münchner Koalitionsverhandlungen sind geplatzt

Fast wäre es erstmals in München zu einem rot-schwarz-grünen Bündnis gekommen, nun sind die Koalitionsverhandlungen gescheitert. Offenbar bahnt sich eine inhaltliche Zusammenarbeit zwischen SPD und CSU im Rathaus an, die Grünen bereiten sich auf die Opposition vor. Von Dominik Hutter und Anna Fischhaber mehr...

Kommunalwahl in München Koalition im Rathaus Koalition im Rathaus Am Geschacher gescheitert

Schwarz-Rot-Grün ist geplatzt, die Koalitionsverhandlungen im Münchner Stadtrat ohne Ergebnis. Jetzt wäre eine Kooperation von CSU und SPD möglich. Die aber würde den Bruch der bestehenden rot-grünen Koaliton bedeuten. Beide Parteien zeigen sich verstimmt über die Verhandlungstaktik des anderen. Von Dominik Hutter mehr...

Dieter Reiter und Josef Schmid bei Koalitionsverhandlungen in München, 2014 Münchner Stadtrat Rot-Schwarz folgt auf Rot-Grün

SPD und Grüne geben einander die Schuld: Nach 24 Jahren endet das Rathausbündnis in München in einem Zerwürfnis. Oberbürgermeister Dieter Reiter kündigt nun eine enge Kooperation mit der CSU an. Von Dominik Hutter, Peter Fahrenholz und Silke Lode mehr...

Christian Ude Abschied von Christian Ude Abschied von Christian Ude Wehmut und warnende Worte

Christian Ude kritisiert bei seiner Abschiedsfeier das Chaos in der Stadtpolitik - und seinen Nachfolger. Die Münchner SPD steht vor einer Zerreißprobe. Von Dominik Hutter, Christian Krügel, Silke Lode und Melanie Staudinger mehr...

Kommunalwahl in Bayern Koalitionsgespräche in München Koalitionsgespräche in München Letzter Anlauf für Schwarz-Rot-Grün

Unerwartete Wende bei der Suche nach einer neuen Rathauskoalition in München: Eigentlich sollten zwei Parteitage am Montag über ein Bündnis der SPD mit der CSU abstimmen. Doch nun kommen die Grünen noch einmal ins Spiel. Von Nina Bovensiepen und Kassian Stroh mehr...

Dieter Reiter. Neue Rathauskoalition in München Rot-Schwarz regiert

Knappes Ergebnis nach einer fünfstündigen Debatte: Trotz großen Unmuts billigt die Münchner SPD ein Bündnis mit der CSU. Die hat auf ihrem Parteitag nicht so lange gefackelt. Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Kommunalwahl in München Neue Koalition in München Neue Koalition in München Rot-Schwarz nimmt die Arbeit auf

Nach zahlreichen mehrstündigen Debatten macht sich das rot-schwarze Bündnis an die Arbeit und verteilt erstmal Posten. Josef Schmid will der erste CSU-Bürgermeister seit 1990 werden. Auch sonst ändert sich viel im Rathaus. Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Dieter Reiter (r.), Josef Schmid und Christine Strobl. Bürgermeisterwahl im Rathaus Stadtrat wählt Schmid und Strobl

Der Münchner Stadtrat kann seine Arbeit aufnehmen: Mit deutlichen Mehrheiten wurden Josef Schmid und Christine Strobl in ihre Ämter als Bürgermeister gewählt. Einen Achtungserfolg erzielte die Grünen-Kandidatin Sabine Nallinger. Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Rathaus Was ein Bürgermeister darf

Nun sind Josef Schmid (CSU) und Christine Strobl (SPD) also tatsächlich Stellvertreter von Oberbürgermeister Dieter Reiter. Doch wie verteilt sich die Arbeit innerhalb der Stadtspitze, und wer zieht daraus welchen Nutzen? Ein Überblick. Von Melanie Staudinger mehr...

Umstrittene Verkehrsprojekte Reiter und Schmid wollen Kritiker besänftigen

Für ihre Verkehrspläne hat die schwarz-rote Rathauskoalition heftige Kritik geerntet. Jetzt beteuern OB Dieter Reiter und sein Vize Josef Schmid, dass es sich dabei nur um Eckpunkte gehandelt habe - und nicht um einen detaillierten Koalitionsvertrag. Von Marco Völklein mehr...

Münchner Grüne Stadtversammlung der Grünen Stadtversammlung der Grünen Der Aufstand der Schafe

Seit die gescheiterte OB-Kandidatin Sabine Nallinger von ihrer Fraktion abserviert wurde, ist der Ärger bei den Grünen groß. Die Basis ist sauer auf die Parteispitze. Doch kaum jemand wagt sich dort aus der Deckung. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Münchner Stadtrat Schwarz-Rot-Grün rückt näher

Bei ihren Gesprächen über eine mögliche Zusammenarbeit haben sich CSU, SPD und Grüne in wichtigen Fragen auf Kompromisse geeinigt. Von einem Durchbruch will man allerdings noch nicht sprechen. Das besonders strittige Thema Verkehr soll erst am Montag verhandelt werden. Von Dominik Hutter mehr...

Sabine Nallinger Grüne OB-Kandidatin Nallinger Gruppenbild mit Mao

Eine abenteuerliche Fernreise, der Soundtrack ihrer Teeniezeit und eine frühe sportliche Zweitkarriere: Über Sabine Nallinger, Münchner Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen, gibt es noch viel zu erfahren. Eine Annäherung in Bildern. Protokoll: Beate Wild mehr...

Kommunalwahl in München SZ-Diskussion mit OB-Kandidaten SZ-Diskussion mit OB-Kandidaten Die stärksten Attacken, die gröbsten Fouls

Michael Mattar? Findet in Dieter Reiter seinen Lieblingsgegner. Sabine Nallinger bringt Emotion in die Debatte - und Josef Schmid kontert sofort. Die vier Münchner OB-Kandidaten im direkten Vergleich. Von Thierry Backes und Melanie Staudinger mehr...

20 Jahre Rot-Grün im Münchner Rathaus, 2010. Kommunalwahl in München Eine Chance für die Liebe

Eine Zweckehe war die rot-grüne Koalition in München schon immer. Nach 25 Jahren gehen sich SPD und Grüne im Rathaus auch mal gehörig auf die Nerven - doch den Sozialdemokraten liegt viel an einer Fortsetzung des Bündnisses. Auch, weil die Ökopartei der CSU keinen Korb geben mag. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Sabine Nallinger und Christine Strobl bei Kommunalwahl in München, 2014 Verhandlungen über Koalition Zeit für Gespräche

Wer bekommt welchen Job in München? Und warum hat die Stadtratsfraktion nicht so gearbeitet, dass sie bei der Wahl mehr Stimmen bekommen hat? Die Münchner SPD hat viel zu besprechen - untereinander und mit den Grünen. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...