Tischsitten weltweit Für mich bitte das Fettnäpfchen A man eats noodle at a restaurant in Shanghai

Auf der ganzen Welt gibt es Sitten und Gebräuche für die Nahrungsaufnahme - leider sind diese von Land zu Land verschieden. Aufessen oder nicht? Mit Stäbchen, Besteck oder den Fingern? Schlürfen erwünscht oder verboten? Essensregeln für Reisende. Von Sarah K. Schmidt mehr...

Berghütte Berg Knigge Reiseknigge Benimmregeln für Hütten Benimm Reiseknigge für die Berghütte Über allen Gipfeln ist Ruh, zum Kuckuck

Schnarcher im Bettenlager, die ihre schmutzigen Bergstiefel zum Auslüften mit in den Schlafraum nehmen und zum fünften Mal im Dunkeln über den Nachbarn stolpern, weil sie keine Stirnlampe mitgenommen haben, machen sich nicht wirklich beliebt. Benimmregeln für die Berghütte. Von Katja Schnitzler mehr...

Schilder gegen Hundekot in Wien Reiseknigge für Österreich Schau' ma mal, Frau Ministerialrat

Wer in Österreich nicht unangenehm auffallen will, sollte Wörter wie Sackerl, Spritzer oder Schlagobers parat haben, dafür "Ösi" aus seinem Vokabular streichen und es nicht fürchterlich eilig haben. Was Urlauber bei der Reise ins Nachbarland beachten sollten. Von Katrin Derler und Katja Schnitzler mehr...

Ukraine Poland Fußball EM Reiseknigge für Polen und die Ukraine Niemals auf der Türschwelle küssen

Warum Frauen ihre Handtasche nicht auf dem Boden abstellen sollten, worüber Sie besser schweigen und wie Ihnen der kleine, aber entscheidende Unterschied zwischen Dreieck und Kreis den Weg zur richtigen Toilette weist: So umgehen Reisende Fettnäpfchen in Polen und der Ukraine. Von Katja Schnitzler mehr...

Türkei Knigge Reiseknigge: Türkei "Yemek mükemmeldi!"

Wem Sie wann Komplimente machen, warum Sie nicht auf Geldscheine schreiben dürfen und wofür Sie sogar im Gefängnis landen könnten. Benimmregeln für die Türkei - damit Sie in Ihrem Urlaub nicht baden gehen. mehr...

Sigmund Freud am Schreibtisch arbeitend, Museum London Sigmund Freud in Wien und London Wo steht die Couch?

In seiner alten Praxis in der Wiener Berggasse 19 wird an Sigmund Freud erinnert, der vor 75 Jahren starb. Nur seine berühmte Couch sucht man dort vergebens. mehr...

Reiseknigge Flugzeug: Etikette auf engstem Raum, istock Reiseknigge Flugzeug Benimm an Bord

Etikette auf engstem Raum: Wenn Sie sich zu breit machen, werden Sie nur streng angesehen, doch anderes Fehlverhalten kann im Gefängnis enden. Dos und Don'ts im Flieger. mehr...

Reiseknigge: Hotel, dpa Reiseknigge Hotel Beehren Sie uns bald wieder!

So kommt man stilvoll bis zum Pool und bewahrt Gelassenheit in wirklich peinlichen Situationen. Was man im Hotel darf und was man besser lässt. mehr...

Krokodil-Park in China Reiseknigge China Behalten Sie Ihr Gesicht!

Was tun, wenn Sie gerade keinen Appetit auf Alligator in Aspik haben oder Ihr Fremdenführer eine richtige Niete ist? Damit sie nicht peinlich auffallen: Knigge-Tipps für den Reise-Alltag. Von Daniela Dau mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen So geizig, diese Touristen

Ganz schön peinlich: Es muss nicht unbedingt am Akzent liegen, wenn die Kellnerin genau weiß, dass ihr Gast aus dem Ausland kommt. Von Beate Wild mehr... Kolumne

Gerhard Polt, Gisela Schneeberger, Man spricht deutsh Filmreif in den Urlaub Schöner Reisen dank Kino

In Tokio sich selbst finden wie Scarlett Johansson und Bill Murray, Kofferpacken wie ein Hobbit und Feinschmecken wie Mr. Bean in Paris. Wobei, Letzteres lieber nicht. Was Touristen von Filmfiguren lernen können. Von Irene Helmes mehr... Bilder

Nachtleben in Istanbul Reise-Knigge Vorsicht, internationale Fettnäpfchen!

Was kann man mit "Güle güle" falsch machen und was heißt "Pfiat di" auf Türkisch? Warum sind in den USA bei einer "Baby Shower" Badesachen fehl am Platz? Andere Länder, andere Sitten - die Knigge-Serie. mehr...

Müllerhütte Österreich Stubaier Alpen Müllerhütte in Südtirol Ausgeliefert im Risiko-Refugium

Selbst im Sommer liegt die Müllerhütte in Südtirol mitten in Schnee und Eis. Den Bergsteigern, die hierher kommen, macht das nichts aus, schließlich hängen sie auch gern mit Eispickeln in Gletscherspalten. Aber die intakte Hochgebirgswelt ist bedroht. Von Christoph Heinlein mehr...

Trinkgeld Urlaubsländer Italien Knigge für Urlaubsländer Wo Trinkgeld eine Beleidigung ist

Gut gemeint heißt nicht immer gut gemacht: In welchen Urlaubsländern wie viel Trinkgeld angebracht ist - und wo Sie als spendabler Tourist unangenehm auffallen. mehr...

for friends Hotel Europa "For Friends Hotel" in Seefeld, Österreich

Urlaubszeit ist Lesezeit. Im "For Friends Hotel" stehen 15 000 Bücher zur Wahl. Am besten liest man am Kamin im Foyer. Von Christine Mortag mehr... SZ-Magazin

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien Kolumne "USA, Land der Fettnäpfchen" You can call me beer

Wer Michael, Sandra oder Fred heißt, ist auf USA-Reisen klar im Vorteil: Sein Vorname wird verstanden. Unsere Autorin hingegen kommt bei jeder Vorstellungsrunde dem Wahnsinn ein Stück näher. Von Beate Wild mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien Kolumne "USA, Land der Fettnäpfchen" Zahlen und gehen, aber sofort!

Ob im Nobelrestaurant oder beim Mexikaner um die Ecke: Sobald der Gast aufgegessen hat, werden die Kellner ungemütlich. Sitten und Unsitten in den USA. Von Beate Wild mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien Kolumne "USA, Land der Fettnäpfchen" Gestehe, Weißwurst-Schmuggler!

Mit reinem Gewissen will unsere Autorin ihr neues Leben in San Francisco starten. Doch bei der Einreise merkt sie: Hier geht es um die Wurst. Sitten und Unsitten in den USA. Von Beate Wild mehr...

USA Land der Fettnäpfchen Beate Wild Sonnenbrand Kalifornien USA, Land der Fettnäpfchen Ziemlich beste Freunde, oder?

In den USA ist man mit jedem sofort per Du, schließlich spricht hier ein Großteil der Bevölkerung Englisch. Aber warum wird sie überall mit Vornamen angesprochen, wundert sich unsere Autorin. Von Beate Wild mehr... Kolumne

Familie beim Eisessen Reise-Knigge Fettnäpfchen in aller Welt

Warum war lange Zeit in Schweden Naschen nur samstags erlaubt? Wie isst man in Sri Lanka richtig? Und wie küssen Franzosen zur Begrüßung? Andere Länder, andere Sitten - Teil 2. mehr...

Spotted by Locals Mailand Italien Bar Gattullo Städtereise Städtetrip Insider-Tipps für die Städtereise Mailand abseits der Mode

In welcher Bar gibt es den besten Espresso der Stadt, wo das leckerste Essen, und welches ruhige Plätzchen liegt mitten in der City? Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in der italienischen Metropole Mailand. mehr...

China Reisen Goldene Woche Benimm-Regeln Reise-Knigge Benimm-Regeln für Chinesen Verzogenes Volk

"Kein Graffiti auf Kulturdenkmälern" und "nicht in aller Öffentlichkeit in der Nase bohren": Zu Beginn der Urlaubszeit legt Chinas Regierung ihren Bürgern eine detaillierte Verhaltensfibel für zivilisiertes Reisen vor. Genützt hat es bisher nicht viel. Von Kai Strittmatter, Peking mehr...

Strand bei Sonnenuntergang Urlaub mit Kindern Ferien auf dem Mond

Reisen mit Kindern bedeutet am Anfang oft, dass die Eltern einen Strand oder Berg wählen und dort bleiben. Doch Kinder werden größer und ihre Ansprüche wachsen mit. SZ-Autoren berichten von Kulturschocks, Streit im Paradies und Lust auf Meer. mehr...

Wien Österreich Quiz Rätsel Reise-Quiz Städtereise Reise-Quiz Was wissen Sie wirklich über Wien?

Wieso heißen Wiens berühmte Kutschen eigentlich Fiaker? Muss man beleidigt sein, wenn ein Wiener vom "Grätzl" spricht? Und warum fuhr eine Artistin mit dem Riesenrad - allerdings außen an der Kabine hängend? Testen Sie, wie gut Sie Wien kennen. mehr...

"Refuge du Goûter" auf dem Mont Blanc Unmut über moderne Berghütte am Mont Blanc Zu luxuriös, zu teuer

Seit Ende Juni ersetzt die futuristische Hütte "Refuge du Goûter" am Aufstieg zum Mont Blanc die heruntergekommene alte Unterkunft, für die sich Bergführer schämten. Dennoch ist die Freude über den Neubau bereits getrübt. mehr...