Verschlüsselung Michael Hayden - vom NSA-Chef zum Apple-Alliierten Former NSA and CIA Director Michael Hayden speaks at the TechCrunch Disrupt event in Brooklyn borough of New York

Das goldene Zeitalter der Überwachung sei eine "Anomalie" gewesen, sagt der einst mächtige Geheimdienstler. Da würde sogar Edward Snowden zustimmen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Visitors of the 're:publica' conference, about digital culture in the world, take a break in the food area of the meeting in Berlin Netzkonferenz Muckelige Beliebigkeit auf der re:publica

Denn der Streit, die Debatte, bleibt in diesem Jahr im Rahmen. Dafür gibt es sehr leckeres Kimchi und Currywürste. Von Johannes Boie mehr...

1. Jahrestag Snowden Asylantrag Geheimdienste US-Geheimgericht stoppt keinen einzigen Überwachungsvorgang

Die NSA darf Internetnutzer nur überwachen, wenn Richter zustimmen. Neue Zahlen zeigen, wie leicht das für den Geheimdienst ist. mehr...

Maschinenbau Der Plagiator ist der Nachbar

Piraten kosten den Maschinenbau 7,3 Milliarden Euro. Die Digitalisierung stellt die Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Bauschaum auf dem USB-Anschluss reicht nicht mehr. Von Elisabeth Dostert mehr...

Bundesnachrichtendienst Bundesnachrichtendienst Bundesnachrichtendienst Wechsel an der BND-Spitze bestätigt

Seit Jahren wird der Bundesnachrichtendienst von Affären geschüttelt. Nun soll ein neuer Mann an der Spitze Reformen umsetzen und den Dienst stabilisieren: Bruno Kahl löst zum 1. Juli Gerhard Schindler als BND-Chef ab. mehr...

Angela Merkel Visits Anti-Terror Center Bundesnachrichtendienst BND-Chef Schindler: Bilanz einer Amtszeit in einem gefährlichen Job

Als Gerhard Schindler den BND übernahm, kündigte er mehr Risikofreude an. Doch dann wurde bekannt, dass der Dienst auch enge Verbündete ausspionierte. Nun muss der Präsident gehen. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Berlin: SZ-WIRTSCHAFTSGIPFEL / Tag4 Geheimdienste BND-Chef Schindler muss gehen

Exklusiv Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes wird überraschend abgelöst. Sein Nachfolger soll ein Vertrauter von Finanzminister Wolfgang Schäuble werden. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

TTIP Transatlantischer Handel Transatlantischer Handel Wie TTIP Merkel und Obama verbindet

Die beiden treffen sich in Hannover, um den festgefahrenen Verhandlungen einen Impuls zu geben. Aber manchmal scheint Frieden in Syrien wahrscheinlicher als ein transatlantisches Abkommen. Von Nico Fried mehr...

Dem Geheimnis auf der Spur Der Zodiac-Killer

Der Serienmörder hatte es auf junge Paare aus San Francisco abgesehen und hielt mit verschlüsselten Botschaften die Öffentlichkeit in Atem. Von Nicolas Freund mehr...

Windows 10 reaches 270 million users: Microsoft Klage wegen Datenschutz Zu viel Geheimniskrämerei

Microsoft verklagt die US-Regierung, weil sie sich sehr einfach Zugang zu Daten verschafft. Das betrifft auch deutsche Kunden. Von J. Kuhn, H. Tanriverdi mehr...

Digitale Privatsphäre Microsoft verklagt US-Regierung - zu viel Geheimniskrämerei

Amerikanische Ermittler greifen häufig auf Cloud-Daten zu, ohne dass Kunden der Tech-Konzerne davon erfahren dürfen. Microsoft greift diese Praxis nun frontal an. Von Johannes Kuhn und Hakan Tanriverdi mehr...

Vorstoß von Grünen und Linken Opposition drängt auf Untersuchungsausschuss zur Abgasaffäre

Grüne und Linke wollen damit vor allem die Rolle von Verkehrsminister Dobrindt klären. Von Markus Balser mehr...

Teamviewer Dieses schwäbische Start-up ist eine Milliarde Dollar wert

200 Millionen Menschen nutzen die Software Teamviewer. Aber reicht ein einziges Produkt auf Dauer? Von Caspar Busse und Max Hägler mehr...

US-Umfrage So sehen US-Bürger die Deutschen

Das Bild der Amerikaner von den Deutschen war schon mal schlechter. Im Umgang mit Flüchtlingen können sie punkten. Terroristen fassen sie zu sanft an mehr...

Panama Panama Papers Panama Papers - Was ans Licht muss

Über Offshore-Firmen werden offenbar sogar Krieg und Terror finanziert. Diese Geschäfte dürfen nicht länger verborgen bleiben. Kommentar von Wolfgang Krach mehr...

Nachrichtendienst Schelte zum Geburtstag

Der BND wird 60 Jahre alt - und muss wieder Kritik einstecken. Kontrollgremium und Opposition bemängeln, dass die geplante Reform nicht angegangen wird. mehr...

Volkswagen - CO2 Volkswagen Opposition will Untersuchungsausschuss zu VW-Skandal

Dieser soll klären, ob Versäumnisse der Regierung die Manipulationen bei Abgaswerten begünstigt haben. mehr...

Datenklau SAP hatte jahrelang massive Sicherheitslücke

Viele kennen SAP nur vom Hörensagen, doch der deutsche Konzern ist ähnlich wichtig wie Facebook. Angreifer hätten Geschäftsgeheimnisse von 300 000 Unternehmen klauen können. Von Max Hägler und Hakan Tanriverdi mehr...

Meine Presseschau Privatsphäre

Das Promiportal Gawker wird verurteilt wegen eines intimen Videos des Wrestlingstars Hulk Hogan. Jetzt diskutiert die Presse über die Folgen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Woog Riots Pop und Holz

Wie der frühere Chefredakteur des "Guardian", Alan Rusbridger, eine Band aus Darmstadt zu einem Musikalbum inspirierte. interview Von René Martens mehr...

Datenschutz FBI will iPhone alleine knacken

Überraschende Wende im Streit zwischen der US-Polizei und Apple: Die Behörde will nun doch ohne Hilfe des Technik-Konzerns an die auf dem Handy gespeicherten Daten kommen. Von Johannes Boie mehr...

House Judiciary Committee hearing on 'The Encryption Tightrope: B Apple vs. FBI Seltsame Gefährten

Das FBI will den Zugang zu Apple-Geräten erzwingen. Die Firma wehrt sich. Der Streit zieht täglich weitere Kreise. Von Jörg Häntzschel mehr...

München Politik und Schauspiel

Start einer neuen Gesprächsreihe der SZ im Residenztheater Von Christian Jooss-Bernau mehr...

NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss Der ertüchtigte BND

Minister Steinmeier weist im NSA-Ausschuss Kritik von sich. Er hatte als Chef des Bundeskanzleramtes Projekte zur Zusammenarbeit der Geheimdienste verantwortet. Von Thorsten Denkler mehr...

Steinmeier vor NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Affäre Steinmeier: "Wir mussten den BND ertüchtigen"

Hinter einem Fehler steckt noch lange keine Absicht, findet Außenminister Steinmeier vor dem NSA-Untersuchungsausschuss. Zur Aufklärung trägt er wenig bei. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...