Theorien von Donald Trump "Nichts hat sich geändert" Sean Spicer

Der FBI-Chef widerspricht Trump, doch Sprecher Spicer betont: Der Präsident glaubt weiter, dass Obama ihn abhören ließ. Das Pressebriefing zeigt, wie schwer es ist, Trumps Agieren logisch zu erklären. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Donald Trump Trumps Abhörvorwürfe Regierungsbericht widerlegt Trump

Trump hält daran fest: Sein Vorgänger Obama soll ihn im Wahlkampf abgehört haben. Ein Bericht seines Justizministeriums zeigt etwas anderes. Von Thorsten Denkler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was bedeutet die jüngste Wikileaks-Enthüllung für das deutsch-amerikanische Verhältnis?

Das US-Generalkonsulat in Frankfurt ist offenbar eine Zentrale zur digitalen Überwachung. Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat entsprechende Dokumente veröffentlicht. Ein CIA-Sprecher wollte Authentizität und Inhalt "vorgeblicher Geheimdienst-Dokumente" zunächst nicht kommentieren. Wikileaks stand zuletzt wegen angeblicher russischer Beeinflussung stark in der Kritik. mehr...

NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss NSA-Ausschuss Merkel im Gespinst des Nichtwissens

Die Kanzlerin präsentiert sich im NSA-Ausschuss unschuldig und unwissend. Dabei hat ihre Regierung inbrünstig Aufklärung versprochen - aber sich mitnichten daran gehalten. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

German Chancellor Angela Merkel is heard as a witness during a parliamentary hearing about the NSA NSA-Ausschuss Merkel, Meisterin der aktiven Nicht-Aufklärung

Die Kanzlerin hat die volle Aufklärung der BND-Affäre versprochen. Ihre Aussage im NSA-Ausschuss zeigt: Ihr Anteil daran ist gering. Von Thorsten Denkler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Geheimdienste und Überwachung - eine Diskussion mit Doppelmoral?

Freunde abhören gehe gar nicht, hat die Kanzlerin nach dem Bekanntwerden der NSA-Affäre gesagt. Doch genau das hat auch der BND über Jahre gemacht. Nun muss sich Merkel vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages erklären. mehr...

Edward Snowden Valentinstags-Gruß Valentinstags-Gruß Edward Snowden sendet Liebesgrüße aus Moskau

Der im Exil lebende Whistleblower postet auf Twitter ein Kuschelfoto mit seiner Freundin. Eine subtile Botschaft an den neuen US-Präsidenten Donald Trump? mehr...

Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses NSA-Ausschuss Wie Altmaier seine Ahnungslosigkeit erklärt

Vor März 2015 will niemand im Bundeskanzleramt gewusst haben, dass der BND auch Freunde abgehört hat. Auch der Kanzleramtschef nicht, sagt er vor dem NSA-Ausschuss. Aber vielleicht geht es auch um etwas ganz anderes. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

William Binney NSA "Geheimdienste raten nur. Das sind Idioten"

William Binney, ehemals Technischer Direktor der NSA, ist heute einer ihrer schärfsten Kritiker. Auf einer Konferenz in München erklärt er, warum er Massenüberwachung für sinnlos hält. Von Christian Simon mehr...

Ist es paranoid, die Webcam aus Angst vor Überwachung abzukleben? Sogar Mark Zuckerberg klebt ab. Aus gutem Grund. Video
IT-Sicherheit Warum überkleben so viele Menschen ihre Webcam?

Der Chef des FBI tut es, Mark Zuckerberg auch. Sind die paranoid? Nein, die Bedrohung ist real. Von Hakan Tanriverdi mehr... 16 aus 2016

Whatsapp-Alternative Wire: Wire ist ein verschlüsselter Messenger, privater und sicherer als Whatsapp - und er macht mehr Spaß als Threema. Whatsapp-Alternative Wire Dieser Messenger ist privater als Whatsapp und kann mehr als Threema

Braucht es wirklich noch eine Whatsapp-Alternative? Ja, sagen die Entwickler von Wire - und haben dafür gute Argumente. Von Simon Hurtz mehr...

Smartphone abhörsicher machen: Mit Verschlüsselung und einem sicheren Passwort schützen Sie sich vor dem neuen US-Präsident Trump. Smartphone verschlüsseln So machen Sie ihr Handy Trump-sicher

Mit seiner Amtseinführung erhält Donald Trump Zugriff auf den mächtigsten Spionageapparat der Welt. Ein guter Anlass, sich um Verschlüsselung und sichere Passwörter zu kümmern. Von Marvin Strathmann mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

Unterm Radar ARD-Film "Unterm Radar" Monster aus Heimlichkeiten

Tausend Augen und doch blind: Der ARD-Film "Unterm Radar" mit Christiane Paul ist ein beklemmender Thriller über die böse Logik des NSA-Zeitalters. Von Joachim Käppner mehr... TV-Kritik

Demonstration gegen Massenüberwachung durch Geheimdienste BGH-Urteil Union und SPD blamieren sich im Streit um Snowden

Der Bundesgerichtshof hat dem unwürdigen Schauspiel der Koalition jetzt ein Ende bereitet. Dass der Whistleblower demnächst nach Deutschland kommen wird, ist trotzdem unwahrscheinlich. Kommentar von Thorsten Denkler mehr...

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss Geheimdienste Regierung muss NSA-Selektorenliste nicht herausgeben

Ohne Einverständnis der USA würde das die außen- und sicherheitspolitische Handlungsfähigkeit Deutschlands beeinträchtigen, entscheidet das Bundesverfassungsgericht. mehr...

NSA Datendiebstahl Datendiebstahl Ein zweiter Snowden - oder einfach ein Messie?

Harold Martin soll jahrzehntelang geheime Regierungsdaten entwendet haben, auch von der NSA. Das Material gilt als brisant, doch Martins Motivation ist unklar. Von Marvin Strathmann mehr...

Edward Snowden Sicherheitsleak in den USA Sicherheitsleak in den USA NSA-Mitarbeiter soll geheime Daten gestohlen haben

US-Behörden haben den Mann bereits im August verhaftet, wie jetzt bekannt wird. Der Fall könnte klären, warum damals plötzlich Quellcodes der NSA im Internet auftauchten. mehr...

"Snowden" im Kino "Snowden" im Kino Das Münchner Olympiastadion muss als NSA-Zentrale herhalten

Für Oliver Stone ist Edward Snowden eine große historische Figur. Seinen Film über den Whistleblower musste der US-Regisseur im Ausland drehen - aus Angst vor Schikane. Filmkritik von Fritz Göttler mehr...

OLIVER STONE PRESENTS BOOK IN MAJORCA Oliver Stone über Wut "In Zuckerwatte erstickt und begraben"

Oliver Stone hat einen Film über Edward Snowden gedreht. Er erklärt, warum Amerikaner klaglos in einem Polizeistaat leben würden und was Hillary Clinton gefährlich macht. Interview von David Steinitz und Tobias Kniebe mehr...

Edward Snowden Shadow Brokers Wurde die NSA gehackt?

Eine geheimnisvolle Hacker-Gruppe veröffentlicht die Bauanleitung für Spionage-Werkzeuge der NSA. Edward Snowden vermutet, dass der Kreml den USA drohen will. Von Simon Hurtz mehr...

Datenschutz Microsoft kann europäische Kundendaten vor US-Zugriff schützen

Die Regierung wollte E-Mails lesen, die außerhalb der USA gespeichert wurden. Ein Gericht urteilt nun: Microsoft muss sie nicht übergeben. Von Jessica Binsch und Hakan Tanriverdi mehr...

BND - Neubau Neuer Geheimdienstbeauftragter Geheimdienstkontrolle bleibt Glückssache

Die Aufsicht wird verbessert, das Parlament bekommt Unterstützung durch einen Geheimdienstbeauftragten. Klingt gut, bleibt aber weit hinter den Prüfmöglichkeiten zurück, die zum Beispiel die USA haben. Kommentar von Ronen Steinke mehr...

Öffentliche Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses NSA-Ausschuss Wie sich der oberste Verfassungsschützer im NSA-Ausschuss blamiert

Maaßen legt bei seiner Befragung nahe, Whistleblower Edward Snowden sei ein russischer Geheimagent. Auf Nachfrage zeigt sich: Das ist heiße Luft. Von Benedikt Peters mehr...

Hans-Georg Maaßen und Heinz Fromm NSA-Ausschuss Mitschuld ausgeschlossen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen verteidigt sein Amt im Untersuchungsausschuss des Bundestages. Von Benedikt Peters mehr...