Krypto-Handy NSA-Ausschuss wurde womöglich Opfer von Spionage-Angriff

Als das Verschlüsselungs-Handy von Patrick Sensburg nicht richtig funktioniert, schickt der Vorsitzende des NSA-Ausschusses das Gerät zur Überprüfung nach Bonn. Doch während des Transports wird der versiegelte Tansportbehälter aufgebrochen. mehr...

CSC Deutschland Umstrittener NSA-Dienstleister verliert Ausschreibung

Vier deutsche Bundesländer verzichten auf Beratung von CSC Deutschland. Die Firma fiel dadurch auf, dass Teile an der Entwicklung von Späh-Programmen beteiligt waren. Datenschützer sind erleichtert. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Ausschuss Mysteriöse Reise eines Mobiltelefons

Ein Paket mit dem Handy von NSA-Aufklärer Sensburg wurde abgefangen. Es ist nicht der erste Fall, in dem Ausschussmitglieder Ziel von Spionage werden. Wollen die Geheimdienste den Ausschuss gezielt diskreditieren? Von Thorsten Denkler mehr...

CeBIT 2013 Posse im NSA-Ausschuss Handy weg, Akten weg

Exklusiv Im NSA-Ausschuss häufen sich Seltsamkeiten. Wo Aufklärung gefragt wäre, sehen sich die Abgeordneten mit Dilettantismus konfrontiert. Das skandalumwitterte Telefon des Ausschussvorsitzenden ist offenbar nicht dort, wo es sein sollte. Von Thorsten Denkler mehr...

NSA-Enthüllungen Whistleblower-Anwälte verhandeln über Snowdens Rückkehr in die USA

Seit eineinhalb Jahren wohnt Edward Snowden in Russland. 2014 bekam er eine Aufenthaltsgenehmigung für drei Jahre, doch er will zurück in seine Heimat. Anwälte aus Russland, den USA und Deutschland verhandeln nun über seine Rückkehr. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Aufklärer fühlt sich vom BND hintergangen

Warum gibt Roderich Kiesewetter, Unions-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss, sein Amt ab? Offenbar war der deutsche Nachrichtendienst in seinem Umfeld aktiv. Von Constanze von Bullion mehr...

Gemalto: ´Kein Diebstahl bei Daten von SIM-Karten entdeckt" CEO of Franco-Dutch security chip and mobile phone sim card manufacturer Gemalto, Olivier Piou, poses before the start of a news conference Spionage-Angriff auf Gemalto "Kontakt zur NSA aufzunehmen, wäre Zeitverschwendung"

Wie sicher sind SIM-Karten? Gemalto, weltgrößter Hersteller der Datenkarten, beschwichtigt. Geheimdienst-Hacker sind zwar in Computer der Firma eingedrungen, an die Verschlüsselung für Handys seien sie aber nur vereinzelt gekommen. Wie glaubwürdig ist das? Von Leo Klimm mehr...

Verschlüsselung Mehr als ein Drittel aller "sicheren" Webseiten anfällig für IT-Sicherheitslücke

IT-Experten sprechen von einem "Zombie": Sie haben eine Lücke entdeckt, mit der sichere Verbindungen ausgehebelt werden können. Auch Apple ist betroffen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

BND Bundesnachrichtendienst Berlin Zentrale #watergate wasserschaden Wasserschaden in BND-Zentrale #watergate in Berlin-Mitte

Unbekannte klauen von einer Baustelle Wasserhähne. Es plätschert unkontrolliert vor sich hin - in der künftigen Zentrale des Bundesnachrichtendienstes. Der Schaden ist groß. Und der Spott im Internet auch. Von Hakan Tanriverdi und Oliver Das Gupta mehr...

Edward Snowden Edward Snowden Edward Snowden "Würde für fairen Prozess in die USA zurückgehen"

Der frühere Geheimdienstmitarbeiter meldet sich von Moskau aus zu Wort. mehr...

Government Communications Headquarters GCHQ at Cheltenham Britischer Abhördienst Die Geheimnisse des GCHQ

Ein Brief aus London löst in Berlin eine Krisensitzung nach der anderen aus: Der NSA-Ausschuss dürfe nichts über die Zusammenarbeit von Bundesnachrichtendienst und dem britischen GCHQ erfahren - sonst werde die Kooperation drastisch reduziert. Von Georg Mascolo mehr...

A woman with a parasol sits overlooking the Mediterranean Sea near a beach in Tel Aviv Kratzers Wortschatz Was den Paraplui vom Parasol unterscheidet

Wer bei Regenwetter nach dem Parasol verlangt, hat beim dialektversierten Bayern schon verloren. Noch dümmer stellt sich nur der Franzose, der unbedingt einen "Recken" will. SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache mehr...

Dietramszell Dietramszell Dietramszell Den richtigen Ton getroffen

Starkbierfest in Ascholding: Beim Haberfeldtreiben wird über die große und die kleine Politik kräftig-deftig hergezogen. Thema ist auch die umstrittene Hindenburg-Kunstaktion von Wolfram Kastner. Von Petra Schneider mehr...

IT-Sicherheit Goldene Zeiten für Handy-Hacker

Die wenigsten Smartphones sind ausreichend geschützt. Sicherheitsfirmen schätzen, dass ein Viertel der Geräte von Datendieben angegriffen wird - einmal pro Monat. Von Varinia Bernau mehr...

Hillary Rodham Clinton E-Mail-Korrespondenz von Hillary Clinton Nur über meine Privatadresse

Vier Jahre keinen amtlichen Mail-Account: Hillary Clinton korrespondierte als US-Außenministerin ausschließlich über eine private E-Mail-Adresse. Warum sie im Amt lieber keine private Technik verwenden sollte, könnte ihr Angela Merkel erklären. Von Paul Munzinger mehr...

Späh-Software Computerwurm Regin soll zur NSA gehören

Der hochkomplexe Computerwurm Regin wurde wahrscheinlich von der NSA entwickelt. Forscher einer russischen IT-Firma verglichen Teile von Computerprogrammen und fanden heraus: Sie sind identisch. mehr...

Eklat im Untersuchungsausschuss BND versucht NSA-Aufklärer in die Falle zu locken

Dem BND schmeckt die Aufklärungsarbeit im NSA-Ausschuss des Bundestags schon lange nicht mehr. Jetzt präsentiert er plötzlich streng geheime Informationen. Will er die Abgeordneten in Verruf bringen? Von Thorsten Denkler mehr...

Dschungelcamp, RTL, Aurelio Savina Dschungelcamp-Nachlese: Tag 5 Bis die NSA ein Burn-out hat

Der enthaltsame Aurelio Savina treibt die Programmplaner in den Wahnsinn und Patricia Blanco wird plötzlich ernst. Der fünfte Tag im Dschungel zeigt, dass Deutschland anders wäre - wenn Walter walten könnte wie er wollte. Von Lisa Sonnabend mehr... Einzelkritik

Patrick Sensburg CDU und der NSA-Ausschuss Zwischen Desinteresse und Prügelverdacht

Die CDU belastet den NSA-Ausschuss zunehmend. Nicht etwa, weil sie so intensiv aufklären will. Sondern wegen interner Probleme. Zwei CDU-Männer sind schon raus aus dem Gremium. Ein Dritter könnte bald folgen - ausgerechnet der Vorsitzende. Von Thorsten Denkler mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Untersuchungsausschuss Juristen werfen BND Verfassungsbruch vor

Ohrfeige für die Bundesregierung: Drei hochrangige Juristen - darunter zwei ehemalige Verfassungsrichter - werfen dem Bundesnachrichtendienst vor, gegen das Grundgesetz zu verstoßen. Neue Gesetze müssten her. Und der Bau einer NSA-Abhörzentrale verhindert werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

BND bringt NSA-Ausschuss in Bedrängnis Auf dem Weg zur Lachnummer

Ist das Unfähigkeit, Inkompetenz oder schlichte Ignoranz? Der CDU-Obmann im NSA-Ausschuss geht, weil der BND ihn hinters Licht geführt hat. Wieder ein Beleg dafür, dass der Auslandsgeheimdienst ein ungesundes Eigenleben führt. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

SIM cards are reflected on a monitor showing binary digits in this photo illustration taken in Sarajevo Geheimdienst-Angriff auf Gemalto SIM-Produzent hält seine Karten für sicher

Gingen die Geheimdienste beim Angriff auf den SIM-Karten-Hersteller Gemalto leer aus? Verschlüsselungscodes hätten sie jedenfalls nicht erbeutet, sagt die Firma. Nutzer älterer Handy-Netze könnten trotzdem abgehört werden. mehr...

87th Annual Academy Awards - Show 87. Oscar-Verleihung Gefangen in der Nostalgieblase

Als habe sich seit den Fünfzigerjahren im Kino nichts mehr getan: Die 87. Oscar-Verleihung lebt von kitschigen Momenten und einem Moderator, der die hohen Erwartungen nicht erfüllt. Eine Revolution würde der Veranstaltung gut tun. Von Tobias Kniebe mehr... Analyse

NSA-Untersuchungsausschuss Aussage von Ex-NSA-Mitarbeiter BND als "Wurmfortsatz der NSA"

Ehemalige NSA-Mitarbeiter erheben im NSA-Untersuchungsausschuss schwere Vorwürfe gegen den BND: Demnach haben die Deutschen auch Informationen für den US-Drohnenkrieg geliefert - und damit potenziell gegen das Grundgesetz verstoßen. mehr...

Edward Snowden NSA-Whistleblower Snowden "Ich arbeite auch jetzt noch für die NSA"

Edward Snowden wehrt sich in einem Interview gegen den Vorwurf der Illoyalität. Er versuche nicht, die NSA kaputt zu machen - sondern sie zu verbessern. Seine Aufgabe sehe er als erfüllt an: "Ich habe bereits gewonnen." mehr...