Film über Whistleblower "Mit einem Klick könnten die alles mithören" Filme Film über Whistleblower

Der Münchner Philip Schulz-Deyle ist Koproduzent von "Snowden". Die Arbeit an dem Film hat den so ruhig wirkenden Biker verändert. Von Philipp Crone mehr...

"Snowden" im Kino "Snowden" im Kino Das Münchner Olympiastadion muss als NSA-Zentrale herhalten

Für Oliver Stone ist Edward Snowden eine große historische Figur. Seinen Film über den Whistleblower musste der US-Regisseur im Ausland drehen - aus Angst vor Schikane. Filmkritik von Fritz Göttler mehr...

Szenario Szenario Szenario Ed, Oliver und Ülsä

Die Premiere von "Snowden" endet mit betroffenem Applaus Von Philipp Crone mehr...

Feuilleton Snowden, der Film Snowden, der Film Verrat und Feingefühl

Mit "Snowden" findet der rebellische Filmemacher Oliver Stone zurück zu alter Größe. Der Film versucht, für den Whistleblower in Amerika um Verständnis zu werben. Das aber scheint zunächst nicht zu gelingen. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Verschwörungstheorien Verschwörungstheorien Verschwörungstheorien Noah lebt nicht mehr

Was kann es Schlimmeres geben, als sein Kind bei einem Amoklauf zu verlieren? Sein Kind zu verlieren und dann noch den Hass all derer abzubekommen, die den Tod bezweifeln. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Tutzing Codename "Sasha"

In einer Geheimoperation drehte US-Regisseur Oliver Stone in der Evangelischen Akademie Tutzing Szenen für seinen Film "Snowden". Der startet diesen Donnerstag weltweit in den Kinos Von Manuela Warkocz mehr...

handy Gehacktes Handy Der Verdacht

Unsere Autorin vermutet, dass ihr Handy gehackt worden ist. Ist das jetzt Paranoia oder Realität? Und vor allem: Was soll sie jetzt tun? Von Xifan Yang, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Aktuelles Lexikon Presidential Pardon

Gnade von ganz oben: In den USA wächst der Druck auf Präsident Barack Obama, den Whistleblower Edward Snowden vor einer Anklage zu bewahren. Von Reymer Klüver mehr...

OLIVER STONE PRESENTS BOOK IN MAJORCA Oliver Stone über Wut "In Zuckerwatte erstickt und begraben"

Oliver Stone hat einen Film über Edward Snowden gedreht. Er erklärt, warum Amerikaner klaglos in einem Polizeistaat leben würden und was Hillary Clinton gefährlich macht. Interview von David Steinitz und Tobias Kniebe mehr...

BND und Verfassungsschutz Geheimdienste bekommen mehr Millionen fürs Mitlesen

Exklusiv Vertrauliche Unterlagen zeigen: Die Etats von BND und Verfassungsschutz sollen steigen - vor allem, um Online-Kommunikation wie über Whatsapp stärker zu überwachen. Von Antonius Kempmann, Reiko Pinkert und Jan Strozyk mehr...

Hamburger Branchentreffen Reich an Ideen

Schön aussehen allein reicht vielen Ausstellern auf der Indiecon nicht mehr. Ihre Magazine sollen auch inhaltlich relevant sein. Ein Messe-Rundgang. Von Silke Burmester mehr...

BND-Außenstelle Bad Aibling Überwachung Datenschutzbeauftragte wirft BND systematische Gesetzesverstöße vor

Der Geheimdienst habe personenbezogene Daten "ohne Rechtsgrundlage" erhoben, schreibt Andrea Voßhoff in einem geheimen Gutachten - und fordert harte Konsequenzen. mehr...

Kino "Zero Days" im Kino "Zero Days" im Kino Der neue Krieg ist digital

Die technischen Hindernisse sind längst überwindbar, wie Alex Gibneys Dokumentation über Stuxnet und die Folgen zeigt. Ein Treffen mit den Machern des Filmes. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Messenger-Dienste Threema und Signal Das sind die besseren Alternativen zu Whatsapp

Nutzerdaten des beliebtesten Messengers werden bald an Facebook übermittelt. Wer das nicht will, sollte sich Threema und Signal genauer ansehen. Von Sara Weber und Simon Hurtz mehr...

18. Tag der offenen Tür der Bundesregierung - BND Tag der offenen Tür Der Bundesnachrichtendienst lädt ein - und schweigt

Am "Tag der offenen Tür" der Bundesregierung beteiligt sich heuer auch der BND. Wobei: Beteiligen ist wohl der falsche Ausdruck. Besucher dürfen entlang der Fassade spazieren gehen - und über so manche Antwort der Mitarbeiter staunen. Von Thorsten Denkler mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Mitten in Odelzhausen Mitten in Odelzhausen Täter mit Fell

Warum Autofahrer im Landkreis ihre Fahrzeuge gut absperren, Hausfrauen die Küchen verriegeln und User ihre Passwörter ändern sollten. Von Gregor Schiegl mehr... Glosse

Edward Snowden Dreharbeiten zu "Snowden" Dreharbeiten zu "Snowden" Einmal Schupfnudeln, bitte

Regisseur Oliver Stone dreht einen Kinofilm über den Whistleblower Edward Snowden - in Bayern. Eine Geschichte über die Globalisierung des Filmgeschäfts, die auch vor Hollywood nicht haltmacht. Von David Steinitz mehr...

USA USA USA Spione ausspioniert

Hacker behaupten, sie hätten den US-Geheimdienst NSA ausspioniert. IT-Experten halten das für glaubwürdig. Von Simon Hurtz mehr...

Edward Snowden Shadow Brokers Wurde die NSA gehackt?

Eine geheimnisvolle Hacker-Gruppe veröffentlicht die Bauanleitung für Spionage-Werkzeuge der NSA. Edward Snowden vermutet, dass der Kreml den USA drohen will. Von Simon Hurtz mehr...

Neuseeland Unschuldig im Fadenkreuz

Facebook-Daten, Gespräche über Probleme gemeinsamer Freunde, Bankabrechnungen und sogar Einkaufslisten: Der US-Geheimdienst NSA soll mithilfe des Prism-Programms Neuseeländer ausspioniert haben. Von Johannes Boie mehr...

Operation Umzug - Der Bundesnachrichtendienst erfindet sich neu BND-Gesetz Wo die Grenzen der Aufklärung liegen

Lehren aus dem Fall Snowden: Journalistenverbände wollen verhindern, dass der Bundesnachrichtendienst ausländische Reporter überwachen darf. Von Ronen Steinke mehr...

WikiLeaks founder Julian Assange makes a speech from the balcony of the Ecuadorian Embassy, in central London Wikileaks Assange soll in ecuadorianischer Botschaft befragt werden

Die schwedische Justiz will den Wikileaks-Gründer zu den Vergewaltigungsvorwürfen vernehmen, die gegen ihn erhoben werden. mehr...

Donald Trump US-Wahl So reagiert Twitter auf Trumps Kommentar zum Waffenbesitz

Wie genau ist Trumps Aussage zu verstehen? Die Waffenlobby nimmt den Republikaner natürlich in Schutz - und Konservative beschimpfen die Medien. Von Hakan Tanriverdi, New York mehr...

Former NSA and CIA Director Michael Hayden speaks at the TechCrunch Disrupt event in Brooklyn borough of New York Profil Michael Hayden

Er hat die NSA zu dem gemacht, was er ist, war Chef der CIA unter George W. Bush, befürwortete Folter. Doch von Präsidentschaftskandidat Donald Trump distanziert er sich. Von Hubert Wetzel mehr...