Dschungelcamp-Nachlese: Tag 10 "Richtig peinlich ist das" Dschungelcamp, RTL, Rebecca Siemoneit-Barum

Benjamin Boyce tut etwas seltsames, Rebecca "Iffi" Siemoneit-Barum weint und Fast-Bundespräsident Walter Freiwald ist sauer auf RTL. Dann greift die Natur ein. Von Jana Stegemann mehr... Einzelkritik

Weiterführende Schulen Was Sie zum Schulwechsel wissen müssen

Bayerns Viertklässler bekommen an diesem Freitag Zwischenberichte, die auf die Übertrittszeugnisse im Mai hinweisen. Was bedeuten sie, wie lassen sich die kommenden Monate nutzen - und was hat es mit dem Probeunterricht auf sich? Von Matthias Kohlmaier mehr... Fragen und Antworten

Studieren in Sachsen beliebt Schule im Ausland, Studium in Deutschland Aufbruchstimmung

Im einen Land die Schule absolvieren, im anderen studieren, das erweitert den Horizont. Ob eine deutsche Hochschule jedoch das ausländische Abschlusszeugnis akzeptiert, hängt vom jeweiligen Fall ab. Von Christine Demmer mehr... Ratgeber

Länderübergreifendes Abitur Gymnasialreform "Mittelstufe Plus" enttäuscht Schulleiter

Es sollte Seehofers Befreiungschlag im G-8-Streit sein: eine "Mittelstufe plus" für schwächere Gymnasiasten. Doch Direktoren fällen ein vernichtendes Urteil. Von Tina Baier mehr...

Zieglervilla Hoffnungsschimmer

Bisher haben sich alle Ideen für die denkmalgeschützte Zieglervilla in Dachau als unrealistisch herausgestellt. Jetzt wird die Stadt Kontakt mit dem Mietshäuser-Syndikat in Freiburg aufnehmen, das Erfahrung mit solchen Bauwerken hat Von Walter Gierlich mehr...

Algorithmus Mathematik und Überwachung im Netz Mathematik und Überwachung im Netz Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Als die Atombombe fiel, hatte die Physik ihren Sündenfall. Heute wird massenhaft überwacht, spioniert, berechnet. Müssen sich Mathematiker verantwortlich fühlen? Von Ulrich Trottenberg mehr...

Bildungsstudie Künftig noch weniger Lehrer für Mathe und Physik

Bereits in zehn Jahren könnte sich die Zahl der verfügbaren Lehrkräfte für Fächer wie Mathematik, Physik, Biologie und Chemie halbieren, zeigt eine aktuelle Studie aus Nordrhein-Westfalen. Gründe dafür liegen demnach bereits im Lehramtsstudium. mehr...

Kino "The Imitation Game" im Kino Video
"The Imitation Game" im Kino Krieg der Superhirne

Kein Schauspieler verkörpert Superintelligenz auf zwei Beinen so virtuos wie Benedict Cumberbatch. Er spielt Alan Turing, dem es gelang, die Geheimcodes von Hitlers Wehrmacht zu entschlüsseln. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Vergleichsportale für Jobsuchende Wer im Glashaus sitzt

Durch Glassdoor oder Kununu können potenzielle Angestellte Informationen über Firmen herausfinden, an die sie früher kaum herankamen. Die Online-Portale schaffen mehr Transparenz - und helfen Jobsuchern, mit Arbeitgebern selbstbewusst zu verhandeln. Von Thomas Öchsner mehr... Analyse

File photo of participants holding a banner during a demonstration called by anti-immigration group PEGIDA Pegida, Islam und Gesellschaft Ein völkischer Geist ist aus der Flasche gelassen

Die dritte deutsche Einheit steht auf dem Spiel, weil der jahrzehntelange Streit darum, ob Deutschland Einwanderungsland ist, wieder aufflammt. Er tobt zwischen einer weltoffenen und einer Gegen-Zivilgesellschaft. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Mechanismus von Antikythera äußerst komplexer Sternenkalender Archäologie Tauchgang zum Ur-Computer

Eine geheimnisvolle 2000 Jahre alte astronomische Uhr fasziniert Laien und Historiker: Der Antikythera-Mechanismus gilt manchen als ältester Computer der Welt. Jetzt soll eine neue Tauchexpedition fehlende Teile des Wunderwerks aufspüren. Von Hubert Filser mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Jugend von Chérif Kouachi in Treignac Jugend von Chérif Kouachi in Treignac Hätte er doch nur weiter Fußball gespielt

Chérif Kouachi lebte Jahre lang im Jugendheim von Treignac, weit entfernt von der Hauptstadt. Viele Menschen erinnern sich fast liebevoll an den späteren Attentäter. Sie sind überzeugt: Die Quelle für Hass und Gewalt ist nicht hier zu finden - "er hat sich in Paris verloren". Von Christian Wernicke mehr... Reportage

Klima und Linguistik Wie das Wetter die Sprache prägt

In Tonsprachen wie dem Chinesischen hat ein Wort je nach Aussprache ganz unterschiedliche Bedeutungen. Forscher glauben nun, dass feuchtes Klima die Entwicklung solcher Sprachen ermöglichte. Von Andrea Hoferichter mehr...

Universität Passau Studenten protestieren gegen Stellenkürzungen

Die Passauer Universität leidet unter Geldmangel und will mehrere Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter streichen. 600 Demonstranten machen deshalb ihrem Unmut Luft - und ringen dem Präsidenten zumindest erste Zugeständnisse ab. Von Nicolas Freund mehr...

Plenarsaal im Bayerischen Landtag in München, 2012 Redezeit im Landtag Höhere politische Mathematik

"Das ist schließlich kein Kavaliersdelikt": Der Landtag will die neue Verteilung der Redeanteile der Fraktionen beschließen. Das läuft auf höhere Mathematik hinaus - und sorgt für Unmut bei der Opposition. Von Frank Müller mehr...

360° Seuchen Verbreitungswege von Seuchen Verbreitungswege von Seuchen Die Mathematik der Viren

Mit "verzerrten Karten" und komplexen Modellen versuchen Forscher vorherzusagen, wie Seuchen sich weltweit ausbreiten. Doch Epidemien wie Ebola sind extrem bewegliche Ziele - weil der Mensch so unberechenbar ist. Von Christoph Behrens mehr... 360° Seuchen

GEW will zwei Wege zur Ganztageschule Bildung und Ausbildung Abgehängt und alleingelassen

Exklusiv Merkels "Bildungsrepublik Deutschland" hat wichtige Ziele verfehlt: Zu viele Jugendliche brechen die Schule ab, Millionen haben keine Ausbildung. Das zeigt eine Studie, die der SZ vorliegt. Doch die Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern sind erheblich. Von Thomas Öchsner mehr...

Proben zum Musical "Anatevka" in der Jüdischen Gemeinde in München, 2011 Zu Besuch bei einem Gesangsseminar "Und jetzt alle!"

Unter der Dusche, im Auto, beim Abspülen oder Spazierengehen: Wer singt, tut etwas Sinnvolles für Körper und Seele. In einem Gesangsseminar wollen es deshalb auch Menschen lernen, die bisher nicht musikalisch waren - mit unterschiedlichen Folgen. Von Titus Arnu mehr...

Jubel bei Vladimir Darida SC Freiburg SC Freiburg vs VfB Stuttgart 1 Bundesliga 13 Spieltag S Statistiken zur Bundesliga-Hinrunde Lunge aus Sokolov

Stoppelkamp traf aus 82 Metern, Bellarabi nach neun Sekunden. Aber wer läuft am meisten? Warum ist die Liga fair wie nie? Und wem nutzt das Freistoßspray? Zahlen und Erkenntnisse aus der Hinrunde der Fußball-Bundesliga. Von Thomas Hummel mehr... Analyse

Badminton Der Musterknabe der Familie

Tobias Wadenka arbeitet so professionell wie kein zweiter Deutscher beim Erstligisten Neuhausen-Nymphenburg. Im Abstiegsduell gegen Dortelweil möchte er endlich siegen Von Matthias Schmid mehr...

Sonne auf dem Feldberg Akustisches Phänomen Das Brummen im Schwarzwald

Mobilfunk, Windkraft, eine Verschwörung oder Einbildung? In Baden-Württemberg hören Menschen ein seltsames Geräusch - fast immerzu. Sie verzweifeln daran. Von Esther Göbel mehr...

Schule Südkorea Südkorea Als Mathelehrer zum Multimillionär

Sein Büro liegt im Nobel-Viertel Gangnam, er nimmt Musik-Videos mit K-Pop-Stars auf: Cha Kil-yong ist kein Schauspieler oder Sänger, sondern Lehrer. Mit Online-Mathestunden macht er im von Bildung besessenen Südkorea Millionen. Von Deniz Aykanat mehr...

Öko-Bilanz Apfel Ökobilanzen von Lebensmitteln Die höhere Mathematik der Ernährung

Wie soll man verstehen, dass ein Apfel aus Neuseeland nicht schlechter für die Umwelt ist als eine heimische Frucht? Ökobilanzen können zu verwirrenden, mitunter widersprüchlichen Ergebnissen führen. Dennoch gibt es für Verbraucher einfache Regeln für eine umweltfreundliche Ernährung. Von Katrin Blawat mehr... Die Recherche

Nachhilfe im Studium Höhere Mathematik ist vielen Studenten zu hoch

"Warum x = 3 ist, das steht da nicht": Mathematik oder Physik, Stochastik und Statistik, Strömungslehre oder E-Technik - viele Studierende verzweifeln an diesen Fächern. Hilfe kommt von außerhalb der Unis, private Nachhilfe für angehende Akademiker boomt. Von Cornelius Pollmer mehr...

Weltcup Skispringen Technologie im Skispringen Verzwickte Mathematik des Fliegens

Es geht um Kompensationsregeln, Anlauflängen und Punkte-Gutschriften: Als einziger olympischer Sport zieht das Skispringen auch natürliche Faktoren wie den Wind zur Bewertung einer Leistung heran. Viele halten das für einen Geniestreich - und doch hat die Szene mit den Folgen zu kämpfen. Von Thomas Hahn mehr...