Bedürftigkeit Warum man Armut neu definieren muss Armut Bedürftigkeit

Glaubt man den Statistiken, ist das Leben in Deutschland ein Jammertal. Doch wer reich ist und wer arm, ist eine Frage der Definition - und die muss überprüft werden. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar

Beschäftigung Ein Arbeitsamt für Flüchtlinge

Um die schwierige rechtliche Situation bei der Vermittlung von Asylsuchenden an Betriebe zu verbessern, schlägt IHK-Chef Krämmel eine "Schnittstelle" vor Von Barbara Briessmann mehr...

Google Doodle zu Emmy Noether Google-Doodle zu Emmy Noether Pionierin der Mathematik

Emmy Noether steuerte Grundsätzliches zu Algebra und Physik bei - lehren musste die Wissenschaftlerin lange ohne Bezahlung. mehr...

Universität Passau Universität in Passau Universität in Passau Heiß umkämpfter Präsidentenstuhl

Weil die Universität Passau ihr Lehrangebot verstärkt auf die "vernetzte Gesellschaft" ausrichten will, rumort es vor allem bei den Geisteswissenschaftlern. Hochschul-Chef Freitag geht jedoch Konflikten aus dem Weg und muss nun um seine Wiederwahl bangen. Von Martina Scherf mehr...

Oberhaching Lernen auf dem Kyberg-Campus

Die Oberhachinger Wirtschaftsschule bietet mit ihrer praxisnahen Ausbildung den Absolventen gute Perspektiven Von Iris Hilberth mehr...

Equal Pay Day Knapp daneben ist auch unfair

Der Equal Pay Day ist eigentlich nicht an diesem Freitag, sondern am 11. April - so lange müssen Frauen zusätzlich schuften, um auf das Jahresgehalt der Männer zu kommen. Von Marlene Weiß mehr...

Schülerprojekt Lehrreiche Mini-Flitzer

In einem Projekt entwickeln Schüler des Graf-Raso-Gymnasiums einen Formel 1-Wagen im Kleinformat. An diesem Samstag messen sie sich im Regionalentscheid mit acht Teams aus Bayern und Österreich Von Nina Storner mehr...

Rechenschieber Rechengenie Wenn sich im Fünfeck die Diagonalen schneiden

Klaus Kühn kann alles berechnen und das ohne elektrisches Hilfsmittel. Der 67 Jahre alter Biburger sammelt Rechenschieber aller Art und veranstaltet Treffen der weltweiten verschworenen Sammlergemeinschaft. Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Lernen Hausaufgaben Genug gebüffelt

Diese Studie dient wohl noch Generationen von Schülern als Argument: Hausaufgaben im Exzess sind schädlich. Mehr als 90 Minuten pro Tag gefährden den Lernerfolg. mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Eine Frage des Konzeptes

Der Notendurchschnitt in der vierten Klasse entscheidet, ob es weiter auf die Realschule oder das Gymnasium geht. Abitur kann auf beiden Wegen gemacht werden - doch die Schularten verfolgen unterschiedliche Konzepte. Von Alexandra Leuthner mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Fashionweek in Dorfen, Roboter in Oberding

Wenn der Wechsel auf eine weiterführende Schule ansteht, kommen viele Fragen auf. Um die Entscheidung zu erleichtern, stellt die SZ die sieben Realschulen und Gymnasien im Landkreis Erding vor. Von Ira Hendricks und Gianna Niewel mehr... Bilder

Abiturprüfung Gabriel von Seidl Gymnasium SZ-Schulratgeber Stress beim "Grundschul-Abitur"

Immer weniger Viertklässler nehmen am Probeunterricht teil, um doch noch auf Gymnasium oder Realschule wechseln zu können. Die Kinder werden dabei schriftlich geprüft, nicht einmal die Hälfte besteht. Von Benjamin Engel mehr...

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Ranking

Zukunft der Arbeit Flüchtlinge in Deutschland Flüchtlinge in Deutschland Sie wollen arbeiten

Tausende Flüchtlinge kommen derzeit jede Woche nach Deutschland. Viele von ihnen sind bestens ausgebildet. Doch Deutschland nutzt diese Chance nicht. Wir stellen sechs Menschen vor, die nichts lieber tun würden, als hier zu arbeiten. Von Hans von der Hagen mehr... Die Recherche - Erfahrungsberichte

Grundschulen in München Sanfter Zwang zum Ganztag

Fast jeder zehnte Grundschüler in München geht inzwischen in eine Ganztagsklasse. Die Stadt treibt den Ausbau massiv voran - mit Folgen: Schulen, die pädagogisch innovativ sein wollen, haben nahezu keine Wahl mehr als umzustellen. Von Melanie Staudinger mehr...

Nimrud Zerstörung Historischer Stätten im Irak Tote Steine von unschätzbarem Wert

Natürlich ist es wichtiger, Leben zu retten als Tempel und Statuen. Doch wer den Menschen nur die nackte Existenz lässt, aber ihnen ihre Vergangenheit nimmt, der degradiert sie, der tötet langsam - so wie der IS im Irak. Von Sonja Zekri mehr... Kommentar

Bauarbeiter Statistik der Arbeitsagentur Was hinter den Arbeitslosenzahlen steckt

Monat für Monat veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit die offizielle Zahl, wie viele Menschen in Deutschland ohne Job sind. Kritiker monieren, dass die Statistik verzerrt ist. Von Jurik Casper Iser mehr...

Wirtschaft Wirtschaft Wirtschaft Auf der Suche nach Fachkräften

Der Wirtschaft gehen qualifizierte Mitarbeiter aus. Der Landkreis München überlegt, wie er die Betriebe unterstützen kann. Gedacht ist etwa an ein "Welcome-Center" für Migranten. Von Laura Borchardt mehr...

Algorithmus Mathematik und Überwachung im Netz Mathematik und Überwachung im Netz Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Als die Atombombe fiel, hatte die Physik ihren Sündenfall. Heute wird massenhaft überwacht, spioniert, berechnet. Müssen sich Mathematiker verantwortlich fühlen? Von Ulrich Trottenberg mehr...

Braut Bräutigam hat sich verrechnet Bräutigam hat sich verrechnet Inderin sagt Hochzeit kurzfristig ab

Ein Rechenfehler hat einen Mann in Indien die Braut gekostet. mehr...

Plenarsaal im Bayerischen Landtag in München, 2012 Redezeit im Landtag Höhere politische Mathematik

"Das ist schließlich kein Kavaliersdelikt": Der Landtag will die neue Verteilung der Redeanteile der Fraktionen beschließen. Das läuft auf höhere Mathematik hinaus - und sorgt für Unmut bei der Opposition. Von Frank Müller mehr...

Internationales Mütterforum in München, 2013 SZ-Schulratgeber Die erste große Hürde

In der vierten Klasse jagt eine Probe die nächste. Im Mai entscheidet sich, wer an Gymnasium oder Realschule wechseln darf. Ausschlaggebend sind die Noten in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Von Stefan Salger mehr...

Mathematikunterricht Chancengleichheit in der Bildung Selbstvertrauen entscheidet über Schulerfolg

Jungen sind gut in Mathe, bei Mädchen ist die Lesekompetenz ausgeprägter - die Kernaussagen des neuen OECD-Bildungsberichts sind Binsenweisheiten. Dabei haben die ungleich verteilten Kompetenzen nichts mit Begabung zu tun. Von Matthias Kohlmaier mehr... Analyse

Übergangsklasse am Gymnasium Gilching; Übergangsklasse zum Gymnasium SZ-Schulratgeber So klappt's auch mit dem Übertritt

Das Christoph-Probst-Gymnasium in Gilching bietet eine Einführungsklasse an, in der Schüler mit einem mittleren Schulabschluss auf die gymnasiale Oberstufe vorbereitet werden. Den Lehrern verlangt das vor allem Flexibilität ab. Von Blanche Mamer mehr...

Landkreis München Realschulen werden immer beliebter

Vor allem dank des breiten Angebots nimmt die Popularität der Realschulen zu. In Haar wird nun eine siebte Schule gebaut. Ein Überblick über die Realschulen rund um München. mehr...