1000. Folge des ARD-Krimis Der "Tatort" feiert die Unfähigkeit seiner Kommissare Tatort: Taxi nach Leipzig

Die 1000. Folge hat alles, was den "Tatort" populär macht: einen Mord mit Überraschungseffekt, Kommissare, die ihr Wissen aus Arte-Dokus ziehen - und Wölfe. Die Nachlese. Kolumne von Johanna Bruckner mehr...

Kultur München Komödie in München Komödie in München "Ich hoffe natürlich, dass ich meiner Mutter die Schau stehle"

Maria Furtwängler und ihre Mutter Kathrin Ackermann spielen seit zwölf Jahren im "Tatort". Nun treten sie erstmals gemeinsam auf der Theaterbühne auf. mehr...

Maria Furtwängler Maria Furtwängler und Kathrin Ackermann Maria Furtwängler und Kathrin Ackermann Die fiesen Geräusche der Fingernagelfeilen

Maria Furtwängler und ihre Mutter Kathrin Ackermann stehen in der Komödie im Bayerischen Hof erstmal gemeinsam auf der Bühne - bei der szenischen Lesung des Bestsellers "Glücklich die Glücklichen". Im Interview verraten die Beiden, wie es war, gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten. Interview von Susanne Hermanski mehr...

Maria Furtwängler Schauspielerin Schauspielerin Maria Furtwängler wird 50

Neben der Schauspielerei und ihrer Arbeit als Ärztin setzt sie sich für Frauenrechte ein. Zu ihrem 50. Geburtstag schweigt sie. mehr...

Nacht der Autoren Schreiben, lesen, reden

Bei der zehnten SZ-Nacht der Autoren gibt es enormen Andrang und viele Fragen: Was denken eigentlich Redakteure über Gabriels Stinkefinger? Von Gerhard Fischer mehr...

Filmdreh im Hofgarten Dachau Dachau ARD lässt romantische Komödie im Hofgarten drehen

Es spielen mit: Heiner Lauterbach, Julia Koschitz, Maria Furtwängler, Ulrich Matthes, Martin Brambach und Michael Roll. Und natürlich Dachau. mehr...

Kunstschau Zwischen Flurgalerie und Onlineshop

Bei "Kunst im Karrée" haben 90 Künstler ihre Ateliers in Schwabing und der Maxvorstadt geöffnet. Die Besucher lassen sich inspirieren, sie fachsimpeln, kaufen Werke - oder machen Geschäfte Von Karen Bauer mehr...

SZenario Von Töpfen und Köpfen

Furtwängler sphärisch, Moszkowicz hymnisch, Rosenmüller melancholisch, Dörrie schelmisch: Zum Jubiläumsfest des FilmFernsehFonds, der die Branche üppig fördert, gibt es viel Lob und etwas Kritik Von Philipp Crone mehr...

SZenario Schluss mit den Ausreden

Eine Gala als Werbung für die Krebsvorsorge: Zum 15-jährigen Bestehen der Stiftung ist der Felix-Burda-Award von Berlin zurück nach München geholt worden Von Thomas Becker mehr...

Til Schweiger Heike Makatsch Tatort "Tatort"-Serie in der ARD Sie geben dem "Tatort" die Ehre

Heike Makatsch, Til Schweiger, Ulrich Tukur: Für prominente Namen im "Tatort" gehen die ARD-Sender erstaunliche Kompromisse ein. Von Katharina Riehl mehr...

Kultur München Das Tagebuch der Anne Frank Das Tagebuch der Anne Frank "Nah an der Welt unserer Kinder"

Hans Steinbichler verfolgt mit seiner Adaption des Stoffs den Ehrgeiz, das jüdische Mädchen vom Mythos zu befreien - und hat sich damit schon Ärger eingehandelt Interview von Josef Grübl mehr...

Süddeutsche Zeitung Panorama Berlinale-Eröffnung Berlinale-Eröffnung Weibliche Hauptrolle

Den Auftakt der Berlinale 2016 prägen die Frauen - allen voran Jury-Chefin Meryl Streep. Anke Engelke legt sich mit Leipzig an, und Verona Pooth redet eine Stunde lang, ohne Luft zu holen. Von Christian Mayer mehr...

Zeitschrift 'frei!' Neue Frauenzeitschrift "Frei!" Dessert-Rezepte und der schönste Tierarzt der Welt

In der neuen Frauenzeitschrift von Gruner + Jahr gibt es vor allem gute Nachrichten. Heißt konkret: In "Frei!" werden die Verschütteten aus der Lawine gerettet. Von Katharina Riehl mehr...

Süddeutsche Zeitung Gesellschaft Ungewöhnliche Paarbildung Ungewöhnliche Paarbildung Doppeltes Spiel

Kunstfilmfrau trifft Glamour-Lady: In Isabelle Stevers Film "Das Wetter in geschlossenen Räumen" darf sich Maria Furtwängler mal so richtig gehen lassen. Über die Begegnung eigensinniger Frauen. Von Christian Mayer mehr...

Aufgeschlagen Gott und die Welt

Sebastian Goys poetischer Dialog "Ans Leben verloren" mehr...

Kinostart - ´Dope" Neu im Kino Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht

Die Chipmunks stellen in "Road Chip" Erwachsenenohren auf die Probe. Rick Famuyiwa hat mit "Dope" einen politisch völlig unkorrekten, aber herrlich komischen Kommentar zur Diversitätsdebatte gedreht. Filmkritiken der SZ-Autoren mehr...

Glamorama Kiffen mit Maria

Prominente, die mal verbotenes Zeug geraucht haben, gibt es viele. Manche sind auch noch stolz darauf, wie der Fall Furtwängler zeigt. Von Michael Neudecker mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Beckenranderscheinungen

Wenn Produzenten überlegen, wen sie in den Pool werfen - das ARD-Adventsessen Von Philipp Crone mehr...

'Geruechte...Geruechte...' Premiere Lisa Burda Eigentümerin

Ihr gehört ein Viertel des Verlags Von Katja Riedel mehr...

Tatort: Spielverderber; Tatort Spielverderber Hannover NDR Furtwängler Lindholm Nachlese zum Hannover-"Tatort" Völlig losgelöst

Langweilige Handlung, eine verzweifelte Kommissarin und Special Effects zum Davonlaufen: Der Hannover-Tatort "Spielverderber" verdirbt tatsächlich jegliches Spiel. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Tatort 'Spielverderber' Hannover Furtwängler Diekmann "Tatort" Hannover Ohne Herz und Hose

Charlotte Lindholm ermittelt bei der Luftwaffe, in der alle von der Fliegerei schwärmen. Für eine halbe Stunde würde die Story locker ausreichen - wäre da nicht Kai Diekmann. Von Holger Gertz mehr... TV-Kritik

ARD Schweiger-"Tatort" wird wegen Terror in Paris verschoben

Eigentlich sollte an den kommenden Sonntagen eine Doppelfolge des Hamburger "Tatort" gesendet werden. Das Thema ist den Programmverantwortlichen nun jedoch zu heikel. mehr...

Süddeutsche Zeitung Panorama Jerry Hall und Rupert Murdoch Jerry Hall und Rupert Murdoch Glück der späten Liebe

Er ist 84, sie 59. Na und?, könnte man sagen. Aber das Publikum beginnt stets zu lästern, wenn der Altersunterschied zwischen zwei Liebenden in Jahrzehnten bemessen wird. Von Harald Hordych mehr...

Demonstrationen in Rosenheim Ost-Ministerpräsidenten wehren sich "Fremdenhass gibt es überall in Deutschland"

Angesichts fremdenfeindlicher Übergriffe warnen die ostdeutschen Ministerpräsidenten davor, ihre Bundesländer an den Pranger zu stellen. Unterdessen rufen Hundert Prominente rufen zu Solidarität mit Flüchtlingen auf. mehr...

Fritz Bauer Zeitgeschichte Ein Held von gestern für heute

Fritz Bauer sorgte als Generalstaatsanwalt für die juristische Aufarbeitung von Auschwitz. Gleich mehrere Filme entdecken den Mann, der nicht zulassen wollte, dass Nazi-Täter davonkommen. Von Willi Winkler mehr...