Amsterdam Reichtum auf dem Rad bewundern Amsterdam Niederlande Städtereise Städtereisen Fahrrad Rad Grachten

Wohlhabende Kaufleute ließen den Grachtengürtel in Amsterdam bauen - selbst das Arbeiterviertel sieht hier prächtig aus. Tipps für die Rundfahrt mit dem Rad. Von Katja Schnitzler, Amsterdam mehr...

SENATOR HILLARY CLINTON'S EVER CHANGING HAIRDO Politikerfrisuren Politisch korrektes Haar

Politiker investieren ein Vermögen in ihr Hairstyling - aus gutem Grund: Die Frisuren der Mächtigen sind seit jeher ein wesentlicher Teil ihrer Inszenierung. Eine Galerie der haarigen Statussymbole. mehr...

Downing Street Großbritannien Großbritannien Theresa Mays neue Adresse

Der Amtssitz des Premierministers bietet reichlich Stoff für Unterhaltung. Zwölf Mal Wissen - von nützlich bis nutzlos. Von Vo Minh Thu Tran und Markus Mayr mehr...

Gesellschaft Sharing heißt nicht Teilen

Das "Weimarer Kultursymposium" zerlegt die Versprechen der Internet-Ökonomie - und tauscht echte Gemeinschaftserfahrungen aus. Hunderte Wissenschaftler, Aktivisten, Intellektuelle und Künstler hatte das Goethe-Institut eingeladen. Von Jens Bisky mehr...

Augsteins Welt Englands Seele, Schottlands Lust

Einst schickten die Briten junge Männer in die Kolonien, um sich dort abzureagieren. Und heute? Machen die Alten Sorgen. Denn vor allem sie wollen raus aus der EU. Und das könnte böse Folgen haben. Von Franziska Augstein mehr...

Historiker Fritz Stern gestorben Nachruf Amerikas Spezialist für Deutschland

Er floh 1938 in die USA und wurde zum Historiker Deutschlands im 20. Jahrhundert, der vor dem Kulturpessimismus warnte. Jetzt starb Fritz Stern im Alter von 90 Jahren in New York. Nachruf von Gustav Seibt mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Streit um den Brexit Streit um den Brexit Auf Pfund und Pence

Der Beitritt zur Europäischen Union 1973 hat Großbritannien damals aus der Depression geholfen. Aber bei einem wichtigen Thema bereitet die Mitgliedschaft Probleme. Von Björn Finke mehr...

90. Geburtstag von Queen Elizabeth An der Queen kommt niemand vorbei

Als Elizabeth II. den Thron besteigt, ist Winston Churchill britischer Premier, Konrad Adenauer Bundeskanzler und Bill Clinton fünf Jahre alt. Welche Politiker die Queen überdauert hat. Von Katharina Brunner mehr...

Designer Vivienne Westwood receives applause after her catwalk show at London Fashion Week Autumn/Winter 2016 in London, Britain 75. Geburtstag Punk ist tot - lang lebe Vivienne Westwood!

Die britische Designerin wird 75 - und gilt noch immer als "Queen of Punk". Dabei hat sie Wichtigeres zu tun. Von Violetta Simon mehr... Bilder

Paul Mason English journalist and broadcaster LONDRES PUBLICATIONxINxGERxAUTxHUNxONLY CARLOSxFRESN Politik und Digitalisierung Mit Wikipedia gegen den Kapitalismus

Der Journalist Paul Mason ruft den "Postkapitalismus" aus und feiert das Internet. Kann die Linke mit digitalen Mitteln wiederauferstehen? Von Jens Bisky mehr...

A man hangs a Falklands flag in Stanley, during commemorations for the 30th anniversary of the Falklands War Argentinien UN: Falklandinseln liegen in argentinischem Seegebiet

Seit Jahrzehnten streiten Argentinien und Großbritannien um die Inselgruppe, 1982 kam es zum blutigen Krieg. Jetzt könnte Bewegung in den Konflikt kommen. mehr...

Englische Wahlrednerin, 1910 Frauenrechte Prügel für Churchill - der Kampf der Suffragetten

Die Öffentlichkeitsarbeit war ausgeklügelt und waghalsig: Vor hundert Jahren setzten die Suffragetten sogar ihr Leben aufs Spiel, um das Wahlrecht zu erlangen. Von Monika Goetsch mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien Noch besser als lauwarmes Ale

Zur Zeit vollzieht sich bei Premier David Cameron eine wundersame Wandlung - vom größten Kritiker der Europäischen Union zu ihrem größten Befürworter. Von Christian Zaschke mehr...

Economist Britische Zeitschrift "Economist" Britische Zeitschrift "Economist" Eine Frau beerdigt sie alle

Ann Wroe schreibt seit Jahren jeden Nachruf im britischen "Economist", auf Prominente wie auf Unbekannte. Vor ihr sind alle gleich - selbst die Queen. Von Viola Schenz mehr...

Brexit Großbritannien Großbritannien Warum die Wirtschaft den Brexit fürchtet

Ende Juni stimmen die Briten darüber ab, ob ihr Land die EU verlässt. Schon jetzt zeigt sich, wie drastisch allein Worte die Märkte verunsichern können. Von Björn Finke mehr...

Meryl Streep Diskriminierung bei den Oscars "Du musst Krach schlagen, um Platz am Tisch zu bekommen"

Meryl Streep macht den Diskriminierten bei den Oscars Mut. Sie selbst habe früher befürchtet, ab 40 nur noch "Schreckschrauben und Hexen" spielen zu dürfen. Porträt von Fritz Göttler mehr...

Margaret Thatcher bei einer Rede im Jahr 1980. Drohender Brexit Thatcher hätte gegen den Brexit gestimmt

Ein wichtiger Berater der Ex-Premierministerin behauptet, Thatcher würde Camerons Kompromiss mit Brüssel zustimmen - obwohl sie die EU stets skeptisch sah. mehr...

Glamorama Hintertür zum Glück

Der Vorteil des hohen Alters? Man kann alles behaupten - und kaum einer kann das Gegenteil beweisen. Wie Jeremy Hutchinson. Der 100-jährige Brite hat nun erzählt, dass er 1980 eine Liebschaft mit Margaret Thatcher hatte. Von Marc Felix Serrao mehr...

Großbritannien Großbritannien Großbritannien "Ich stimme Nick zu"

Lange haben sich die Premierminister gegen TV-Runden gesträubt. Heute sind die Sendungen für Überraschungen gut. Von Christian Zaschke mehr...

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Ein Jahr der Kälte

Bergarbeiterstreiks in England sind Thema von Ira Ebners neuem Buch Von Jessica Morof mehr...

Angela Merkel Serie "Was ist deutsch?" Serie "Was ist deutsch?" Emotion und Politik

Wer anderen Gefühlspolitik vorhält, betreibt meist selber welche. Das war schon bei Bismarck so, und ist es auch nach Köln. Gastbeitrag von Ute Frevert mehr...

Auktionen Versteigerungen Versteigerungen Exklusives auf Auktionen: Aus selten wird teuer

Ein Koffer, ein Kleid, verrostete Motorräder: Alltägliches wird immer wieder zu Höchstpreisen versteigert. Aber auch Edles ist gefragt. Hauptsache, es gibt nur wenig davon. Von C. Dorner, L. Hampel, S. Radomsky und J. Schmieder mehr...

David Cameron Seite Drei über David Cameron Seite Drei über David Cameron Cold Britain

David Cameron ist als Premier ohne Ziele angetreten. Er könnte zu einem der prägenden Regierungschefs des Landes werden. Mit Glück, kaltem Pragmatismus - und einer Portion Prinzipienlosigkeit. Von Christian Zaschke mehr...

US Republican Presidential debate at The Venetian Las Vegas Bilder
TV-Debatte in Las Vegas Alle Republikaner wollen Oberbefehlshaber sein und den IS zerstören

Terror ist das einzige Thema der letzten Republikaner-Debatte 2015. Während Trump oft abtaucht, spricht Ted Cruz von Todesurteilen für IS-Kämpfer - und Chris Christie nutzt seine Chance. Von Matthias Kolb mehr...