Messi im Spießer-Outfit Funky Brothers mit Busfahrer Stilkritik Messi im Spießer-Outfit

Ein fragwürdiges Instagram-Foto von Barcelona-Stars in Designer-Outfits kursiert derzeit im Netz. Vor allem der modische Blindgänger Messi wirft die Frage auf: Lieber gar kein Stil als schlechter Geschmack? Von Violetta Simon mehr... Stilkritik

Chef der jungen WDR-Welle "Knorke fand ich auch sehr gut"

Jochen Rausch ist Chef von 1 Live. Bald wird er 60 und sein Sender 20 Jahre. Ein Gespräch über Publikum, gefühltes Alter und Rock 'n' Roll im Seniorenheim. Interview von Hans Hoff mehr...

Probleme der Jugendradios "Ihr Nerds"

Junge Menschen hören erstaunlich viel Radio, die Jugendsender der ARD allerdings senden weitgehend an ihrer Zielgruppe vorbei. Was machen sie verkehrt? Von Kathrin Hollmer mehr... Analyse

Bildstrecke Für Nicolas Cage: Deutsche Jugendsprache in Bildern

Nicolas Cage lernt Deutsch. Damit er überall mitreden kann, hier ein kleines Bilder-Glossar der deutschen Jugendsprache. mehr...

Ein verschleierte Muslima filmt die Rede von Salafistenprediger Pierre Vogel bei einer Kundgebung ra Salafismus als Jugendkultur Burka ist der neue Punk

Drogen und Sex schockieren niemanden mehr: Ein Gespräch mit dem Soziologen Aladin El-Mafaalani über Salafismus als Provokation - und darüber, warum manche junge Frauen den Schleier für Emanzipation halten. Von Jannis Brühl mehr... Interview

NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann; Jan Böhmermann, "Neo Magazin Royale" auf ZDF Neo Böhmermann-Show "Neo Magazin Royale" Vor allem leer

Das Superkondom von Bill Gates und Köttbullar aus Teppichresten: Was beim "Neo Magazin" lustig war, zündet in Jan Böhmermanns neuem, blitzblankem Studio nicht richtig. Die Inhalte wirken in der aufgemöbelten Show nicht "Royale" - sondern eher eine Nummer zu klein. Von Christoph Behrens mehr... TV-Kritik

Jugendsprache Jugendsprache Affengeil hat ausgefetzt

Der Jugendliche ist seinen Eltern ein 190 Zentimeter großes Rätsel. Ein noch größeres Rätsel ist allerdings die stetig wachsende Zahl der Wörterbücher zum rudimentären Verständnis der Pubertierenden. Von Von Alex Rühle mehr...

Jugendsprache Jugendsprache Yalla, Lan! Bin ich Kino?

Jugendliche in Deutschland verwenden immer mehr türkische, arabische und russische Worte und Formulierungen. Für manche von ihnen könnte das zum Problem werden. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Unfassbar Jugendsprache Unfassbar oft

Das Wort unfassbar hört man mittlerweile sehr oft. Vor allem dann, wenn in den Medien Jugendliche gezeigt werden. Kaum zu fassen eigentlich. Denn in der Realtität benutzen sie es eher selten. Von Magdalena Pemler mehr... jetzt.de

Szenesprachenwiki Jugendsprache Das bockt krassomat

Geben Sie's zu: Sie wissen nicht, was eine Flunse ist. Die Duden-Redaktion schon, denn sie sammelt die übelsten Oberburner. Die amtlichsten Sprachkreationen. mehr...

Tatort; Tatort Der Maulwurf ARD Nachlese zum Erfurter "Tatort" Gandalf im ARD-Krimi

Sie wollen mitreden über den Erfurter "Tatort"? Hier erfahren Sie, wann die Luft in "Der Maulwurf" knistert und welche zwei Schauspieler den Fall unter sich ausmachen. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Hertha BSC Sprachlabor (271) Okay, und so

Die Abkürzung "o.k.", ausgeschrieben "okay", hat nicht nur eine etwas schillernde Herkunft, sondern ist auch als Wort leicht verhaltensauffällig. Von Hermann Unterstöger mehr...

Falk Schacht Evolution einer Jugendkultur "Jede Generation erklärt Hip-Hop aufs Neue für tot"

Falk Schacht hat für die deutsche Ausgabe des US-Bestsellers "Hip Hop Family Tree" von Ed Piskor die Redaktion übernommen. Ein Gespräch über das schwierige Geschäft der Comic-Übersetzung und den Dammbruch, der Hip-Hop um die Welt trug. Von Julian Brimmers mehr...

Schule Entwicklung der deutschen Sprache "Junge Leute haben einen immer geringeren Wortschatz"

Jugendliche sprechen in Sätzen ohne Satzbau und finden alles "geil": Wir müssen uns Sorgen machen um die deutsche Sprache, findet der Journalist Andreas Hock. Sind Disney-Comics im Deutschunterricht die Lösung? Von Johanna Bruckner mehr... Interview

"Läuft bei dir" ist Jugendwort des Jahres Flüchtiges Glück

Mit "Läuft bei dir" gewinnt erstmals ein Satz die Wahl zum "Jugendwort des Jahres 2014". Anders als bei den bisherigen Spaßformulierungen, hat sich die Jury damit für ein tiefgründiges Lebensgefühl entschieden. Von Daniel Lehmann mehr...

Bildungsrecherche SZ-Schülergipfel SZ-Schülergipfel "Lehrer sind doch auch nur Menschen"

Sechs Jugendliche, sechs Bildungskarrieren, sechs Erfahrungsschätze - beim SZ-Schülergipfel wird offen gesprochen: Wie soll er denn sein, der ideale Pädagoge? Was macht guten Unterricht aus? Und ist unser Schulsystem eigentlich gerecht? Von Johanna Bruckner, Johann Osel und Melanie Staudinger mehr... Die Recherche

Kiezdeutsch Graphik Jugenddialekt Kiezdeutsch "Ich bin Alexanderplatz"

Unvollständige Sätze, durchmischt mit arabischen und türkischen Worten: Kiezdeutsch, die Jugendsprache der Großstädte, hat keinen guten Ruf. Zu Unrecht, sagt Sprachwissenschaftlerin Heike Wiese: Der Slang wird als Dialekt des Deutschen erhalten bleiben. Interview: Marc Felix Serrao mehr...

Beauty & the Nerd Streber als Ikonen Sieg für den Geek

Der "Geek" ist einem Wörterbuch-Verlag zufolge das Wort des Jahres und damit endgültig im Mainstream angekommen. Ein Geek zu sein, ist hip. Technik-Streber brauchen in der Schule keine Angst mehr zu haben, im Gegenteil: zugeknöpfte Karohemden zu Krempel-Jeans sind schick statt peinlich. Von Anna Günther mehr...

Mathare, Slum, Nairobi Jugendmagazin aus dem Slum Stolz statt Elend

"Zoom" ist ein neues Magazin aus Nairobi. 17 Jugendliche aus einem der größten Slums Afrikas haben es entwickelt. Sie hatten mit dem Heft vor allem ein Ziel: endlich ein Magazin für junge Kenianer, das Spaß macht und ihrer sozialen Wirklichkeit gerecht wird. Von Anne Hemmes mehr...

Sebastian Kurz Österreichs neuer Außenminister Sebastian Kurz Ganz schön fesch

Mit dem "Geilomobil" auf den Ministerstuhl: Als Sebastian Kurz vor drei Jahren Staatssekretär wurde, erntete der Jungspund von der ÖVP Hohn und Spott. Jetzt, im Alter von 27, soll er Österreichs Außenminister werden. Von Ruth Eisenreich mehr...

Kommunalwahl in Bayern Spott über Politiker Spott über Politiker Der Babo von der CSU

"Chabos wissen, wer der Babo ist!": Der CSU-Nachwuchspolitiker Fabian Giersdorf kann mit dem Gangster-Rapper Haftbefehl nicht viel anfangen. Trotzdem hat er sich eine Liedzeile auf sein Plakat für die Kommunalwahl drucken lassen - und erntet dafür mächtig Spott. Auch Haftbefehl mischt sich ein. Von Sebastian Gierke mehr...

Jugendwort 2013 Hey, Babo!

Das Wort "Babo" ist Jugendwort des Jahres 2013. Es stammt aus dem Türkischen und heißt Boss, Anführer oder Chef. Ebenfalls auf den vorderen Plätzen: ein bekanntes Filmzitat und zwei englischsprachige Begriffe. mehr...

Swag ist Jugendwort des Jahres 2011, Kanye West Sprache der Gegenwart "Swag" ist Jugendwort des Jahres 2011

Lustige Wörter wie Körperklaus, Gesichtsbuch oder Zwergenadapter wären zur Auswahl gewesen, doch die Langenscheidt-Jury kürte ein anderes zum "Jugendwort des Jahres": Swag. Warum wohl? mehr...

Tag der deutschen Sprache "I'm bad" heißt "Ich bin toll"

Wie verändert sich Sprache? Und welche Rolle spielen die Medien dabei? Fragen zu Jugendsprache und Anglizismen beantwortet der Direktor des Instituts für Deutsche Sprache, Ludwig Eichinger. Interview von Christopher Stolzenberg mehr...

Tivoli Kraftwerk im Englischen Garten in München, 2011 Kratzers Wortschatz Singsang vor der Haustür

Minnesang? Kennen wir. Singsang? Hören wir oft im Radio. Aber was bitte ist ein Gredbänk-Gsangl? SZ-Autor Hans Kratzer erklärt Begriffe der bairischen Sprache. mehr...