Braucht man das? Gesichtserkennung für zu Hause Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Braucht man das?

Die internetfähige Kamera Welcome von Netatmo überwacht nicht bloß das traute Heim, sie erkennt seine Bewohner auch wieder. Es gibt aber trotzdem ein Sicherheitsproblem. Von Thorsten Riedl mehr...

Internetüberwachung NSA sammelt Bilder für Gesichtserkennung

Die NSA will die Suche nach Zielpersonen revolutionieren. Dazu nutzt sie Medienberichten zufolge regelmäßig Software zur Gesichtserkennung. In den Dokumenten von Edward Snowden ist von Millionen Fotos die Rede - täglich. mehr...

Datenspeicherung Tausendmal schneller

Die beiden Chiphersteller Intel und Micron präsentieren einen neuen Super-Chip, der mit bestechenden Fähigkeiten aufwartet und die digitale Welt revolutionieren könnte. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Windows 10 Windows 10 Windows 10 Der letzte große Wurf

Windows 10 soll Microsoft zu alter Stärke verhelfen. Aber ist das Betriebssystem dafür gut genug? Von Helmut Martin-Jung mehr...

3D-Gesichtsscanner im Siemens Airport Center, 2005 "Find my face" Google führt automatische Gesichtserkennung ein

Facebook hatte deswegen einigen Ärger mit Datenschützern - jetzt startet auch Google in seinem Online-Netzwerk Google+ die Gesichtserkennung für Fotos. Der Internet-Riese beteuert, aus den Fehlern des Konkurrenten gelernt zu haben. mehr...

Erfolg für Datenschützer Facebook schaltet Gesichtserkennung ab

Die Gesichtserkennung bei Facebook hat deutsche Datenschützer auf die Barrikaden getrieben. Jetzt lenkt das weltgrößte Online-Netzwerk ein. Die Funktion wurde deaktiviert - allerdings nur in Europa. mehr...

Entsperren von Mobilgeräten Google erhält Patent für Gesichtserkennung

Im Wettbewerb der Anbieter von Smartphones und Tablet-PCs spielen Patente eine enorm wichtige Rolle. Google hat nun ein Patent zugesprochen bekommen, mit dem das Entsperren eines Mobilgerätes per Gesichtserkennung geschützt wird. mehr...

2013 Google Developer Conference Continues In San Francisco Neue Datenbrille Glass Google verbietet Gesichtserkennung

Google Glass kommt frühestens in einem Jahr auf dem Markt, doch schon jetzt gibt es viele Bedenken zum Datenschutz bei der neuen Super-Brille. Der Konzern hat nun reagiert - und eine Gesichtserkennungsfunktion ausgeschlossen. Allerdings nicht endgültig. mehr...

Facebook Tag Gesichtserkennung Neue Funktion auch in Deutschland Was hinter Facebooks Gesichtserkennung steckt

Facebook setzt Software zum Gesichtsscan ein, um Freunde auf Fotos einfacher zu identifizieren. Das weckt viele Ängste - zumal die Funktion erst einmal bei allen Nutzern standardmäßig aktiviert ist. Doch was verbirgt sich wirklich hinter Facebooks Fotofreunde-Demaskierung? Von Johannes Kuhn mehr...

Crispin Gesichtserkennung Wie Maschinen Menschen sehen

Abermillionen Fotos werden täglich ins Internet geladen. Längst gibt es Algorithmen, die in der Lage sind, darauf Gesichter zu erkennen. Doch wie funktioniert diese Technik? Ein Künstler hat das erforscht - mit verstörendem Ergebnis. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Facebooks Gesichtserkennung Automatische Fotomarkierung Datenschützer will Facebooks Gesichtserkennung stoppen

Ist Facebooks automatische Fotomarkierung wirklich so harmlos, wie das Unternehmen behauptet? Hamburgs Datenschutzbeauftragter glaubt dem US-Konzern nicht - und droht rechtliche Schritte an. mehr...

Alma Whitten Google Google-Datenschützerin Whitten "Wir hätten Gesichtserkennung einführen können"

Google-Datenschützerin Alma Whitten erklärt, wie lange ihr Konzern Informationen über Kunden speichert und auf welche Daten das Unternehmen zugreift. Interview: Helmut Martin-Jung mehr...

Facebook Übernahme von Face.com Facebook investiert Millionen in Gesichtserkennung

Mark Zuckerberg ist weiter auf Expansionskurs. Jetzt hat Facebook für mehrere Millionen ein israelisches Unternehmen gekauft, das auf Gesichtserkennungssoftware spezialisiert ist. Eine umstrittene, aber bedeutende Zukunftstechnologie. mehr...

Consumer Goods Inside A Tesco Metro Supermarket Store Gesichtserkennung beim Einkaufen Schau mir in die Augen, Kunde

Minority Report an der Tankstelle: Die Kette Tesco in Großbritannien lässt die Augen ihrer Kunden von Kameras scannen und dann mit maßgeschneiderter Werbung bombardieren. Kunden drohen mit Boykott oder Verschleierung per Burka. Von Jannis Brühl mehr...

Gesichtserkennung Grenzschützer irren oft

Grenzpolizisten sollen merken, wenn der vorgelegte Pass nicht zur Person passt. Sie versagen aber so häufig wie zufällig ausgewählte Studenten. Offenbar bräuchten die Beamten für ihren Job eine besondere Begabung. Von Andreas Wenleder mehr...

Facebook Tag Gesichtserkennung Gesichtserkennung Facebook demaskiert die Foto-Freunde

Facebook setzt künftig Software zur Gesichtserkennung ein, um Freunde auf Fotos einfacher zu identifizieren. Das ruft in Deutschland Datenschützer auf den Plan. mehr...

Gesichtserkennung beim Einkaufen Vorsicht Kamera

Wer einkauft, wird gefilmt: Mit Kameras wollen Start-ups Gesichtsausdrücke von Menschen beim Shoppen erfassen. Die Gefühle des Kunden werden messbar. Von Kathrin Werner mehr...

Vom Siegeszug der Selfie Sticks Zahlen per Selfie Ein Augenzwinkern genügt

Beim Kreditkartenanbieter Mastercard kann sich der Nutzer künftig per Handy-Foto ausweisen. Das Gesicht hat man ja immer dabei. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Facebook Gesichtserkennung bei Facebook Wer bin ich im Netz?

Bisher waren User im Netz zweidimensionale Wesen, bestehend aus Zahlen, Wörtern und Grafiken. Die neue Gesichtserkennung bei Facebook ändert das und zwingt unweigerlich zur Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Wehren kann sich der User dagegen kaum. Von Andrian Kreye mehr...

South by Southwest (SXSW) festival in Austin Tech-Festival SXSW in Austin Das perfekte Daten-Date

Wie menschlich darf die Maschine sein? Helfen all die schönen neuen Kommunikationstechnologien tatsächlich gegen Einsamkeit? Und wo ist in Austin bitte die beste Bar? Fragen, Visionen und Trends von der Tech-Konferenz South-by-Southwest. Von Lutz Knappmann und Johannes Kuhn mehr... SXSW-Blog

Süddeutsche Zeitung Medien Facebook und Datenschutz Facebook und Datenschutz Das Kaffeehaus muss warten

In Wien beginnt in dieser Woche eine Massenklage gegen Facebook. Dahinter steckt der 27-jährige Jurist Max Schrems, der sich beim Datenschutz mit Großkonzernen anlegt. Was treibt ihn? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Facebook "Die Angst vor künstlicher Intelligenz ist überzogen"

Facebook eröffnet eine Forschungseinrichtung für künstliche Intelligenz in Paris. Von Maschinen ist in Zukunft viel zu erwarten. Sie könnten zum Beispiel Nutzer daran hindern, peinliche Fotos ins Netz zu stellen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

527792709 Consumer Electronics Show Internet der verrückten Dinge

Eine smarte Zahnbürste, eine Babyflasche für unbeholfene Eltern und ein Gürtel gegen den Winterspeck: Auf der CES in Las Vegas finden sich zahlreiche skurrile Produkte. Sind sie vielleicht der Selfie-Stick von morgen? Von Jürgen Schmieder, Las Vegas mehr... Bilder

SZ-Magazin Künstler Adam Harvey vs NSA Lasst euch das eine Tarnung sein

Die NSA beobachtet uns alle. Aber der Künstler Adam Harvey hat was gegen Kameras und automatische Gesichtserkennung. Deshalb hat er Make-up-Stile und Frisuren entwickelt, die verhindern, dass Gesichter von den Überwachungsprogrammen erkannt werden. Im Interview erklärt er, wie das funktionieren kann. Von Till Krause mehr... SZ-Magazin