Flüchtlinge in Melilla Grenze mit Handicap
A golfer hits a tee shot as African migrants sit atop a border fence during an attempt to cross into Spanish territories between Morocco and Spain's north African enclave of Melilla Bilder

In der spanischen Exklave Melilla liegt ein Golfplatz direkt an einem Grenzzaun, den Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa überklettern. Die EU hat die Golfanlage mit Millionen bezuschusst - und glaubt, gute Gründe dafür zu haben. Von Javier Cáceres mehr... 360° Europas Flüchtlingsdrama

Young doctor in hospital looking at computer screen model released Symbolfoto property released PUBL Aufstieg von Flüchtlingen in Deutschland Ärztin ohne Grenzen

Fatima Saber kam nach jahrelanger Flucht in Deutschland an, später sollte sie abgeschoben werden. Heute studiert sie in München Medizin, bald macht sie ihren Abschluss. Es gibt sie eben doch, die Erfolgsgeschichten. Von Nakissa Salavati mehr... Reportage 360° Europas Flüchtlingsdrama

Arbeitsmarkt EuGH-Urteil Deutschland darf EU-Bürgern Hartz IV verweigern

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden: Deutschland muss einer Zuwanderin aus Rumänien keine Hartz-IV-Leistung zahlen - sie hatte sich nicht um Arbeit bemüht. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Zuwanderung: Sollte Hartz IV allen EU-Bürgern zustehen?

Brüssel plädierte dafür, dass Deutschland EU-Bürgern leichter Hartz IV-Leistungen gewähren muss. Auch wenn sie nie im Land gearbeitet haben oder gar keine Arbeit suchen. Das EuGH könnte an diesem Dienstag in einem Präzedenzfall urteilen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Ihre SZ Ihr Forum Klimaschutz - Sache der EU oder jedes einzelnen Bürgers?

Die EU-Regierungschefs begrüßen bei ihrem zweitägigen Gipfel die neue Kommission, ihr Chef Jean-Claude Juncker wird sich nun als Krisenmanager beweisen müssen - unter anderem auch in Klima-Fragen. Liegt die Verantwortung für den Klimaschutz bei der EU oder vielmehr in den Händen jedes Einzelnen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Aktion gegen Plastikmüll in den Meeren Kampf gegen Plastikmüll EU setzt auf Jutebeutel

Millionen Tonnen Plastikmüll treiben durch die Meere, der Kunststoff tötet Tiere und reichert sich in der Nahrungskette an. Nun will die EU zumindest den Verbrauch von Einweg-Tüten begrenzen - wenn alle Länder zustimmen. mehr...

Großbritanniens Premier David Cameron Britischer Premier Cameron Getrieben von den EU-Gegnern

David Cameron will den Zuzug von Migranten aus der EU bremsen und ihnen für vier Jahre Sozialzuschüsse vorenthalten. Sollten seine Forderungen in Europa auf "taube Ohren" stoßen, will er sich nicht mehr für die weitere Mitgliedschaft der Briten einsetzen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Armutszuwanderung Urteil zu Hartz IV für Zuwanderer Urteil zu Hartz IV für Zuwanderer Entscheidung zum Wohl der gesamten EU

Die Freizügigkeit in der EU war nie dazu gedacht, dass Menschen auswandern, um bessere Sozialleistungen zu erhalten - sondern um Arbeitnehmern Chancen zu eröffnen. Im Fall einer jungen Rumänin, die in Deutschland kein Hartz IV erhielt, haben die EU-Richter daher richtig entschieden. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Plastiktüte EU gegen Plastiktaschen Kommt in die Tüte

Mehr als 500 Milliarden Plastiktüten werden pro Jahr weltweit produziert und landen dann im Müll oder im Meer. Die EU will den Verbrauch nun reduzieren. Doch ausnahmsweise ist Europa damit kein Vorreiter. Von Malte Conradi mehr...

Forderung der EU-Datenschützer Recht auf Vergessen für Google.com

Die EU erhöht den Druck auf Google: Der Konzern soll in Zukunft auch auf Google.com das europäische "Recht auf Vergessenwerden" umsetzen. mehr...

141030 BRUSSELS Oct 30 2014 EU Commission President elected Jean Claude Juncker ponders du Luxemburg-Leaks Junckers Glaubwürdigkeit implodiert

Der EU-Kommissionspräsident soll nach den Luxemburg-Leaks ein Problem lösen, das er als Premier zuvor verursacht hat. Wie soll das gehen? Juncker hat sein wichtigstes Kapital verspielt. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Diskriminierung Diskriminierung und Vorurteile Diskriminierung und Vorurteile Die Macht der Toleranten

In unserer Toleranzgesellschaft herrscht ein gewisser Überdruss der politischen Korrektheit. Trotzdem stecken die Stacheln von Rassismus und Antisemitismus fest im Unterbewusstsein. Denn in Deutschland ist Toleranz auch eine Form der Demütigung. Von Andrian Kreye mehr... Die Recherche - Essay

Rumänischer Reisebus kommt in Berlin an Zuwanderung in Deutschland Gefragte Rumänen

Exklusiv Immer mehr Zuwanderer aus den neuen EU-Staaten im Osten finden Jobs in Deutschland. Aber zugleich sind auch immer mehr auf soziale Hilfen angewiesen. Beide Entwicklungen zusammengenommen wirken zunächst paradox - doch es gibt eine Erklärung. Von Roland Preuß mehr... Analyse

Abkommen zu Datenaustausch USA wollen EU-Bürgern Datenschutz-Klagen ermöglichen

"Wichtiger Schritt in die richtige Richtung": US-Justizminister Holder kündigt eine Gesetzesinitiative an, wonach Europäer dieselben Datenschutzrechte wie amerikanische Staatsbürger erhalten sollen. Damit könnte ein jahrelanger Streit beigelegt werden. mehr...

Google Recht auf Vergessenwerden Google soll weniger löschen

Wie soll Google mit dem Recht auf Vergessenwerden umgehen? Das fragt sich auch der Konzern selbst. In Berlin haben sich nun Experten geäußert - und vor zu viel Löscheifer gewarnt. mehr...

googlelink Lexikon des guten Lebens Wie entferne ich unerwünschte Links bei Google?

Das Internet vergisst nichts. Aber seit es das "Recht auf Vergessenwerden" gibt, kann jeder EU-Bürger Links, die ihn betreffen, aus der Suchmaschine entfernen lassen. Wie das funktioniert, erklärt das Lexikon des guten Lebens. Von Marlene Halser mehr... jetzt.de

Jean-Claude Juncker Herausforderung EU Junckers schwerste Mission

Der neue Präsident der EU-Kommission steht vor vielen Herausforderungen. Eine sticht heraus: Er muss die Bürger wieder mit Europa versöhnen. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Begrenzte Einwanderung Merkel verwarnt Cameron

Bitte nicht einwandern: Der britische Premierminister Cameron will die Migration nach Großbritannien beschränken - Kanzlerin Merkel sieht ein Grundprinzip der Europäischen Union bedroht. mehr...

Baseball Karibische Regeländerung

Münchens Baseballer nehmen ihren Zweitliga-Aufstieg nun doch wahr Von Nikolai Huland mehr...

Einigung in Brüssel Alle EU-Bürger bekommen Recht auf Bankkonto

Geld überweisen, online einkaufen, am Geldautomaten abheben: Zu diesen Alltagsdienstleistungen haben Millionen Europäer keinen Zugang, sie bekommen kein Konto. Die EU will nun einen gesetzlichen Anspruch einführen - auch in Deutschland ist das ein Durchbruch. mehr...

Sozialleistungen für Einwanderer "Job-Center verweigern rechtswidrig Leistungen für EU-Bürger"

Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat einer rumänischen Familie Hartz IV-Leistungen zugesprochen. Das verstößt eigentlich gegen deutsches Recht - und ist trotzdem Alltag an deutschen Sozialgerichten. Wird das Einzelfall-Urteil rechtskräftig, drohen den deutschen Kommunen Milliarden-Kosten. Von Jana Stegemann mehr...

Angst vor Bürgerkrieg EU-Bürger und Botschafter verlassen den Südsudan

Es sollen bereits hunderte Menschen getötet worden sein, Tausende sind auf der Flucht. Angesichts der bedrohlichen Sicherheitslage im Südsudan lässt das Auswärtige Amt deutsche Staatsbürger sowie den deutschen Botschafter ins benachbarte Uganda bringen. mehr...

Arbeitsmigration Schweiz begrenzt Zuwanderung für EU-Bürger

In der Schweiz lässt sich gutes Geld verdienen, das wissen auch viele Deutsche. In Zukunft wird es aber schwieriger werden, dort einen Arbeitsplatz zu bekommen. Erstmals hat die Regierung in Bern den Zuzug für fast alle Bürger der EU eingeschränkt. mehr...

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Bundestags-Sondergremium zur Euro-Rettung Vergabe vom Landeserziehungsgeld Karlsruhe kippt Ausschluss von Nicht-EU-Bürgern

Das Bundesverfassungsgericht entschieden: Die Regel, wonach Nicht-EU-Bürger keinen Anspruch auf Landeserziehungsgeld haben, ist mit dem Gleichbehandlungsgebot des Grundgesetzes nicht vereinbar. Nun muss Bayern nachbessern. mehr...